Thalia.at

>> tolino eReader + 20 EUR Geschenkkarte gratis – online und in allen Thalia Filialen

Passagier 23

Psychothriller

(49)

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Doch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... Mit »Passagier 23« nimmt Deutschlands Top-Thrillerstar wieder Kurs auf Platz 1. Willkommen an Bord! Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der Sultan verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm...

Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426425695
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 281
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32365902
    Im Tal des Fuchses
    von Charlotte Link
    (20)
    eBook
    8,99
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (22)
    eBook
    8,49
  • 40779218
    Die letzte Zeugin
    von Glenn Meade
    eBook
    7,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 39308805
    Die Lichtung
    von Linus Geschke
    eBook
    8,99
  • 20423219
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (17)
    eBook
    9,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (9)
    eBook
    9,99
  • 42379137
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (7)
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

„5 Sterne und mehr....“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Endlich neuer Lesestoff von meinem Lieblingsautor. Ein Polizeipsychologe verliert seine Familie auf einem Kreuzfahrtschiff. Nie wurde der Fall so richtig geklärt. Jahre später wird ein „Passagier 23“(=eine verschwundene Person auf einem Schiff) wieder gefunden. Das Mädchen hat den Teddy von Markus verschwundenem Sohn im Arm. Psychologische Endlich neuer Lesestoff von meinem Lieblingsautor. Ein Polizeipsychologe verliert seine Familie auf einem Kreuzfahrtschiff. Nie wurde der Fall so richtig geklärt. Jahre später wird ein „Passagier 23“(=eine verschwundene Person auf einem Schiff) wieder gefunden. Das Mädchen hat den Teddy von Markus verschwundenem Sohn im Arm. Psychologische Hochspannung! Dieser Thriller wird Sie mitreißen, packen und erschüttern! Raffinierter Showdown inklusive!!!

„Spannung auf hoher See“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten





Die Thriller von Sebastian Fitzek beinhalten immer mit viel Spannung und sind sehr abwechslungsreich aufgebaut.
Auch in Passagier 23 kommen die Spannung und die Abwechslung nicht zu kurz. Rasch findet der Leser in das Geschehen hinein. Es gibt für mich viele Erzählstränge in diesem Thriller was vielleicht irritierend wirkt.




Die Thriller von Sebastian Fitzek beinhalten immer mit viel Spannung und sind sehr abwechslungsreich aufgebaut.
Auch in Passagier 23 kommen die Spannung und die Abwechslung nicht zu kurz. Rasch findet der Leser in das Geschehen hinein. Es gibt für mich viele Erzählstränge in diesem Thriller was vielleicht irritierend wirkt. Aber für Thrillerfans absolut geeignet - und genießen Sie eine geplante Kreuzfahrt trotzdem!










„Horror auf hoher See“

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Wo kann man am besten Menschen unauffällig "verschwinden" lassen als auf einem Kreuzfahrtschiff auf hoher See? Aus vielen unerwarteten Wendungen und verschiedenen Handlungsebenen ist wieder ein Thriller der Sorte „Den man nicht so einfach aus der Hand legen kann….“ gelungen. Genauso wie die Wellen am Buchcover überschlagen sich die Wo kann man am besten Menschen unauffällig "verschwinden" lassen als auf einem Kreuzfahrtschiff auf hoher See? Aus vielen unerwarteten Wendungen und verschiedenen Handlungsebenen ist wieder ein Thriller der Sorte „Den man nicht so einfach aus der Hand legen kann….“ gelungen. Genauso wie die Wellen am Buchcover überschlagen sich die Ereignisse.

„Die See und ihre grausamen Wahrheiten ~ “

Melanie Hilbert, Thalia-Buchhandlung Villach

Ein Meisterwerk, das Sebastian Fitzek wieder gebracht hat. Als einer meiner Lieblingsautoren erwarte ich jedes Mal eine Menge von seinen neuen Büchern und bin immer wieder aufs Neue froh, nicht enttäuscht zu werden.

Der Handelsstrang von Passagieren, die spurlos am offenen Meer verschwinden, lässt viele Fragen hochkommen. Natürlich
Ein Meisterwerk, das Sebastian Fitzek wieder gebracht hat. Als einer meiner Lieblingsautoren erwarte ich jedes Mal eine Menge von seinen neuen Büchern und bin immer wieder aufs Neue froh, nicht enttäuscht zu werden.

Der Handelsstrang von Passagieren, die spurlos am offenen Meer verschwinden, lässt viele Fragen hochkommen. Natürlich ist der große Ozean ein perfekter Ort um Beweise und anderes zu verstecken.

Das Interessante ist aber, wie man an dieses Thema herangehen kann. Dadurch das ein Opfer, das vor 8 Wochen als vermisst gemeldet wurde, wieder auf dem Schiff auftaucht, kommen viele Fragen auf. Wo war sie? Wie hat sie überlebt? Und wo ist die Mutter, die eigentlich mit ihr sein sollte?

Als es den Ermittler Martin Schwartz auf dieses Schiff bringt ahnt er noch nicht welche Geheimnisse sich offenbaren werden und mit welch schrecklichen Taten sein Leben vor fünf Jahren zerstört wurde.

Ein wirklich gelungener Thriller! Man findet sofort in die Geschichte hinein, der Handlungsstrang ist sehr spannend und so viele Handlungen passieren mit denen man gar nicht rechnet. Was mich auch fasziniert hat, ist die Vielfalt der Themen mit denen sich der Autor in diesem Buch befasst. Viele Aspekte haben mich sehr überrascht, aber auf die gute Art. Sehr empfehlenswert!

„Kreuzfahrt ade“

Brigitte Paulczynski, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Sebastian Fitzek kombiniert Wahrheit mit Fiktion ganz hervorragend.
Jährlich verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere von Kreuzfahrtschiffen und Fitzek
nimmt das zum Anlass, einen hochspannenden Psychothriller davon zu schreiben.
Gelungen!!
Sebastian Fitzek kombiniert Wahrheit mit Fiktion ganz hervorragend.
Jährlich verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere von Kreuzfahrtschiffen und Fitzek
nimmt das zum Anlass, einen hochspannenden Psychothriller davon zu schreiben.
Gelungen!!

„Nichts für schwache Nerven“

Tanja Voglhofer, Thalia-Buchhandlung Linz, Lentia

Martin Schwartz, hat vor 5 Jahren seine Frau und seinen Sohn verloren. Sie sind auf einer Kreuzfahrt verschwunden, alles deutet auf den Selbstmord der Frau und Mord seines Sohnes hin. Seitdem arbeitet er bei halsbrecherischen Aktionen als verdeckter Ermittler. Als eines Tages ein verschwundenes Mädchen wiederauftaucht, mit dem Teddy Martin Schwartz, hat vor 5 Jahren seine Frau und seinen Sohn verloren. Sie sind auf einer Kreuzfahrt verschwunden, alles deutet auf den Selbstmord der Frau und Mord seines Sohnes hin. Seitdem arbeitet er bei halsbrecherischen Aktionen als verdeckter Ermittler. Als eines Tages ein verschwundenes Mädchen wiederauftaucht, mit dem Teddy seines Sohnes in der Hand, geschieht etwas Unglaubliches: Martin macht wieder eine Kreuzfahrt, um nun nach den Grund der Wahnsinnstat seiner Frau zu forschen.

Ich bin ja Fitzek Fan seit der ersten Stunde. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber vermutlich war die Therapie, eines der ersten Bücher, die ich von ihm gelesen habe. Mit Passagier 23 hat er sich selbst übertroffen! Mit Fug und Recht kann ich behaupten, dass er der Meister der Irreführung ist, das Ende war wirklich sehr überraschend, nichts für schwache Nerven, und ein kleiner Tipp am Rande: Lesen Sie unbedingt über die Danksagung am Ende des Romans hinaus, sie werden über den Epilog erstaunt sein.

„Eine Seefahrt, die ist lustig...“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön. Das mag zwar zutreffen, aber ganz sicher nicht für Martin Schwartz, ehemals Polizeipsychologe, gegenwärtig ein menschliches Wrack. Vor fünf Jahren verschwanden seine Frau und sein Sohn spurlos von dem großen Kreuzfahrtschiff. Keine Spur von ihnen. Schwartz stürzt sich in Kamikaze-Aufträge, Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön. Das mag zwar zutreffen, aber ganz sicher nicht für Martin Schwartz, ehemals Polizeipsychologe, gegenwärtig ein menschliches Wrack. Vor fünf Jahren verschwanden seine Frau und sein Sohn spurlos von dem großen Kreuzfahrtschiff. Keine Spur von ihnen. Schwartz stürzt sich in Kamikaze-Aufträge, bis er eines Tages per Telefon wieder eine Hinweis auf das Verschwinden seiner Familie erhält. Dazu muss er aber wieder auf jenes Schiff, dass er sich geschworen hatte, nie wieder zu betreten. Der Thriller kann natürlich überall gelesen werden, aber auf eine Kreuzfahrt nehmen Sich etwas anderes mit....

„Das blaue Regal“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

Der Autor? Sebastian Fitzek. Das Genre? Psychothriller. Der Ort des Verbrechens? Ein Kreuzfahrtschiff. Die Tat? Gilt es herauszufinden...

Martin Schwartz hat all seinen Lebensmut verloren als seine Frau und sein Sohn sich in die Fluten stürzten. Ohne Rücksicht auf seine eigene Sicherheit ermittelt er in den schwierigsten und gefährlichsten
Der Autor? Sebastian Fitzek. Das Genre? Psychothriller. Der Ort des Verbrechens? Ein Kreuzfahrtschiff. Die Tat? Gilt es herauszufinden...

Martin Schwartz hat all seinen Lebensmut verloren als seine Frau und sein Sohn sich in die Fluten stürzten. Ohne Rücksicht auf seine eigene Sicherheit ermittelt er in den schwierigsten und gefährlichsten Fällen, die sonst niemand übernehmen will. Als der Polizist erfährt, dass sich das Unglück seiner Familie wiederholt, begibt er sich auf das Schiff um den Schuldigen zur Strecke zu bringen. Doch nichts ist, wie es scheint...

Sebastian Fitzek hat mit "Passagier 23" wieder einen Thriller geschrieben, der dem Leser die Haare zu Berge stehen lässt. Graphische Details, Spannung bis zum bitteren Ende, undurchschaubare Charaktere und eine, für Fitzek typische, unvorhergesehene Auflösung am Ende machen es dem Leser schwer dieses Buch aus der Hand zu legen. Ich will mehr!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24604665
    Die Blutlinie - 1. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (34)
    eBook
    8,49
  • 24254675
    Der Todeskünstler - 2. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (13)
    eBook
    8,49
  • 24604908
    Das Böse in uns - 3. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49
  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (17)
    eBook
    8,49
  • 38222404
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (13)
    eBook
    8,99
  • 38629871
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (18)
    eBook
    9,99
  • 38990602
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (29)
    eBook
    9,99
  • 22146913
    Die Chemie des Todes
    von Simon Beckett
    (21)
    eBook
    9,99
  • 38966514
    Dark Places - Gefährliche Erinnerung
    von Gillian Flynn
    (3)
    eBook
    9,99 bisher 12,99
  • 32440333
    Die Puppenmacherin
    von Max Bentow
    (11)
    eBook
    7,99
  • 32005663
    Der Knochenbrecher
    von Chris Carter
    (11)
    eBook
    8,99
  • 24492281
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
29
12
2
2
4

Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Warstein am 19.11.2014

War mein erstes E-Book von S. Fitzek und ich muss sagen, dass es ein wirklich gelungenes Buch ist. Ich möchte nicht lang herumreden, weil ich dann doch mehr verrate als nötig ist. Wer ein kurzweiliges, verworrenes und überraschendes Buch lesen möchte, kann damit nicht viel falsch machen. Sehr erfrischend... War mein erstes E-Book von S. Fitzek und ich muss sagen, dass es ein wirklich gelungenes Buch ist. Ich möchte nicht lang herumreden, weil ich dann doch mehr verrate als nötig ist. Wer ein kurzweiliges, verworrenes und überraschendes Buch lesen möchte, kann damit nicht viel falsch machen. Sehr erfrischend ist auch seine Danksagung. Ich weiß nicht ob dies bei S.F. immer so ist, aber sie ist ebenso lesenswert wie das gesamte Buch. Ich habe es genossen. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 2
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.04.2015

Der Autor erzählt spannend. Mir persönlich war der Anfang des Thrillers zu haarsträubend. Da wurden Greuel aus der homosexuellen Szene ausgebreitet, die in der Realität mögl.weise vorkommen, mir aber kam der Magen wieder hoch. Ansonsten: ficition ist fiction, da bleiben natürlich auch manche "Wahrscheinlichkeiten" auf der Strecke. Werde allerdings keinen weiteren... Der Autor erzählt spannend. Mir persönlich war der Anfang des Thrillers zu haarsträubend. Da wurden Greuel aus der homosexuellen Szene ausgebreitet, die in der Realität mögl.weise vorkommen, mir aber kam der Magen wieder hoch. Ansonsten: ficition ist fiction, da bleiben natürlich auch manche "Wahrscheinlichkeiten" auf der Strecke. Werde allerdings keinen weiteren Thriller mehr von Hr. Fitzek kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
Leider in Details unglaubwürdige Schmonzette - sehr enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 14.04.2015

Das Thema mag zutreffend sein, aber ich fühlte mich an Groschenhefte meiner Jugend erinnert. Pistolen die rückwärts schiessen, für wie blöd hält uns der Autor? Oder sollte es wieder nur eine Wendung des Geschehens um ihrer selbst willen sein wie andere zuvor? Spannend aber unglaubwürdig, ein großes Ärgernis. Werde... Das Thema mag zutreffend sein, aber ich fühlte mich an Groschenhefte meiner Jugend erinnert. Pistolen die rückwärts schiessen, für wie blöd hält uns der Autor? Oder sollte es wieder nur eine Wendung des Geschehens um ihrer selbst willen sein wie andere zuvor? Spannend aber unglaubwürdig, ein großes Ärgernis. Werde keinen Titel dieses Autors mehr kaufen, auch auf die Gefahr dass ich etwas versäume.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
wie jedes Buch von Sebastian Fitzek, einfach atemberaubend:)
von einer Kundin/einem Kunden aus Norderstedt am 09.02.2015

Ab der ersten Zeile, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen....spannend bis zur letzten Zeile. In voller Vorfreude auf weitere Bücher! Diese Bücher muss man gelesen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
TOP
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 16.12.2014

Bestes Buch das ich seit langem gelesen habe. Top

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der Wahnsinn !
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.12.2014

Der Autor hat die geniale Art die Spannung aufzubauen durch viele teils sich widersprechende Ereignisse. Nach der Lektüre kam ich nicht zum Schlafen. Einfach großartig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Na Ja
von einer Kundin/einem Kunden aus Guntramsdorf am 18.12.2014

spannender Thriller mit allem was dazugehört - und ein überraschendes Ende - aber die Handlungsstränge wirken teilweise sehr konstruiert damit sie wieder zusammenführen. Ein manchmal ein wenig übertriebener Verdeckter Ermittler , der sich u.A. AIDS Antikörper spritzen lässt oder ein bleibendes Tattoo stechen lässt um Verbrecher zu überführen,... spannender Thriller mit allem was dazugehört - und ein überraschendes Ende - aber die Handlungsstränge wirken teilweise sehr konstruiert damit sie wieder zusammenführen. Ein manchmal ein wenig übertriebener Verdeckter Ermittler , der sich u.A. AIDS Antikörper spritzen lässt oder ein bleibendes Tattoo stechen lässt um Verbrecher zu überführen, für den Strand wenn man nicht viel nachdenken möchte die richtige Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lieblingskrimi
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2016

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, macht mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn, eine Kreuzfahrt. Auf hoher See verschwinden Frau und Sohn spurlos. Martin Schwartz stürzt danach verständlicherweise völlig ab. Er nimmt als verdeckter Ermittler äußerst riskante Aufträge an. Da erreicht ihn, der nie wieder ein Schiff betreten wollte, ein Anruf,... Martin Schwartz, Polizeipsychologe, macht mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn, eine Kreuzfahrt. Auf hoher See verschwinden Frau und Sohn spurlos. Martin Schwartz stürzt danach verständlicherweise völlig ab. Er nimmt als verdeckter Ermittler äußerst riskante Aufträge an. Da erreicht ihn, der nie wieder ein Schiff betreten wollte, ein Anruf, es gäbe neue Spuren. Da die Anruferin Gerlinde Dobkowitz auf der Sultan of the Seas lebt, beschließt Martin Schwartz das Schiff wieder zu betreten. Er erfährt von Gerlinde, es gäbe Hinweise, dass seine Familie noch am Leben ist. Vor kurzem war kleines Mädchen verschwunden gewesen. Es tauchte nach geraumer Zeit wieder auf, mit dem Teddy seines Sohnes im Arm! Grandiose Spannung! Ich gestehe, es war mein erster Fitzek. Dieser Thriller hat mich so begeistert, dass ich danach etwas getan habe, was ich noch nie in meinem Leben getan habe...ich habe "alte" Krimis von Herrn Fitzek gelesen, in der Reihenfolge des Erscheinens...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Passagier 23
von einer Kundin/einem Kunden aus Rotenburg am 16.02.2016

Super super spannend. Tolles Buch. Ich habs geradezu gefressen. Wer gerade eine Kreuzfahrt machen möchte, sollte sich für die Zeit lieber ein anderes Buch von Sebastian Fitzek mitnehmen :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gut!
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 06.02.2016

Sehr spannend von Beginn an bis zum Schluss. Wer schon einmal eine Kreuzfahrt gemacht hat, dem Schauert es. Kaum zu glauben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bitte nicht vor!!! einer Kreuzfahrt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Vechelde am 21.12.2015

Wieder einmal ist alles nicht so, wie es scheint. Sebastian Fitzek ist ein Meister der Spannung. Ich habe das Buch nach!!! einer Kreuzfahrt gelesen und auch das war noch ziemlich heftig! Unbedingt lesen, wenn man mit gruseligen, spannenden und klasse gemachten Krimis (Thrillern) umgehen kann. Wie gesagt, nicht vor!!!... Wieder einmal ist alles nicht so, wie es scheint. Sebastian Fitzek ist ein Meister der Spannung. Ich habe das Buch nach!!! einer Kreuzfahrt gelesen und auch das war noch ziemlich heftig! Unbedingt lesen, wenn man mit gruseligen, spannenden und klasse gemachten Krimis (Thrillern) umgehen kann. Wie gesagt, nicht vor!!! einer Kreuzfahrt lesen, vielleicht tritt man dann von der Reise zurück.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top-Spannung bis zur allerletzten Seite
von Peter aus Niedersachsen am 19.11.2015

Fitzek bietet seinen Lesern hier einen wahnsinnig spannenden und aufregenden Thriller, der einen völlig in den Bann zieht. Nach einer kurzen Einleitung, bei der man den Polizeipsychologen quasi "in action" erlebt, geht es auch schon auf die Hohe See. Auf das Schiff gelockt durch eine schrullige alte Dame und... Fitzek bietet seinen Lesern hier einen wahnsinnig spannenden und aufregenden Thriller, der einen völlig in den Bann zieht. Nach einer kurzen Einleitung, bei der man den Polizeipsychologen quasi "in action" erlebt, geht es auch schon auf die Hohe See. Auf das Schiff gelockt durch eine schrullige alte Dame und konfrontiert mit seiner eigenen Vergangenheit wird der unruhige Ermittlergeist von Martin Schwarz geweckt. Und es gibt viele mysteriöse Dinge aufzuklären. Zimmermädchen, Kapitän, Reeder … alle erscheinen einem irgendwie nicht ganz koscher. Nur die Schiffsärztin hält zu ihm, egal was kommen mag. Aber auch dafür gibt es vielleicht einen Grund. Eine Bewertung für dieses Buch zu schreiben, ohne dem zukünftigen Leser Hinweise auf den Ausgang des Buches zu geben, ist kaum möglich. Aber: wer spannende Thriller mag, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Ich würde es auf die gleiche Ebene wie die Romane von Lars Kepler stellen, die ich auch alle gelesen habe. Auf jeden Fall sind die fünf Sterne deutlich verdient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2015

Ich fand Passagier 23 wirklich klasse. Sehr atmosphärisch, spannend, und besiedelt mit interessanten Figuren zum mitfühlen und mitzittern. Mal ein etwas sanfterer Fitzek, doch die Spannung lässt nie nach, genauso wenig wie der Wellengang. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Delbrück am 13.04.2015

Wieder ein Fitzek, den man einfach nicht aus der Hand legen kann! Ein Alptraum den man erlebt und fühlt, mit Wendungen, die man sich nicht im Entferntesten vorstellen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Passagier 23
von monika lindemann aus osnabrueck am 08.02.2015

Sehr spannend geschrieben - manchmal unheimlich !! Bin öfter schon auf einem Kreutzfahrschiff mitgefahren - einiges sieht man jetzt mit anderen Augen! Das Personal ist immer sehr nett - und an den Rest möchte ich gar nicht denken. Das Ende ist für mich unbefriedigend. Aber sonst Super Buch !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Elmshorn am 28.01.2015

gute Geschichte, spannend erzählt. Mag man - bis zum Ende - nicht mehr aus der Hand legen ich soll mehr Text eingeben. Aber: Hier viel Sabbeln, macht das Buch nicht langweiliger!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hammer
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 25.01.2015

Bin Sebastian Fitzek Fan von erstem Buch an. Habe alle Bücher von ihm gelesen. Bisher war die Therapie mein absolutes Lieblingsbuch. Nun hat mich Passagier 23 genauso begeistert. Alle Bücher von Fitzek sind echt klasse, spannend bis zur letzten Seite. Passagier 23 wird nicht langweilig, da mehrere Personen die Spannung... Bin Sebastian Fitzek Fan von erstem Buch an. Habe alle Bücher von ihm gelesen. Bisher war die Therapie mein absolutes Lieblingsbuch. Nun hat mich Passagier 23 genauso begeistert. Alle Bücher von Fitzek sind echt klasse, spannend bis zur letzten Seite. Passagier 23 wird nicht langweilig, da mehrere Personen die Spannung am Leben erhalten. Jedes Mal wenn ich das Kapitel nur noch zu Ende lesen wollte, konnte ich das Buch doch nicht zur Seite legen, da das neue Kapitel wieder einen Sprung zu einer anderen Person gemacht hat. Und genau wie seine anderen Bücher, ist man erst am Ende schlauer, wohin die Geschichte überhaupt ging . Freue mich schon auf weiter Bücher von Sebastian Fitzek.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Erwartungen werden gründlich durchkreuzt
von Renate Vorwerk aus Bergisch Gladbach am 23.01.2015

Bisher habe ich diesen Autor immer vermieden da ich zu brutale Krimis nicht mag. Aber Fitzek spielt – zumindest in diesem Buch – mit der Erwartung seiner Leser. Mehr will ich nicht verraten, aber ich werde über den Kauf weiterer Bücher von Fitzek nachdenken. Die Handlung involviert mehrere Personen,... Bisher habe ich diesen Autor immer vermieden da ich zu brutale Krimis nicht mag. Aber Fitzek spielt – zumindest in diesem Buch – mit der Erwartung seiner Leser. Mehr will ich nicht verraten, aber ich werde über den Kauf weiterer Bücher von Fitzek nachdenken. Die Handlung involviert mehrere Personen, von denen einige völlig anders sind als sie vorerst scheinen. Gerade zum Ende hin wird das Buch immer spannender und auch die Auflösung ist einfach genial. Und bloß nicht die allerletzte Seite verpassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mal wieder ein richtig guter Fitzek
von einer Kundin/einem Kunden aus Königs Wusterhausen am 23.01.2015

Super spannend bis zum Schluss. Fast so gut wie die Therapie. Nachdem Noah nicht so der Burner war, mal wieder ein Hochgenuss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sebastian Fitzek
von einer Kundin/einem Kunden aus Falkenstein am 21.01.2015

Ein toller Roman, spannend bis zum Schluss. Bin ein Fan von Sebastian Fitzek , habe schon alle Romane von ihm gelesen. Warte schon auf das nächste!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Passagier 23

Passagier 23

von Sebastian Fitzek

(49)
eBook
9,99
+
=
Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7

Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7

von Nele Neuhaus

(33)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen