Thalia.at

If you stay ? Füreinander bestimmt

Roman

(17)
IF YOU STAY - FÜREINANDER BESTIMMT ist der erste Teil der New-Adult-Serie "Beautifully Broken" von Courtney Cole.
Seit dem Tod ihrer Eltern hält die 23-jährige Mila zusammen mit ihrer Schwester Madison das Familienrestaurant am Laufen und ist überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als sie Pax Tate kennenlernt. Pax ist auf den ersten Blick alles andere als ein Traummann: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet von ihm und seiner sexy Ausstrahlung fühlt Mila sich unwiderstehlich angezogen. Gegen jede Vernunft geht sie eine Beziehung mit ihm ein und entdeckt immer mehr Pax’ zärtliche Seite. Aber die Vergangenheit holt Mila und Pax unaufhaltbar ein. Wird die Kraft ihrer Liebe ausreichen, um zu bestehen?
Portrait
Courtney Cole wuchs im ländlichen Kansas auf. Nach einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre arbeitete sie zunächst in der Marketingabteilung einer großen amerikanischen Firma, bevor ihr erster New-Adult-Roman IF YOU STAY – FÜREINANDER BESTIMMT die amerikanischen E-Book-Charts eroberte. Courtney Cole lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Florida und arbeitet bereits an ihrem nächsten Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426423394
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 5.740
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942179
    Before We Fall - Vollkommen verzaubert
    von Courtney Cole
    eBook
    8,99
  • 35481997
    Rios heiße Rhythmen - Caprice
    von Natalie Rabengut
    eBook
    1,99
  • 40321247
    Until We Burn - Füreinander entflammt / Beautifully Broken Bd. 3
    von Courtney Cole
    (1)
    eBook
    2,99
  • 40942111
    Until We Fly - Ewig vereint
    von Courtney Cole
    eBook
    9,99
  • 42100465
    Hero - Ein Mann zum Verlieben
    von Samantha Young
    (8)
    eBook
    8,99
  • 40138694
    Mine - Ich gehöre dir
    von Katy Evans
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40669615
    True - Wohin du auch gehst
    von Erin McCarthy
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42623778
    Forever in Love - Keine ist wie du
    von Cora Carmack
    eBook
    8,99
  • 44187625
    Endlose Nacht
    von Kresley Cole
    eBook
    8,99
  • 35471322
    Playing with Fire
    von Jennifer Probst
    (3)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„If you stay“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Nach dem Tod ihrer Eltern versuchen Mila und ihre Schwester den Familienbetrieb am Laufen zu halten. Nebenbei ist Mila auch noch eine junge aufstrebende Künstlerin und glücklich als Single. Als sie jedoch eines Nachts am Strand einem jungen attraktiven Mann das Leben rettet, ändert sich für sie alles.

Pax, der sich an diese Nacht
Nach dem Tod ihrer Eltern versuchen Mila und ihre Schwester den Familienbetrieb am Laufen zu halten. Nebenbei ist Mila auch noch eine junge aufstrebende Künstlerin und glücklich als Single. Als sie jedoch eines Nachts am Strand einem jungen attraktiven Mann das Leben rettet, ändert sich für sie alles.

Pax, der sich an diese Nacht nicht erinnern kann, lernt Mila im Krankenhaus kennen.
Beide verlieben sich auf den ersten Blick. Doch weder für den drogenabhängigen Pax noch für Mila wird diese Beziehung einfach, denn Pax´s Vergangenheit wird sie immer wieder einholen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38432481
    Vor uns die Nacht
    von Bettina Belitz
    eBook
    8,99 bisher 13,99
  • 42100465
    Hero - Ein Mann zum Verlieben
    von Samantha Young
    (8)
    eBook
    8,99
  • 39364713
    Nova & Quinton. True Love
    von Jessica Sorensen
    (1)
    eBook
    7,99 bisher 8,99
  • 38237825
    Die Liebe von Callie und Kayden
    von Jessica Sorensen
    (3)
    eBook
    7,99 bisher 8,99
  • 39364709
    Nova & Quinton. No Regrets
    von Jessica Sorensen
    eBook
    7,99 bisher 8,99
  • 40210364
    Beautiful Oblivion
    von Jamie McGuire
    eBook
    8,99
  • 40669615
    True - Wohin du auch gehst
    von Erin McCarthy
    (2)
    eBook
    8,99
  • 36478978
    Rush of Love – Vereint
    von Abbi Glines
    (5)
    eBook
    7,99
  • 37051182
    Falling into you - Für immer wir / Falling Bd. 1
    von Jasinda Wilder
    (5)
    SPECIAL
    3,99 bisher 4,99
  • 35428910
    Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe)
    von Samantha Young
    (3)
    eBook
    1,99
  • 40335984
    After passion
    von Anna Todd
    (38)
    eBook
    9,99
  • 40138694
    Mine - Ich gehöre dir
    von Katy Evans
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
7
5
3
1
1

Sexy Lovestory
von einer Kundin/einem Kunden am 29.12.2013

Der Anfang des Buches hat es schon in sich: Pax ist ein Bad Boy, unverschämt gutaussehend, trinkt zuviel, hat dauernd Frauengeschichten und nimmt ab und zu auch noch Drogen. Die werden ihm auch fast zum Verhängnis: Aus Versehen nimmt er eine Überdosis und stirbt fast. Mila findet ihn halb... Der Anfang des Buches hat es schon in sich: Pax ist ein Bad Boy, unverschämt gutaussehend, trinkt zuviel, hat dauernd Frauengeschichten und nimmt ab und zu auch noch Drogen. Die werden ihm auch fast zum Verhängnis: Aus Versehen nimmt er eine Überdosis und stirbt fast. Mila findet ihn halb tot in seinem Auto und rettet ihm das Leben. Sie besucht ihn anschliessend im Spital und die zwei fühlen sich sehr zueinander hingezogen. Pax will Mila haben, muss sich aber auch seinen schlimmen Albträumen und dem Suchtverhalten stellen. In seiner Vergangenheit musste er Schreckliches mitansehen, dass er aber verdrängt hat und jetzt langsam wieder an die Oberfläche kommt.... Drama, Spannung, Sex und Liebe.. Das alles hat das Buch zu bieten. Mir hats gut gefallen und ich kaufe mir auch den nächsten Teil des Buches, dort wird die Geschichte von Milas Schwester erzählt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht so gut, wie gehofft...
von einer Kundin/einem Kunden aus Büren am 03.01.2014

Zuerst einmal möchte ich meine Gesamtmeinung vorwegnehmen: Ich halte dieses Buch für durchaus lesbar, doch noch lange nicht so gut, wie es andere Kritiken hier annehmen lassen. Wenn ihr das Buch noch nicht gelesen habt, dann werdet ihr mir hoffentlich verzeihen, dass ich einige Spoiler einbringen muss. Die in... Zuerst einmal möchte ich meine Gesamtmeinung vorwegnehmen: Ich halte dieses Buch für durchaus lesbar, doch noch lange nicht so gut, wie es andere Kritiken hier annehmen lassen. Wenn ihr das Buch noch nicht gelesen habt, dann werdet ihr mir hoffentlich verzeihen, dass ich einige Spoiler einbringen muss. Die in der Zusammenfassung beschriebenen Charakteren kann ich nicht im Buch wieder finden: Anstatt einer ?überzeugten Single-Frau? finden wir Mila, welche schlicht Angst hat, dass ihr das Herz gebrochen wird. Und anstatt eines ?knallharten? Typen finden wir den reichen, gut aussehenden Pax. Er vermittelt auf den ersten Seiten das so dringend benötigte ?Bad-Boy-Image?, welches jedoch im Laufe der Geschichte immer weiter verloren geht. Anstatt seinem anfänglichen Charakterbild als Drogenkonsument zu folgen, schwört er diesen schnell hab, zeigt keine Entzugserscheinungen und entwickelt ein ?Gentleman-Benehmen? wie aus dem Lehrbuch. Natürlich muss er während des Romans eine nette Seite entwickeln, um die Herzen der Leser zu gewinnen, doch das Bedürfnis bei ihrem ersten Date Milas Hand zu küssen macht sein ?Bad-Boy-Image? gründlich zunichte. Umso mehr man von Pax Charakter liest, umso weniger wird sein schlechtes Benehmen deutlich oder seine vulgäre Aussprache betont. Und wenn dies dann doch einmal passiert, wirken diese Einschübe, wie gewollt und nicht gekonnt. Die Beziehung von Mila und Pax ist von Anfang an von großer Offenheit geprägt. Bereits bei der ersten Begegnung, erklärt Mila, wie ihre Eltern gestorben sind. Diese Offenheit macht es dem Leser schwierig sich mit den Charakteren zu identifizieren, da wohl niemand von sich behaupten kann gerne wildfremden Leuten von sehr persönlichen Erfahrungen zu berichten. Die Protagonisten charakterisieren sich in ihren Gesprächen bereits selbst, anstatt durch ihre Handlungen Charaktermerkmale zu zeigen. Dies wirkt nicht nur geschönt, sondern nimmt den Charakteren auch jegliche Tiefe. Abgesehen von dem Grundschema: ?Reicher, böser Junge verliebt sich in armes, braves Mädchen? bleibt da nicht mehr viel von der Geschichte übrig. Wo die Autorin am Anfang des Buches noch mit detaillierten Beschreibungen der Charaktere glänzt, verliert sich dieser Schreibstil immer weiter im Verlauf des Buches. Da Pax keine Hobbys hat und auch seinen Lebensunterhalt nicht verdienen muss, fragt man sich woraus sein Lebensinhalt vor seiner Begegnung mit Mila bestanden hat: Aus Schlafen und Jack Daniels Trinken? Besonders beim Lesen eines Streites zwischen Mila und Pax bekam ich den Eindruck, dass das Ziel dieser Szene mehr der Ausgang des Streites war, als der Streit an sich. Denn dieser wirkte deplaziert, von der Autorin erzwungen und passte nicht zu den Charakteren. Das Traurige ist jedoch, dass ihr der Versuch eine Spannung aufzubauen nicht gelingt: Cole kettet zusammenhangslos Ereignisse aneinander. Dies bewirkt zwar, dass die Protagonisten von dem einen Unglück ins Nächste stürzen, doch insgesamt vor dem Höhepunkt der Geschichte keine große Spannung aufgebaut wird. Insgesamt hoffe ich also, dass Courtney Cole in ihren folgenden Romanen einen kontinuierlicheren Schreibstil verfolgt und die Charaktere besser ausarbeitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Herzschmerz
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 15.06.2016

Mila lebt ihr Leben, ab und zu hilft sie ihrer Schwester im Restaurant ihrer Eltern. Doch hat sie ihr eigenes kleines Geschäft für Künstlerbedarf. Als sie bei ihrer nächtlichen Inspirationssuche, auf Pax Tate stolpert, ändert sich ihre Leben. Sie rettet ihm das Leben, denn er hatte eine Überdosis Tabletten... Mila lebt ihr Leben, ab und zu hilft sie ihrer Schwester im Restaurant ihrer Eltern. Doch hat sie ihr eigenes kleines Geschäft für Künstlerbedarf. Als sie bei ihrer nächtlichen Inspirationssuche, auf Pax Tate stolpert, ändert sich ihre Leben. Sie rettet ihm das Leben, denn er hatte eine Überdosis Tabletten geschluckt. Beide fühlen sich zueinander hingezogen, doch dann holt die Vergangenheit von Pax sie beide ein und bringt einiges durcheinander. Mila schließt man schnell in sein Herz und Pax ist eigentlich ein Bad Boy so das man ihn eigentlich mag. Doch so näher man ihn kennen lernt um so mehr merkt man, ihm kann man nicht helfen und auch nicht will. Obwohl er ja wirklich süß sein kann. In dieser Geschichte wird sehr anschaulich beschrieben, dass man nicht jeden Retten kann und soll. Das man immer selbst derjenige sein sollte, der sich selbst retten muss. Das Gefühlschaos ist der Hammer und lässt einen ab und zu eine Träne oder zwei vergießen. Pax und Mila ziehen dich in ihrem Bann und lassen dich nicht so schnell wieder los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atemberaubend und fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2014

Das Cover fand ich sehr ansprechend und genau passend für dieses Buch. Einerseits habe ich mich deswegen zu dem Buch hinreißen lassen, anderseit habe ich auf die tollen Bewertungen vertraut und wurde nicht enttäuscht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
mit Inhalt
von Manu am 07.01.2014

es ist toll zu lesen, kann man einem jedem empfehlen, musste sogar einige Tränen vergießen, aber ich bin dafür bekannt, knapp am Wasser gebaut zu sein, deshalb mag ich auch keine Bücher die schlecht enden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bester Liebesroman 2013
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 03.01.2014

Dieses Buch ist erotisch, sexy und mit sooo viel Gefühl. Dies ist eine Love Story für Erwachsene. Ein Buch bei dem uns Mädels ganz warm im Bauch wird und wir diesen liebenswerten Bad Boy auch retten wollen. Ich habe dieses Buch in zwei Tagen durchgelesen und war total traurig... Dieses Buch ist erotisch, sexy und mit sooo viel Gefühl. Dies ist eine Love Story für Erwachsene. Ein Buch bei dem uns Mädels ganz warm im Bauch wird und wir diesen liebenswerten Bad Boy auch retten wollen. Ich habe dieses Buch in zwei Tagen durchgelesen und war total traurig als ich es durch hatte. Zum Glück gibt es einen Folgeroman der um Milas Schwester geht. Ich freu mich schon drauf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow......
von einer Kundin/einem Kunden aus Schömberg am 02.01.2014

Dieses Roman legt man nicht mehr aus den Händen....es hält einen gefangen von Anfang bis Ende....man fühlt und leidet mit.... Ich freue mich schon auf das zweite Buch.... Courtney Cole, ich sage nur DANKE!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
:)
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblach am 30.12.2013

Die Liebesgeschicht ist gespickt mit Spannung, Dramatik, Liebe und das perfekte Quentchen Sex! Hab schon viele "Liebesromane" gelesen und der gehört zu meinen Top 10!!! Echt empfehlenswert!!! :) viel Spaß ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
fesselnd romantisch
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2014

Eine romantische Liebesgeschichte wie sie nur das Leben schreiben kann. Mila und Pax lernen sich auf ungewöhnlich Art kennen, denn Mila rettet Pax das Leben der sich gern den Drogen, den Alkohol und Frauen hingibt. Nach dem ungewöhnlichen kennenlernen geht Pax Mila nicht mehr aus den Kopf und so... Eine romantische Liebesgeschichte wie sie nur das Leben schreiben kann. Mila und Pax lernen sich auf ungewöhnlich Art kennen, denn Mila rettet Pax das Leben der sich gern den Drogen, den Alkohol und Frauen hingibt. Nach dem ungewöhnlichen kennenlernen geht Pax Mila nicht mehr aus den Kopf und so ergibt sich ein Wiedersehen im Krankenhaus. Vom Kennenlernen bis zum ersten richtigen Date. Die Gefühle fahren Achterbahn.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
3,5 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2014

"If you stay - füreinander bestimmt" von Courtney Cole erzählt die etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Mila und Bad Boy Pax. Zum Inhalt: Die 22-Jährige Mila ist Künstlerin, unterstützt ihre Schwester Madison aber auch im Familienrestaurant. Nach dem Tod ihrer Eltern sind die beiden eng zusammengewachsen. Unter sehr dramatischen Umständen lernt sie Bad... "If you stay - füreinander bestimmt" von Courtney Cole erzählt die etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Mila und Bad Boy Pax. Zum Inhalt: Die 22-Jährige Mila ist Künstlerin, unterstützt ihre Schwester Madison aber auch im Familienrestaurant. Nach dem Tod ihrer Eltern sind die beiden eng zusammengewachsen. Unter sehr dramatischen Umständen lernt sie Bad Boy Pax kennen, der das genaue Gegenteil von Mila ist. Doch trotz oder gerade weil sie so gegensätzlich sind, fühlen sie sich sehr zueinander hingezogen. Hat ihre Liebe eine Chance? Meine Meinung: Der Anfang des Buches ist schon sehr polarisierend, denn wir lernen Pax von seiner "schlechten" Seite kennen. Generell flüchtet er oft vor der Realität, indem er Drogen nimmt oder bedeutungslosen Sex hat. Mila und er treffen aus Zufall und sehr dramatisch aufeinander, so dass man als Leser sofort in die Geschichte reingesogen wird! Dabei wird die Geschichte kapitelweise abwechselnd aus Pax und Milas Sicht erzählt, was es natürlich wesentlich einfacher macht, die Handlungen der beiden nachzuvollziehen. Die beiden versuchen das für ihr Umfeld Unmögliche: Sie wollen sich besser kennen lernen und evtl. sogar eine Beziehung wagen. Leider haben mir hier ein paar romantische und glückliche Momente gefehlt, denn relativ schnell ziehen Wolken am Himmel auf. Pax verhält sich leider schon am Anfang einmal sehr rücksichtslos ("Bootsfahrt"), was auch schlimme Folgen für Mila hat. Da fand ich es auch etwas unrealistisch, dass sie ihm einfach so verzeiht. Die Autorin beschreibt zwar sehr schön, warum Pax sich in Mila verliebt, aber was Mila so richtig an Pax findet, kam nicht so gut rüber (zumindest bei mir nicht). Deswegen fand ich zwar toll, wie sehr sie sich um Pax bemüht, doch ich wusste nicht so genau, warum. Sehr dramatisch werden die Ereignisse gegen Ende des Buches. Pax erfährt nach jahrelanger Unwissenheit etwas über seine Familie, was ihn in ein tiefes Chaos stürzt und ihn schwer erschüttert. Damit gerät auch die Liebe zu Mila ernsthaft in Gefahr und ich habe wirklich befürchtet, dass nun alles vorbei ist. Diese Geschehnisse haben mich wiederum sehr berührt und mit Pax mitfühlen und -leiden lassen. Fazit: If you stay: Füreinander bestimmt ist eine interessante Liebesgeschichte zwischen zwei sehr gegensätzlichen Charakteren. An einigen Stellen konnte mich die Liebesgeschichte zwischen den beiden einfach nicht richtig "packen" und ich hätte mir mehr Tiefgang und mehr Gefühle zwischen Mila und Pax gewünscht. Dennoch schafft es die Autorin gekonnt für Spannung zu sorgen und immer wieder neue Ereignisse in Gang zu setzen bis das Buch zu einem runden Ende kommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ganz viel Gefühl
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 23.01.2014

Sehr emotionsreiches Buch. Die Geschichte hat mich wirklich berührt und mitgerissen. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und lassen den Leser voll in die Geschichte eintauchen. Das Buch hat mich zum Weinen gebracht und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
If you stay - Füreinander bestimmt
von Minnie am 10.06.2014

Mila (22) und Pax (24) lernen sich auf eine ungewöhnliche Weise kennen, sie ist quasi sein Schutzengel. Die Beiden könnten in ihrer Art nicht unterschiedlicher sein. Mila ist im ersten Augenblick die ruhige zurückhaltende Künstlerin, aber sobald sie auf Pax trifft, wird Mila offener und macht Dinge die sie sich... Mila (22) und Pax (24) lernen sich auf eine ungewöhnliche Weise kennen, sie ist quasi sein Schutzengel. Die Beiden könnten in ihrer Art nicht unterschiedlicher sein. Mila ist im ersten Augenblick die ruhige zurückhaltende Künstlerin, aber sobald sie auf Pax trifft, wird Mila offener und macht Dinge die sie sich bei einem Anderen nie getraut hätte. Pax ist eher der Rebell und ein bisschen das schwarze Scharf der Familie. Durch Mila entdeckt er eine andere Seite an sich, und es tauchen Gefühle auf die er bevor er Mila getroffen hat für kein anderes Mädchen empfunden hat. Trotz ihrer Gegensätze finden sie immer wieder zueinander. Schöne Story, gut geschrieben, aber an manchen Stelle hatte ich meine Probleme voran zukommen, es hat mich nicht so gefesselt das ich den Drang hatte immer weiter zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
vorhandenes Potential nicht ausreichend genutzt
von Manja Teichner am 29.01.2014

Kurzbeschreibung: Seit dem Unfalltod ihrer Eltern hält die 22-jährige Mia zusammen mit ihrer Schwester das Familienrestaurant am Laufen. Nebenbei hat sie ein kleines Atelier als Künstlerin und ist überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als den 24-jährigen Pax Tate kennenlernt. Pax ist auf den ersten Blick alles andere als ein Traummann:... Kurzbeschreibung: Seit dem Unfalltod ihrer Eltern hält die 22-jährige Mia zusammen mit ihrer Schwester das Familienrestaurant am Laufen. Nebenbei hat sie ein kleines Atelier als Künstlerin und ist überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als den 24-jährigen Pax Tate kennenlernt. Pax ist auf den ersten Blick alles andere als ein Traummann: Tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet Pax bringt in Mia eine Seite zum Schwingen, die sie vorher noch nicht kannte - und sie in ihm auch. (Quelle: Knaur eBook) Meine Meinung: Mia ist Künstlerin und zudem Single aus Überzeugung. Als sie aber Pax kennenlernt änder sich ihre Einstellung. Sie fühlt sich von ihm angezogen, seine erotische Ausstrahlung ist erstaunlich. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Beziehung, in der jedoch nicht alles eitel Sonnenschein ist. Denn Pax hat ziemlich schlechte Angewohnheiten, mit denen er versucht seine Kindheit zu verdrängen. Aber auch Mia hat mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Hat ihre Beziehung wirklich eine Chance? Der Roman „If you stay – Füreinander bestimmt“ stammt von der Autorin Courtney Cole. Das Buch ist der erste Teil der „Beautiful Broken“ Reihe. Die beiden Protagonisten Mia und Pax sind eigentlich recht annehmbare Charaktere. Mia ist eine 22 Jahre alte recht schüchterne Künstlerin. Zudem ist sie überzeugte Singlefrau. Ihre Eltern sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Sie hat nur noch ihre Schwester Madison. Neben dem männlichen Protagonisten Pax wirkt Mia allerdings ziemlich blass und unscheinbar. Pax ist 24 Jahre alt und ein richtiger Bad-Boy. Er ist tätowiert, trinkt gerne Alkohol und vor Drogen schreckt er auch nicht zurück. Seine Mutter ist tot, zu seinem Vater hat Pax kaum noch Kontakt. Leider fehlten mir bei beiden Charakteren die Gefühle. Ich konnte während des gesamten Buches keine wirkliche Bindung zu ihnen aufbauen. Neben den beiden gibt es noch Nebencharaktere, wie beispielsweise Mias Schwester Madison, die im zweiten Teil der Reihe ihre eigene Geschichte bekommt. Doch diese bleiben eher im Hintergrund. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig lesbar. Die beschreibt Szenen detailliert und bildhaft. Das Geschehen wird abwechselnd aus Mias und Pax´ Perspektive geschildert. So erfährt man einiges über die beiden aber dennoch irgendwie fehlt etwas. Der Funke wollte einfach nicht überspringen. Die Handlung selber ist romantisch veranlagt und recht vorhersehbar. Das ist auch soweit gar nicht schlimm, die Idee ist eben nicht sonderlich neu. Es sind wirklich gute Ansätze da, nur an der Umsetzung hätte Courtney Cole noch etwas arbeiten müssen. Das Ende ist soweit abgeschlossen. Es wirkt aber irgendwie kitschig und merkwürdig. Fazit: „If you stay – Füreinander bestimmt“ von Courtney Cole ist ein durchwachsener Auftakt der “Beautiful Broken” – Reihe. Der Stil der Autorin ist angenehm lesbar, allerdings bleiben ihre dargestellten Charaktere recht blass, ich konnte keinerlei wirkliche Bindung zu ihnen aufbauen. Das Potential wurde hier nicht ausreichend genutzt! Wirklich schade!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wieder mal ein Bad Boy
von Kerstin am 04.01.2014

Das Buch ist ziemlich flüssig zu lesen und hat auch seine "spannenden" Seiten, jedoch wirklich überzeugen konnte es mich nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Minden am 01.04.2014

Lange nicht mehr so ein schlechtes Buch gelesen. Verstehe nicht wie es zum "Bestseller aus den USA", geschafft hat. Ich lese normaler Weise ein Buch das ich begonnen habe auch zu Ende, hier habe ich kurz vor Schluß auf gegeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein tiefgründiger und emotionaler Auftakt dieser neuen Reihe
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 28.02.2016
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als ich den Klappentext las, war sofort mein Interesse geweckt und das Cover lädt einfach ein zum lesen. Als ich in die ersten Zeilen eintauchte und Pax kennelernte dachte ich nur, Mann was für ein Mistkerl. Man bekommt ihn sofort von seiner besten Seite präsentiert. Er ist ein Bad Boy wie er... Als ich den Klappentext las, war sofort mein Interesse geweckt und das Cover lädt einfach ein zum lesen. Als ich in die ersten Zeilen eintauchte und Pax kennelernte dachte ich nur, Mann was für ein Mistkerl. Man bekommt ihn sofort von seiner besten Seite präsentiert. Er ist ein Bad Boy wie er im Buche steht. Drogen und Frauen bestimmen seinen Weg. Frauen sind in seinen Augen nichts weiter wert. Er benutzt sie und damit fertig. Jack Daniels ist dabei sein bester Freund. Er ist tätowiert und sieht doch ziemlich gut aus. Doch dann hat er diesen einen verhängnisvollen Abend. Versehentlich nimmt er eine Überdosis. Mila die an diesem Abend schöne Motive sucht findet Pax und rettet ihm das Leben. Ein schicksalhafter Abend, der einfach alles verändert. Gegensätzlicher als diese beiden kann man nicht sein und doch ziehen sie sich wie magisch an. Doch kann das gut gehen? Haben die beiden überhaupt eine Chance? Pax der Bad Boy, der mir von der ersten Sekunde an unsympathisch war. Doch ich muss ehrlich gestehen, er hat mich beeindruckt und fasziniert. Er hat eine Vergangenheit, die mich schlucken ließ. Eine Vergangenheit, die ihn geprägt hat. Doch in ihm steckt noch so viel mehr als das. Im Laufe des Buches hat er mich immer mehr beeindruckt. Mit seiner Art, seiner inneren Stärke. Er wurde mir von Sekunde zu Sekunde immer sympathischer. Und dann hätten wir noch Mila. Eine grundanständige Frau, die feste Ziele im Leben hat und an die große Liebe glaubt. Sie glaubt an das Gute im Menschen. Sie glaubt an Pax. Doch wird das reichen? Aber auch Mila hat eine sehr prägsame Vergangenheit. Man fühlt mit ihr mit, man leidet und bangt. Der Verlauf der Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen. Sie ist sehr tiefgründig und facettenreich gestaltet und nimmt völlig für sich ein. Es werden hier ernste Themen zur Sprache gebracht, die mich sehr berührt und nicht mehr losgelassen haben. Es geht einfach sehr ans Herz und lässt uns die Wut und die Verzweiflung, als auch die Traurigkeit, Liebe und Leidenschaft spüren. Ich fand die Mischung unheimlich gelungen. Aber auch Mila und Pax zusammen zusehen hat einfach pure Gänsehaut und Leidenschaft hervorgebracht, die einfach mitgerissen hat. Sie schaffen eine Nähe die einfach nicht kaltlässt und auf eine Woge der Leidenschaft entführt. Obwohl man meinen sollte, es wäre sehr vorhersehbar, so ist sie das irgendwie doch nicht. Denn die Autorin bringt hier Wendungen ein, die mich doch ziemlich schockiert und sprachlos gemacht haben. Denn damit hätte ich nie gerechnet. Schlussendlich ein toller Start dieser Reihe, der einfach Lust auf mehr macht. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Mila und Pax, was sehr gut in den Kapitelüberschriften gekennzeichnet ist. Das gibt ihnen mehr Raum und Tiefe und sie werden dadurch einfach lebendiger, ja greifbarer. Das macht sie authentischer. Aber auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und stark einnehmend, aber auch sehr bildgewaltig und mitreißend gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Ein tiefgründiger und emotionaler Auftakt dieser neuen Reihe. Bad Boy trifft auf Good Girl. Pax und Mila nehmen für sich ein und bieten eine Story voller Leidenschaft, Traurigkeit, Stärke und atemloser Spannung. Unbedingt lesen. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super tolle Story, super tolle Charaktere, so wie super tolle Autorin.
von Jenny am 10.12.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich sofort in die Story verliebt, dazu schreibt Courtney Cole einfach traumhaft schön. Ich konnte einfach nicht das Buch weg legen und hatte es somit sehr schnell durch. Besonders Pax hat mir so gut gefallen. Ich liebe Charaktere die nicht perfekt sind und seine ganze Art und... Ich habe mich sofort in die Story verliebt, dazu schreibt Courtney Cole einfach traumhaft schön. Ich konnte einfach nicht das Buch weg legen und hatte es somit sehr schnell durch. Besonders Pax hat mir so gut gefallen. Ich liebe Charaktere die nicht perfekt sind und seine ganze Art und Weise. Ich werde es mir auch nochmal als Ebook holen weil dieses Buch eindeutig eins meiner Lieblingsbücher geworden ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow....Wow....Bitte mehr davon!!!!!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 12.10.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Die junge Mila ist Künstlerin und überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als sie Pax kennenlernt, der auf den ersten Blick kein Traummann ist: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet er bringt in Mila eine Seite zum Schwingen die sie vorher nicht kannte - und sie in ihm... Klappentext: Die junge Mila ist Künstlerin und überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als sie Pax kennenlernt, der auf den ersten Blick kein Traummann ist: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet er bringt in Mila eine Seite zum Schwingen die sie vorher nicht kannte - und sie in ihm auch. Mila fühlt sich von Pax' unwiderstehlich angezogen, seine erotische Ausstrahlung lässt ihre Knie regelmäßig weich werden. Gegen alle Regeln der Vernunft geht sie eine Beziehung mit ihm ein. Aber kann Pax wirklich seine schlechten Angewohnheiten von einem auf den anderen Tag ablegen, mit denen er seit Jahren versucht hat, die schweren Erlebnisse seiner Kindheit zu verdrängen? Die Vergangenheit scheint Mila und Pax unaufhaltbar einzuholen. Wird die Kraft ihrer Liebe ausreichen, um ihre Beziehung zu retten? Der erste Satz: Pax. Ich bin mir nicht sicher, ob die kleine wirklich meinen Namen gesagt hat. Meine Meinung: Ich war wirklich richtig gespannt auf dieses Buch, die Meinungen dazu scheinen ja auseinander zu gehen, das hat mich natürlich noch neugieriger gemacht. Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im geschehen, das meine ich wirklich so, denn es geht gleich zu beginn ziemlich heiß her. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch gelingt es ihr den Leser innerhalb weniger Zeilen in den Bann der Geschichte zu ziehen. Sobald man mit dem lesen begonnen hat kann man nicht mehr aufhören, ich konnte und wollte dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen, innerhalb weniger Stunden hatte ich es schon verschlungen. Die Charaktere sind authentisch und liebevoll beschrieben, man muss sie einfach sympatisch finden. Mila ist ein starke Protagonistin die sich so leicht nicht aus der Ruhe bringen lässt. Selbstlos wie sie ist retten sie Pax das Leben und sorgt sich um ihn. Doch auch sie hat eine Vergangenheit in der sie schwere Schicksalsschläge ertragen musste.... Pax, tja auf den ersten Blick kommt er wirklich rüber wie ein dahergelaufener Junkie, doch wer diese Meinung von ihm hat der täuscht sich gewaltig. Denn hinter der harten Schale verbirgt sich ein weicher Kern. Der einzige Grund warum er Drogen konsumiert ist sein Wunsch nach Vergessen. Das sich sich damit beinahe Umgebracht hat öffnet ihm schließlich die Augen, doch ist er stark genug um sich mit seiner Vergangenheit auseinander zusetzten ? Spannungsgeladen, emotional, leidenschaftlich wahnsinnig prickelnd. Nun bin ich schon sehr gespannt auf den zweiten Teil, und kann es kaum erwarten mit dem lesen zu beginnen. Diesen grandiosen New Adult Roman empfehle ich daher uneingeschränkt, besonderes aber Leser dieses Genres werden voll auf ihre kosten kommen und sind mit diesem Buch super bedient. Das Cover: Das Cover ist ein absolut heißer Hingucker. Es gefällt mir wahnsinnig gut und bekommt natürlich einen ganz besonderen Platz in meinen Bücherregal. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem Knaur Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars bedanken! Zitat: Die Liebe hört niemals auf. Fazit: Mit "Füreinander bestimmt" ist der Autorin ein New Adult Roman gelungen der mich völlig mitgerissen hat. Spannung, prickelnde Erotik und die ganz großen Gefühle machen diesen Roman zu etwas ganz besonderen. Daher bekommt dieses wundervolle Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr tiefgründig und sehr toll!
von Sharons Bücherparadies am 04.05.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Worum gehts? Für Pax Tate gibt es nur drei Dinge: Drogen, Sex und Frauen! Als er eines Abends nach einem Blowjob mit Jill eine Überdosis Pillen zu sich nimmt und zusammensackt, findet ihn die 23-jährige Mila. Er erwacht im Krankenhaus mit ausgepumpten Magen und kann sich an kaum noch was... Worum gehts? Für Pax Tate gibt es nur drei Dinge: Drogen, Sex und Frauen! Als er eines Abends nach einem Blowjob mit Jill eine Überdosis Pillen zu sich nimmt und zusammensackt, findet ihn die 23-jährige Mila. Er erwacht im Krankenhaus mit ausgepumpten Magen und kann sich an kaum noch was erinnern. Doch eines ist klar: Er muss Mila wiedersehen und will versuchen ein neues Leben anzufangen. Keine Drogen mehr, keine Jill und keine anderen Frauen. Aber auch Mila findet Pax extrem sexy, doch ist sie zunächst sehr vorsichtig, denn sie weiß nicht, was so alles in ihm steckt. Nach einigen Treffen beschließen sie sich dann kennenzulernen...wird die Liebe siegen? Oder wird Pax wieder in sein altes Schema verfallen? Meinung: Zu diesem Buch gibt es wirklich sehr unterschiedliche Meinungen. Die einen mögen es sehr, die einen absolut gar nicht. Ich merkte schon in den ersten Kapiteln, dass mich das Buch begeistern kann. So war es dann auch. Der Einstieg fiel mir sehr leicht. Es wurde zunächst aus der Perspektive von Pax erzählt und nach ungefähr 30 Seiten bemerkte man als Leser, was er doch für ein Typ war. Ein Typ mit plumpen Sprüchen, der einen mit seiner Art und Weise absolut erschaudern ließ. Gleichzeitig bemerkte man aber auch, dass sich hinter dieser Fassade etwas ganz anderes befand und dies wollte man nun herausfinden. Warum war dieser Typ nur so? Und dann kam auch schon Mila ins Spiel, die dies versuchte aufzudecken. So entstand nach und nach ein ganz neuer Pax und die Geschichte begann sich zu entwickeln. Es gab immer wieder spannenden und emotionale Momente in dem Buch, da die Charaktere sehr viel erlebt hatten und dies nun jeder für sich verarbeitete. Meiner Meinung nach wurde hier Tiefgründigkeit "groß" geschrieben. Der Schreibstil der Autorin gefiel mir richtig gut. Sie schaffte es die Charaktere und Umgebungen so detailliert zu beschreiben, dass man sich als Leser sein eigenes Bild vor Augen machen konnte. Ebenso waren die Kapitel kurz gehalten und es wechselte immer wieder in den Perspektiven zwischen Mila und Pax ab. Es gab sogar mehrere erotische Szenen in dem Buch. Diese schreckten mich aber in keinster Weise ab, sie passten wunderbar zur Geschichte. Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Es zeigt vermutlich Mila und Pax. Nicht nur Pax, sondern auch Mila umgab etwas, was ich bemerkenswert an diesem Charakter fand. Sie erlitt ebenso ein tragisches Schicksal, denn ihre Eltern starben und sie jobbte nun mit ihrer Schwester Madison im Familienrestaurant. Anfangs hielt sie von Männern nichts, wies immer alle ab und auch zwischen ihr und Pax gab es den ein oder andern taffen Spruch. Man bemerkte, sie war nie die Frau, die sich so leicht von einem Mann überzeugen, gar um den Finger wickeln ließ und das gab ihr eine gewisse Stärke. Ebenso hatte sie ihren eigenen Kopf und Willen. Sie ließ sich von nichts und niemanden sagen, mit wem sie zusammen sein soll. Pax hingegen konnte einem wirklich nur Leid tun. Was zunächst ein absolutes Ekelpaket war, wurde nach und nach zu einem wirklich netten Menschen. Da er sich in Therapie begab, erfuhr man also nach und nach mehr durch über diesen Charakter und wieso er zu dem geworden ist, was er war. Mila gab ihm einen gewissen Halt im Leben und auch der Tot von Jill, die ihre Drogensucht durch Sex finanzierte und zwei Kinder hatte, überzeugte Pax endlich ein andere Leben zu führen und dies zu genießen. Doch schafft er es wirklich? Fazit: Das Buch ist von mir eine absolute Leseempfehlung und konnte mit seinen tiefgründigen Charakteren und einer interessanten Story voll und ganz überzeugen. Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Band! - Cover: 5/5 - Story: 5/5 - Charaktere: 5/5 - Schreibstil: 5/5 - Emotionen: 5/5 Gesamt: 5/5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Liebesgeschichte mit einer Portion Sex
von Monika Schulte aus Hagen am 18.04.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Liebe hört niemals auf Mila führt ein eher ruhiges und beschauliches Leben. Sie ist Künstlerin, hat ihr eigenes kleines Atelier und einen Laden dazu. Zudem hilft sie ihrer älteren Schwester Madison immer wieder im Familienrestaurant mit, das diese betreibt, seitdem die Eltern verstorben sind. Doch dann lernt Mila Pax... Die Liebe hört niemals auf Mila führt ein eher ruhiges und beschauliches Leben. Sie ist Künstlerin, hat ihr eigenes kleines Atelier und einen Laden dazu. Zudem hilft sie ihrer älteren Schwester Madison immer wieder im Familienrestaurant mit, das diese betreibt, seitdem die Eltern verstorben sind. Doch dann lernt Mila Pax kennen und verliebt sich in ihn und das, obwohl die Situation, in der sie ihn kennenlernt, nicht gerade eine schöne ist. Pax hat eine Überdosis Drogen genommen. Er ist dem Tod näher als dem Leben, als Mila ihn zugedröhnt in seinem Auto liegend findet. Pax und Mila entwickeln starke Gefühle füreinander. Dabei ist Pax nicht gerade ein Traummann. Er ist sexy und hat eine Wahnsinnsausstrahlung, doch Pax steckt auch voller Probleme. Und diese Probleme hat er bisher mit Hilfe von Alkohol, Drogen und leichten Mädchen verdrängt. Mila liebt er. Zum ersten Mal liebt er eine Frau, entwickelt ungeahnte Gefühle. Diese Gefühle sind ihm selbst fremd, doch für sie will er sich ändern. Wird es ihm gelingen? Pax plagen Albträume. Albträume aus seiner Kindheit. Wird diese aufblühende Liebe zu Mila es schaffen, die schlimme Vergangenheit zu verarbeiten und ein neues Leben zu beginnen? "If you stay - Füreinander bestimmt" - was für ein Roman! Ein Roman voller Überraschungen! Nach den ersten Seiten war ich mir nicht sicher, ob das wirklich ein Roman für mich ist, doch er hat mich gefesselt und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von dem ungehobelten Pax und dann wieder aus der Sicht der zarten Mila erzählt und das macht es so spannend. Der Leser erfährt hautnah mit, wie es den beiden Verliebten ergeht. Pax, wie er sich wandelt, wie er ein anderer Mensch zu werden versucht und doch immer wieder von der Vergangenheit eingeholt wird, immer wieder über dem Abgrund schwebend. Und Mila, die ihn verzweifelt liebt, ihm helfen will und sich schließlich doch zurückzieht. "If you stay - Füreinander bestimmt" ist spannend, intensiv, fesselnd mit einer präzisen Sprache. Es ist eine Liebesgeschichte mit einer ordentlichen Portion Sex. Eine Geschichte über einen Mann, der alles tun will, damit seine große Liebe eine Chance hat. Klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

If you stay ? Füreinander bestimmt

If you stay – Füreinander bestimmt

von Courtney Cole

(17)
eBook
8,99
+
=
If you leave ? Niemals getrennt

If you leave – Niemals getrennt

von Courtney Cole

(6)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen