Thalia.at

Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

Bau dir deine Stadt! Auf der Nominierungsliste zu Spiel des Jahres 2015. Für 2-4 Spieler. Spieldauer: 30 Min.

(6)
Städtebau mit Würfeln und Karten. Schneller Spielspaß mit einfachen Regeln.
Würfeln, kassieren, investieren. Neue Gebäude bringen die nötigen Einnahmen. Doch soll man seine Investitionen lieber verteilen oder alles auf wenige Bauprojekte setzen? Der Bahnhof muss gebaut werden. und der Fernsehturm. Je mehr man baut, umso höher ist das mögliche Einkommen. So entsteht nach und nach vor jedem Spieler die eigene Stadt. Entscheidend ist, wer als Erster seine vier Großprojekte baut. Denn dieser Spieler gewinnt.
Für 2 – 4 Spieler ab 8 Jahren. Spieldauer: ca. 30 Minuten.

In Machi Koro zeigen 108 liebevoll gestaltete Karten Cafés, Bauernhöfe, Möbelfabriken, Mini-Märkte, Wälder, Apfelplantagen, Familien-Restaurants und vieles mehr. Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine eigene kleine Stadt zu gestalten. Für jedes seiner erbauten Gebäude erhält der Spieler Einnahmen, wenn die entsprechende Augenzahl gewürfelt wird. Bestimmte Kombinationen von Bauten erhöhen das eigene Einkommen. Andere Gebäuden bewirken, dass Mitspieler Münzen abgeben müssen. Es gilt, genug Einnahmen zu erwirtschaften, um zuerst die vier Großprojekte Bahnhof, Einkaufszentrum, Freizeitpark und Funkturm errichten zu können. Machi Koro ist ein kurzweiliges, für jeden leicht zugängliches Aufbauspiel und zum "Spiel des Jahres" nominiert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 8 - 10
Sprache Deutsch
EAN 4002051692322
Genre Brettspiel
Hersteller Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Spieleranzahl 2
Maße (L/B/H) 130/180/45 mm
Gewicht 380
Verkaufsrang 105
Spielwaren
8,99
bisher 12,99

Sie sparen: 30 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41855965
    The Game, Kartenspiel, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Steffen Benndorf
    (7)
    Spielwaren
    4,99 bisher 7,90
  • 5141311
    6 nimmt!
    von Wolfgang Kramer
    (9)
    Spielwaren
    5,99 bisher 8,99
  • 44724842
    AMIGO 01605 -Wizard Jubiläumsedition, schwarz
    Spielwaren
    8,99
  • 44408321
    Halt mal kurz, Das Känguru Kartenspiel
    von Marc-Uwe Kling
    (5)
    Spielwaren
    4,99 bisher 6,99
  • 35422637
    QWIXX, nominiert zum Spiel des Jahres 2013
    von Steffen Benndorf
    (12)
    Spielwaren
    5,99 bisher 7,99
  • 41496896
    Da Luigi Legespiel
    von Rüdiger Dorn
    (1)
    Spielwaren
    26,99
  • 41016153
    Lookout Games 231075 - Patchwork, von Uwe Rosenberg
    (2)
    Spielwaren
    17,99
  • 35637279
    Qwixx, Ersatzblöcke, 2 Stück (Nürnberger Spielkarten 4016)
    Spielwaren
    2,99
  • 43822064
    Pegasus Spiele 18141G - Port Royal - Ein Auftrag geht noch, Erweiterung
    Spielwaren
    6,99 bisher 9,95
  • 34700160
    Robinson Crusoes Vermächtnis - Abenteuer auf der verfluchten Insel (Pegasus - 51945G)
    (3)
    Spielwaren
    39,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Für Großstadtplaner!“

Melanie Zeier, Thalia-Buchhandlung Linz

Bei Machi (=die Stadt) Koro (= würfeln) ist der Name Programm.
Es ist ein Würfel- und Kartenspiel, dessen Ziel es ist, eine Stadt aus Karten zu bauen (es ist eine Stadt, wenn man vier Großprojekte wie z.B. einen Bahnhof oder ein Einkaufszentrum gebaut hat).
Das nötige Geld erhält man durch würfeln der auf den Karten angegebenen Zahl.
Bei Machi (=die Stadt) Koro (= würfeln) ist der Name Programm.
Es ist ein Würfel- und Kartenspiel, dessen Ziel es ist, eine Stadt aus Karten zu bauen (es ist eine Stadt, wenn man vier Großprojekte wie z.B. einen Bahnhof oder ein Einkaufszentrum gebaut hat).
Das nötige Geld erhält man durch würfeln der auf den Karten angegebenen Zahl. Diese Karten muss man jedoch auch erst kaufen. Nebenbei wird man auch noch von seinen Mitspielern abgezockt, da manche Karten auf Kosten der Mitspieler wirken.

Anfangs mag es vielleicht ein bisschen kompliziert wirken, aber das Spielprinzip ist schnell verstanden und mit viel Glück und ein bisschen Geschäftssinn beendet man als Erster den Bau seiner eigenen Großstadt

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Eines der besten Spiele für kleine Strategen
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 06.07.2016

Mein Sohn (9) spielt Machi Koro (seit er es zum Geburtstag geschenkt bekommen hat) ständig. Jeden Tag kommt die Frage, wer mitspielt und wenn sich niemand findet, spielt er gegen sich selbst (das Spiel ist nicht dafür gedacht, allein zu spielen). Es macht wirklich Spaß, unsere erste Runde zu... Mein Sohn (9) spielt Machi Koro (seit er es zum Geburtstag geschenkt bekommen hat) ständig. Jeden Tag kommt die Frage, wer mitspielt und wenn sich niemand findet, spielt er gegen sich selbst (das Spiel ist nicht dafür gedacht, allein zu spielen). Es macht wirklich Spaß, unsere erste Runde zu viert zog sich über eine Stunde hin, die weiteren Runden (dann meist zu zweit) waren kurzweiliger. Unser Sohn gewinnt fast immer ;) Die Gestaltung der Karten ist sehr ansprechend (war für mich ein Kaufargument) und die Regeln einfach und schnell zu erfassen. Mein Kind möchte nun unbedingt noch die Erweiterung, um Flughäfen bauen zu können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Spiel
von einer Kundin/einem Kunden aus Zweibrücken am 22.01.2016

Es ist ein tolles Spiel, mein Sohn ist 8 Jahre alt und liebt das Spiel, die Spielidee ist echt klasse. Ich selber finde es könnte etwas länger dauern. Wir bestellen uns jetzt die Erweiterrung dazu.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Muttenz am 04.05.2015

Für zwischendurch ein Super Spiel. Man kann immer wieder einen neuen Weg gehen, somit ist jede Partie einzigartig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Städtebauspiel für 2-4 Spieler ab 8 Jahren von Masao Suganuma.
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2014

Die Spieler müssen mit Hilfe von Würfeln und ihrer Kartenauslage genug Geld verdienen, um weitere Gebäude in Auftrag geben zu können und so noch mehr Einkommen in die Kassen zu spülen. Denn um das Ziel zu erreichen, müssen große und teure Projekte vervollständigt werden, dafür darf dann auch gerne... Die Spieler müssen mit Hilfe von Würfeln und ihrer Kartenauslage genug Geld verdienen, um weitere Gebäude in Auftrag geben zu können und so noch mehr Einkommen in die Kassen zu spülen. Denn um das Ziel zu erreichen, müssen große und teure Projekte vervollständigt werden, dafür darf dann auch gerne mal bei den Mitspieler kassiert werden. Spielvorbereitung: Die Gebäudekarten werden nach Unternehmensart sortiert und in offenen Stapeln in der Tischmitte ausgelegt. Die Münzen kommen als Bank beiseite. Die Spieler erhalten die Startkarten (1 Weizenfeld (Bauwert 0), 1 Bäckerei (Bauwert 0)), jeweils 4 Großprojekte (Bahnhof, Einkaufszentrum, Freizeitpark, Funkturm) und drei Münzen (Wert 1). Ihre Karten legen die Spieler vor sich ab und bilden so die Bauauslage - dabei werden die Großprojekte in eine Reihe und die anderen Gebäude-/Unternehmenskarten in eine eigene Reihe (darunter) gelegt. Spielziel: Als Erster alle vier Großprojekte gebaut zu haben! Spielablauf: Der aktive Spieler würfelt in seinem Zug mit 1 Würfel (später, wenn das Großprojekt "Bahnhof" gebaut wurde, hat er die Wahl, ob mit 1 oder 2 Würfeln (wobei hier immer die Gesamtaugenzahl gilt)) und bestimmt mit dem Ergebnis das Einkommen der entsprechenden Gebäude. Die Gebäudekarten zeigen allesamt oben mittig die Würfelzahl, die geworfen werden muss, damit das Gebäude aktiv wird, darunter auf dem Bild des Unternehmens den Namen und das Branchensymbol (interessant, wenn sich andere Gebäude auf bestimmte Typen beziehen) und am unteren Rand der Karte die Baukosten, das Spielersymbol (bestimmt, ob die Karte nur gilt, wenn der Besitzer den Würfel geworfen hat oder ob sie immer zählt) und den Einkommenseffekt (i.d.R. steht hier, wieviel Geld der Spieler erhält, aber es gibt auch Effekte, die die Mitspieler betreffen). Alle Spieler kontrollieren nun ihre Auslage, ob ein vorhandenes Gebäude mit der gewürfelten Zahl übereinstimmt und gemäß Spielersymbol ihnen nun Einkommen bringt oder einen Effekt auslöst. Sollte dabei ein Gebäude/Unternehmen mehrfach vorhanden sein, bringt es auch entsprechend oft das Einkommen bzw. den Effekt mit sich. Eventuelle Zahlungsansprüche durch Gebäudeeffekte (Restaurants z.B.) werden im Uhrzeigersinn der Zugreihenfolge nach abgegolten! Abschliessend kann der aktive Spieler ein Gebäude bauen, dazu kauft er eines aus der Auslage oder eines seiner vier Großprojekte (und nutzt ab sofort deren Effekte). Unternehmenstypen: Grundstoffindustrie (blau); können mehrfach gekauft werden und sind auch aktiv, wenn ein Mitspieler die nötige Zahl würfelt. Geschäfte/Fabriken/Markthallen (grün); können mehrfach gekauft werden und sind nur aktiv, wenn der Spieler selbst die nötige Zahl würfelt. Cafes/Restaurants (rot); können mehrfach gekauft werden und sind nur aktiv, wenn wenn ein Mitspieler die nötige Zahl würfelt. Besondere Unternehmen (lila); können nur einmal gekauft werden und sind nur aktiv, wenn der Spieler selbst die nötige Zahl würfelt. Hat der Spieler sich für ein Gebäude entschieden, es bezahlt und bei sich ausgelegt, folgt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn. Spielende: Sobald ein Spieler das vierte und letzte seiner Großprojekte gebaut hat, endet das Spiel mit ihm als Gewinner. Varianten: "Komme, was wolle"; hier werden alle Unternehmenskarten gemischt und als ein verdeckter Nachziehstapel bereitgelegt. Von diesem werden dann solange Karten aufgedeckt, bis 10 verschiedene Unternehmensgebäude in Reihe liegen - sollten sich Karten wiederholen, werden diese auf das schon ausliegende Gebäude gelegt. Wird im Spiel eine Gebäudeart aufgebraucht, wird die Lücke wieder vom Stapel gefüllt, ist der Stapel aufgebraucht, kommt nichts mehr nach! Fazit: Ein geniales Spielprinzip, weil es so simpel und doch abwechslungsreich und fordernd ist und die hübschen Karten transportieren das Thema dazu passend. Die Regeln sind leicht verständlich, das Spiel schnell vorbereitet und die Rundenabläufe unkompliziert und angenehm zügig - selbst mit Grüblern^^. [...]

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessantes Spiel
von einer Kundin/einem Kunden aus Sigmaringen am 21.10.2015

Das Spiel ist sehr interessant und man kann einiges für das Leben lernen. Da man viel überlegen muss, sollte das Kind nicht zu jung sein, Ich denke es ist eher etwas für Kinder ab 10-12 Jahren aufwärts, als die angegebenen 8 Jahre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Wird oft zusammen gekauft

Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

von Masao Suganuma

(6)
Spielwaren
8,99
bisher 12,99
+
=
Machi Koro, Großstadt Erweiterung

Machi Koro, Großstadt Erweiterung

von Masao Suganuma

(2)
Spielwaren
8,99
bisher 12,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen