Thalia.at

Fingerhut-Sommer 05

Roman

(6)
Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire - wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Also muss Peter notgedrungen sein angestammtes Biotop verlassen. Mit der Flusstochter Beverley Brook begibt er sich mutig nach Westen, hinein ins ländliche England ...
Rezension
"Tolle Geschichte voller Humor und Absurdität, gut erzählt. Ein Buch zum Abtauchen."
Regina Lindemann, schreib-lust.de 21.09.2015
Portrait
Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen TV-Kultserie 'Doctor Who' verfasst), arbeitet er als Buchhändler. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 21.08.2015
Serie Flüsse-von-London-Serie 5
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21602-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 192/122/28 mm
Gewicht 295
Originaltitel Foxglove Summer
Verkaufsrang 25.315
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28846192
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    10,30
  • 30212191
    Schwarzer Mond über Soho
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    10,30
  • 45030539
    Der Galgen von Tyburn
    von Ben Aaronovitch
    Buch
    11,30
  • 42570856
    Spinnenbeute
    von Jennifer Estep
    (7)
    Buch
    13,40
  • 33710417
    Ein Wispern unter Baker Street
    von Ben Aaronovitch
    (16)
    Buch
    10,30
  • 42570901
    Lions 09 - Freche Bisse
    von G. A. Aiken
    (1)
    Buch
    10,30
  • 42447699
    Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer
    von Trudi Canavan
    (5)
    Buch
    20,60
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (3)
    Buch
    12,40
  • 44253063
    Im Bann der Wölfe
    von Patricia Briggs
    Buch
    10,30
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    Buch
    15,50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28846192
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    10,30
  • 37256199
    Der böse Ort
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    10,30
  • 33710417
    Ein Wispern unter Baker Street
    von Ben Aaronovitch
    (16)
    Buch
    10,30
  • 6052283
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    (33)
    Buch
    9,30
  • 25782008
    Der Fall Jane Eyre
    von Jasper Fforde
    (9)
    Buch
    10,30
  • 30212191
    Schwarzer Mond über Soho
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    10,30
  • 35146529
    Flavia de Luce 04 - Vorhang auf für eine Leiche
    von Alan Bradley
    (1)
    Buch
    9,30
  • 32017646
    Flavia de Luce 03. Halunken, Tod und Teufel
    von Alan Bradley
    (5)
    Buch
    9,30
  • 11428535
    Die Stadt der träumenden Bücher
    von Walter Moers
    (72)
    Buch
    13,40
  • 40803625
    Department 19 - Die Wiederkehr
    von Will Hill
    Buch
    10,30
  • 25782048
    Irgendwo ganz anders
    von Jasper Fforde
    Buch
    12,30
  • 33710421
    Wo ist Thursday Next?
    von Jasper Fforde
    (2)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Nach laaaaangerlaaaanger Wartezeit endlich wieder Peter in Action! Ich find's super!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2015

Für alle, die sich nach Leslies fieser Taser-Attacke gefragt haben, wie's weitergeht - SO geht's weiter: Leslie ist in der Versenktung verschwunden und Peter hadert mit dem Verrat seiner Freundin und Kollegin. Selbst Nightingale merkt, dass unserem allseits beliebten und wie immer mit trockenem Humor gesegneten Falcon-Ermittler im Folley... Für alle, die sich nach Leslies fieser Taser-Attacke gefragt haben, wie's weitergeht - SO geht's weiter: Leslie ist in der Versenktung verschwunden und Peter hadert mit dem Verrat seiner Freundin und Kollegin. Selbst Nightingale merkt, dass unserem allseits beliebten und wie immer mit trockenem Humor gesegneten Falcon-Ermittler im Folley die Decke auf den Kopf fällt und so schickt er ihn auf's platte Land, um bei der Aufklärung einer Kindesentführung behilflich zu sein. Peter klinkt sich in die hiesige Polizeiarbeit ein und nimmt uns mit in die kommunalpolitischen und privaten Verstrickungen im ländlich geprägten Herfordshire. DC Dominic Croft, der ihm zur Seite gestellt wird (sowie der ausgebaute Stall dessen Mutter ) hilft bei der Akklimatisierung, ebenso wie die uns schon bestens bekannte Flussgöttin Beverly Brook, die die heißen ländlichen Sommertage ganz gut zu nutzen weiß. In jeder Hinsicht. Natürlich wird auch gearbeitet und ermittelt, ganz im klassischen Stil des britischen Whodunit. Peter hat seine Gabe und seine Wortwahl bestens im Griff, belohnt wird er mit einem verdächtigen Rieseneinhornpony namens Prinzessin Luna und verschiedenen sehr falconspezifischen Hinweisen. Und wir werden einmal wieder bestens unterhalten mit vielen Anspielungen auf die vergangenen Fälle, altbekannten Freunde und neuen Verbündeten, einem tiefgehenden Einblick in die sagenhafte englische Fauna und Feenwelt und so ein klitzekleines bisschen auch in Peters Seelenleben - er vermisst Leslie halt schon sehr... Leider habe ich nur noch 20 Seiten vor mir und kann nur hoffen, dass der nächste Teil rund um meinen/unseren Buddy Peter schnellschnell übersetzt wird!!! Viel Spaß :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Ermittlungen am AdW – oder wo sich Fuchs und Zauberlehrling gute Nacht sagen
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2015

Nach den dramatischen Ereignissen am Ende des vierten Bandes beschließt Nightingale, dass Peter Grant einen Tapetenwechsel nötig hat und schickt ihn in die tiefste Provinz abseits von London. Hier sind zwei Mädchen spurlos verschwunden und unser liebster Police Constable soll bei der Suche und Aufklärung des Falls tätig werden.... Nach den dramatischen Ereignissen am Ende des vierten Bandes beschließt Nightingale, dass Peter Grant einen Tapetenwechsel nötig hat und schickt ihn in die tiefste Provinz abseits von London. Hier sind zwei Mädchen spurlos verschwunden und unser liebster Police Constable soll bei der Suche und Aufklärung des Falls tätig werden. Was zunächst nach dem Ausreißen zweier Freundinnen aussieht, entpuppt sich bald als waschechter Falconfall voller »abstrusen Scheiß« wie magischen Bienenzüchtern, Aggroeinhörnen, Feen, Wechselbälgern und eventuell auch Außerirdischen (will man den hiesigen Einwohnern glauben). Hierbei stehen Peter DC Dominic Croft sowie Flussgöttin Beverley Brook zur Seite, wobei letzte nicht nur bei den Ermittlungen behilflich ist. Wieder ein rundum gelungener Schmöker und das langersehnte Wiedersehen mit Peter Grant, der mir zu einem guten Freund geworden ist, mich bestens unterhalten und mit allerhand Wortwitz verzückt hat. Viel zu schnell auf der letzten Seite angekommen, möchte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte weitergeht und welche fiesen Pläne der gesichtslose Magier im Schilde führt. Jetzt heißt es wieder Warten………….. ach Manno!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Endlich geht es weiter...
von Verena Schilp am 01.11.2015

Meine Meinung: Diese Rezension kann Spoiler enthalten falls ihr Band 4 noch nicht gelesen habt. "Fingerhut Sommer" ist der fünfte Teil der Peter Grant Reihe vom englischen Autor Ben Aaronovitch. Ein neuer Band der sich frei innerhalb des bereits bekannten Rahmens bewegt. Ich finde es gut, das nicht... Meine Meinung: Diese Rezension kann Spoiler enthalten falls ihr Band 4 noch nicht gelesen habt. "Fingerhut Sommer" ist der fünfte Teil der Peter Grant Reihe vom englischen Autor Ben Aaronovitch. Ein neuer Band der sich frei innerhalb des bereits bekannten Rahmens bewegt. Ich finde es gut, das nicht direkt an "Der böse Ort" angeknüpft wird und auch der "Gesichtslose" nicht mehr so viel Raum einnimmt. In meinen Augen ein echter Pluspunkt für dieses Buch. Peter Grant bleibt sich und seinen Lesern auch in diesem Band treu und erzählt in gewohnt lockerer Art und Weise von seinem neuen Fall. Dieser spielt auf dem Land, eigentlich so gar nicht Peter's Ding, aber Nightingale schickt ihn trotzdem. Wahrscheinlich auch deshalb, weil beide kaum wissen, wie sie mit dem plötzlichen Verlust von Lesley May umgehen sollen. "Fingerhut Sommer" ist in zwei Teile aufgeteilt. Der erste, der Vermisste Mädchen Fall ist weniger magisch oder ohne "abstrusen Scheiß" wie Peter es nennen würde. Erst später in Teil Zwei darf Peter auch in diese Richtungen Ermitteln und zeigt wahrlich magisch abstrusen Erfindergeist. Auch wenn mir persönlich hier der London-Flair fehlt, bekommt man statt dessen skurrilen Landei-Zauber mit einer großen Priese englischem Humor. Der Autor geizt in diesem Band so gar nicht mit Anspielungen auf aktuelle und/oder britische Gegebenheiten. Seine Art zu schreiben ist einfach klasse. Der treue Leser findet in "Fingerhut Sommer" viele Antworten auf Fragen die schon seit Band 1 im Raum stehen. Zum Beispiel was Haushälterin Molly wirklich ist und was es mit diesem ominösen Ettersberg in Deutschland auf sich hat. Durch Lesleys Abwesenheit bekommt Peter die Gelegenheit seine Beziehung zu "Fluss" Beverley weiter aus zu bauen. Sie nimmt ein Stück weit den Platz ein, den Lesley nach ihrem Abgang hinterlassen hat. Die Standard Charaktere Peter Grant und Nightingale sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich finde es großartig, wie Peter sich im Laufe der ganzen Zeit verändert und entwickelt hat. Das Ende wird die Frage nach dem Verbleib von Lesley leider nicht komplett aufklären. Ich erwähne das, weil diese Tatsache einfach typisch für den Schreibstil von Aaronovitch ist. Mit diesem Kniff lässt er sich noch viel Potential für eine Fortsetzung offen und ich denke, wir können uns was diese Angelegenheit betrifft noch auf einen großen Showdown freuen. In vielen Aspekten ist dieser Band einfach typisch für die Peter Grant Reihe obwohl er eher vor sich hin plätschert als das Große und Ganze weiter zu bringen. Eine Art Lückenfüller eben. Das Hörbuch zu Teil 5 wird Ende Oktober im GoyaLit Verlag erscheinen und wieder vom altbewährten Dietmar Wunder eingelesen. Obwohl ich die Bücher alle schon gelesen habe, ist das Hörbuch gerade wegen dem Sprecher ein absolutes Muss für mich. Fazit: Fingerhut Sommer bekommt von mir 4 1/2 Sterne weil dieser Band, so toll er auch war, noch Luft nach oben hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder reich an humorvoller Spannung
von Silke Schröder aus Hannover am 11.09.2015

Nach den fulminaten Ereignissen im Skygarden Tower (Der böse Ort) schickt Ben Aaronovitch seinen Helden Pater Grant in Fingerhut-Sommer aufs Land inmitten der Landmythen und Märchen von Einhörnern und verwunschenen Orten. Wieder einmal begibt sich Peter in ein Abenteuer, indem seine besonderen Fähigkeiten gefragt sind. Dabei verzichtet der Autor... Nach den fulminaten Ereignissen im Skygarden Tower (Der böse Ort) schickt Ben Aaronovitch seinen Helden Pater Grant in Fingerhut-Sommer aufs Land inmitten der Landmythen und Märchen von Einhörnern und verwunschenen Orten. Wieder einmal begibt sich Peter in ein Abenteuer, indem seine besonderen Fähigkeiten gefragt sind. Dabei verzichtet der Autor aber auch hier nicht auf eine ordentliche Portion Witz und einer schönen Brise Romantik. So ist auch Peter Grant’s fünfter Fall wieder reich an humorvoller Spannung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Peter Grant`s 5. Fall, auf dem Lande
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2015

Endlich, nach dem Donnerschlag mit Cliffhanger des Vorgängerromans "Der böse Ort", gibt es einen neuen Fall für Police Constable/Zauberlehrling Peter Grant aus London, diesmal abkommandiert nach Herefordshire in die tiefste Provinz. Peter,das Stadtkind mit dunkler Hautfarbe,fühlt sich zwar erst nicht wirklich heimisch noch kompetent genug, um auf dem Land ermitteln... Endlich, nach dem Donnerschlag mit Cliffhanger des Vorgängerromans "Der böse Ort", gibt es einen neuen Fall für Police Constable/Zauberlehrling Peter Grant aus London, diesmal abkommandiert nach Herefordshire in die tiefste Provinz. Peter,das Stadtkind mit dunkler Hautfarbe,fühlt sich zwar erst nicht wirklich heimisch noch kompetent genug, um auf dem Land ermitteln zu können, aber was nicht ist, kann ja noch werden.... Denn zwei 11jährige Mädchen sind zeitgleich verschwunden, ihre Handys wurden beschädigt aufgefunden, also ist der Fall ernst... Peter wird einem jungen Polizisten namens Dominic zugeteilt,der im Laufe der Handlung entdecken muss, das die Typen der ominösen "Falcon"-Abteilung von Scotland Yard tatsächlich einige Zauberkunststücke auf Lager haben Und das etwas durch die heimischen Wälder stampft, das magisch und gefährlich ist !!! Auch die attraktive ," junge" Flussgöttin Beverly Brook ist mit von der Partie und das ist für Peter in vielerlei Hinsicht hilfreich :-) Ansonsten ist dieses Buch allerdings ein echter "Füllband", der wichtige Handlungsstrang um den "Gesichtslosen" liegt komplett auf Eis und wenn ich nicht soviel Spaß an den witzigen Kommentaren und der teilweise etwas durchgeknallten Handlung gegen Ende des Buches hätte, wäre dieser 5.Fall eigentlich echt überflüssig.... Also, weil ich trotzdem flott durchgerauscht bin und den Knaben einfach schätze, 4 Sterne, Mr.Aaronovich, ok ? Und her mit einem spannenderen "Gesichtslosen/Lesley-Fall im nächsten Teil !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Peter Grant ermittelt dieses mal aufdem Land
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 14.09.2015

Der Londoner Police Constable Peter Grant meldet sich wieder zu Wort. „Fingerhut-Sommer“ ist bereits der fünfte Roman von Ben Aaronovitch um Peter Grant, der magische Fähigkeiten besitzt. Für einen neuen Fall verlässt der Police Constable London, er wird nach Herefordshire, in die tiefste Provinz geschickt. Hier werden zwei Mädchen vermisst... Der Londoner Police Constable Peter Grant meldet sich wieder zu Wort. „Fingerhut-Sommer“ ist bereits der fünfte Roman von Ben Aaronovitch um Peter Grant, der magische Fähigkeiten besitzt. Für einen neuen Fall verlässt der Police Constable London, er wird nach Herefordshire, in die tiefste Provinz geschickt. Hier werden zwei Mädchen vermisst und zwar unter recht mysteriösen Umständen. Also sind Grants Fähigkeiten gefragt. Er soll Kontakt aufnehmen zu einer Person, die in der Gegend dunkle Künste betreibt, für die gelegentlich Mädchen geopfert werden müssen. Das erweist sich jedoch als falsche Spur. Auch danach stochern Peter G, der Unterstützung von der örtlichen Polizei bekommt, noch lange im Dunkeln, ehe er das Verschwinden der Mädchen aufklären kann. Dieses Mal fehlt zwar das London-Kolorit, dafür gibt es Beschreibungen des ländlichen Milieus. Ein Großteil der handelnden Personen aus den vier Vorgängerromanen ist wieder mit dabei, daher ist es von Vorteil, wenn man diese kennt. Es ist aber nicht zwingend erforderlich. Der Roman lebt von der bewährten Mischung aus Polizeiarbeit, englischem Humor und schwarzer Kunst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Exzellente Fortsetzung der Reihe um Peter Grant und das Folly:-) spannend, humorvoll und voller Fantasie. So wünsche ich mir gute Fantasy;-) kann die Fortsetzung kaum erwarten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Eins der besten Bücher aus der Reihe! Der Fall ist klarer strukturiert als so mancher Vorgänger, wird dadurch gut nachvollziehbar, verliert aber nie an Spannung - Lacher inklusive!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Diese Reihe steigert sich von Band zu Band. Auch dieser teil hat mich wieder gefesselt und bietet diesmal etwas Neues, ohne jedoch die bewährten Pfade zu verlassen. Gute Mischung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Der neueste Fall führt Peter Grant raus aufs Land. 2 Kinder sind verschwunden und Peter muss sich auf die Jagd nach unsichtbaren Einhörnern machen. Wie immer sprachlich briliant

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Super gute, abgedrehte Fantasyreihe im Herzen Londons. Percy Jackson für Erwachsene. Total cool!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Auch Band 5 ist wieder großartig spannend und lustig. Peter Grant muss sich auf dem Land mit allerhand Übersinnlichem herumschlagen. Fans werden es lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Im 5. Band verschlägt es Peter auf das Land. Wie jedesmal folgt man liebend gerne seinen Fällen und lernt die magische Welt mit ihm zusammen immer besser kennen. Super-Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Diesmal verschlägt es Peter in unbekanntes Terrain: aufs Land! Zwei Mädchen sind verschwunden. Doch steckt da wirklich "abstruser Scheiß" dahinter? Aaronovitch in Höchstform!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fingerhut-Sommer 05

Fingerhut-Sommer 05

von Ben Aaronovitch

(6)
Buch
10,30
+
=
Der böse Ort

Der böse Ort

von Ben Aaronovitch

(12)
Buch
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Flüsse-von-London-Serie

  • Band 1

    28846192
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    10,30
  • Band 2

    30212191
    Schwarzer Mond über Soho
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    33710417
    Ein Wispern unter Baker Street
    von Ben Aaronovitch
    (16)
    Buch
    10,30
  • Band 4

    37256199
    Der böse Ort
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    10,30
  • Band 5

    40402050
    Fingerhut-Sommer 05
    von Ben Aaronovitch
    (6)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    45030539
    Der Galgen von Tyburn
    von Ben Aaronovitch
    Buch
    11,30

Kundenbewertungen