Thalia.at

Göttlich verliebt

Band 3

(5)
Der fulminante Abschluss der "Göttlich"-Trilogie.
Ein zweiter Trojanischer Krieg steht unmittelbar bevor. Weil die Scions sich gegenseitig bekämpfen, liegt es allein an Helen, Lucas und Orion, neue Verbündete für ihr bislang größtes Gefecht zu finden. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Doch Helen kann deren Vertrauen zurückgewinnen und den unsterblichen Zeus in letzter Minute bezwingen. Aber was wird aus Helens ganz persönlichem Kampf um ihre Liebe zu Lucas? Um zu verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der 12 unsterblichen Götter fällt, brauchen Helen, Lucas und Orion neue Verbündete. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Wie kann Helen deren Vertrauen zurückgewinnen? Womit lassen sich die Götter besiegen? Und was wird aus ihrem Kampf um die Liebe zu Lucas?
Portrait
Josephine Angelini wurde in Massachusetts geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft an der Tisch School of the Arts, New York University. Dabei interessierten sie besonders die tragischen Helden der griechischen Mythologie. Josephine Angelini lebt mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Serie Göttlich Trilogie 3
Sprache Deutsch
EAN 9783862720033
Verlag Dressler Verlag
Verkaufsrang 4.692
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (7)
    eBook
    9,99
  • 36255319
    Göttlich-Trilogie. Gesamtausgabe
    von Josephine Angelini
    (5)
    eBook
    27,99
  • 42380514
    Elemente der Schattenwelt: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Laura Kneidl
    (1)
    eBook
    9,99
  • 31075142
    Lily Gardens, Reitinternat der Träume, Band 01
    von Stacy Gregg
    eBook
    6,99
  • 40846504
    Nathaniel und Victoria: Alle fünf Bände in einer E-Box
    von Natalie Luca
    (2)
    eBook
    12,99
  • 40157411
    Obsidian, Band 2: Onyx. Schattenschimmer (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (4)
    eBook
    13,99
  • 42784590
    Everflame 02 - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    (1)
    eBook
    12,99
  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (1)
    eBook
    6,99
  • 23167279
    His Dark Materials, Band 1: Der Goldene Kompass
    von Phillip George Bernard Pullman
    (2)
    eBook
    8,99
  • 36277594
    Der Kuss der Göttin
    von Aprilynne Pike
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„WOW“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

... besser kann ich es nicht beschreiben. Selten dass ich auf ein Buch so gewartet habe wie bei diesem. Es hat meine Erwartungen bei jeden Teil wieder übertroffen.

Als die Götter aus dem Olymp herabsteigen und es immer mehr Schlagzeilen über Mord und Vergewaltigung gibt, wissen die Delos, dass der Krieg näher rückt und Helen einen
... besser kann ich es nicht beschreiben. Selten dass ich auf ein Buch so gewartet habe wie bei diesem. Es hat meine Erwartungen bei jeden Teil wieder übertroffen.

Als die Götter aus dem Olymp herabsteigen und es immer mehr Schlagzeilen über Mord und Vergewaltigung gibt, wissen die Delos, dass der Krieg näher rückt und Helen einen Weg finden muss, um diesen zu verhindern. Denn nur Helen hat die Kraft, um die Götter in den Tartaros zu sperren.

Doch was passiert, wenn sich deine engsten Freunde gegen dich stellen, im Glauben das Richtige zu tun und der Krieg plötzlich verloren scheint?

Eine tolle Trilogie über griechische Mythologie, Liebe, Intrigen und Krieg die man einfach gelesen haben muss.

„Percy Jackson für Mädchen...“

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Nun wird sich herausstelllen wer den Krieg gewinnen wird. Götter gegen Scions wer hat die größere Macht.

Helens Kräfte wachsen ständig. Immer neue Fähigkeiten beeinflussen ihr Leben, was recht nützlich erscheint. Jedoch sind ihre Freunde die die sich nach und nach von Helen abwenden und Angst vor ihr bekommen. Auch Matt, Helens
Nun wird sich herausstelllen wer den Krieg gewinnen wird. Götter gegen Scions wer hat die größere Macht.

Helens Kräfte wachsen ständig. Immer neue Fähigkeiten beeinflussen ihr Leben, was recht nützlich erscheint. Jedoch sind ihre Freunde die die sich nach und nach von Helen abwenden und Angst vor ihr bekommen. Auch Matt, Helens bester Freund, verändert sich und will Helen aufhalten. Es scheint niemand kann den Krieg gegen die Götter gewinnen bis Helen auf ein entscheidendes Detail stößt.

Spannender gehts nicht. So wie immer hervorragend geschrieben und packend bis zum Schluss. Immer mehr kann man mit Helen mitfühlen, da auch langsam ihre Beste Freundin Claire angst vor Helen hat.Natürlich stellt sich im Finale auch die Frage für wen wird sich Helen entscheiden? Für Lucas oder für Orion? Eines steht fest, nur einer kann die GROßE LIEBE sein....

„Ein göttliches Ende“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Lentia

Gerade noch so, hatten Helen, ihre Freunde und die Scions es geschafft, die Insel Nantucket vor den Göttern zu erretten. Dennoch ist die Gefahr noch nicht vollkommen gebannt und nun muss sie sich und die ganze Welt vor den wiederkehrenden Göttern beschützen.

Mit "Göttlich verliebt" geht nun auch eine weitere Jugendliteraturtrilogie
Gerade noch so, hatten Helen, ihre Freunde und die Scions es geschafft, die Insel Nantucket vor den Göttern zu erretten. Dennoch ist die Gefahr noch nicht vollkommen gebannt und nun muss sie sich und die ganze Welt vor den wiederkehrenden Göttern beschützen.

Mit "Göttlich verliebt" geht nun auch eine weitere Jugendliteraturtrilogie in ihre letzte Runde. Und ich muss sagen, dass sie mir der letzte Band durchwegs gefallen hat, wenn ich auch ein paar Abstriche, gegenüber den vorigen Bänden machen muss. Mir hat der Humor von der einen oder anderen Protagonistin gefehlt, und zu Ende hin, hat Josephine Angelini versucht noch so viele Infos wie möglich rein zu quetschen. Daher war mir das Ende ein bisschen zu durchkonstruiert. Die Idee hinter den vermeintlichen bösen Göttern hat mir sehr gut gefallen. Die Spannung war konstant aufrecht, kaum konnte ich das Buch aus den Händen geben und auch wenn es nicht der beste Teil der Trilogie ist(=ist und bleibt für mich „Göttlich verdammt“), wird der geneigte Fan seine hellste Freude daran haben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41040151
    Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (5)
    eBook
    14,99
  • 30635762
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99 bisher 11,99
  • 29031053
    Plötzlich Fee - Sommernacht
    von Julie Kagawa
    (13)
    eBook
    7,99
  • 32909336
    Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1
    von Rick Riordan
    eBook
    9,99
  • 36277594
    Der Kuss der Göttin
    von Aprilynne Pike
    eBook
    8,99
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    11,99
  • 23167183
    Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    von Rick Riordan
    (7)
    eBook
    8,99
  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (13)
    eBook
    9,99
  • 30988811
    Ewiglich die Sehnsucht
    von Brodi Ashton
    (7)
    eBook
    8,99
  • 23167375
    Percy Jackson, Band 2: Im Bann des Zyklopen
    von Rick Riordan
    (5)
    eBook
    7,99
  • 39364798
    Die Liebe der Göttin
    von Aprilynne Pike
    eBook
    13,99
  • 35424233
    Frostglut
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Absolut fantastisch!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kelsterbach am 30.10.2014

Es macht einfach nur unheimlich Spaß, dieses Buch zu lesen! Wenn man einmal angefangen hat kann man kaum wieder aufhören. Ich muss ehrlich sagen, dass ich die ganze Nacht durchgelesen hab, weil es einfach so spannend, berauschend,lustig - einfach unheimlich mitreißend geschrieben ist. Ich habe die ganze Reihe inzwischen mehrmals... Es macht einfach nur unheimlich Spaß, dieses Buch zu lesen! Wenn man einmal angefangen hat kann man kaum wieder aufhören. Ich muss ehrlich sagen, dass ich die ganze Nacht durchgelesen hab, weil es einfach so spannend, berauschend,lustig - einfach unheimlich mitreißend geschrieben ist. Ich habe die ganze Reihe inzwischen mehrmals innerhalb weniger Tage komplett durchgelesen und muss sagen, es ist jedes mal aufs Neue spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Würdiger Abschluss der Göttlich-Triologie
von VroniMars aus Coburg am 23.02.2014

Wem die ersten beiden Bände der Göttlich-Reihe schon gefallen hat, wird mit dem letzten Band voll auf seine Kosten kommen. Die Handlung führt langsam aber sicher auf das spannende Finale zu. Helen und ihre Freunde müssen sich den Göttern stellen. Die Autorin schafft es auch diesmal, den mythologischen Hintergrund... Wem die ersten beiden Bände der Göttlich-Reihe schon gefallen hat, wird mit dem letzten Band voll auf seine Kosten kommen. Die Handlung führt langsam aber sicher auf das spannende Finale zu. Helen und ihre Freunde müssen sich den Göttern stellen. Die Autorin schafft es auch diesmal, den mythologischen Hintergrund der Ilias perfekt in die fiktive Geschichte einzubinden. Einige Wendungen werden dadurch natürlich auch absehbar, aber das Buch kann trotzdem mit einigen überraschenden Wendungen aufwarten. Es verspricht wirklich Spannung bis zum Schluss. Schade, dass es jetzt vorbei ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Finale! ... Oder doch nicht?
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2013

Bei mir war es zum Glück noch nicht lange her, dass ich den zweiten Teil gelesen hatte. Somit war ich wieder schnell in der Geschichte drin und das "Göttlich"-Fieber hatte mich wieder in seinem Bann. Es geht genauso spannend und packend weiter, wie der zweite Teil geendet hat! Ich... Bei mir war es zum Glück noch nicht lange her, dass ich den zweiten Teil gelesen hatte. Somit war ich wieder schnell in der Geschichte drin und das "Göttlich"-Fieber hatte mich wieder in seinem Bann. Es geht genauso spannend und packend weiter, wie der zweite Teil geendet hat! Ich persönlich finde, dass die Autorin durchaus noch genügend Stoff hätte, um einen nächsten Teil zu schreiben. Ich bin gespannt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe und Verzweiflung
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2013

Dass Helen immer wieder von Ihrer Vergangenheit eingeholt wird, ist kein Geheimnis, doch im dritten Band der Göttlich-Reihe wird dem Leser erstmalig die ganze Tragweite dessen eröffnet. Helen hat immer wieder Visionen ihrer früheren Leben z.B. als Helena von Troja und erkennt nach und nach den großen Plan der... Dass Helen immer wieder von Ihrer Vergangenheit eingeholt wird, ist kein Geheimnis, doch im dritten Band der Göttlich-Reihe wird dem Leser erstmalig die ganze Tragweite dessen eröffnet. Helen hat immer wieder Visionen ihrer früheren Leben z.B. als Helena von Troja und erkennt nach und nach den großen Plan der Parzen, in dem alle ihre Freunde zentrale Rollen gespielt haben und auch wieder spielen sollen. Denn bis dieser vollkommen in die Tat umgesetzt ist und die Scions die Götter gestürzt haben, wiederholt sich die Geschichte immer und immer wieder. Der erste Schritt zum Showdown ist bereits getan – die Häuser haben sich vereint, die Götter des Olymps sind frei und der Tyrann hat die Bühne betreten. Oder etwas doch nicht? Niemand möchte wirklich daran glauben, dass Orion als Erdbebenbeschwörer wirklich der Tyrann sein soll, doch alle Zeichen sprechen gegen ihn. Uns als hätte Helen mit der Sorge um ihren komatösen Vater und dem bevorstehenden Krieg gegen die Götter nicht genug, quält sie die Liebe zu Lucas nach wie vor. Insbesondere, da sich nun nach und nach erfährt, dass ihre Liebe in allen vorangegangenen Leben zwar auch schon unter keinem guten Stern stand aber zumindest möglich war. Nun aber ist er ihr Cousin und damit ist es schier undenkbar, mit ihm zusammen zu sein. Soll Helen sich Orion zuwenden, um zwar nicht die reinste und größte Liebe zu erfahren aber zumindest eine andere? Göttlich verliebt schaukelt sich immer weiter hoch, bis zum furiosen Finale. Es gibt einige Wendungen und Überraschungen, die zwar von aufmerksamen Lesern schon im Vorfeld erkannt werden, deswegen aber nicht minder viel Lesespaß bringen. Diese Lektüre hat alles, was das Herz eines Bücherwurms begehrt: Spannung, Rätsel, Überraschungen und viele tiefgreifende Emotionen. Wer die anderen Bücher gelesen hat, wird dieses gar nicht weglegen können und alle anderen müssten jetzt direkt 3 Bände auf der Liste der Pflichtlektüren haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das göttliche Ende
von GiPi am 12.05.2013

Göttlich verliebt schließt unmittelbar an den zweiten Band Göttlich verloren an und schwer verletzt, aber soweit ihr wieder möglich, versucht mehr über die Prophezeiung des Neuen Trojanischen Krieges herauszufinden. Jeder ihrer Freunde steht eine entsprechende Rolle der Parzen zu und noch immer kämpft Helen um die Liebe zwischen Orion und... Göttlich verliebt schließt unmittelbar an den zweiten Band Göttlich verloren an und schwer verletzt, aber soweit ihr wieder möglich, versucht mehr über die Prophezeiung des Neuen Trojanischen Krieges herauszufinden. Jeder ihrer Freunde steht eine entsprechende Rolle der Parzen zu und noch immer kämpft Helen um die Liebe zwischen Orion und Lukas. Was der Leser nicht weiß, hat Helen bereits herausgefunden und über diese kurzweilige Geschichte wird der Leser nicht in die Gedanken Helens eingeweiht, um die Welt zu retten, denn wenn sie diese ausspricht, würden die Parzen wissen, was sie vorhat. Lukas und Orion verstehen irgendwann und alle haben dasselbe Ziel, die Welt zu retten. In einem fulminanten Kampf am Strand, wo sich Helens menschliche Freunde bereits für eine Seite entschieden haben (für oder gegen Helen) geht eine große Trilogie zu Ende und auch hier wird irgendwann das Geheimnis um Daphne gelöst und auch um die große Liebe Helens. Ein sehr schönes Finale um die 16 jährige Halbgöttin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ultimativ!
von Sonja am 31.10.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der letzte Teil hat es dann nochmal in sich. Die Spannung und die Eskalation haben mich Nächte durchlesen lassen! Packend und mehr als nur zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Happy End?
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 01.04.2016
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Helen, Lucas und Orion müssen verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der olympischen Götter fällt. Denn ein neuer Trojanischer Krieg steht kurz davor. Gleichzeitig wächst die Macht von Helen und ihre Erinnerungen an ihr früheres Leben kehren zurück. Helen kämpft weiter um die Liebe zu Lucas. Das... Helen, Lucas und Orion müssen verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der olympischen Götter fällt. Denn ein neuer Trojanischer Krieg steht kurz davor. Gleichzeitig wächst die Macht von Helen und ihre Erinnerungen an ihr früheres Leben kehren zurück. Helen kämpft weiter um die Liebe zu Lucas. Das letzte Band - Geheimnisse werden gelüftet, Gefühle werden offenbart. Chaos pur in diesem Buch, ich wusste nicht wann ich es aus der Hand legen sollte. Immer war es spannend und man wollte weiterlesen um zu sehen was als nächstes kommt. Hinter jeder Seite war die nächste Katastrophe, Offenbarung. Immer wieder gab es überraschende Wendungen. Man merkte auch das alle Figuren gewachsen sind, an ihren Aufgaben, Pflichten und Kräften. Ab und zu stellt man sich die Frage, wenn du die Kräfte hättest wärst du noch die, die du bist? Viele Fragen werden beantwortet, viele Geheimnisse endlich gelüftet und kommt der Krieg? Ich liebe die Reihe und kann sie nur jeden empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Josephine Angelini weiß, wie man die griechische Mythologie in die Gegenwart bringt!!! Aufregend, romantisch und packend bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der letzte Band der Trilogie hat es richtig in sich, was Spannung und Emotionen angeht. Er steht den vorigen Bänden in nichts nach und ich denke, er überbietet diese sogar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das packende Finale steht bevor. Auch hier beweist Josephine Angelini wieder ihr Können und zieht den Leser in ihren Bann. Einfach toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Zweiter Teil der "Göttlich"-Trilogie. Es geht spannend und mythisch weiter. Dieses Buch kann man nicht mehr aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Episches Finale rund um Helen. Kämpfe und verbotene Liebe scheinen bald zum Alltag der Halbgöttin zu gehören. Krönender Abschluss einer wundervollen Trilogie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Von wegen Götter sind Geschichte! Halbgöttin Helen zieht den Leser in den Bann der Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der spannende und romantische Abschluss einer meiner liebsten Fantasy Reihen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Jeanette Kathmann aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein grandioser Abschluss war zu erwarten. Aber dass er mich so umhaut, hätte ich nicht gedacht. Ein wunderschönes Happy­ End. Mehr davon bitte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Endlich, der lang ersehnte Abschluss ist da. All die Handlungsstränge warten auf ein Ende und es lohnt sich wirklich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dritter Band der Göttlich-Trilogie. Genauso faszinierend und spannend wie die Vorgänger. Unbedingt lesen, gelungenes Finale!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
3. Band der Göttlich-Trilogie
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 19.01.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Zach ist tot, gefallen im Kampf gegen die Götter. Zu guter Letzt hat er sich doch noch für die richtige Seite entschieden, doch damit hat er sein Todesurteil unterschrieben. Im Tode hat er seinem besten Freund Matt einen Dolch vermacht, der von großer Bedeutung im Kampf gegen die Götter... Zach ist tot, gefallen im Kampf gegen die Götter. Zu guter Letzt hat er sich doch noch für die richtige Seite entschieden, doch damit hat er sein Todesurteil unterschrieben. Im Tode hat er seinem besten Freund Matt einen Dolch vermacht, der von großer Bedeutung im Kampf gegen die Götter ist. Helen, die die Folter von Ares nur knapp überlebt hat, begibt sich, trotz schwerster Verletzungen, umgehend in die Unterwelt, denn Zach soll in der Hölle landen, sondern auf den Elysischen Feldern die Ewigkeit verbringen. Als Deszenderin hat Helen als einzige die Möglichkeit, in die Unterwelt hinabzusteigen. Tatsächlich sagt ihr Hades, der Herr der Unterwelt, zu, dass Zach ihren Wünschen entsprechend die Ewigkeit verbringen darf. Zurück auf der Erde, müssen sich Helen, Lucas und Orion von ihren schweren Verletzungen erholen. Zwar sind zwischenzeitlich die Furien von ihrem Fluch befreit worden, sodass die Häuser nicht mehr durch Blutrache getrieben werden, aber es ist etwas geschehen, was nie hätte geschehen sollen: Das Blut der vier Häuser wurde im Kampf durch Helen, Lucas und Orion vereint - ein zweiter Trojanischer Krieg gegen die Götter des Olymp, auf dem diese über dreitausend Jahre gefangen waren, steht unmittelbar bevor. Die Götter, kaum dass sie die Möglichkeit haben, wieder auf die Erde hinab zu steigen, verbreiten Chaos und Angst unter den Menschen. Vermehrt kommt es zu Überfällen, Vergewaltigungen und anschließenden Morden, denn eines wollen die Götter verhindern: Weitere Scions, die sie mit Menschenfrauen zeugen würden. Auch Andy Faiakes wird von einem Gott, Apoll, angegriffen, kann aber in letzter Sekunde gerettet werden. Helen hört durch Claire, ihre beste Freundin, von dem Vorfall und beschließt, die junge Frau zur Delos-Familie in Sicherheit zu bringen, denn wo wäre sie sicherer, als in einem Haus voller Halbgötter? Zur ihrer Überraschung muss Helen feststellen, dass Andy nicht irgendeine junge Frau ist, sondern eine Halb-Sirene und eine viel erschreckende Erkenntnis macht Helen ebenfalls: Sie hat durch die Blutsgeschwisterschaft mit Lucas und Orion deren Fähigkeiten übernommen und ist somit mächtiger denn je. Der Plot wurde actionreich und geradezu fantastisch ausgearbeitet. Besonders gut hat mir hier die Darstellung der einzelnen Götter gefallen, denn ganz ehrlich, wer würde nicht mal einem teuflisch gutaussehenden Gott gegenüber stehen? Die Figuren wurden wieder vielschichtig erarbeitet. Besonders beeindruckend empfand ich hier, dass es tatsächlich möglich war, dass jeder des engeren Kreises um Lucas und Helen sich treu geblieben ist und dennoch haben sie teilweise auf verschiedenen Seiten gestanden, waren also, als es zum großen Kampf kam, verfeindet. Den Schreibstil kann ich nur als packend und emotional beschreiben, sodass ich mich förmlich genötigt gesehen habe, das Buch an einem Stück zu lesen, zumal ich auch unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte um Helen, Lucas und Orion ausgeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Göttlich hoch 3
von CarineM am 29.07.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Auch das grosse Finale der Trilogie steht den anderen Bänden in nichts nach. Helen wird immer stärker und es fällt ihren Freunden immer schwerer, ihr zu vertrauen. Besonders, als das Orakel eine neue, geheimnisvolle Prophezeiung über einen Tyrann verlauten lässt. Niemand weiss, wer dieser nun ist, alle verdächtigen sich... Auch das grosse Finale der Trilogie steht den anderen Bänden in nichts nach. Helen wird immer stärker und es fällt ihren Freunden immer schwerer, ihr zu vertrauen. Besonders, als das Orakel eine neue, geheimnisvolle Prophezeiung über einen Tyrann verlauten lässt. Niemand weiss, wer dieser nun ist, alle verdächtigen sich wild durcheinander. Und dann ist da noch Helens Mutter Daphne und die Frage nach Helens Vater. Daphne hat nämlich, wie immer, ihre ganz eigenen Pläne. Auch dieses letzte Buch von Josephine Angelini hat mich sehr überzeugt. Endlich, endlich löst sich alles auf! Und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz (wie ja der Titel schon sagt). Auf jeden Fall, ein fantastisches Ende, einer wundervollen Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Trilogie findet ihr Ende
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Finales Kräftemessen! Es ist ein Kampf um die Macht zwischen den alten Göttern und ihren Nachfolgern. Steht das Ende der Welt bevor? Die Autorin schreibt so spannend, dass man das Buch nicht mehr aus den Händen legen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Göttlich verliebt

Göttlich verliebt

von Josephine Angelini

(5)
eBook
9,99
+
=
Göttlich verloren

Göttlich verloren

von Josephine Angelini

(5)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Göttlich Trilogie

  • Band 1

    29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (7)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    32104870
    Göttlich verloren
    von Josephine Angelini
    (5)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    34626296
    Göttlich verliebt
    von Josephine Angelini
    (5)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen