Thalia.at

>> tolino eReader + 20 EUR Geschenkkarte gratis – online und in allen Thalia Filialen

Frostnacht

Mythos Academy 5

(2)
Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains ... Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen?
Rezension
»Spannung, neue Erkenntnisse, zahlreiche Kämpfe und neue Bekanntschaften boten einen fantastischen Lesegenus.«, His and Her Books (Blog), 29.03.2014
Portrait
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 100
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Serie Mythos Academy 5
Sprache Deutsch
EAN 9783492966245
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 688
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35424233
    Frostglut
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32221666
    Plötzlich Fee - Frühlingsnacht
    von Julie Kagawa
    (2)
    eBook
    7,99
  • 36735751
    Spartan Frost
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    1,99
  • 33947009
    Chroniken der Unterwelt 02 - City of Ashes
    von Cassandra Clare
    (7)
    eBook
    10,99
  • 33814950
    Frostherz
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32541965
    Frostfluch
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (7)
    eBook
    9,99
  • 39748631
    Die Clique - Schicksalsspiele
    von Lisa Auer
    eBook
    2,99
  • 40916118
    Die Zeitlos-Trilogie, Band 1: Das Flüstern der Zeit
    von Sandra Regnier
    eBook
    11,99
  • 35424055
    Spinnenkuss
    von Jennifer Estep
    (3)
    eBook
    10,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (7)
    eBook
    9,99
  • 34650087
    Shadow Falls Camp 03. Entführt in der Dämmerung
    von C.C. Hunter
    (2)
    eBook
    9,99
  • 23167183
    Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    von Rick Riordan
    (7)
    eBook
    8,99
  • 33992194
    Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99
  • 37181406
    Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    11,99
  • 32392300
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C.C. Hunter
    (4)
    eBook
    9,99
  • 36411063
    Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
    von C.C. Hunter
    (2)
    eBook
    9,99
  • 35424233
    Frostglut
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • 41040123
    Obsidian, Band 3: Opal. Schattenglanz
    von Jennifer L. Armentrout
    (5)
    eBook
    13,99
  • 30635762
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99 bisher 11,99
  • 33814950
    Frostherz
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

super wie die gesamte serie
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 07.05.2014

Mir hat auch dieser Teil der Serie sehr gut gefallen. Die Story ist gut geschrieben und stellt ein spannendes Finish dar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wann kommt der nächste Teil?!
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankenthal (Pfalz) am 08.04.2014

Das Buch ist genauso spannend und gut geschrieben wie die anderen Bücher von Jennifer Estep. Ich konnte es wieder nicht aus der Hand legen, bis ich es fertig gelesen hatte. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil! Auch wirklich lesenswert sind die "Spinnen - Bände". Bitte auch hiervon mehr... Das Buch ist genauso spannend und gut geschrieben wie die anderen Bücher von Jennifer Estep. Ich konnte es wieder nicht aus der Hand legen, bis ich es fertig gelesen hatte. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil! Auch wirklich lesenswert sind die "Spinnen - Bände". Bitte auch hiervon mehr veröffentlichen! Das einzige Manko der ebooks, ist die verzögerte Erscheinung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Immer noch fesselnd, immer noch spannend. Auch Teil fünf verliert nicht seinen Charme.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie immer fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: Nun geht es schon dem Ende zu mit dieser tollen Reihe. Nach diesem Band ist nur noch ein Band übrig. Was schade! Nun aber zu diesem Teil. Wie immer wurde ich nicht enttäuscht, sondern bin begeistert von der tollen Geschichte. Für meinen Geschmack hat sie noch gar nicht... Meine Meinung: Nun geht es schon dem Ende zu mit dieser tollen Reihe. Nach diesem Band ist nur noch ein Band übrig. Was schade! Nun aber zu diesem Teil. Wie immer wurde ich nicht enttäuscht, sondern bin begeistert von der tollen Geschichte. Für meinen Geschmack hat sie noch gar nicht an Fahrt verloren, sondern ist noch immer so toll wie in Band eins, wenn nicht sogar besser, weil man nun alle Charaktere schon ziemlich gut kennt. Auch dieser Teil hat mich wieder von Seite eins an gefesselt. Jennifer Estep schafft es immer wieder die Spannung direkt am Anfang in die Höhe schnellen zu lassen. Und diese flacht nicht wieder ab, bis das Buch vorüber ist. Dieses Mal ist der Cliffhanger auch nicht so fies, aber man möchte ohnehin wissen wie denn nun das Ende ist. Deswegen habe ich den sechsten Band auch direkt im Anschluss gelesen. Die Handlung ist in diesem Teil besonders spannend. Die Truppe ist auf der Suche nach einem Gegengift und erschließen so neue Schauplätze. Gegner lauern an jeder Ecke. Es gibt wieder so einige Auseinandersetzungen. Langweilig wird es jedenfalls zu keinem Zeitpunkt. Man merkt auch, dass es auf das Finale zugeht. Alles spitzt sich zu. Gwen hat sich enorm weiterentwickelt. Sie kann Prioritäten setzen und ihre Gefühle hintenanstellen. Sie schafft es gut mit dem Logan-Problem umzugehen. Natürlich denkt sie immer wieder an ihn. Trotzdem schafft sie es fokussiert die wichtigen Dinge zu erledigen. Ich mag Logan sehr, weswegen ich ständig auf seine Rückkehr gehofft habe. Diesbezüglich wurden wir Leser aber sehr lange im Dunkeln gelassen. Am besten das lest ihr selbst :)) es lohnt sich! Wie immer wartet Estep mit spritzigen Dialogen sowie packender Action und insgesamt einem super unterhaltendem Buch auf. Ihr Schreibstil ist sehr jugendlich und passt gut zu den Highschool Charakteren. Neben den tollen Dialogen haben mich aber auch wieder die Beschreibungen in eine andere Welt versetzt. Ihr Schreibstil ist sehr bildhaft. Insgesamt war es wieder ein grandioser Teil. Ich habe nichts vermisst. Action, Spannung, eine realistische Weiterentwicklung der Charaktere und ein toller Schreibstil sowie eine ganz spezielle Art von Humor kreieren ein für mich nicht zu vergessenes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Suchtpotential
von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2016
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Was würdest du tun, wenn deine große Liebe dich töten wollte, weil er unter einem Bann stand und dann einfach verschwindet? Gwen trauert, weil Logan einfach verschwunden ist und scheinbar nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Als die Schnitter dann auch noch versuchen sie durch ein Gift... Was würdest du tun, wenn deine große Liebe dich töten wollte, weil er unter einem Bann stand und dann einfach verschwindet? Gwen trauert, weil Logan einfach verschwunden ist und scheinbar nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Als die Schnitter dann auch noch versuchen sie durch ein Gift zu töten, aber ausversehen die falsche Person vergiften, steht für Gwen der Entschluss fest. Sie muss unbedingt das Gegenmittel besorgen. Dieses gibt es jedoch nur an einem ganz bestimmten Ort, wodurch klar ist, dass Gwens Feinde dort auf sie warten, um sie zu töten. Die Geschichte der Mythos Acedemy geht im fünften Teil äußerst spannend weiter. Wie bei den Vorgängern konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, als ich endlich damit angefangen habe. Die Autorin Jennifer Estep beherrscht es den Spannungsbogen vom Anfang bis zum Ende aufrecht zu erhalten und einen zu fesseln und immer tiefer in die Geschichte zu ziehen, sodass man immer mehr mitfiebert. Die Storie ist einfach toll und die verschiedenen Götter, Mythen und magischen Geschöpfe wie die Greifen oder die Fenriswölfe sind einfach umwerfend. Auch die Protagonisten sind einfach großartig und liebenswert und entwickeln sich im laufe der Bände immer weiter und schaffen es über sich hinaus zu wachsen und großartiges zu vollbringen. In diesem Band erfährt man auch etwas neues über Gwens Vater und lernt ihre Tante und ihre Cousine kennen, die in dem Band eine wichtige Rolle spielen. Auch "Frostnacht" hat mich wieder sehr überzeugt und begeistern. Die Geschichte, die Protagonisten und der Schreibstil sind einfach wunderbar, weshalb man diese Reihe auf jeden Fall lesen sollte. Auch das Thema macht diese Reihe zu etwas besonderem. Ich freue mich schon sehr auf das Finale dieser umwerfenden Serie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 02.09.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der fünfte Band der Mythos Academy! Spannend, actionreich, gefährlich... Kann Gwen sich und die Academy ein weiteres Mal retten? Ich freue mich schon auf den finalen sechsten Band!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Spannung ist greifbar und die mystische Geschichte steuert spürbar auf ein mit Sicherheit nicht weniger packendes Finale zu, das man nun kaum noch erwarten kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Emotionaler 5. Band

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der fünfte Band der Reihe ist nicht nur äußerst spannend, sondern auch temporeich. Wie gewohnt lässt Estep uns mit dem Gypsymädchen mitfiebern und -leiden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Mythos Academy, bereits der 5.Band ! Gwen Frost ist wieder schwer beschäftigt, alle zu retten. Abenteuerlich und romantisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Um den Bibliothekar Nickademes vor dem sicheren Tod zu bewahren, reist Gwen in die Rocky Mountains und begibt sich dabei in tödliche Gefahr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller 5. Band
von Mii's Bücherwelt am 08.02.2016
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Inhalt Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar... Inhalt Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains ... Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen? Charaktere Gwen wird auch in diesem Band stärker. Als Champion lastet viel Verantwortung auf ihren Schultern. Aber sie gibt nicht auf, egal wie aussichtslos oder schwer die Situation auch erscheint. Das Mädchen ist sehr loyal und sie steht immer zu ihren Freunden. Manchmal ist sie sehr einsam, tollpatschig und dumm. Außerdem ist sie ab und an von ihrer Göttin genervt, im nächsten Moment sucht sie aber wieder 'Schutz' bei ihrer Göttin. Daphne ist eine Kämpfernatur. Die Kämpferin ist immer für ihre Freundin da und unterstützt sie in allem, was sie tut. Außerdem fängt sie Gwen immer wieder auf und ist eine sehr tapfere und starke Frau und PINK! Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin ist locker und flockig. Und sehr angenehm zu lesen, ich bin auch sofort in meinen Lesefluss gekommen. Jedoch muss ich sagen, dass sich manche Stellen etwas wiederholt haben, aber ich finde die Ideen, die in diesem Band verwendet und umgesetzt worden sind, sehr genial! Zur Autorin Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. Empfehlung Ich empfehle dieses Buch jedem, der auch schon die ersten 4 Teile gelesen hat. Oder ich empfehle euch mit der Reihe zu beginnen, wenn ihr schon anderen Bücher von ihr gelesen habt, oder wenn ihr gerne etwas mit Fantasy und Mythologie etc. lest! Taschenbuch: 448 Seiten Verlag: Piper Taschenbuch (19. Oktober 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3492280358 ISBN-13: 978-3492280358

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Klasse Fortsetzung!!! :D
von Solara300 aus Contwig am 24.08.2014
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Kurzbeschreibung Gwen hat immer noch Alpträume und vermisst Logan. Auch wenn er derjenige war der Sie umbringen wollte liebt Sie ihn. Aber es beruhigt sich die Situation nicht wirklich und Gwen entgeht nur knapp einem Anschlag der durch Gift verursacht wurde und so trifft es den Bibliothekar Nickamedes, der schnellstens eine seltene... Kurzbeschreibung Gwen hat immer noch Alpträume und vermisst Logan. Auch wenn er derjenige war der Sie umbringen wollte liebt Sie ihn. Aber es beruhigt sich die Situation nicht wirklich und Gwen entgeht nur knapp einem Anschlag der durch Gift verursacht wurde und so trifft es den Bibliothekar Nickamedes, der schnellstens eine seltene Pflanze benötigt um zu genesen. So stehen Gwen und Ihre Freunde vor der Aufgabe sich auf den Weg zu machen in die Rocky Mountains wo diese seltene Pflanze gedeiht...... Cover Das Cover ist ein Eyecatcher und für mich ganz klar zu der Reihe von Jennifer Estep zu erkennen. Frostnacht verspricht wieder ein Highlight zu werden was ich hiermit nur bestätigen kann. Charaktere Gwen ist sich Ihrer Aufgabe bewusst und Sie hat sich immer weiter entwickelt von Band zu Band und hat sich nicht nur mit Ihren Fähigkeiten zurechtgefunden sondern auch eine innere Stärke und Selbstbewusstsein aufgebaut. Was mir sehr gut gefällt, Sie weiß sich zu wehren und ist trotz allem hilfsbereit und liebevoll. Aber auch Ihre Freunde sind wieder mit dabei und zwar Daphne, Carlson und der Bibliothekar Nickamedes der in diesem Fall einem Giftanschlag zum Opfer fällt. Zum Glück besteht aber Hoffnung auf ein Gegenmittel. Schreibstil Die Autorin Jennifer Estep hat einen bildhaften flüssigen Schreibstil der einen mitnimmt in die Welt der Mythos Academy und dem Gypsy Mädchen Gwen. Alle Charaktere ob Gut oder Böse ziehen einen in den Bann und man freut sich schon auf den nächsten Band der Reihe. Meinung Was tut man wenn man einen Weg vor sich hat und seine Liebe verloren glaubt? Man geht ihn selbstbewusst und konzentriert sich auf sein Schicksal...... Bei Gwen ist es genau dieses Schicksal das sie zu gehen versucht auch wenn Sie Logan sehr vermisst, den Sie liebt ihn auch wenn er unter Einfluss der Schnitter Sie umbringen wollte. Aber Gelegenheit zur Aussprache gibt er ihr nicht. Aber anstatt sich nur auf Ihre Alpträume und dem Verlust zu widmen passiert etwas Schreckliches. Bei einem Ihrer Dienste in der Bibliothek wird ein Giftanschlag verübt und Gwen kann den Täter nur noch Tod fassen, allerdings der Bibliothekar Nickamedes hat es erwischt. zwar ist er dem Gift noch nicht tödlich zum Opfer gefallen allerdings müssen sie so schnell wie möglich das Gegenmittel finden und darauf hat Gwen eine Antwort den Sie verlässt sich auf Ihre Gabe und weiß wo eben dieses Gegengift zu finden ist und zwar in den Rocky Mountains. Ein beschwerlicher und gefahrvoller Weg erwartet die Freunde, den Die Schnitter und Loki wollen keine Ruhe geben und Gwen aus dem Weg schaffen. Bevor sie gegen Loki in den Kampf ziehen kann. Wird es Gwen gelingen die Mordanschläge zu überleben und wird Logan jemals wieder auftauchen. Nun lest selbst ein fantastischer 5 Teil erwartet euch hier auf den ich mich zu recht gefreut habe und der für mich gehalten hat was er verspricht und zwar spannende Unterhaltung und ein in sich abgeschlossenes Ende das mich schon auf den nächsten Teil freuen lässt. Für alle die die Frost Bücher von Jennifer Estep noch nicht kennen, hier eine kleine Auflistung. 1.) Frostkuss 2.) Frostfluch 3.) Frostherz 4.) Frostglut 5.) Frostnacht 6.) Frostkiller der am Vö. hat am 13. Oktober Fazit Eine Hammer Story die mich im 5. Band der Reihe sehr begeistert hat und die ich sehr empfehlen kann. Einfach klasse! :D 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller fünfter Band...
von Sharons Bücherparadies am 05.04.2014
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ich danke dem Piper Verlag für das tolle Buch. Es ist der fünfte Teil der Mythos Academy Reihe! Worum gehts? Gwen wird von Alpträumen geplagt, in denen sie immer wieder und wieder von Logan träumt. Doch wo ist er? Was macht er? Geht es ihm gut? Bei ihrer Arbeit in der... Ich danke dem Piper Verlag für das tolle Buch. Es ist der fünfte Teil der Mythos Academy Reihe! Worum gehts? Gwen wird von Alpträumen geplagt, in denen sie immer wieder und wieder von Logan träumt. Doch wo ist er? Was macht er? Geht es ihm gut? Bei ihrer Arbeit in der Bibliothek fällt ihr auf, wie ein Mitschüler weißes Pulver in ihr Glas und in das des Bibliothekars Nickamedes gibt. Ist dies Gift? Wer ist dieser Mitschüler und wieso hatte er es ausgerechnet auf Gwen und den Bibliothekar abgesehen? Und wie wird es mit Logan weitergehen? Ein spannender fünfter Teil erwartet uns... Meinung: Der Einstieg in dieses Buch fiel mir wieder sehr leicht, da es noch nicht solange zurück lag, dass ich den vierten Band gelesen hatte. Schnell konnte ich mich also wieder in die Geschichte einfinden und auch hier konnte mich die Autorin mit ihrem lockeren und leichten Schreibstil überzeugen. Erzählt wurde aus der Perspektive von Gwen. Detailreiche Beschreibungen der Situationen und Orte, an denen die Geschichte spielte konnten mich wieder richtig in das Buch saugen. So konnte ich es nicht aus der Hand legen und schwups war es auch schon wieder zu Ende. Kämpfe und ausreichend Action sorgten auch hier für viel Spannung. Es wurde nie langweilig und man fieberte mit, bis zur letzten Seite! Toll fand ich die neuen Situationen um Gwen. Man lernte nicht nur das Familienleben kenne, sondern auch mit neuen kleinen Problemchen ihrerseits konfrontiert. Das sorgte für ausreichend Abwechslung im Buch! Das Cover des Buches gefällt mir wie auch seine Vorgänger. Diesmal zeigt es wieder ein schönes weißes Gesicht mit wunderschönen blaue Augen, was zur Geschichte passte. Die Charaktere wurden mehr. Es kamen neben den Altbekannten auch Neue hinzu. Diese wuchsen mir schnell ans Herz und ich wurde schnell mit ihnen warm. So auch Rory, der Gwen stets beiseite stand. Sie beide umgab doch mehr, als man vorab dachte. Eine gewisse Vergangenheit verband sie. Auch Gwen selbst mochte ich wieder sehr. Mehr und mehr lernte sie ihre Talente anzuwenden und braucht immer weniger ihre Freunde dazu. Logan hingegen spielte in diesem Band nur eine relativ kleine Rolle. Natürlich war er immer in Gwens Kopf. Fazit: Für mich war es wieder ein sehr unterhaltsamer und spannender nächster Teil der "Mythos Academy". Es wurde nie langweilig und ist ein MUST READ für alle Fans der Reihe! - Cover: 5/5 - Story: 5/5 - Charaktere: 5/5 - Schreibstil: 5/5 - Emotionen: 5/5 Gesamt: 5/5 Sterne Copyright: Sharons Bücherparadies

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
der Countdown läuft...
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2016
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Vier Teile hindurch ist die Fangemeinde nun der junge Gypsy Gwen Frost und ihren Walküren/Spartaner (etc.)-Freunden von der „Mythos Academy“ gefolgt und auch dieser vorletzte Band ist wieder süffiges Lesefutter. Gwen steht noch etwas neben sich, denn ihr geliebter Logan hat die Schule verlassen, weil er nicht damit klarkommt,das Gypsymädchen... Vier Teile hindurch ist die Fangemeinde nun der junge Gypsy Gwen Frost und ihren Walküren/Spartaner (etc.)-Freunden von der „Mythos Academy“ gefolgt und auch dieser vorletzte Band ist wieder süffiges Lesefutter. Gwen steht noch etwas neben sich, denn ihr geliebter Logan hat die Schule verlassen, weil er nicht damit klarkommt,das Gypsymädchen unter Lokis Zwang beinahe getötet zu haben. Dabei steht seine Freundin bereits unter heftigem Druck als Nikes Champion, den fiesen Gott ( + seine „Schnitter“) eliminieren zu müssen und könnte Logans Unterstützung gut gebrauchen.Aber es gibt ja auch noch Daphne und die anderen Freunde,die für sie da sind. Als es trotzdem zu einem Gift-Attentat kommt, dass Gwen zwar für sich verhindern kann, leider aber Nickamedes, ihr Dauer-Sparringspartner in der Bibliothek, es unwissentlich nimmt,findet das Mädchen dank ihrer besonderen Gabe die richtige Heilpflanze.Natürlich ist sie aber nix, was mal eben im Kräutergarten der Academy zu finden wäre,sondern nur in einer gefährlichen Bergregion... Insgesamt fand ich "Frostnacht" etwas schwächer als den vorherigen Teil, mit Estep`s üblichen Verweisen auf frühere Ereignisse und einigen ,für mich leider vorhersehbaren, Details,aber das Ende lässt hoffen, dass alles gut werden wird :-) Also, auf zum „Frostkiller“, dem Abschlussband der mythologischen Romantasy-Serie für Teens ab ca.14 Jahren !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Finale ist in Sicht. Auch der fünfte Teil lässt nicht nach. Noch immer spannend, mit weiteren Überraschungen gespickt und dem großen Kampf um eine enttäuschte Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller Folgeband, der diesmal mit einem Ortswechsel und jeder Menge Spannung überzeugt hat.
von Büchersüchtiges Herz³ am 24.01.2016
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

INHALT: Gwen muss sich nach dem ganzen Chaos auch schon wieder dem nächsten Hindernis stellen. Nickamedes, der Bibliothekar wurde von Schnittern vergiftet, die es auf Gwen abgesehen hatten. Nun müssen Gwen und ihre Freunde in die Berge reisen, um dort eine seltene Pflanze zu finden. Doch das alles scheint außerdem... INHALT: Gwen muss sich nach dem ganzen Chaos auch schon wieder dem nächsten Hindernis stellen. Nickamedes, der Bibliothekar wurde von Schnittern vergiftet, die es auf Gwen abgesehen hatten. Nun müssen Gwen und ihre Freunde in die Berge reisen, um dort eine seltene Pflanze zu finden. Doch das alles scheint außerdem eine Falle der Schnitter zu sein. Auf ihrer Reise trifft Gwen eine Verwandte und erfährt mehr über ihre Familie... Als wäre das alles nicht genug vermisst sie Logan natürlich schrecklich. MEINUNG: Die Cover sind wirklich zauberhaft, gerade die Taschenbücher sehen mit jedem Buch was dazukommt noch schöner aus im Regal. Nachdem es in Band 3 bezüglich Gwen und Logan etwas in der Luft hängend endete, freute ich mich schon sehr drauf weiterzulesen. Gleich zu Beginn stellte ich fest, dass es der Autorin sehr gelungen war, wie Gwen Logan vermisst. Sie jammert nicht rum, erwähnt ihn jedoch immer wieder und schildert ihre Gefühle. Das hat mir sehr gefallen. Gwen als Protagonistin hat allgemein in den Büchern eine gute Entwicklung durchgemacht, sie ist selbstsicher und stark geworden. Auch hier wird immer wieder nebenbei angeschnitten, was passiert ist und wie die Zusammenhänge waren. Wie schon in meinen anderen Rezensionen erwähnt, gefällt mir das besonders gut, da es keine nervigen Wiederholungen gibt, aber trotzdem das Gedächtnis nochmal aufgefrischt wird und das so ganz nebenbei. Am Besten fand ich, dass es in diesem Band mal wieder einen Ortswechsel gab. Wir kommen an eine andere Mythos Academy und lernen Verwandte von Gwen kennen. Dennoch ist mir im Laufe dieses Buches langsam aufgefallen, dass die Autorin in der gesamten Reihe gerne Dinge wiederholt. Kämpfe finden zum Beispiel oft in der Bibliothek statt (die eigentlich so sicher sein soll). Gwen versucht immer erstmal alles allein durchzuziehen, ehe ihre Freunde dann doch noch dazukommen. Die Schnitter fliehen immer am Ende. Das störte mich alles jetzt nicht Besonders, macht die Geschichte aber schon vorhersehbar. Ich wusste jedes Mal vorher, dass jetzt wieder ein Angriff stattfinden würde und wie dieser ausgeht. Es war also wirklich notwendig hier einen Ortswechsel stattfinden zu lassen und das hat mich auch etwas aufatmen lassen. Der Ausflug in die verschneiten Berge zu den Ruinen hat Spaß gemacht und hatte dann doch ab und zu die ein oder andere überraschende Wendung parat. Das Ende war diesmal nicht so gemein, da es aber der vorletzte Band ist, wissen wir, dass nun der große Showdown kommen wird und deswegen möchte man auch unbedingt den letzten Band lesen. FAZIT: Ein toller Folgeband, der diesmal mit einem Ortswechsel und jeder Menge Spannung überzeugt hat. Der lockere Schreibstil sorgt dafür, dass das Buch schnell zuende ist und somit nähern wir uns nun langsam dem Finale - ich muss unbedingt wissen, wie es ausgeht. Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein emotionaler und spannender 5.Teil rund um die Mythos Academy, der mich wieder voll in den Bann gelegt hat
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 01.12.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg in den 5.Teil rund um die Mythos Academy gelang recht gut. Was ich besonders begrüße, die Autorin gibt immer wieder einen kleinen Rückblick auf die Geschehnisse und auf Gwens Fähigkeiten. Wie nicht anders zu erwarten geht es auch hier gleich zum Anfang hoch her. Ich staune immer wieder, wie... Der Einstieg in den 5.Teil rund um die Mythos Academy gelang recht gut. Was ich besonders begrüße, die Autorin gibt immer wieder einen kleinen Rückblick auf die Geschehnisse und auf Gwens Fähigkeiten. Wie nicht anders zu erwarten geht es auch hier gleich zum Anfang hoch her. Ich staune immer wieder, wie Gwen sich verändert. Sie ist nicht mehr unsicher, hat keine Zweifel mehr. Sie schafft es immer wieder mich mit ihrer Stärke, ihrer Sanftmut und ihrer Verletzlichkeit zu überzeugen. Ich liebe sie inzwischen von ganzem Herzen. Ein erneuter Schnitterangriff verletzt einen ihrer Freunde . Und nun ist es an der Truppe ein Heilmittel zu finden um Nickamedes zu retten. Doch werden sie es erneut schaffen oder wartet ein noch viel schlimmerer Kampf auf sie? Nachdem es anfangs recht actionreich zuging, wurde es dann erstmal ruhiger. Man konnte die Umwelt genießen, die mich durch die tollen Beschreibungen mal wieder sehr fasziniert hat. Daphne und auch Vic haben es immer wieder geschafft mich zum lachen zu bringen. Auf ihrer Reise, die ich übrigens sehr interessant fand, lernen sie auch neue Leute kennen, aber es offenbaren sich auch neue Gefahren. Ich fand das Zusammenspiel zwischen Ausgeglichenheit und Action sehr gelungen. Inzwischen sind alle ein eingespieltes Team und das merkt man recht deutlich. In diesem Teil lernt Gwen auch mehr über sich und ihre Familie, die ich doch teilweise als recht schmerzvoll, aber auch wichtig empfand. Dennoch so richtig emotional wurde es nicht. Gwen hat einfach eine ganz besonders sanftmütige Art an sich und sie versteht alle für sich einzunehmen. Gerade die Szene mit den Greifen fand ich überaus gelungen, auch wenn mich der Verlauf nicht überrascht hat, so hat es mir doch Tränen in die Augen getrieben. Es sind einfach die ganz besonderen Momente die mich tief berühren und mir wieder zeigen, wer Gwen eigentlich ist. Der übrige Verlauf war wieder sehr actionreich und emotionsgeladen. Obwohl man meinen sollte es wäre vorhersehbar, so ist es das nicht. Die Autorin hat es auch hier geschafft mich mit Wendungen zu überraschen, die ich so nicht erwartet habe. Auch das Ende hielt nochmal eine Überraschung bereit, die mich tief berührt hat. Nun bin ich ganz gespannt, wie es im letzten Teil weitergeht. Die Charaktere sind klar und authentisch gezeichnet. Inzwischen sind sie wie eine Familie für mich geworden. Auch die Nebencharaktere fand ich gut gelungen und ich hoffe einfach, einige von Ihnen wiederzusehen. Die Handlung ist wieder gut durchstrukturiert. Der Autorin gelingt der Balanceact zwischen Action, Ausgeglichenheit, Humor und Emotionalität sehr gut. Dennoch muss ich sagen, empfand ich diesen Teil nicht als so stark, wie die anderen davor. Die Charaktere wirken etwas blasser, da der Fokus hier eindeutig mehr bei Gwen liegt. Das fand ich etwas schade. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Gwen, was ihr einfach immer mehr Raum verschafft. Ihre Handlungen und Gedanken sind stets gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten, die Gestaltung hierbei fand ich wieder sehr gut gelungen. Der Schreibstil ist wieder wunderbar fließend und stark einnehmend, aber auch sehr bildgewaltig und mitreißend gehalten. Ich war so vertieft in das Geschehen, daß das Buch viel zu schnell ausgelesen war. Das Cover und auch der Titel passen wieder sehr gut zum Buch. Fazit: Ein emotionaler und spannender 5.Teil rund um die Mythos Academy, der mich wieder voll in den Bann gelegt hat. Einige Überraschungen und Gwens Art konnte mich wieder bezaubern. Eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe 4 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung, Action & neue Erkenntnisse. Tolle & sehr lesenswerte Reihe!
von Kate am 11.10.2014
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Nachdem Logan von den Schnitter für ihre Zwecke eingesetzt wurde und er Gwen schwer verwundet hat, verlässt er die Mythos Academy und auch Gwen. Doch auch Gwen kann den Angriff nur schwer verarbeiten und hätte den Spartaner gern wieder an ihrer Seite. Als die Schnitter erneut zuschlagen und das Leben... Nachdem Logan von den Schnitter für ihre Zwecke eingesetzt wurde und er Gwen schwer verwundet hat, verlässt er die Mythos Academy und auch Gwen. Doch auch Gwen kann den Angriff nur schwer verarbeiten und hätte den Spartaner gern wieder an ihrer Seite. Als die Schnitter erneut zuschlagen und das Leben des Bibliothekar Nickamedes auf dem Spiel steht, bleibt Gwen keine andere Wahl als sich erneut auf einen Angriff der Schnitter gefasst zu machen. Denn der Giftanschlag war nichts geringeres als eine Falle. „Frostnacht“ von Jennifer Estep ist das vorletzte Abenteuer mit Gwen Forst und der Mythos Academy. Und auch wenn der fünfte Band einen Hauch schwächer war als seine Vorgänger, so hatte ich dennoch erneut einige sehr unterhaltsame Lesestunden und bin einfach ein Fan des Gypsymädchens. In „Frostnacht“ bietet uns Frau Estep erneut ein kleines Abenteuer mit Spannung, jede Menge Action, neuen Erkenntnissen und einer Prise Romantik und Gefühle. Wie auch schon bereits in den Vorgängern, hat es die Autorin mit ihrem lockeren und leichten Schreibstil innerhalb wenigen Seiten geschafft mich in die Welt der Mythos Academy abtauchen zu lassen. Die Fanatasy-Elemente verzaubern mich immer wieder von Neuem und bescheren einige äußerst unterhaltsame Lesestunden. Auch in „Frostnacht“ hat sich Frau Estep wieder so einiges für ihre Leser ausgedacht. Es hatte jedoch den Anschein, als ob die Geschehnisse zwar unterhaltsam sind, die Geschichte im Großen und Ganzen aber nicht wirklich weiter bringen. Die Entwicklung, die Gwen vom ersten bis zum fünften Band gemacht hat, ist in meinen Augen Jennifer Estep überaus gelungen. Authentisch und nachvollziehbar, ohne übereilt zu erscheinen. Ich bin einfach ein Fan erster Stunde von ihr und werde dies wohl auch immer bleiben. Und auch wenn „Frostnacht“ im direkten Vergleich einen Hauch schwächer als seine Vorgänger ist, so hatte ich dennoch erneut Spaß mit Gwen und freue mich nun umso mehr auf den nächsten und leider letzten Band „Frostkiller“. Fazit „Frostnacht“ von Jennifer Estep bietet erneut unterhaltsame Lesestunden mit Spannung, viel Action und neuen Erkenntnissen. Auch wenn der fünfte Teil einen Hauch schwächer als seine Vorgänger ist, so hatte ich dennoch erneut viel Spaß auf der Mythos Academy. Eine tolle und mehr als lesenswerte Reihe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die Luft ist langsam raus....
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 11.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Buchinhalt: Gwen leidet unter schrecklichen Alpträumen, seit Logan versucht hat, sie zu töten. Obwohl er dies unter dem Einfluß der Schnitter versucht hat, ist Gwen wie vor den Kopf gestoßen. Ein weiter Anschlag auf sie schlägt fehl – trifft aber den Bibliothekar der Mythos Academy. Um ihn zu retten, macht... Buchinhalt: Gwen leidet unter schrecklichen Alpträumen, seit Logan versucht hat, sie zu töten. Obwohl er dies unter dem Einfluß der Schnitter versucht hat, ist Gwen wie vor den Kopf gestoßen. Ein weiter Anschlag auf sie schlägt fehl – trifft aber den Bibliothekar der Mythos Academy. Um ihn zu retten, macht Gwen sich auf, das Gegengift zu besorgen. Die Pflanze, aus der selbiges gewonnen wird, wächst nahe der anderen Mythos Academy in Colorado, also führt der Weg Gwen und ihre Freunde dort hin. Als ob das alles noch nicht genug wäre, sind Lokis Schnitter erneut hinter Gwen her und auch in Herzensangelegenheiten muß sie mit Schwierigkeiten kämpfen…. Buchinhalt: Wir sind inzwischen im 5. Band der Reihe um Gypsy-Mädchen Gwen Frost angelangt und ich muß sagen – ein bisschen geht der Story inzwischen die Luft aus. Okay, die Handlung ist durchaus spannend, aber sehr viel Neues passiert einfach nicht mehr. Die Götter, die Schnitter, die Liebe – der Großteil des Plots dreht sich um diese drei Handlungskomplexe. Wie bereits in den Vorgängerbänden schafft es Jennifer Estep auch hier, eine plastische und vor dem inneren Auge lebendige Kulisse für ihren Jugendroman zu schaffen. Schließt man die Augen, hat man sofort den Eindruck, sich an den Schauplatz des Geschehens versetzen zu können. Die Figuren an sich agieren größtenteils nachvollziehbar, allerdings habe ich noch immer das drängende Gefühl, Gwen bisweilen in den Hintern treten zu wollen, wenn sie sich gar zu „entscheidungsunfreudig“ anstellt. Gut, es fehlte in diesem Band der Spartaner Logan, der sonst immer an Gwens Seite stand. Das war eine Neuerung und brachte einigen frischen Wind. Actionreich waren die Kämpfe, die sich Gwen und ihre Freunde auf der einen, die Schnitter des Chaos auf der anderen Seite lieferten. Doch was mehr und mehr seltsam scheint (und das nun schon im 5. Band!): Gwen und Co. gehen meist mit geringen Blessuren aus den Kämpfen hervor. Sind Lokis Schnitter so schlechte Kämpfer? Das erscheint mir inzwischen doch etwas unglaubwürdig! Generell sind meiner Meinung nach mittlerweile zu viele Charaktere in der Geschichte unterwegs, so dass es dem Leser schwer fällt, alle unter einen Hut zu kriegen. In jedem Band kommen neue Figuren hinzu, allerdings bleiben einige profillos und ohne großen Nutzen – wie eine Herde, die Gwen blind folgt. Insgesamt scheint die Reihe auf den großen, finalen Kampf hinaus zu laufen, der sich im abschließenden 6. Band anzubahnen scheint. Ich habe die Reihe nun schon von Beginn verfolgt und bin deshalb auch interessiert, wie das Ganze ausgeht – doch inzwischen sehnt sich auch etwas in mir nach einem (hoffentlich befriedigenden) Ende, denn die Luft ist langsam auch raus. Alles in allem eine Empfehlung für alle, die schon eine Weile mit Gwen unterwegs sind, verständlich nur mit Vorwissen aus den anderen Bänden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Frostnacht

Frostnacht

von Jennifer Estep

(2)
eBook
9,99
+
=
Frostkiller

Frostkiller

von Jennifer Estep

(4)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Mythos Academy

  • Band 1

    30635762
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99 bisher 11,99
  • Band 2

    32541965
    Frostfluch
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    33814950
    Frostherz
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    35424233
    Frostglut
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    37893601
    Frostnacht
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    40021357
    Frostkiller
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen