Thalia.at

Escape (Spiel)

Der Fluch des Tempels. Auf der Empfehlungsliste zu Spiel des Jahres 2013. Für 1-5 Spieler. Spieldauer: 10 Min.

(2)
Alle Spieler beginnen gemeinsam in der Startkammer, nur zwei weitere Kammern sind bereits entdeckt. Euch bleiben 10 Minuten, den Fluch des Tempels zu bannen und aus dem einstürzenden Tempel zu entkommen. Dazu würfelt Ihr mit Euren fünf Würfeln so oft Ihr könnt, Symbole auf den Kammern geben an, was die Würfel zeigen müssen, um die Kammer zu betreten. Zeigt ein Würfel eine schwarze Maske, ist dieser Würfel blockiert und darf nicht mehr benutzt werden. Zeigt ein Würfel eine goldene Maske lassen sich bis zu zwei blockierte Würfel wieder benutzen. Kommt Euren Mitspielern zur Hilfe, wenn zu viele ihrer Würfel blockiert sind!

Mit der Zeit stoßt Ihr auf Kammern, in denen Ihr magische Steine aktivieren könnt. Dafür muss eine bestimmte Anzahl an Schlüsseln oder Fackeln erwürfelt werden. Befinden sich mehrere Spieler in einer Kammer, können sie die erforderliche Anzahl gemeinsam erwürfeln. Je mehr magische Steine aktiviert sind, desto leichter lässt sich der Fluch bannen.

Entfernt Euch beim Erkunden des Tempels nicht zu weit von der Startkammer, denn zwei Mal im Spiel ertönt ein Gong: wer nach Ablauf des folgenden Countdowns nicht zurück in der Startkammer ist, verliert einen Würfel!

Teilt euch auf, um den Tempel schneller zu erkunden, sprecht euch ab und helft euch, um die magischen Steine zu aktivieren, manche Aufgaben lassen sich nur im Team bewältigen. Lasst dabei niemanden im Tempel zurück, Ihr gewinnt oder verliert gemeinsam.

Wie schwierig eure Flucht aus dem Tempel wird, könnt Ihr leicht selbst entscheiden, spielt mit mehr oder weniger Kammern, magischen Steinen oder gar Würfeln! Macht das Spiel mit den beiden enthaltenen Modulen „Flüche“ und „Schätze“ noch interessanter und abwechslungsreicher!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 8 - 99
Warnhinweis Warnhinweis:<br>ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.<br><br>
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Niederländisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Englisch, Spanisch
EAN 4010350060902
Hersteller Queen Games GmbH
Spieleranzahl 1 - 5
Maße (L/B/H) 305/84/300 mm
Gewicht 1604
Illustratoren Oliver Schlemmer
Verkaufsrang 602
Spielwaren
27,99
bisher 39,90

Sie sparen: 29 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

20% auf alle Spiele

Nur bis Sonntag

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45565047
    Escape Room - Das Spiel
    (1)
    Spielwaren
    39,99 bisher 49,99
  • 23945821
    Die verbotene Insel
    von Matt Leacock
    (6)
    Spielwaren
    21,90
  • 41855965
    The Game, Kartenspiel, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Steffen Benndorf
    (8)
    Spielwaren
    7,90
  • 44564419
    Pandemic Legacy, nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2016
    (2)
    Spielwaren
    33,99 bisher 54,99
  • 31356559
    Stille Post - Extrem
    (2)
    Spielwaren
    26,99 bisher 44,90
  • 41083241
    Auf den Spuren von Marco Polo (Spiel)
    von Daniele Tascini
    (2)
    Spielwaren
    33,99 bisher 47,99
  • 27538608
    Die Burgen von Burgund
    (1)
    Spielwaren
    34,99
  • 39666042
    Eldritch Horror, Brettspiel
    Spielwaren
    38,99 bisher 62,99
  • 43949056
    Mysterium
    (3)
    Spielwaren
    26,99 bisher 39,99
  • 41611952
    Arcane Wonders 002873 - Brettspiel, Sheriff of Nottingham
    Spielwaren
    34,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Abenteuer im Tempel“

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Wenn man als Abenteurer in einem Tempel zu viele Diamanten geklaut hat, dann kann es schon mal passieren, dass die Götter erzürnt sind.

So auch in "Escape". Als "Mini-Indiana" haben Sie sich diesmal einfach zu viel rausgenommen, und jetzt heißt es nicht nur "Nichts wie weg!" sondern auch, vorher noch die mühsam erbeuteten Diamanten
Wenn man als Abenteurer in einem Tempel zu viele Diamanten geklaut hat, dann kann es schon mal passieren, dass die Götter erzürnt sind.

So auch in "Escape". Als "Mini-Indiana" haben Sie sich diesmal einfach zu viel rausgenommen, und jetzt heißt es nicht nur "Nichts wie weg!" sondern auch, vorher noch die mühsam erbeuteten Diamanten wieder zu den Kultstätten zurückzubringen - sonst finden Sie nämlich den Weg nach draußen garantiert nicht - dafür haben die Götter gesagt.

Sie sind zwar gnädig, aber so gnädig nun auch wieder nicht, und deshalb gibt es bei "Escape" ein Zeitlimit. Schafft man es innerhalb von 10 Minuten nicht, den Tempel zu verlassen, dann wird aus dem kleinen Möchtegern-Indiana Jones nie ein großer... Sie haben das Spiel verloren.

Deshalb muss man im Tempel in Echtzeit zusammen mit den anderen Spielern um sein Leben würfeln. Das klappt meistens ganz gut, aber manchmal auch nicht - und dann kann es passieren, dass man mit 3, 4 oder gar 5 blockierten Würfeln feststeckt. Rettung naht zum Glück oft in Form eines Mitspielers. Die sind zwar ziemlich mit sich selbst und ihren eigenen Würfeln beschäftigt, aber da man nur gemeinsam gewinnt oder verliert, erbarmt sich dann doch meistens einer, um einen Unglücksraben aus seiner Misere freizuwürfeln.

Was ist nun so besonders an Escape? Gar nicht so viel, aber es ist stressig, stressig, stressig, es ist superlustig (reden, schreien, brüllen - alles ist erlaubt) und abgesehen davon ist es ein Teamspiel. Zusammen oder gar nicht, das ist hier die Devise, und deshalb muss man einfach öfters mal auch über den Tellerrand hinausschauen, obwohl man eigentlich wirklich überhaupt keine Zeit dafür hat.

Wer durch den Countdown nicht gestresst genug ist, darf eine der zwei offiziellen Varianten wählen: nicht mehr sprechen oder mit einer Hand auf dem Kopf würfeln und spielen.

"Escape" ist noch nicht allzulange auf dem Markt, erfreut sich aber bereits größter Beliebtheit, besonders bei Jungs. Aber auch Mädels haben ihren großen Spaß daran. Wer sich unter "Echtzeitspiel" nicht viel vorstellen kann, der kann sich die Video-Trailer im Internet ansehen, die es u.a. auf der offiziellen Queen-Games Seite gibt.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

toller Spielspass
von Erdbeerchen am 03.02.2013

Lustiges Spiel! Dauert nicht zu lange , witzige Kombinationen möglich. Auch mal allein Spielbar. Hochwertige verarbeitung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Escape (Spiel)

Escape (Spiel)

von Kristian Amundsen Østby

(2)
Spielwaren
27,99
bisher 39,90
+
=
Schwarz Rot Gelb

Schwarz Rot Gelb

von Günter Burkhardt

(2)
Spielwaren
8,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen