Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment (Science Fiction)

(34)
2. Platz beim Deutschen Phantastik Preis 2016 in "Beste Serie"!
Am 1. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt.
Bereits ihr erster Auftrag führt die Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission entartet zur Katastrophe. Umringt von Feinden muss Captain Cross eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die über Leben und Tod, Krieg oder Frieden in der Solaren Union entscheiden könnte ...
Dies ist der erste Roman aus der Serie "Heliosphere 2265"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 96, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783981564976
Verlag Greenlight Press
Illustratoren Anja Dreher, Arndt Drechsler
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35196906
    Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (9)
    eBook
    2,49
  • 43656260
    Heliosphere 2265 - Das Marsprojekt 1: Verloren (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49
  • 35150049
    Heliosphere 2265 - Band 2: Zwischen den Welten (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (9)
    eBook
    2,49
  • 36647613
    ACAN - Die Weltraumstadt
    von Alfred Bekker
    eBook
    2,99
  • 35196878
    Heliosphere 2265 - Band 4: Das Gesicht des Verrats (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    (10)
    eBook
    2,49
  • 44570621
    Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    4,99
  • 45367845
    CyberWorld 1.0: Mind Ripper
    von Nadine Erdmann
    (22)
    eBook
    4,99
  • 44570622
    Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    4,99
  • 40048228
    Avalon Space Fighter - Weltraumkrieg
    von Alfred Bekker
    eBook
    2,99
  • 62092519
    Heliosphere 2265 - Band 43: ... aller Zeiten
    von Andreas Suchanek
    eBook
    2,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
27
7
0
0
0

Spannender Einstieg
von Katrin Loibl am 09.01.2015

Inhalt Kurz nachdem Jayden Cross den Tapferkeitsorden verliehen bekommen hat und den Schock viele seiner Kollegen tragisch verloren zu haben noch nicht überstanden hat, wird er zum Captain der Hyperion ernannt. Mit seiner neuen Crew, zusammengewürfelt aufgrund von politischen Präferenzen, macht er sich auf den Weg, ein Schiff am Rande... Inhalt Kurz nachdem Jayden Cross den Tapferkeitsorden verliehen bekommen hat und den Schock viele seiner Kollegen tragisch verloren zu haben noch nicht überstanden hat, wird er zum Captain der Hyperion ernannt. Mit seiner neuen Crew, zusammengewürfelt aufgrund von politischen Präferenzen, macht er sich auf den Weg, ein Schiff am Rande des Universums zu finden, von dem schon lange keine Nachrichten mehr kommen. Doch dieser einfache Auftrag entpuppt sich schnell als gefährlicher als gedacht, als auf dem Schiff fast nur noch Tote gefunden werden können. Der Grund dafür könnten die Parliden, feindliche Aliens, sein, mit dem sie drohen einen Krieg zu beginnen oder aber ein merkwürdiges dunkles Fragment. Meine Meinung Das Buch hat mich wirklich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Obwohl der Schreibstil eher sachlich ist, wird einem die Handlung nie langweilig. Auch ist nicht alles immer genau erklärt, sodass viel Spielraum für die eigene Fantasy bleibt. Viele Themen werden auch nur kurz angeschnitten und nicht komplett erklärt, was mich teilweise wahnsinnig gemacht hat allerdings auch die Spannung sehr hoch hält. Auch die Charaktere fand ich sehr interessant, besonders weil sie sehr unterschiedlich wirken. Leider hat man in diesem Teil allerdings noch nicht all zu viel über sie erfahren, was hoffentlich aber in den nächsten Teilen noch folgen wird. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass es viele Hintergrundgeschichten gibt, die alle sehr realistisch wirken und damit eine eigene Welt erschaffen, die allerdings durch aus vorstellbar unsere Zukunft sein konnte. Außerdem fand ich es sehr interessant, dass auch aus verschiedenen Perspektiven, z.B. aus der Perspektive eines feindlichen Raumschiffcapitains, erzählt wird. Obowhl das Buch nur sehr kurz ist (82 Seiten als EBook) schafft es es trozdem eine schöne abgeschlossene Geschichte zu erzählen, die allerdings als Anfang für ein großes Ganzes steht. Meine Meinung Spannender Anfang einer Sci-fi-Reihe die hungrig macht auf mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Epische Story
von Alexander Dootz aus Wolfsburg am 18.06.2016

Ich lese jetzt schon seit einer geraumen Zeit Heliosphere und muss sagen, dass es zu den besten Büchern gehört die ich kenne. Nicht nur das man durch die politischen Angelegenheiten immer wieder vor Wut schäumen könnte, manchmal sogar Angst hat weiter zu lesen, sondern auch, weil die Raumschlachten ziemlich genau... Ich lese jetzt schon seit einer geraumen Zeit Heliosphere und muss sagen, dass es zu den besten Büchern gehört die ich kenne. Nicht nur das man durch die politischen Angelegenheiten immer wieder vor Wut schäumen könnte, manchmal sogar Angst hat weiter zu lesen, sondern auch, weil die Raumschlachten ziemlich genau und spannend sind. Andreas Suchanek ist übrigens auch auf Facebook vertreten und auch in einer privaten Unterhaltung mit ihm konnte er mich von sich Überzeugen. Jeder SciFi Fan sollte sich zumindest mal das erste Band durchlesen. Danach kann er ja immer noch entscheiden ob es was für ihn ist. Ich jedenfalls werde mir weiterhin die Fortsetzungen hierzu kaufen. Ein Lob an den Autor!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Auftakt, der Lust auf mehr macht
von ZeilenZauber aus Hamburg am 07.02.2015

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der Einstieg in die Geschichte von Captain Jayden Cross und seiner Mannschaft auf der Hyperion startet ganz easy und nimmt langsam aber sicher Fahrt auf. Die Erklärungen werden nach und nach wohldosiert dem Leser präsentiert und so gibt es keine Längen. Trotzdem bekommt man genug Hintergrundinfos... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der Einstieg in die Geschichte von Captain Jayden Cross und seiner Mannschaft auf der Hyperion startet ganz easy und nimmt langsam aber sicher Fahrt auf. Die Erklärungen werden nach und nach wohldosiert dem Leser präsentiert und so gibt es keine Längen. Trotzdem bekommt man genug Hintergrundinfos geliefert, um alles mit der Zeit zu verstehen. Diese Puzzleteile machen einerseits die Spannung aus, denn ich fragte mich häufig „Warum ist das so?“, „Was ist da passiert?“ oder „Welcher Skandal wird hier angesprochen?“. Daneben sorgt natürlich das Abenteuer der Bergungsmission an sich für Spannung. Die Figuren haben ihre Ecken und Kanten und das macht sie lebendig. Auch die Interaktionen sind authentisch und nachvollziehbar. Mir fiel spontan zu dem Auftakt „eine Mischung aus Raumschiff Enterprise und Stargate“ ein - und wegen des „Higgs-Bosoms“ kam mir auch spontan „The Big Bang Theory“ in den Sinn. Der Schreibstil ist nicht zu techniklastig, sondern eine hübsche Mischung aus detailfreudiger Beschreibung von Situationen, Umgebungen und Menschen und kurz-knackigen Aktionen, wenn es spannend wird. Die technischen Begriffe sind natürlich für Sci-Fi-Fans keine Herausforderung - wer kennt nicht z. B. den Traktorstrahl. Alles in allem ein gelungener Auftakt, der Lust aufs Weiterlesen macht, denn alles ist noch nicht geklärt -> eindeutig volle 5 Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Am 1. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt. Bereits ihr erster Auftrag führt die Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission entartet zur Katastrophe. Umringt von Feinden muss Captain Cross eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die über Leben und Tod, Krieg oder Frieden in der Solaren Union entscheiden könnte ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment (Science Fiction)

von Andreas Suchanek

(34)
eBook
0,00
+
=
Heliosphere 2265 - Band 2: Zwischen den Welten (Science Fiction)

Heliosphere 2265 - Band 2: Zwischen den Welten (Science Fiction)

von Andreas Suchanek

(9)
eBook
2,49
+
=

für

2,49

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen