Thalia.at

Größenwahn

Ein Jack-Reacher-Roman

(1)
Auf dem Weg von Tampa nach nirgendwo ist Jack Reacher in einer Kleinstadt in Georgia aus dem Bus gestiegen. Wenige Stunden später findet er sich im Gefängnis wieder. Er steht unter Mordverdacht. Doch statt einer schnellen Lösung hat Detective Finlay bald ein noch größeres Problem: einen Hauptverdächtigen, der seine Unschuld beweisen kann, und das Geständnis eines Bankers, der die Tat nicht begangen hat.


Portrait
Lee Child wurde in den englischen Midlands geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen. 1995 kehrte er der TV-Welt und England den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Er wurde mit mehreren hoch dotierten Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem »Anthony Award«, dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.01.2013
Serie Jack Reacher 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641092580
Verlag Heyne
Verkaufsrang 3.477
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32518271
    Zeit der Rache
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
  • 20292963
    In letzter Sekunde
    von Lee Child
    (4)
    eBook
    8,99
  • 34291155
    Sein wahres Gesicht
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • 38238015
    Wespennest
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
  • 44401913
    Die Gejagten
    von Lee Child
    eBook
    15,99
  • 32071400
    Underground
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99
  • 20293006
    Der Janusmann
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • 43795405
    Zoo
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    8,99
  • 35471169
    61 Stunden
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44198568
    In guten wie in bösen Tagen
    von Jamie Mason
    (1)
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40991161
    London Undercover
    von Don Winslow
    (2)
    eBook
    9,99
  • 39364614
    Das Galdiano-Experiment
    von Robert Ludlum
    (1)
    eBook
    8,99
  • 41198454
    Feuerflut
    von James Rollins
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40021501
    Missing. New York
    von Don Winslow
    (6)
    eBook
    12,99
  • 28390818
    Relic
    von Douglas Preston
    (6)
    eBook
    9,99
  • 36811562
    Unterdruck
    von Clive Cussler
    (1)
    eBook
    7,99
  • 37443960
    Mission Munroe. Die Geisel
    von Taylor Stevens
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40991222
    China Girl
    von Don Winslow
    (2)
    eBook
    9,99
  • 44273144
    Germany
    von Don Winslow
    (1)
    eBook
    4,99 bisher 12,99
  • 32071400
    Underground
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99
  • 41198282
    Gnadenlos
    von Simon Kernick
    eBook
    7,99
  • 41198702
    Der Anhalter
    von Lee Child
    (6)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Größenwahn
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 27.11.2014

Wie immer spannend geschrieben und gut zu lesen. Lee Childs Ermittler Reacher gedanken schnell und durchschlagend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Ratzefummel fürs Hirn"
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Gottfried Benn, großer deutscher Lyriker, war schon in den dreißiger Jahren des 20.Jahrhunderts ein großer Krimifan und bezeichnete deren Lektüre als "Ratzefummel fürs Hirn". Und genau das ist auf brilliante Art und Weise die Reihe um den Helden Jack Reacher. Pageturner der obersten Kategorie. Null literarischer Anspruch aber dafür... Gottfried Benn, großer deutscher Lyriker, war schon in den dreißiger Jahren des 20.Jahrhunderts ein großer Krimifan und bezeichnete deren Lektüre als "Ratzefummel fürs Hirn". Und genau das ist auf brilliante Art und Weise die Reihe um den Helden Jack Reacher. Pageturner der obersten Kategorie. Null literarischer Anspruch aber dafür Spannung pur. Garantiert komplettes Abschalten, besser als jeder Yogakurs. Jack Reacher hat alles, was zu einer Kultfigur gehört: Charisma, Eigenwilligkeit, Durchsetzungsstärke und den Drang, den Underdogs zu helfen. Was in meiner Jugend Comics waren, dass sind heute Thriller wie die von Lee Child. Ich freue mich auf jeden neuen Band! 'Größenwahn' ist der Auftakt der Reihe um Jack Reacher und er vereint schon alle Qualitäten, mit denen Lee Child seine Leser immer wieder lockt und füttert. Reacher ist wie ein guter Freund, den man immer wieder gerne wiedertrifft. Jack Reacher for President! :-))

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der bisher beste Reacher!
von einer Kundin/einem Kunden aus Engelskirchen am 10.08.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Meiner Meinung nach der beste Reacher, den ich bisher gelesen habe. Wer den Autor bereits kennt, weiß worauf man sich einstellen muss. Allerdings überraschte er mich doch mit einer sehr genauen Folterbeschreibung. Lee Childs Romane über Jack Reacher, den Ex-MP lese ich immer wieder gerne, auch wenn mich die... Meiner Meinung nach der beste Reacher, den ich bisher gelesen habe. Wer den Autor bereits kennt, weiß worauf man sich einstellen muss. Allerdings überraschte er mich doch mit einer sehr genauen Folterbeschreibung. Lee Childs Romane über Jack Reacher, den Ex-MP lese ich immer wieder gerne, auch wenn mich die exakten Beschreibungen der Schusswaffen oder Waffen im allgemeinen doch hin und wieder ein wenig stört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Mein bestes Mittel zur geistigen Entspannung, ein spannender Krimi mit einer markanten Hauptfigur und viel Action. Man muss nicht viel nachdenken und wird toll unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Einer der richtig guten alten "Reachers". Schnell, brutal, explosiv.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Größenwahn
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Größenwahn" ist der erste Band mit Jack Reacher, einem ehemaligen Militärpolizisten. Gleich zu Anfang sitzt er in einem kleinen Diner in irgendeinem Kaff in Georgia um zu frühstücken und wird wie aus heiterem Himmel wegen Mordverdacht verhaftet. Relativ schnell wird klar, daß Jack den Mord nicht begangen haben kann... "Größenwahn" ist der erste Band mit Jack Reacher, einem ehemaligen Militärpolizisten. Gleich zu Anfang sitzt er in einem kleinen Diner in irgendeinem Kaff in Georgia um zu frühstücken und wird wie aus heiterem Himmel wegen Mordverdacht verhaftet. Relativ schnell wird klar, daß Jack den Mord nicht begangen haben kann und eigentlich will er nur schnell weg von dort. Doch dann wird die Identität des Opfers ermittelt: Joe Reacher, Jacks Bruder, den er seit 7 Jahren nicht mehr gesehen hat. Böser Fehler, denn jetzt will Jack es genauer wissen... Dieser Thriller ist ein Page-Turner aller erster Güte! Dank kurzer, markanter Sätze wird der Leser ab dem ersten Wort quasi ans Buch gefesselt. Pflichtlektüre für alle Krimi-Fans!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Entdecken Sie Jack Reacher!
von Daniela Ullrich aus Iserlohn am 02.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dies ist der erste Teil der Jack-Reacher-Reihe von Lee Child. Reacher ist ein ehemaliger Militärpolizist, der nach seiner Entlassung quer durch die USA reist und seine Freiheit genießt. Als sein Bruder ermordet und er selbst der Tat verdächtigt wird, ist der Spaß vorbei und Reacher handelt. Er ist... Dies ist der erste Teil der Jack-Reacher-Reihe von Lee Child. Reacher ist ein ehemaliger Militärpolizist, der nach seiner Entlassung quer durch die USA reist und seine Freiheit genießt. Als sein Bruder ermordet und er selbst der Tat verdächtigt wird, ist der Spaß vorbei und Reacher handelt. Er ist nicht gerade der defensive Typ. Wer ihm in die Quere kommt, wird erledigt. Reacher ist ein einsamer Wolf, ein Cowboy, ein harter Typ, gerecht, unbestechlich und sich selbst treu. Und er liebt Blues. Reacher ist einer, den man gerne zum Freund aber auf keinen Fall zum Feind haben will. Child hat eine wunderbare Mischung aus Hardboild-Krimi und Polit-Thriller geschaffen. Macht süchtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dies war mein erster Reacher Roman und ich kann mich daran erinnern, dass mich Reachers Charisma gepackt und nicht mehr losgelassen hat. Seine trockene und direkte Art mit Menschen und Situationen umzugehen hat mich überzeugt, großer Fan der Reacher Reihe zu werden. Auch wenn ich z.B. Sniper und Zeit... Dies war mein erster Reacher Roman und ich kann mich daran erinnern, dass mich Reachers Charisma gepackt und nicht mehr losgelassen hat. Seine trockene und direkte Art mit Menschen und Situationen umzugehen hat mich überzeugt, großer Fan der Reacher Reihe zu werden. Auch wenn ich z.B. Sniper und Zeit der Rache als spannender empfand, ist dieser Roman ein ganz Besonderer und verdient 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kein Buch, eine Droge
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 21.03.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die ersten 100 Seiten von „Größenwahn“ gehören wohl mit zum Besten, was ich bisher in diesem Genre gelesen habe. Dank Lee Childs Schreibstil ist man von Zeile eins an drin im Geschehen. Kurze knappe stakkatoartige Sätze, schnelle Szenenwechsel, eine Handlung mit durchgetretenem Gaspedal. Es ist als würde einem die... Die ersten 100 Seiten von „Größenwahn“ gehören wohl mit zum Besten, was ich bisher in diesem Genre gelesen habe. Dank Lee Childs Schreibstil ist man von Zeile eins an drin im Geschehen. Kurze knappe stakkatoartige Sätze, schnelle Szenenwechsel, eine Handlung mit durchgetretenem Gaspedal. Es ist als würde einem die Eindrücke nur so um die Ohren fliegen. Child schreibt in etwa so wie Regisseure mit der Handkamera filmen: Ruckelig, hastig, jeder Bewegung folgend. Wo andere Autoren erst lange die Umgebung beschreiben oder in Rückblicken die Vergangenheit ihres Protagonisten skizzieren, lässt Child uns hier alles durch die Augen des Ich-Erzählers Reacher miterleben. Und der ist, das ahnt man schon in diesen bedrohlich ruhigen Phasen auf dem Polizeirevier, ein Vollstrecker wie er im Buche steht. Durchdrungen von einem äußerst ausgeprägten Gerechtigkeitsgefühl kennt Reacher keine Freunde, wenn es darum geht, die Schuldigen zur Strecke zu bringen. Im Zweikampf ist er gewalttätig und erbarmungslos. Er tötet ohne große Gewissensbisse, hat seine moralischen Grenzen klar abgesteckt. Schon fast im Kontrast dazu steht seine übermenschliche Intelligenz und die Fähigkeit zu Deduktion. Wo andere – zumeist Polizei oder Geheimdienste – noch im Dunkeln tappen, hat Reacher stets bereits die Antwort und die Lösung. Wo andere zögern, handelt er ohne mit der Wimper zu zucken. Mit Jack Reacher steht und fällt wohl jede Handlung eines Lee Child-Romans, denn wer sich mit dem testosterongeschwängerten Helden nicht anfreunden kann, wird auch nur schwer in die jeweilige Handlung reinfinden. Mir persönlich liegt dieser Typ Ermittler und Einzelkämpfer, der, wie auch seine Kollegen Charlie „Bird“ Parker oder Dave Robicheaux, zwar mit inneren Dämonen zu kämpfen hat, sich aber von den ja schon fast zum Krimi-Alltag gehörenden Depressionen und sozialen Problemen distanziert. Jack Reacher ist unkompliziert und geradlinig. Und weil sich Childs Bücher eben genauso lesen, sind sie wohl auch derart erfolgreich. In gewissem Sinne hat Lee Child mit seiner Reihe den Western in die Neuzeit geholt und auf Papier gebracht. Diese Art Lonesome Cowboy mag zwar kein literarischer Meilenstein sein, aber sie unterhält. Wer nun näher analysieren will, findet sicher einige politisch und vor allem moralisch fragwürdige Momente. Vom Hang zur Selbstjustiz bis hin zur teilweise unnötig brutalen Gewalt. Ansätze zur Kritik gibt es einige. Nichts davon konnte letztlich meine Freude an „Größenwahn“ schmälern. Das taten dann nur die im Mittelteil arg langatmigen Passagen, welche den eigentlich auf Rasanz und Konfrontation ausgelegten Plot unnötig streckten. Insgesamt ist „Größenwahn“ ein herrlich direkter, knallharter Actionthriller, der trotz einiger Unglaubwürdigkeiten mit einem äußerst intelligenten Plot aufwartet und Lust auf viel, viel mehr macht. Krimi-Couch-User hankhauser schrieb als Leserkommentar zu diesem Buch: „Nimmt man's erstmal in die Hand, kann man im Bücherregal direkt Platz für die komplette Jack-Reacher-Reihe machen“. Recht hat er. Gesagt, getan.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich spannend, geniale Story, überraschende Wendungen!
von Dupree aus ser Rand und Band! am 07.08.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Unheimlich spannend, originell und bitterböse lässt Lee Child den Leser aus der Ich-Perspektive von Jack Reacher hinter die scheinbar so unschuldige Fassade einer verschlafenen Kleinstaddt blicken. Neue und andersartige Handlungsidee, toller Erzählstil, eine packende Story und immer wieder überraschende Wendungen...lesenwert! Einziger Kritikpunkt (daher 4 Sterne): Die bösartigen Charaktere werden zu... Unheimlich spannend, originell und bitterböse lässt Lee Child den Leser aus der Ich-Perspektive von Jack Reacher hinter die scheinbar so unschuldige Fassade einer verschlafenen Kleinstaddt blicken. Neue und andersartige Handlungsidee, toller Erzählstil, eine packende Story und immer wieder überraschende Wendungen...lesenwert! Einziger Kritikpunkt (daher 4 Sterne): Die bösartigen Charaktere werden zu wenig ausgeleuchtet und die Story ist an manchen Stellen etwas arg langatmig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein 4.Jack Reacher - Roman
von Wolfgang B. aus Zülpich am 05.05.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Bin von Größenwahn etwas enttäuscht.Es ist mit Sicherheit kein schechtes Buch aber teilweise etwas zu sehr in die Länge gezogen und von der Handlung nicht so spannend wie z.B.Zeit der Rache oder Sniper.Viellecht liegt es auch daran das ich von den anderen Jack Reacher Romanen so begeistert war das... Bin von Größenwahn etwas enttäuscht.Es ist mit Sicherheit kein schechtes Buch aber teilweise etwas zu sehr in die Länge gezogen und von der Handlung nicht so spannend wie z.B.Zeit der Rache oder Sniper.Viellecht liegt es auch daran das ich von den anderen Jack Reacher Romanen so begeistert war das es kaum noch eine Steigerung gibt.Werde trotzdem weiter die Jack Reacher Reihe lesen,aber diese Buch kann ich nicht empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Blüten
von Polar aus Aachen am 29.08.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Jack-Reacher-Roman. Wenn der Held mit Namen auf dem Cover verewigt wird, darf man davon ausgehen, daß er im Verlauf der Geschichte nicht sterben wird, daß er im Mittelpunkt einer Serie steht, daß sich diese Serie bewährt hat und wir noch lange mit ihr leben werden. Im Gegensatz zu... Ein Jack-Reacher-Roman. Wenn der Held mit Namen auf dem Cover verewigt wird, darf man davon ausgehen, daß er im Verlauf der Geschichte nicht sterben wird, daß er im Mittelpunkt einer Serie steht, daß sich diese Serie bewährt hat und wir noch lange mit ihr leben werden. Im Gegensatz zu manch anderem Serienhelden besticht ein Jack-Reacher-Roman durch Spannung und einem klug ausgedachten Plot, der sich in Größenwahn der Geldfälschung bemannt. Reacher ist ehemaliger Militärpolizist und somit mit waffentechnisch stets auf dem neuesten Stand, in der Selbstverteidigung kaum zu bezwingen, verfügt über ausgezeichnete Kontakte und privat in unglückliche Lieben verstrickt. Er streunt umher. Heimatlos. Vom Krieg gezeichnet. Daß er ausgerechnet zu Beginn des Romans seinen Bruder verliert, sich deren Wege noch einmal nach Jahren kreuzen müssen, so daß Reacher einen Grund hat am Ort des Geschehens zu bleiben, wirkt hingegen leidlich konstruiert. Daß er dabei nicht in ein billiges Klischee verkaufsträchtiger Thriller abrutscht, verdankt er Lee Child, der den Suspense einzusetzen versteht und die eine oder andere überraschende Wendung einzubauen weiß. Allein wir er die leidenschaftlich Liebe zwischen Roscoe und Reacher in ein paar Zeilen beendet, ist lesenswert. Und so freut man sich trotz der teilweise James Bond Attitüde schon auf den nächsten Jack-Reacher-Roman, wie auf einen neuen Film, der einem zwei Stunden gute Unterhaltung verspricht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Größenwahn

Größenwahn

von Lee Child

(1)
eBook
8,99
+
=
Ausgeliefert

Ausgeliefert

von Lee Child

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Jack Reacher

  • Band 1

    34291109
    Größenwahn
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    32539558
    Ausgeliefert
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • Band 3

    34291155
    Sein wahres Gesicht
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • Band 4

    32518271
    Zeit der Rache
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    20292963
    In letzter Sekunde
    von Lee Child
    (4)
    eBook
    8,99
  • Band 6

    6966064
    Tödliche Absicht
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • Band 7

    20293006
    Der Janusmann
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • Band 8

    20292973
    Die Abschussliste
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • Band 9

    18256584
    Sniper
    von Lee Child
    (3)
    eBook
    7,99
  • Band 10

    18455255
    Way Out
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • Band 11

    25441870
    Trouble
    von Lee Child
    (3)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen