Thalia.at

Für tot erklärt

Meine Rückkehr vom Mount Everest

(1)
Das Drama am Mount Everest - ab 17. September 2015 im Kino!
"Für den Tag, als ich auf dem Mount Everest starb, hatte meine Tochter Meg ihr erstes richtiges Rendezvous geplant. Was Väter alles tun, um ihre Töchter von den Jungs fernzuhalten." Beck Weathers
Der 10. Mai 1996 war der tödlichste Tag am Mount Everest: In einem mörderischen Schneesturm kamen neun Bergsteiger um. Weathers erwachte als einziger wieder aus seinem Kältetod. Hier erzählt er selbst, was damals geschah und wie es soweit kommen konnte.
Er begann mit dem Bergsteigen, als er Mitte 30 war, und wollte mit dieser selbst verordneten Therapie sein Depressionen bekämpfen. Die Kosten dafür waren hoch: die zunehmende Entfremdung von Frau und Kindern. Die Ehe war eigentlich am Ende, als er in den Himalaya aufbrach. Doch seine Frau setzte alle Hebel in Bewegung, um ihn nach Hause zu bringen. Erst nach dieser dramatischen Wende und einer langen, qualvollen Zeit der Genesung begann für ihn die Auseinandersetzung und Versöhnung mit sich selbst und seiner Familie.
Rezension
"Eine ehrliche und schonungslose Auseinandersetzung mit einem selbstgesuchten, fast tödlichen Abenteuer."
Petra Potthoff, oldie-radio.de 31.08.2015
Portrait
Seaborn Beck Weathers lebt mit seiner Familie in Dallas. Er kann heute seinen Beruf wieder ausüben und wird häufig eingeladen, im Fernsehen oder vor Publikum von seinen Erfahrungen zu berichten.
Hartmut Schickert, geboren 1950, arbeitete als Sachbuchlektor für namhafte deutschsprachige Verlage und lebt heute als Publizist und Producer in Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 21.08.2015
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-423-34862-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 191/126/25 mm
Gewicht 230
Originaltitel Left for Dead. My Journey Home from Everest
Abbildungen schwarzweisse - Abbildungen
Illustratoren Beck Weathers
Verkaufsrang 26.683
Buch (Taschenbuch)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39214114
    Sadisten
    von Lydia Benecke
    Buch
    15,50
  • 9064221
    Adolf Hitlers Mein Kampf. Eine kommentierte Auswahl
    von Christian Zentner
    Buch
    17,40
  • 44153237
    Die Flüchtlingskrise
    von Stefan Luft
    Buch
    9,30
  • 41008057
    Deutschland umsonst
    von Michael Holzach
    Buch
    10,30
  • 42353637
    Ausnahmezustand
    von Navid Kermani
    (1)
    Buch
    17,50
  • 42524426
    Ich verteidigte Anders Breivik. Warum?
    von Geir Lippestad
    (1)
    Buch
    20,60
  • 15178017
    Brief an meine Mutter
    von Waris Dirie
    (1)
    Buch
    10,30
  • 15215464
    Schweizer Geschichte für Dummies
    von Georges Andrey
    Buch
    25,70
  • 44153162
    Die neue Odyssee
    von Patrick Kingsley
    Buch
    22,60
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (2)
    Buch
    25,70

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Tot auf dem Mount Everest
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2015

Beck Wheathers, ein angesehener Pathologe, verbringt seine ganze Freizeit mit Bergsteigen und Klettern, denn sein großes Ziel ist es, die 'Seven Summits' zu besteigen. Seine Familie und besonders seine Frau Peach haben darunter sehr zu leiden, doch Beck versucht durch das Bergsteigen seine Depressionen zu bekämpfen, was ihm auch... Beck Wheathers, ein angesehener Pathologe, verbringt seine ganze Freizeit mit Bergsteigen und Klettern, denn sein großes Ziel ist es, die 'Seven Summits' zu besteigen. Seine Familie und besonders seine Frau Peach haben darunter sehr zu leiden, doch Beck versucht durch das Bergsteigen seine Depressionen zu bekämpfen, was ihm auch während der Touren gelingt. 1996 ist er Teilnehmer der Everest-Besteigung, die durch einen schweren Schneesturm neun Mitglieder verliert. Auch Beck ist dem Tode geweiht, doch erwacht aus dem Kältekoma und kann sich in das Hochlager retten, wo ihn sein Bergsteiger-Kollege Jon Krakauer entdeckt. In einer großen Rettungsaktion vom Everest kann er nach Katmandu gebracht werden und überlebt seine schweren Erfrierungen. Doch er verliert seine linke Hand, Teile seiner rechten Hand und seine Nase. Gestärkt durch seine Familie und seine Frau Peach kann er in sein altes Leben zurückkehren und erkennt, dass er beinahe durch seinen Egoismus seine Familie verloren hätte. Ein berührender und gleichzeitig spannender Bericht über die Geschehnisse vom 10. Mai 1996 am Everest. Aber auch die schonungslose Erzählung über Beck Wheather's Leben, Fehler, Ängste und Liebe, bei der auch seine Frau, seine Kinder und seine engsten Freunde zu Wort kommen, machen dieses Buch zu einem Erlebnis!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Arzt Weathers hat die Mount Everest Katastrophe, die in "Eisige Höhen" beschrieben wird, knapp mit furchtbaren Verletzungen überlebt, die Einfluss auf sein ganzes Leben nehmen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Für tot erklärt

Für tot erklärt

von Beck Weathers

(1)
Buch
10,20
+
=
Der Gipfel

Der Gipfel

von Anatoli Boukreev

(1)
Buch
10,30
+
=

für

20,50

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen