Thalia.at

>> tolino eReader + 20 EUR Geschenkkarte gratis – online und in allen Thalia Filialen

Euphoria

Roman

(1)
Von realen Ereignissen im Leben der berühmten Ethnologin Margaret Mead inspiriert, erzählt Lily King in diesem grandiosen, spannenden und sinnlichen Roman ebenso anschaulich wie klug von Besitz und Begierde, Entdeckung und Macht, Liebe und Herrschaft.
Neuguinea, Anfang der 1930er Jahre. Drei junge Ethnologen – die schon berühmte und faszinierende Amerikanerin Nell Stone, ihr Mann Fen und der Brite Andrew Bankson – stoßen nach Jahren einsamer Feldforschung aufeinander und entwickeln eine leidenschaftliche Dreiecksbeziehung. Erschöpft von den Versuchen, etwas Verwertbares über die Stämme am Sepikfluss herauszufinden, gelangen die drei Forscher zu den Tam, einem weiblich dominierten Stamm mit ungewohnten Ritualen. Während sie immer tiefer in das Leben der Tam eindringen, werden auch ihre unterschiedlichen Wünsche und Interessen immer deutlicher, die erotische Anziehung zwischen Nell Stone und Andrew Bankson immer intensiver. Schließlich schreitet Fen zu einer dramatischen Aktion mit tragischem Ausgang für alle.
Portrait
Lily King, geboren 1962, lebt mit ihrer Familie in Maine. Für ihre Romane erhielt sie u. a. den New England Book Award for Fiction, den Whiting Writers’ Award und den Maine Fiction Award. Euphoria wurde mit dem neu geschaffenen Kirkus Prize ausgezeichnet und von der New York Times unter die fünf besten literarischen Bücher des Jahres 2014 gewählt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 262, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783406682049
Verlag C.H.Beck
eBook (ePUB)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42881594
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (4)
    eBook
    13,99
  • 42746435
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    eBook
    15,99
  • 42850972
    Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (6)
    eBook
    9,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (22)
    eBook
    9,99
  • 38777157
    Die Werkstatt der Wunder
    von Jorge Amado
    eBook
    14,99
  • 43759317
    Kein Pardon auf Montmajour
    von Xavier Stalder
    eBook
    12,99
  • 42469642
    Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern
    von Katrin Burseg
    (1)
    eBook
    14,99
  • 42722849
    Nachts schwimmen
    von Sarah Armstrong
    eBook
    11,99
  • 42788603
    Greenwash, Inc.
    von Karl Wolfgang Flender
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42449087
    Lila
    von Marilynne Robinson
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„großes, intensives Leseabenteuer“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Es ist purer Zufall, dass sich das amerikanische Forscherehepaar Nell und Fen Stone und der Brite Andrew Bankson über den Weg laufen. Lange, einsame Jahre der Feldforschung in Neuguinea um 1930 hat bei den jungen Ethnologen deutlich Spuren hinterlassen. Durch die Veröffentlichungen einiger ihrer Forschungsarbeiten ist Nell Stone bereits Es ist purer Zufall, dass sich das amerikanische Forscherehepaar Nell und Fen Stone und der Brite Andrew Bankson über den Weg laufen. Lange, einsame Jahre der Feldforschung in Neuguinea um 1930 hat bei den jungen Ethnologen deutlich Spuren hinterlassen. Durch die Veröffentlichungen einiger ihrer Forschungsarbeiten ist Nell Stone bereits eine sehr bekannte Ethnologin und begehrte wissenschaftliche Autorin. Ihr Mann Fen kommt mit dieser Situtation gar nicht gut zurecht . Nach Jahren mühsamer, aber beinahe ergebnisloser Forschungsarbeit über die Stämme am Sepik-Fluss brechen Nell und Fen ihre Zelte ab. Australien soll das nächste Ziel sein. Die Begegnung mit Andrew Bankson lässt sie ihre Pläne ändern. Sie machen sich auf zu den Tam, einem weiblich dominierten Stamm, der am Chambrisee beheimatet ist. Zwischen den Forschern entsteht ein intensiver Austausch und nach und nach entwickelt sich eine leidenschaftliche, unlösbare Dreiecksbeziehung....

„außergewöhnlich“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

außergewöhnlich empfand ich diesem Roman, über die Dreiecksbeziehung von drei jungen Ethnologen.
inspiriert nach realen Ereignissen aus dem Leben der berühmten Ethnologin Margaret Mead!
außergewöhnlich empfand ich diesem Roman, über die Dreiecksbeziehung von drei jungen Ethnologen.
inspiriert nach realen Ereignissen aus dem Leben der berühmten Ethnologin Margaret Mead!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (4)
    eBook
    9,99
  • 41772619
    Eine Frage der Zeit
    von Alex Capus
    (1)
    eBook
    8,99
  • 24491220
    Herz der Finsternis
    von Joseph Conrad
    eBook
    6,99
  • 39951712
    Der englische Patient
    von Michael Ondaatje
    eBook
    9,99
  • 43341439
    Sungs Laden
    von Karin Kalisa
    (3)
    eBook
    15,99
  • 42746402
    Charlotte
    von David Foenkinos
    eBook
    8,99
  • 43740866
    Die heiklen Passagen der wundersamen Herren Wilde & Hamsun
    von Matthias Engels
    eBook
    9,99
  • 44368342
    Weine nicht
    von Lydie Salvayre
    (1)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

was für ein Buch....
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Berühmt ist sie nach wie vor , ihre Forschungsergebnisse zum Sexualverhalten von Kindern und Jugendlichen auf Samoa bleiben umstritten und doch ist die große Margret Mead eine wunderbare Vorlage für die Romanfigur Nell Stone. Spannend sind die Einblicke in die Feldforschung , interessant die Methoden und höchst aufschlussreich,... Berühmt ist sie nach wie vor , ihre Forschungsergebnisse zum Sexualverhalten von Kindern und Jugendlichen auf Samoa bleiben umstritten und doch ist die große Margret Mead eine wunderbare Vorlage für die Romanfigur Nell Stone. Spannend sind die Einblicke in die Feldforschung , interessant die Methoden und höchst aufschlussreich, was menschliches Verhalten betrifft . Regelrecht teuflisch sind allerdings die Verstrickungen , in die die drei einsamen Forscher geraten. Eine klassische Dreiecksbeziehung entsteht, gefährlich in ihren Tiefen und umfassend zerstörerisch was Beruf , Ansehen und Geld betrifft ! Moral und Ethik scheinen sowieso ausgehebelt und neue Gesetze werden ausgerufen, was sich auch auf die zu erforschenden Bevölkerungsgruppen bezieht. Nell bleibt bei all dem letztendlich zerstört auf der Strecke - auch was ihre Träume und Sehnsüchte betrifft, doch auch die beiden Männer gehen nach großer moralischer Schlacht nicht als Sieger hervor. Ein großartiges Buch, was ich am liebsten immer weiter gelesen hätte und was die ganz großen Themen wie Liebe und Hass , sowie Krieg und Frieden in einen ganz eigenen Kosmos versetzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Von der New York Times unter die besten 5 Bücher des Jahres 2014 gewählt!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Euphoria basiert auf einem Teil der Tagebücher der US-amerikanischen Ethnologin Margaret Mead, die unter anderem durch ihre Forschungsreisen nach Neuguinea in den 1930er Jahren bekannt wurde. Lily King ist ein großartiger Roman über eine spannende - mir zuvor unbekannte - Persönlichkeit gelungen, der in ruhigen Tönen... Euphoria basiert auf einem Teil der Tagebücher der US-amerikanischen Ethnologin Margaret Mead, die unter anderem durch ihre Forschungsreisen nach Neuguinea in den 1930er Jahren bekannt wurde. Lily King ist ein großartiger Roman über eine spannende - mir zuvor unbekannte - Persönlichkeit gelungen, der in ruhigen Tönen von zwischenmenschlichen Beziehungen erzählt, aber auch eine gehörige Portion Abenteuer mit sich bringt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Euphoria macht euphorisch
von Evelyn Roewekamp aus Rostock am 05.06.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Lesevergnügen wie bei Kehlmanns " Vermessung der Welt ".Wozu Wissenschaft wozu Forschen.Moralische Fragen verpackt in ein hoch dramatisches Frauenschicksal. Das ist eine besondere Liebes - Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Für alle, die gerne historische Romane lesen, für alle, die Romane aus exotischen Ländern mögen, für alle die interessante Beziehungsgeschichten lesen. Auch sprachlich sehr gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine berührende Geschichte über Liebe, Freiheit und das Besitzrecht zwischen drei jungen Anthropologen, die Eingeborene in Neuguinea erforschen. Toll geschrieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr subtil und voll kluger Gedanken. Ich habe diesen Roman verschlungen, da es wirklich ein Genuss ist, dieser wunderbar geschriebenen Geschichte zu folgen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was für ein unglaubliches Buch!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 01.02.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Dieser Roman erzählt die Geschichte von drei Anthropologen, die um 1930 herum auf Papua Neuguinea die Eingeborenen erforschen. 2 Männer und 1 Frau. Die Frau könnte Margaret Mead sein. Die Männer Reo Fortune und Gregory Bateson. Aber spielt das überhaupt eine Rolle, ob es reale Vorbilder der Figuren... Dieser Roman erzählt die Geschichte von drei Anthropologen, die um 1930 herum auf Papua Neuguinea die Eingeborenen erforschen. 2 Männer und 1 Frau. Die Frau könnte Margaret Mead sein. Die Männer Reo Fortune und Gregory Bateson. Aber spielt das überhaupt eine Rolle, ob es reale Vorbilder der Figuren gibt? Nein, denn die ganze Geschichte spricht für sich. Und wie Lily King uns beim Lesen in die Dreiecksbeziehung reinzieht, wie sie ihre Romanfiguren Liebe, Erotik, Sexualität erleben lässt, das hat sie meisterhaft geschrieben! Genauso, wie die drei Forscher(Innen) die Urwaldstämme beobachten, einteilen, katalogisieren, nicht verstehen und manchmal doch etwas begreifen, ganz genauso verhalten wir uns beim Lesen den drei handelnden Romanfiguren gegenüber ! ! Das ist große Kunst! Und, ich finde in diesem Buch einen der besten Schlusssätze, die ich seit vielen Jahren gelesen habe! Es wird aller höchste Zeit, Kings Roman "Ein Hausboot in Paris" von 2002 wieder zu lesen ! ! Wie beruhigend, dass beide Bücher dieselbe Lektorin (Elisabeth Schmitz) haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Euphoria
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Lily King erzählt die spannende Geschichte von Nell Stone, ihrem Ehemann Fen und Andrew Bankson. Angelehnt an die wahre Begebenheit der berühmten Ethnologin Margaret Dead spielt die Handlung im Dschungel von Neuguinea, wo Nell und ihr Ehemann die Stämme am Sepik-Fluss erforschen. Als Nell, die Tam- ein von Frauen... Lily King erzählt die spannende Geschichte von Nell Stone, ihrem Ehemann Fen und Andrew Bankson. Angelehnt an die wahre Begebenheit der berühmten Ethnologin Margaret Dead spielt die Handlung im Dschungel von Neuguinea, wo Nell und ihr Ehemann die Stämme am Sepik-Fluss erforschen. Als Nell, die Tam- ein von Frauen dominierten Stamm entdeckt- ist sie völlig fasziniert. Mit großer Begeisterung und Hingabe widmet sie sich besonders den Frauen und Kindern mit ihren Ritualen und hält diese in ihren Tagebuch-aufzeichnungen fest. Zwischen Nell und Andrew Bankson wächst neben der wechselseitigen Freude an ihrer Arbeit auch eine intensive erotische Anziehung. Als Fen die anbahnende Romanze seiner Frau bemerkt entwickelt er sich zu einem Grobian. Die emotionale und intellektuelle Dreiecksbeziehung entwickelt ihre eigene Dynamik. „Euphoria“ ist eine gehaltvolle, intensive und intelligente Geschichte – ein großartiges Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Sprache und ebenso toller Erzählstil...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 23.09.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Bei preisgekrönten Büchern bin ich zunächst etwas kritischer als normalerweise. Denn oftmals war es leider so dass meine Erwartungen an das Buch zu hoch waren. Hier jedoch gelang es der Autorin mich gleich in den Bann des Buches zu ziehen. Sprachlich wie auch vom Erzählstil holte mich die Autorin gleich... Bei preisgekrönten Büchern bin ich zunächst etwas kritischer als normalerweise. Denn oftmals war es leider so dass meine Erwartungen an das Buch zu hoch waren. Hier jedoch gelang es der Autorin mich gleich in den Bann des Buches zu ziehen. Sprachlich wie auch vom Erzählstil holte mich die Autorin gleich auf den ersten Seiten ab und es gelang ihr mich zu fesseln bis zum Ende. Die Figuren ebenso wie die Schauplätze sind so plastisch und so schön beschrieben, dass es für mich eine wahre Freude war, den Protagonisten durch die Geschichte zu folgen. Es ist aber nicht nur eine einfache Liebesgeschichte, auch die damals wie heute aktuellen Themen wie Ausbeutung und Rassismus sind wichtiger Bestandteil des Buches. Vor dem Hintergrund Neuguineas zeichnet die Autorin ein farbenfrohes Bild des Landes, der Figuren und der Menschen dort. Besonderes Schmankerl für mich waren die Tagebucheinträge, die die innere Zerrissenheit der Protagonisten aufgezeigt haben. Es entstand bei mir dabei das Gefühl, als würden diese Einträge deutlich zum Verständnis beitragen. Im Großen und Ganzen konnte mich das Buch sehr gut unterhalten und so vergebe ich 4 von 5 Sternen. Einen Sterne Abzug, weil ich das Gefühl hatte, dass trotz der tollen Lektüre noch mehr möglich gewesen wäre, mir kam es so vor als wenn zum Ende hin Seiten gefehlt hätten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Sprache und ebenso toller Erzählstil...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 23.09.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Bei preisgekrönten Büchern bin ich zunächst etwas kritischer als normalerweise. Denn oftmals war es leider so dass meine Erwartungen an das Buch zu hoch waren. Hier jedoch gelang es der Autorin mich gleich in den Bann des Buches zu ziehen. Sprachlich wie auch vom Erzählstil holte mich die Autorin gleich... Bei preisgekrönten Büchern bin ich zunächst etwas kritischer als normalerweise. Denn oftmals war es leider so dass meine Erwartungen an das Buch zu hoch waren. Hier jedoch gelang es der Autorin mich gleich in den Bann des Buches zu ziehen. Sprachlich wie auch vom Erzählstil holte mich die Autorin gleich auf den ersten Seiten ab und es gelang ihr mich zu fesseln bis zum Ende. Die Figuren ebenso wie die Schauplätze sind so plastisch und so schön beschrieben, dass es für mich eine wahre Freude war, den Protagonisten durch die Geschichte zu folgen. Es ist aber nicht nur eine einfache Liebesgeschichte, auch die damals wie heute aktuellen Themen wie Ausbeutung und Rassismus sind wichtiger Bestandteil des Buches. Vor dem Hintergrund Neuguineas zeichnet die Autorin ein farbenfrohes Bild des Landes, der Figuren und der Menschen dort. Besonderes Schmankerl für mich waren die Tagebucheinträge, die die innere Zerrissenheit der Protagonisten aufgezeigt haben. Es entstand bei mir dabei das Gefühl, als würden diese Einträge deutlich zum Verständnis beitragen. Im Großen und Ganzen konnte mich das Buch sehr gut unterhalten und so vergebe ich 4 von 5 Sternen. Einen Sterne Abzug, weil ich das Gefühl hatte, dass trotz der tollen Lektüre noch mehr möglich gewesen wäre, mir kam es so vor als wenn zum Ende hin Seiten gefehlt hätten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Euphoria

Euphoria

von Lily King

(1)
eBook
15,99
+
=
Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link

(24)
eBook
8,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen