Thalia.at

Neues Spiel

(1)
Rezension
Deutschsprachiger Soul ist spätestens seit Xavier Naidoo etabliert. Dass auch internationale Soulklassiker auf Deutsch funktionieren, beweist der Hamburger Stefan Gwilids auf seinem Debütalbum "Neues Spiel". Gwildis' Rezept ist dabei so einfach wie genial: Er nimmt sich einige der größten Hits der Musikgeschichte und verfasst dazu neue, inhaltlich eng am Original orientierte Texte auf Deutsch. So wird aus "Papa Was A Rolling Stone" von den Temptations kurzerhand "Papa will da nicht mehr wohn'", während Otis Reddings' Ode an den Müßiggang, "Sittin' On The Dock Of The Bay", als "Mitten vor'm Dock Nummer zehn" wiederaufersteht. Mit einer brillanten Band gibt Gwildis die Stücke fast originalgetreu wieder und interpretiert sie voller Respekt und mit dem Anspruch, ihren ursprünglichen Charme möglichst unverfälscht zu reproduzieren. Besonders überzeugend ist dabei die überaus charmante und souveräne Art, mit der der adrette Mitvierziger die Klassiker interpretiert. Die deutschen Texte fügen sich perfekt in den Sound der Songs ein, und transportieren die Botschaft mit stets ungestelztem und aus dem Leben gegriffenem Vokabular. Gwilids größte Leistung ist dabei, immer die richtigen Worte für die Stücke zu finden, was ihm bei Tracks wie "Wem bringt das was?", im Original "What's Going On?" von Marvin Gaye, mit beeindruckender Finesse gelingt. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 30.06.2003
EAN 5099751223122
Genre Deutschpop
Hersteller Sony Music Entertainment
Komponist Stefan Gwildis
Musik (CD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

20% auf alle Spiele

Nur bis Sonntag

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46319165
    Immer noch Mensch
    von Tim Bendzko
    Musik
    17,99
  • 46373431
    Ich bin die (Standard Version)
    von Ina Müller
    Musik
    16,99
  • 46448115
    Giraffenaffen 5
    von Various Artists
    Musik
    15,99
  • 47349313
    MTV Unplugged
    von Andreas Gabalier
    Musik
    19,99
  • 46373414
    Ich bin die (Premium Edition) Doppel-CD
    von Ina Müller
    Musik
    19,99
  • 46373454
    Märchen Enden Gut
    von Oonagh
    Musik
    16,99
  • 42373541
    Muttersprache
    von Sarah Connor
    (2)
    Musik
    8,99
  • 45032445
    Tape
    von Mark Forster
    Musik
    18,99
  • 44740682
    Der Junge,der rennt
    von Max Giesinger
    Musik
    18,99
  • 46918134
    Ja Eh
    von Gert Steinbäcker
    Musik
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Der singt den schönsten deutschen Schmuuuuus...!
von Apicula aus Apiculis am 22.11.2009

Vor einer Weile hat Stefan Gwildis ein neues Album (Wünscht du Wärst Hier) herausgebracht, das mich vom Anhören leider nicht so anspricht - bzw. ist es mir nicht den Anschaffungspreis wert. Dafür kann man ja dann eines seiner Vorgänger-Alben herauskramen, zum Beispiel dieses hier. Da kann man sich trefflich... Vor einer Weile hat Stefan Gwildis ein neues Album (Wünscht du Wärst Hier) herausgebracht, das mich vom Anhören leider nicht so anspricht - bzw. ist es mir nicht den Anschaffungspreis wert. Dafür kann man ja dann eines seiner Vorgänger-Alben herauskramen, zum Beispiel dieses hier. Da kann man sich trefflich drüber streiten, was "dieser Gwildis" aus den englischen Originalen sich da zurechtgedeutschelt hat, und ich bin auch nicht mit allen Songs so richtig glücklich, aber eines muss man ihm lassen: Die Lieder "klingen" auch in Deutsch. Wenigstens das! Obwohl "Papa will hier nicht mehr wohn'" ja so prall nicht klingt - im Gegensatz zu "Papa was a Rolling Stone", oder lieg ich da so falsch? Hmmm ... Platt ausgedrückt: Die Songs (wenn der Herr Gwildis das liest, bekommt er sicher einen Rappel, weil er ja partout für den Gebrauch der Deutschen Sprache ist, hihi. Anstatt "Song" hätte ich ja auch "Lieder" schreiben können, hehe!) - Na, jedenfalls, seine Songs funktionieren, sind gefällig und laufen bei mir immer bei Kaffeekränzchen im Kreis der Freundinnen. Die "mögen" diesen "Wie-heißt der? - Wildnis, Fildis? Wüldüs??" auch ganz gerne. Schließlich, das war nicht meine Feststellung, sondern die meiner Freundin, "Sieht der ja ein bisschen aus wie der Clooney - und ist aus Hamburg. Wie ich!" Soso, Fischköpp' unter sich. Issja mal wieder kla', nä? Gwildis ist für mich ein hübsches Beispiel, dass "nett sein" sich lohnt. Es hat zwar was gedauert, ehe er bekannt und bekannter wurde, doch glücklicherweise wird er nicht so brutal verheizt wie Roger Cicero. Seine braven Lieder, die man in der Sparte Soul bis Gospel einordnen möchte, sind durch die Originale bekannt(e Ohrwürmer) und gehen auch auf Deutsch ins Ohr. Dabei ist der Track#1 immer noch mein Favorit, vor allem weil "Singst den schönsten deutschen Schmus" sich auf "Allem Anschein Nach Bist Du's" so nett reimt. Darum fress' ich ihn auch nicht, den Gwildis und kauf mir wohl weiterhin jede seiner "Platten". ... ich sach ja: Der sing den schönsten deutschen Schmuuuuus...!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Neues Spiel

Neues Spiel

von Stefan Gwildis

(1)
Musik
6,99
+
=
Nur Wegen Dir

Nur Wegen Dir

von Stefan Gwildis

(1)
Musik
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen