Thalia.at

Madame le Commissaire und die späte Rache

Ein Provence-Krimi

(2)
Die Kommissarin Isabelle Bonnet hat sich gegen die große Karriere in Paris und für ein Leben im beschaulichen Fragolin entschieden. Immer noch leidet sie unter dem Trauma, das ein Attentat in der Hauptstadt bei ihr hinterlassen hat. Als ihr Assistent Apollinaire in den Akten auf einen alten Mord stößt, bei dem ein Mann mit einer Mistgabel übel zugerichtet wurde, erwacht Isabelles Jagdeifer – vor allem als sie bei ihren Untersuchungen über einen anderen Mord stolpert, bei dem eine nackte Leiche am Strand gefunden wurde. Bald entdeckt sie Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Verbrechen, die alle übersehen haben …
Portrait
Hinter dem Pseudonym Pierre Martin verbirgt sich ein Autor, der sich mit Romanen, die in Frankreich und in Italien spielen, einen Namen gemacht hat. Für seine Hauptfigur Madame le Commissaire hat er sich eine neue Identität zugelegt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426429822
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 2.025
eBook (ePUB)
9,99
bisher 12,99

Sie sparen: 23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44109048
    Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
    von Pierre Martin
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (8)
    eBook
    12,99
  • 44794826
    Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer & Madame le Commissaire und die späte Rache
    von Pierre Martin
    (1)
    eBook
    9,99 bisher 14,99
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    eBook
    12,99
  • 42368508
    Das Kartell
    von Don Winslow
    (6)
    eBook
    14,99
  • 41999359
    Rizzoli & Isles - Unter Verdacht
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    1,49
  • 38238252
    Provenzalische Verwicklungen
    von Sophie Bonnet
    (5)
    eBook
    8,99 bisher 11,99
  • 40931364
    Tödlicher Lavendel
    von
    eBook
    8,99
  • 44400232
    Brennender Midi
    von Cay Rademacher
    eBook
    11,99
  • 44462445
    Provenzalische Intrige
    von Sophie Bonnet
    (1)
    eBook
    11,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37430089
    Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
    von Pierre Martin
    (5)
    eBook
    9,99
  • 34984244
    Bretonische Brandung
    von Jean-Luc Bannalec
    (11)
    eBook
    8,99
  • 42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (8)
    eBook
    12,99
  • 33074327
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (2)
    eBook
    9,99
  • 31399290
    Bretonische Verhältnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (15)
    eBook
    8,99
  • 41198665
    Provenzalische Geheimnisse
    von Sophie Bonnet
    (1)
    eBook
    8,99
  • 41000238
    Provokateure
    von Martin Walker
    (1)
    eBook
    10,99
  • 41656792
    Strandgut
    von Benjamin Cors
    (1)
    eBook
    7,99
  • 38777117
    Mörderischer Mistral
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 40931339
    Wetterleuchten im Roussillon
    von Philippe Georget
    (1)
    eBook
    8,99
  • 29379422
    Nachtgefieder
    von Felicitas Mayall
    (2)
    eBook
    9,99
  • 39179717
    Reiner Wein
    von Martin Walker
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Super Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2015

Schon mit dem ersten "Madame le Commissaire"-Band ist Martin ein kleiner Geniestreich gelungen: Er springt voll auf den Erfolgs-Zug der atmosphärischen Frankreich-Krimis auf... und er kann das richtig gut! Genauso spannend wie Bannalec oder Walker legt Martin ein höheres Grundtempo vor. Und vom Humor erinnert er gar an Adler-Olsen....... Schon mit dem ersten "Madame le Commissaire"-Band ist Martin ein kleiner Geniestreich gelungen: Er springt voll auf den Erfolgs-Zug der atmosphärischen Frankreich-Krimis auf... und er kann das richtig gut! Genauso spannend wie Bannalec oder Walker legt Martin ein höheres Grundtempo vor. Und vom Humor erinnert er gar an Adler-Olsen.... ein Phänomen. Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.09.2015

Ein sehr gelungener 2-ter Teil. Sehr sympatische Hauptdarsteller. Man lebt sofort das Leben der Personen mit und fühlt sich nach Frankreich versetzt. Liest sich sehr schnell weg..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Sehr spannend und leicht zu lesen. Wunderbare Urlaubslektüre

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Eine tolle reihe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein nächstes Reiseziel: Die Provence
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Kommissarin Isabelle Bonnet hat sich immer noch nicht richtig von ihrem Unfall erholt. Ihr früherer Chef hegt immer noch die Hoffnung, dass Isabelle nach Paris zurückkehrt. Deswegen schafft er für sie eine Stelle im Kommissariat, die sich alter Fällen annimmt. So kann sie doch etwas arbeiten, steht niemandem auf... Kommissarin Isabelle Bonnet hat sich immer noch nicht richtig von ihrem Unfall erholt. Ihr früherer Chef hegt immer noch die Hoffnung, dass Isabelle nach Paris zurückkehrt. Deswegen schafft er für sie eine Stelle im Kommissariat, die sich alter Fällen annimmt. So kann sie doch etwas arbeiten, steht niemandem auf den Füssen. Eines Nachts wird Isabelle durch den Mistral wach und beschliesst am Stand einen Spaziergang zu machen. Dort entdeckt sie eine Leiche und bekommt Ärger mit den ermittelnden Kommissaren. Diese haben das Gefühl, Isabelle nehme ihnen die Arbeit weg. Bei einem Mordfall, der sich vor zehn Jahren ereignet hat, sieht die Kommissarin Parallelen. Als Bodyguard muss Isabelle auch noch ran, ihr früherer Boss hat eine Spezialaufgabe für sie. Nachdem ich bereits den ersten Teil dieser Serie gelesen habe, war ich natürlich äusserst gespannt auf die Fortsetzung. Schon nach den ersten Seiten war ich wieder voll in der Geschichte drin. Die Spannung stieg von Seite zu Seite. Einen leisen Verdacht hatte ich bezüglich des Täters, aber mit der Lösung des Falls merkte ich, dass ich total falsch gelegen hatte. Die Figuren, wie auch die Landschaft sind sehr gut beschrieben. Als Leser hat mich die Reiselust gepackt und ich könnte mir vorstellen, meinen Urlaub einmal in der Provence zu verbringen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Für alle Fans von guten Krimis und Liebhabern der Provence. Ein toller Lokalkrimi mit hohem Unterhaltungswert. Unbedingt lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gute Unterhaltung, als Hörbuch eine klare Empfehlung
von Wedma am 14.12.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Die Rezension bezieht sich auf das Hörbuch Spieldauer: 8 Stunden und 31 Minuten, gesprochen von Gabriele Blum. Isabelle Bonnet, die seit einigen Monaten in Fragolin, einem fiktiven Ort in Südfrankreich bei Brignoles/Draguignan lebt, stolpert über eine männliche Leiche am Plage de Pampelonne. Der Mann ist übel verunstaltet. Sein abgeschnittenes bestes... Die Rezension bezieht sich auf das Hörbuch Spieldauer: 8 Stunden und 31 Minuten, gesprochen von Gabriele Blum. Isabelle Bonnet, die seit einigen Monaten in Fragolin, einem fiktiven Ort in Südfrankreich bei Brignoles/Draguignan lebt, stolpert über eine männliche Leiche am Plage de Pampelonne. Der Mann ist übel verunstaltet. Sein abgeschnittenes bestes Stück ragt ihm aus dem Mund. Madame de Commissaire ist aber nicht für den Fall zuständig. Sie untersucht ältere Fälle, die unaufgeklärt blieben. Die Fälle darf sie sich selbst aussuchen, da ihr Kommissariat in Fragolin eigens für sie und ihre Ermittlungen erschaffen wurde. So wollte ihr Chef, ein hohes Tier aus dem Ministerium und väterlicher Freund aus Paris. Isabelle sollte sich eigentlich von ihren Verletzungen erholen, die von einer explodierten Bombe während ihres Einsatzes herbeigeführt wurden. Aber nebenbei etwas tun täte ihr gut, so ihr Mentor. Sie soll ihm nun eine kleinen Gefallen tun und auf einen „Sportsfreund“ aufpassen, der im Zeugenschutzprogramm ist und bald einen Gerichtstermin hat. Bis dahin soll er doch in Südfrankreich von seinen möglichen Verfolgern unentdeckt bleiben. Isabelle selbst untersucht den Fall von vor zehn Jahren. Damals wurde ein Mann im Wald gefunden, der mit einer Mistgabel umgebracht wurde. Ob der Fall von damals und der Tote von Plage de Pampelonne in einer Verbindung stehen? Es gibt ein Wiedersehen mit manchen Figuren aus Teil 1: Der schrullige Assistent Apollinaire ist wieder da. Er trägt immer noch unterschiedliche Socken, ist hochmotiviert und unterstützt Isabelle nach Kräften. Auch der Bürgermeister von Fragolin und Isabelles Freund verwöhnt sie wieder, wie er kann mit selbstgekochtem Essen, gutem Wein und dem Ausflug auf seinem Boot. Es gibt auch paar neue Figuren, die für gute Unterhaltung gesorgt haben. Isabelles Ermittlungen um den ermordeten Mann von vor zehn Jahren und das Zeugenschutzprogramm ergänzen sich ganz prima und sorgen für Abwechslung. Der „Sportsfreund“ hält Isabelle auf Trab. Hier und dort gibt es Stellen mit trockenem Humor. Die Figuren und ihre Geschichten sind sehr gut ausgearbeitet, die Motive sind schlüssig. Mir fehlte jedoch das entscheidende Tüpfelchen auf dem „i“. Die Sprecherin Gabriele Blum hat wieder sehr gut gelesen. Ihre Stimme passt wunderbar zu der Geschichte. Ich habe sie gerne gehört und bin auf den nächsten Fall gespannt, der im März 2016 erscheinen soll und den Titel „Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs“ trägt. Fazit: Wie Teil 1 „Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer“ ist Teil 2 ein gekonnt geschriebener Krimi, der vom südfranzösischen Flair lebt. Allerdings kam er mir doch etwas schwächer in Sachen Plot und Figuren vor. Dennoch als Hörbuch, z.B. um heimisches Werkeln zu versüßen, ist Teil 2 eine gute Unterhaltung. Ich vergebe vier Sterne und eine klare Empfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein sehr unterhaltsamer Krimi
von Silke Schröder aus Hannover am 19.07.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

ierre Martin würzt seinen neuen Krimi "Madame le Commissaire und die späte Rache" mit viel Lokakolorit und einer anständigen Prise Humor. Dabei gibt er seiner Figur, der Kommissarin Isabelle Bonnet eine sehr komfortable Ausgangspostion - immerhin kann sie sich ihre Fälle quasi aussuchen und nicht nur ihre Arbeit, sondern... ierre Martin würzt seinen neuen Krimi "Madame le Commissaire und die späte Rache" mit viel Lokakolorit und einer anständigen Prise Humor. Dabei gibt er seiner Figur, der Kommissarin Isabelle Bonnet eine sehr komfortable Ausgangspostion - immerhin kann sie sich ihre Fälle quasi aussuchen und nicht nur ihre Arbeit, sondern auch die touristisch etwas abgerockte, aber gleichwohl idyllische Landschaft der Provence genießen. Und auch gleich der erste Fall lässt sie tief in die Geschichte ihres alten Heimatortes Frigolin eintauchen und an einer alte Geschichte rühren, die ihre Fortsetzung in der Gegenwart findet. Aber auch als Personenschützerin muss die kompetente Polizistin ran. Obwohl sie sich doch eigentlich vor allem der provenzialischen Küche und ihrem Freund, dem Bürgermeister des kleinen Örtchens widmen wollte. Doch auch diese Aufgabe meistert sie mit viel Schwung und Humor. So ist Madame le Commissaire und die späte Rache ein sehr unterhaltsamer Krimi, aus dem einem die Kräuter-Düfte der Provence beim Lesen geradezu in die Nase steigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Madame le Commissaire und die späte Rache

Madame le Commissaire und die späte Rache

von Pierre Martin

(2)
eBook
9,99
bisher 12,99
+
=
Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

von Pierre Martin

(5)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen