Thalia.at

>> tolino eReader + 20 EUR Geschenkkarte gratis – online und in allen Thalia Filialen

Mieses Karma

(12)
Moderatorin Kim Lange hält endlich den heißersehnten Fernsehpreis in den Händen. Schade, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Zur Strafe findet sie sich mit sechs Beinen und Fühlern in einem Erdloch wieder: Sie ist eine Ameise! Da hilft nur eins: Gutes Karma muss her!

«Eine irre Idee, gespickt mit kuriosen Einfällen.» (Brigitte)
«Ungemein witzig, elegant geschrieben und dabei hinreißend albern.» (Max)
«Ein wirklich überraschendes und witziges Buch!» (NDR)
«Höchst amüsant!» (Hamburger Morgenpost)
Portrait
David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Plötzlich Shakespeare", "Happy Family", "Muh", "28 Tage lang" und "Mieses Karma hoch 2" erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644302617
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 273
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42399800
    Dornenmädchen
    von Karen Rose
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42707700
    Mörderische Brandung
    von Marsali Taylor
    eBook
    7,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 33827870
    Du sollst nicht sterben
    von Peter James
    (1)
    eBook
    9,99
  • 38565751
    Der Auftrag
    von David Baldacci
    (2)
    eBook
    8,49
  • 27507193
    Schlaf, Kindlein, schlaf
    von Annika Holdt
    eBook
    7,99
  • 27765893
    Ostfriesenfalle
    von Klaus-Peter Wolf
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mieses Karma“

Nicole Wolfsteiner, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Die Moderatorin Kim Lange hat vieles in ihrem Leben falsch gemacht, dadurch hat sie viel schlechtes Karma angesammelt. Dies wird ihr nach ihrem tragischen tod zum verhängnis, als Armeise wiedergeboren muss sie das alles wieder gut machen.

Dieses Buch geht auf die Lachmuskeln!
Die Moderatorin Kim Lange hat vieles in ihrem Leben falsch gemacht, dadurch hat sie viel schlechtes Karma angesammelt. Dies wird ihr nach ihrem tragischen tod zum verhängnis, als Armeise wiedergeboren muss sie das alles wieder gut machen.

Dieses Buch geht auf die Lachmuskeln!

„Einfach nur witzig“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Ein so ein lustiges Buch muss man erst einmal finden. Von der ersten Seite an witzig. Man kann gar nicht aufhören zu lesen!

Ein so ein lustiges Buch muss man erst einmal finden. Von der ersten Seite an witzig. Man kann gar nicht aufhören zu lesen!

„skurril, schräg und ideenreich“

Claudia Horvath, Thalia-Buchhandlung Tulln

Schon die Art, wie die im Mittelpunkt stehende Fernsehmoderatorin Kim Lange, unerwartet aus dem Leben scheidet, läßt den Leser erahnen,was auf ihn zukommt:nämlich kein gewöhnliches Buch!
Die Powerfrau ohne Skrupel findet sich als Ameise wiedergeboren und muss erst langsam das Gute in ihr entdecken, ohne dabei ihre Persönlichkeit als
Schon die Art, wie die im Mittelpunkt stehende Fernsehmoderatorin Kim Lange, unerwartet aus dem Leben scheidet, läßt den Leser erahnen,was auf ihn zukommt:nämlich kein gewöhnliches Buch!
Die Powerfrau ohne Skrupel findet sich als Ameise wiedergeboren und muss erst langsam das Gute in ihr entdecken, ohne dabei ihre Persönlichkeit als Ameise, Spinne, Meerschweinchen, etc. zu verlieren. Um Erlösung zu finden, sammelt sie gutes Karma. Aber Kim Lange will mehr als nur Erlösung. Sie will eine neue Chance mit ihrer Familie und da ist ihr jedes Mittel recht.

„super lustig“

Erika Schober, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Moderatorin Kim Lange erhält endlich ihren langersehnten Filmpreis, wird jedoch kurz danach von den Teilen einer Raumstation erschlagen.
Da sie im Leben zuviel MIESES KARMA gesammelt hat, muss sie als Ameise wieder zurück auf die Erde und für gutes Karma sorgen.
Sie erlebt total witzige Dinge und dieses Buch zu lesen macht wirklich
Moderatorin Kim Lange erhält endlich ihren langersehnten Filmpreis, wird jedoch kurz danach von den Teilen einer Raumstation erschlagen.
Da sie im Leben zuviel MIESES KARMA gesammelt hat, muss sie als Ameise wieder zurück auf die Erde und für gutes Karma sorgen.
Sie erlebt total witzige Dinge und dieses Buch zu lesen macht wirklich Spaß.

„Super Lustig“

Klaudia Taubner, Thalia-Buchhandlung Pasching

Selten hab ich mich bei einem Buch so köstlich amüsiert wie bei diesem. Wenn Du mal schlechte Laune hast, lies dieses Buch und du kannst herrlich lachen. Selten hab ich mich bei einem Buch so köstlich amüsiert wie bei diesem. Wenn Du mal schlechte Laune hast, lies dieses Buch und du kannst herrlich lachen.

„Super Urlaubslektüre“

Carina Stenger, Thalia-Buchhandlung Salzburg,Europark

Die Moderatorin Kim Lange erhält nach langer harter Arbeit endlich den langersehnten Fernsehpreis. Alles könnte so schön sein. Wenn sie nicht sm selben Abend noch von den Trümmern einer Raumstation erschlagen worden wäre. Da sie jedoch in ihrem alten Leben zu viel schlechtes Karma gesammelt hat, kehrt sie nun als Ameise wieder zurück. Die Moderatorin Kim Lange erhält nach langer harter Arbeit endlich den langersehnten Fernsehpreis. Alles könnte so schön sein. Wenn sie nicht sm selben Abend noch von den Trümmern einer Raumstation erschlagen worden wäre. Da sie jedoch in ihrem alten Leben zu viel schlechtes Karma gesammelt hat, kehrt sie nun als Ameise wieder zurück. Fortan muss sie sich die Reinkarnationsleiter weiter hoch arbeiten, um zu verhindern, das ihre "beste Freundin" sich ihre Familie unter den Nagel reißt.

Ein Roman, bei dem man mehr als einmal laut loslachen muss. Ideal für den bevorstehenden Urlaub oder verregnete Tage zu Hause.

„ideale Unterhaltung zum Abschalten“

Gerhard Kondler, Thalia-Buchhandlung Wels

Kim Lange eine erfolgreiche Moderatorin hat eigentlich alles was man sich wünschen kann, einen liebevollen Mann, eine süße Tochter und eben Erfolg im Beruf.
Doch das Leben von Kim endet abrupt als sie von Teilen der russischen Raumstation erschlagen wird.
Als Ameise wieder geboren verfolgt sie nur noch ein Ziel. Sie möchte zu ihrem
Kim Lange eine erfolgreiche Moderatorin hat eigentlich alles was man sich wünschen kann, einen liebevollen Mann, eine süße Tochter und eben Erfolg im Beruf.
Doch das Leben von Kim endet abrupt als sie von Teilen der russischen Raumstation erschlagen wird.
Als Ameise wieder geboren verfolgt sie nur noch ein Ziel. Sie möchte zu ihrem Mann und ihrer Tochter Lilly zurück, da sich ihre Jugendfreundin Nina in ihre Familie eingeschlichen hat. Dazu muss Kim aber erst einmal gutes Karma sammeln. Der Weg zurück zu ihrer Familie wird nicht leicht - mehrmals als Ameise, Meerschweinchen, Regenwurm, Hund usw. wieder geboren, überwindet sie aber alle Hürden.
Mieses Karma ist leicht und sehr lustig geschrieben. Man kann dieses Buch nur weiterempfehlen.

„nie mehr Ameisenköder“

Alexandra Fetzer, Thalia-Buchhandlung Pasching

Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie immer einen Spruch im Sinn haben: Jeden Tag eine gute Tat - soll sich positiv auf das Karma auswirken!

Unterhaltsam geschrieben ist es eine Lektüre die einfach Spaß macht - aber ja keine Ameise mit dem Buch erschlagen - schlecht für´s Karma ...
Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie immer einen Spruch im Sinn haben: Jeden Tag eine gute Tat - soll sich positiv auf das Karma auswirken!

Unterhaltsam geschrieben ist es eine Lektüre die einfach Spaß macht - aber ja keine Ameise mit dem Buch erschlagen - schlecht für´s Karma ...

„Frech und originell“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Mieses Karma – davon hat die erfolgreiche Moderatorin Kim eine ganze Menge angesammelt, als sie in der Nacht ihres größten beruflichen Triumphes von Weltraumschrott erschlagen wird. Prompt wird ihr der Zutritt ins Nirwana verwehrt, stattdessen wird sie als Ameise wiedergeboren. Nun erkennt sogar die egoistische Kim, dass ihre Familie, Mieses Karma – davon hat die erfolgreiche Moderatorin Kim eine ganze Menge angesammelt, als sie in der Nacht ihres größten beruflichen Triumphes von Weltraumschrott erschlagen wird. Prompt wird ihr der Zutritt ins Nirwana verwehrt, stattdessen wird sie als Ameise wiedergeboren. Nun erkennt sogar die egoistische Kim, dass ihre Familie, bisher eine vernachlässigbare Nebensache, das Wichtigste ihres Lebens ist und sie sehnt sich danach, für ihren Mann und ihre Tochter zu sorgen. Als Ameise allerdings etwas problematisch, daher muss Kim nun gutes Karma sammeln, um als höheres Wesen, und vielleicht sogar als Mensch, wiedergeboren zu werden.

Wer eine kurzweilige und freche Lektüre sucht, ist hier genau richtig. Nach der Moral der Geschichte muss man zwar nicht lange suchen, aber das Originelle ist eben die Art und Weise, mit der Kim ihre Lektionen lernt. Ich hoffe, ich verrate nicht zuviel, aber besonders haben mir die Szenen gefallen, in denen Kim als fiepsendes Meerschweinchen durchs Leben krabbelt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423384
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    eBook
    8,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (22)
    eBook
    9,99
  • 32457672
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (28)
    eBook
    8,49
  • 24268686
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (6)
    eBook
    8,99
  • 23610904
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    (2)
    eBook
    9,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (20)
    eBook
    9,99
  • 20422442
    Millionär
    von Tommy Jaud
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20422384
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    (8)
    eBook
    7,99
  • 20422389
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    7,99
  • 19693961
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (11)
    eBook
    6,49
  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    (12)
    eBook
    8,99
  • 36610383
    Gib's mir, Schatz!
    von Ellen Berg
    (2)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
2
3
1
1

klasse!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 11.04.2011

Super Buch! Habe mich lange gewehrt dieses Buch zu lesen. Habe es aber dann geschenkt bekommen... ich hatte es an einem Tag durch! Es war so klasse und komisch geschrieben, das ich danach direkt in den Laden bin und die weiteren gekauft habe! Suche jetzt wieder welche die so sind... Super Buch! Habe mich lange gewehrt dieses Buch zu lesen. Habe es aber dann geschenkt bekommen... ich hatte es an einem Tag durch! Es war so klasse und komisch geschrieben, das ich danach direkt in den Laden bin und die weiteren gekauft habe! Suche jetzt wieder welche die so sind ->schwer zu finden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
positiv überrascht
von Michelle aus Bremen am 12.03.2016

Eigentlich habe ich dieses Buch nur für den Zeitvertreib als Ebook gekauft, weil ich auf ein anderes Buch warte. Ich hatte es auch innerhalb von einem Tag durch und muss sagen: dieses Buch ist das beste Buch, dass ich je gelesen habe. Viel gelacht, aber auch geweint und vorallem... Eigentlich habe ich dieses Buch nur für den Zeitvertreib als Ebook gekauft, weil ich auf ein anderes Buch warte. Ich hatte es auch innerhalb von einem Tag durch und muss sagen: dieses Buch ist das beste Buch, dass ich je gelesen habe. Viel gelacht, aber auch geweint und vorallem ist es auf witzige Weise sehr tiefgründig. Ich bin sehr gespannt, ob der zweite Teil mich auch so bewegt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr kurzweilig
von Bianka Cost aus Karben am 27.11.2014

Es gibt eigentlich nicht viel mehr dazu zu sagen als: Bitte lesen, ich habe sehr gelacht. Außerdem gibt es einen guten Einblick in das Tierleben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial!
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 04.01.2013

Kim Lange, die gefeierte Fensehmoderatorin wird von einer Raumstation erschlagen und als Ameise wiedergeboren. Ich finde das Buch sehr lustig und habe es verschlungen. Es ist leichte Lektüre, man kann sich mit der Protagonistin anfreunden, trotz ihrem gnadenlosen Egoismus, auch ihrer kleine Tochter gegenüber. Man bemitleidet Kim eher, als... Kim Lange, die gefeierte Fensehmoderatorin wird von einer Raumstation erschlagen und als Ameise wiedergeboren. Ich finde das Buch sehr lustig und habe es verschlungen. Es ist leichte Lektüre, man kann sich mit der Protagonistin anfreunden, trotz ihrem gnadenlosen Egoismus, auch ihrer kleine Tochter gegenüber. Man bemitleidet Kim eher, als das man sie verurteilt. Es wird deutlich, das sie sich verändert ih ihren vielen Leben in vielen verschieden Körpern. Auch ihr zusammentreffen mit Casanova immer wieder ist recht amüsant. Alles in Allem: Nettes Urlaubsbuch, leicht zu lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
LESEN!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.05.2011

Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor: Sie stehen nichtsahnend auf einer Dachterasse herum, werden von einem zufälligerweise herabfallenden Meteoriten erschlagen - und finden sich alsbald unter der Erde wieder. Aber nicht tot, wie jetzt manch einer denken mag, sondern als hart arbeitende Ameise. Die zu allem Übel auch... Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor: Sie stehen nichtsahnend auf einer Dachterasse herum, werden von einem zufälligerweise herabfallenden Meteoriten erschlagen - und finden sich alsbald unter der Erde wieder. Aber nicht tot, wie jetzt manch einer denken mag, sondern als hart arbeitende Ameise. Die zu allem Übel auch noch von Buddha himself aufgesucht wird, um dann zu hören, gutes Karma wäre die Lösung. So tatsächlich geschehen bei der Familienmutter und Moderatorin Kim Lange, welche nun gutes Karma zu sammeln hat, um zu ihrer Familie zurückkehren zu können. In welche Rollen sie dabei auf ihrer Jagd die Inkarnationsleiter rauf schlüpfen muss und was dabei noch alles passiert - dies ist ein großer Spaß und sie werden aus dem Lachen nicht mehr herauskommen. Ganz sicher. Also, worauf warten sie noch? Kaufen - und sofort lesen!!! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich wollt, ich wäre eine Ameise....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 08.02.2013

Glauben sie an Karma und/ oder Reinkarnation? Besser schon, denn wer zufällig von einem Meteoriten erschlagen wird, müssen sie sich halt damit abfinden, wieder geboren zu werden. Doch als was? Wie wäre es als Ameise? Ein toller Unterhaltungsroman, spritzig , witzig und eine Prise schwarzer Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltsam und tiefsinnig zugleich
von einer Kundin/einem Kunden aus Hünibach am 04.11.2011

Zuerst etwads skeptisch kann ich das Buch jetzt empfehlen. Es ist zum grössten Teil sehr unterhaltsam und hat einen roten Faden. Wer immer auch sich schon Gedanken über das leben danach und Seelenwanderung gemacht hat.... findet darin viel Bekanntes, Tiefsinniges, Tröstliches. Daneben aber auch witzig, wenn auch in sehr... Zuerst etwads skeptisch kann ich das Buch jetzt empfehlen. Es ist zum grössten Teil sehr unterhaltsam und hat einen roten Faden. Wer immer auch sich schon Gedanken über das leben danach und Seelenwanderung gemacht hat.... findet darin viel Bekanntes, Tiefsinniges, Tröstliches. Daneben aber auch witzig, wenn auch in sehr einfacher, süffiger Sprache geschrieben, also kein literarisch hochstehendes Werk

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witziges Buch mit hohem Unterhaltungswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 27.11.2016

Skurrile Geschichte mit viel Abwechslung, es kommt beim Lesen keine Langeweile auf. Hat mir gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Und täglich grüßt Buddha
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2016

Eine überzeichnete, humorvolle, in sich stimmige niedliche Geschichte um eine abgebrühte Business-Frau, die den Wert ihres Lebens erst viel zu spät erkennt & in einer "re-inkarnatischen" Dauerschleife versucht, alles wieder gut zu machen. Der Schluss war mir dann allerdings doch ein bisschen zu gewollt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eint absolut tolle Geschichte...
von Steven Carrington am 09.01.2013

Eine absolut tollte Geschichte zum Thema Wiedergeburt. Herzschmerz und immer wieder was zum Schmunzeln. Der Roman liest sich kurzweilig. Die Wiedergeburt als Ameise hat mir zwar nicht gefallen. Aber das Leben als Ameise ist nur der Anfang einer tollen Geschichte. Der Roman ist eine ganz tolle Idee zum Thema... Eine absolut tollte Geschichte zum Thema Wiedergeburt. Herzschmerz und immer wieder was zum Schmunzeln. Der Roman liest sich kurzweilig. Die Wiedergeburt als Ameise hat mir zwar nicht gefallen. Aber das Leben als Ameise ist nur der Anfang einer tollen Geschichte. Der Roman ist eine ganz tolle Idee zum Thema Wiedergeburt. Eine Liebesgeschichte die bis zum Ende den Leser hoffen lässt. Spannend und immer wieder völlig unvorhersehbare Wendungen. Das war mein erster Roman von David Safier, aber bestimmt nicht mein Letzter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
überbewertet
von einer Kundin/einem Kunden aus Obertshausen am 08.09.2016

Die Idee des Buches - eine Fernsehmoderatorin wird als Ameise wiedergeboren und muss fortan gutes Karma sammeln - fand ich originell und aufgrund der vielen guten Bewertungen erhoffte ich mir eine witzige Geschichte. Witzig - joah - ich habe mir jetzt keine Lachtränen weggewischt, aber ab und an konnte ich... Die Idee des Buches - eine Fernsehmoderatorin wird als Ameise wiedergeboren und muss fortan gutes Karma sammeln - fand ich originell und aufgrund der vielen guten Bewertungen erhoffte ich mir eine witzige Geschichte. Witzig - joah - ich habe mir jetzt keine Lachtränen weggewischt, aber ab und an konnte ich mal schmunzeln. Letztendlich aber hatte ich mir dann aber doch etwas anderes erhofft, als ich letztendlich erhalten habe. Das Ende der Geschichte war absolut enttäuschend... und eine wirkliche Wandlung der Protagonistin hat in meinen Augen nicht wirklich statt gefunden... auch wird mir zuviel mit Stereotypen gespielt... Eine Karrierefrau, die ihre Familie an zweite Stelle stellt - schlecht Der Casanova - schlecht Der Beamte - schlecht Die Stiefmutter - schlecht Mein Fazit ist - leider nicht so originell, wie ich es erhofft habe, aber ein flüssiger Schreibstil, der einem ein Lesewochenende beschert. Ein Punkt Abzug aber einfach für dieses miserable Ende...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wirklich mies
von bärentatze aus Berlin am 19.03.2016

anfangs lustig und erfrischend geschrieben ... aber als Karma ziemlich oberflächlich und für einen verwöhnten Leser langweilig und wenig phantasiereich ... bin nicht mal bis zu Seite 50 gekommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Über den Tod und das Leben danach mal anders
von Djulie am 28.04.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Fernsehmoderatorin Kim Lange hat endlich ihr Ziel erreicht: Sie wird mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Für ihre Karriere hat sie ja auch einiges getan: z.B. ihre Konkurrentin ausgeschaltet und nicht zuletzt ihre Familie sträflich vernachlässigt. Dumm nur, dass sie den Preis gar nicht so richtig genießen kann,... Die Fernsehmoderatorin Kim Lange hat endlich ihr Ziel erreicht: Sie wird mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Für ihre Karriere hat sie ja auch einiges getan: z.B. ihre Konkurrentin ausgeschaltet und nicht zuletzt ihre Familie sträflich vernachlässigt. Dumm nur, dass sie den Preis gar nicht so richtig genießen kann, weil sie am Abend der Preisverleihung von einem Waschbecken, das aus einer russischen Raumstation fällt, erschlagen wird, Doch Kim Lange wird wiedergeboren - in Gestalt einer Ameise. Warum nicht als Mensch? Das liegt daran, dass sie vorher nicht unbedingt gutes Karma gesammelt hat.... Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Ich habe es innerhalb weniger Stunden ausgelesen. Einfach nur zum Brüllen komisch!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
EINFACH SUPER
von Kantenecke aus Frankenthal (Pfalz) am 04.07.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch gehört zu den besten Bücher, die ich in meinem Leben gelesen habe! Es ist serh witzig geschrieben, sodass man es nach einer Weile gar nicht mehr aus der Hand legen will. Einfach ein super Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach urkomisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Klagenfurt am 27.05.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das lustigste Buch, das ich bisher gelesen habe. Ich habe mich echt schräg gelacht und musste laut vorlesen, damit mein Fraund mitlachen kann. Ein modernes Märchen mit, wie kann es anders sein, Happy End!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

"Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder... "Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder nach heutigem Sprachgebrauch eher eine "Diva"), die es wirklich nicht verdient hat ins Nirwana zu gehen. Dementsprechend ist dann auch ihr Leidensweg vor ihrer "Erlösung": Gepflastert von einem unnachgiebigen Bhudda, militanten Arbeitstrupp-Ameisen, offensivkuschelnden Meerschweinchen, einem notständigen reinkarnierten Casanova, einem brandeisenschwingenden kanadischem Rinderzüchter, einer ehemals besten Freundin, die sich in Kim Langes Familie einbiedert etc. Fazit: "Mieses Karma" ist skurril, phantastisch, über- und abgedreht, amüsant und unterhaltsam. Meine fünfstündige Zugfahrt wurde durch die Lektüre ungemein kurzweilig! Kim Lange ist für mich eine Mischung aus Atze Schröder und Anke Engelke;-)! Falls Sie diese Art von Humor mögen, ist "Mieses Karma" genau das Richtige für Sie und wird Ihnen garantiert evtl. vorhandene miese Laune vertreiben !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
herzhaft lachen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hoya am 27.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

nachdem ich die irritation durch die anmerkungen von casanova begriffen hatte, hatte ich sehr, sehr viel spaß beim lesen. es ist selten, dass man lauthals loslachen muss, während man ja eigentlich leise vor sich hin ließt. hut ab vor der fantasie, die david safier an den tag legt. die... nachdem ich die irritation durch die anmerkungen von casanova begriffen hatte, hatte ich sehr, sehr viel spaß beim lesen. es ist selten, dass man lauthals loslachen muss, während man ja eigentlich leise vor sich hin ließt. hut ab vor der fantasie, die david safier an den tag legt. die geschichte ist in keiner weise abgehoben und einfach klasse. die theorie hinter der geschichte ist großartig, durchaus nachvollziehbar, es wird aber in keiner weise vorausgesetzt, diese ebenfalls zu vertreten. sehr empfehlenswert mit liebenswerten charakteren - einfach lesen! setzt sich in seinen folgenden büchern fort - das mit den liebenswerten charakteren und dem sinn, über den inhalt nachzudenken

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Geniale Story
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheine am 29.03.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich muss zugeben: ich war zuanfang sehr skeptisch, ob diese Story nicht zu abgedreht ist. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Wahnsinnig komisch. Man möchte es nicht wieder aus der Hand legen..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wow, mal was ganz anderes!!!
von Theresa Gruber aus Bayern am 07.02.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise gehört dieses Buch nicht zu meinem bevorzugte Gengre, aber ich dachte ich versuche es mal. Und dann war ich so gebannt, von dem Charme der Ich-Erzählerin, dass ich es in einer Nacht durchgelesen habe. Einfach eine tolle, erfrischende Idee!!! Nur zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus einer großen Stadt am 29.08.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Hübscher Einfall, nett umgesetzt. Ein gelungenes, sehr unterhaltsames Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Mieses Karma

Mieses Karma

von David Safier

(12)
eBook
8,99
+
=
Mieses Karma hoch 2

Mieses Karma hoch 2

von David Safier

(4)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen