Thalia.at

>>> GROßE LAGERRÄUMUNG: Bis zu 50% sparen**

Er ist wieder da

Bearbeitete Fassung

(189)

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, dafür unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende startet er gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur, sondern erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und »Gefällt mir!«-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy? All das und mehr: Dieser Roman ist ein literarisches Kabinettstück erster Güte.

Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 15.10.12
Eines der komödiantischsten Buch-Highlights des Jahres. Sie werden sich vor lachen nicht mehr ruhig halten können. Allerdings ist der Humor oft tiefschwarz, so verschluckt man sich auch öfter mal nach einer Pointe. Was Hitler in unserer heutigen Zeit erlebt und wie er die Deutschen wieder auf Spur bringen will, das ist köstliche und intelligente Unterhaltung, die aber nicht die traurigen Wahrheiten der dramatischen Zeit des 2. Weltkrieges veralbert, sondern geschickt geschichtlich einbindet. Er ist wieder da wird Sie begeistern. Vor allem Christoph Maria Herbst. Der Star-Komiker macht mit seiner Interpretation von Hitler aus dem Hörbuch einen Kinoknüller. Dieses Hörbuch ist einfach nur grandios.
Portrait

Timur Vermes wurde 1967 als Sohn einer Deutschen und eines 1956 geflohenen Ungarn geboren, studierte in Erlangen Geschichte und Politik und wurde dann Journalist. Er schrieb für die "Abendzeitung" und den Kölner "Express" und arbeitete für mehrere Magazine. Seit 2007 veröffentlichte er als Ghostwriter vier Bücher, zwei weitere sind in Vorbereitung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 18.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785747414
Verlag Lübbe Audio
Auflage 19. Auflage 2012
Spieldauer 411 Minuten
Hörbuch (CD)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39213920
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (189)
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 33791010
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (321)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 40952524
    Sparks, N: Kein Ort ohne dich/6 CDs
    von Nicholas Sparks
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 43807791
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 32069263
    Cornwell, B: Der sterbende König/6 CDs
    von Bernard Cornwell
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 44109290
    Spielman, L: Morgen kommt ein neuer Himmel/6 CDs
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 44068055
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 42425728
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    Hörbuch (CD)
    35,99
  • 33793784
    Ausgefressen (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    (45)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 47621360
    Letzte Runde
    von Moritz Matthies
    Hörbuch (CD)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Dieses Buch ist …“

Romana Langer, Thalia-Buchhandlung Wien

…böserweise recht gut zu lesen. Hitler schafft es scheinbar auch im Jahre 2012 die Aufmerksamkeit an sich zu reißen, und wenn es auch nur über einen Roman ist. Der/ die LeserIn kann sich gut in Hitlers verwirrten Charakter versetzen, als er plötzlich im Jahr 2011 inmitten von Berlin aufwacht und keine Ahnung hat, warum er nicht mehr …böserweise recht gut zu lesen. Hitler schafft es scheinbar auch im Jahre 2012 die Aufmerksamkeit an sich zu reißen, und wenn es auch nur über einen Roman ist. Der/ die LeserIn kann sich gut in Hitlers verwirrten Charakter versetzen, als er plötzlich im Jahr 2011 inmitten von Berlin aufwacht und keine Ahnung hat, warum er nicht mehr ganz das Ansehen hat, als zu seiner Zeit. Trotzdem schafft er es überraschend gut sich durchzukämpfen und noch mehr…soviel sei verraten…

„Grenzgenial!“

Manuela Wolfmayr, Thalia-Buchhandlung Wien

Ein geniales Experiment vom Autor Timur Vermes, sprachlich anspruchsvoll umgesetzt. "Er ist wieder da" bewegt sich an den Grenzen des Möglichen und zeigt wie weit "Meinungsfreiheit" gehen kann. Wenns unter Humor fällt, ist anscheinend alles erlaubt.

Dieses Buch regt definitiv zum Nachdenken an, worüber wir so Lachen und wo es eigentlich
Ein geniales Experiment vom Autor Timur Vermes, sprachlich anspruchsvoll umgesetzt. "Er ist wieder da" bewegt sich an den Grenzen des Möglichen und zeigt wie weit "Meinungsfreiheit" gehen kann. Wenns unter Humor fällt, ist anscheinend alles erlaubt.

Dieses Buch regt definitiv zum Nachdenken an, worüber wir so Lachen und wo es eigentlich aufhören sollte mit dem Spaß. Was mich erstaunt hat, war, dass ich mir kein einiziges Mal dachte "Das ist jetzt zu weit hergeholt" oder "Das könnte in der Realität nie so passieren", denn Hitlers Aufstieg Teil 2 wirkt nachvollziehbar und logisch.

Ein grenzwertiges Buch, das zur Vorsicht mahnt, nicht alles zu glauben was in den Medien unterstützt wird. Das Ende hat mich dann auch ganz schön erstaunt, aber selber lesen heißt die Devise :)

„Berlin und Hitler heute“

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Wir lernen schon als Kinder, dass es keine Monster gibt. >Schau mal unter dem Bett... siehst du? Da ist nichts!< Ja, Monster gibt es nicht, aber im Laufe des Lebens lernen wir, dass es keine Monster sind, vor denen wir uns fürchten müssen. Der Wolf im Schafspelz ist derjenige, der unbehelligt die Herde reißt.

Und genau darum geht
Wir lernen schon als Kinder, dass es keine Monster gibt. >Schau mal unter dem Bett... siehst du? Da ist nichts!< Ja, Monster gibt es nicht, aber im Laufe des Lebens lernen wir, dass es keine Monster sind, vor denen wir uns fürchten müssen. Der Wolf im Schafspelz ist derjenige, der unbehelligt die Herde reißt.

Und genau darum geht es auch in Timur Vernes' Roman. Ein Monster ist er, zetert die alte Oma - eine KZ-Überlebende - von Hitlers Sekretärin Frau Krömeier. Solange, bis sie ihm gegenüber sitzt. So schlimm ist er ja gar nicht. Es geht ja nur darum, Missstände zu beheben, Dinge anzupacken, die alle aufregen... und keiner tut was dagegen. Nun ist da endlich einmal jemand, der die Dinge anspricht und ausspricht - und noch dazu in lustiger Uniform. Wenn es Comedy ist, dann darf man lachen, man muss sogar lachen. Alle finden es lustig, nur einer nicht. Einer meint es todernst, fühlt sich auserkoren.

Warum hat das Schicksal ihn, Adolf Hitler, ausgewählt? Warum nicht Bismarck oder einen anderen erfolgreichen Kriegsführer? Weil er der einzige ist, der dem deutschen Volk zu seiner verdienten Macht und Größe verhelfen kann. Deswegen ist er auferstanden.

Hitler ist wieder da. Gestärkt durch die Dummstell- und Wegschaumentalität und ausgestattet mit der Fähigkeit, kategorisch alle Schwächen im Umfeld aufzudecken, steigt er zum Youtube- und TV-Star auf. Mit Hilfe der neuen Medien, ist es ein leichtes, die Unzufriedenheit in der Bevölkerung zu schüren. Fast noch einfacher als anno dazumal...

Verstörender Roman über den in der Gegenwart auferstanden "Führer". Worüber darf man heute noch lachen? Wo beginnt Spaß und wo hört er auf? Es war spannend, dieses Buch zu lesen, aber letztendlich auch sehr beunruhigend. Der Stil ist sicher nicht jedermanns Sache. Mir hat er sehr gut gefallen, einigen wird er für dieses sensible Thema aber zu heiter sein.

Gespannt bin ich auch, ob es eine Fortsetzung zu "Er ist wieder da" geben wird. Jedenfalls ein starker Debütroman vom Nürnberger Timur Vernes.

„Echt genial!“

Kerstin Ponleitner, Thalia-Buchhandlung Pasching

Alleine die Vorstellung das Hitler im Jahr 2012 in Berlin wieder auftaucht ist ja schon ganz schön verstörend, aber es in soviel Humor und Sarkasmus zu verpacken ist einfach genial!

Obwohl die Geschichte auch etwas erschreckendes an sich hat, liest und lacht man gerne über dieses Buch!
Alleine die Vorstellung das Hitler im Jahr 2012 in Berlin wieder auftaucht ist ja schon ganz schön verstörend, aber es in soviel Humor und Sarkasmus zu verpacken ist einfach genial!

Obwohl die Geschichte auch etwas erschreckendes an sich hat, liest und lacht man gerne über dieses Buch!

„Jetzt wird zurückgeschossen“

Thomas Horvath, Thalia-Buchhandlung Linz, Lentia City

Stellen sie sich vor er ist wieder da. Adolf H. punkt wacht neben einem Fußballfeld in Berlin der Gegenwart auf. Zuerst verwirrt erkennt H. das es Zeit ist das deutsche Volk wieder ihrem abgestammten Platz in der Geschichte einzunehmen. Dabei stößt Adolf H. punkt auf für uns typische seltsame Hindernisse. Das er mit seiner Rhetorik Stellen sie sich vor er ist wieder da. Adolf H. punkt wacht neben einem Fußballfeld in Berlin der Gegenwart auf. Zuerst verwirrt erkennt H. das es Zeit ist das deutsche Volk wieder ihrem abgestammten Platz in der Geschichte einzunehmen. Dabei stößt Adolf H. punkt auf für uns typische seltsame Hindernisse. Das er mit seiner Rhetorik in der heutigen Zeit doch Erfolg hat ist amüsant wie auch erschreckend.

„Er ist wieder da...“

Tanja S., Thalia-Buchhandlung St.Pölten

Die Fantasie kennt keine Grenzen!
Timur Vermes erzählt eine Geschichte, die nicht nur unglaublich klingt, sondern auch unheimlich! Hitler im Jahr 2011, er erzählt aus seiner Sicht der Dinge bestimmte Aspekte, die sich in der "neuen" Zeit abspielten, die ihm mehr als fremd vorkamen. Er lernte schnell Leute kennen da er mit seiner Uniform
Die Fantasie kennt keine Grenzen!
Timur Vermes erzählt eine Geschichte, die nicht nur unglaublich klingt, sondern auch unheimlich! Hitler im Jahr 2011, er erzählt aus seiner Sicht der Dinge bestimmte Aspekte, die sich in der "neuen" Zeit abspielten, die ihm mehr als fremd vorkamen. Er lernte schnell Leute kennen da er mit seiner Uniform und sein Wesen an sich sehr auffällig unterwegs war.
Da er immer mehr auf viel wurde er immer mehr populärer bei den Leuten und so begann seine Geschichte ...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28851666
    Gott bewahre
    von John Niven
    (59)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (130)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 39188655
    Dolfi und Marilyn
    von François Saintonge
    (16)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 2797175
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 35332429
    Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    (33)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 26003114
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (39)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 17346048
    Jesus liebt mich (DAISY Edition)
    von David Safier
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 33793604
    Mieses Karma
    von David Safier
    (199)
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99
  • 37619485
    Das Rosie-Projekt (DAISY Edition)
    von Graeme Simsion
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 14224253
    Geschichte machen
    von Stephen Fry
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 35146228
    Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    (13)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 15551854
    Ich darf das, ich bin Jude
    von Oliver Polak
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
189 Bewertungen
Übersicht
125
43
11
5
5

Wirklich hörenswert
von Frau_K_aus_C am 24.03.2015

Christoph Maria Herbst versteht es vortrefflich von einer Rolle in die nächste zu schlüpfen. Köstlich zum Beispiel die Szene in der Reinigung bei der Abgabe der Uniform. Herrlich!!! Ich hätte mir keinen besseren Leser vorstellen können. Zur Story: Zunächst ist das Buch erfrischend komisch, vor allem, wenn Hitler sich... Christoph Maria Herbst versteht es vortrefflich von einer Rolle in die nächste zu schlüpfen. Köstlich zum Beispiel die Szene in der Reinigung bei der Abgabe der Uniform. Herrlich!!! Ich hätte mir keinen besseren Leser vorstellen können. Zur Story: Zunächst ist das Buch erfrischend komisch, vor allem, wenn Hitler sich mit den Gegebenheiten in der "neuen Welt" konfrontiert sieht. Erschreckt hat mich, dass man viele Ansichten aus Hitlers Sicht nachvollziehen kann. Ab und zu bleibt einem dadurch dann doch das Lachen im Halse stecken. Das Buch ist absolut hörenswert! Ich wage sogar zu behaupten, dass es vermutlich besser ist, es sich anzuhören als es zu lesen. Denn C.M. Herbst bringt es echt gut rüber!!! Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 08.01.2015

War ein Weihnachtsgeschenk. Wurde sehr gut angenommen. .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Er ist wieder da - sehr emphelenswert!
von Tim Vervaeke aus Deerlijk am 01.09.2014

Meine Schwester hat das Buch auf Niederländisch gelesen, fand es aber nicht so gut, eher anstrengend. Aber wenn es sich um eine historische Figur handelt, ist es besser, meiner Meinung nach, es in der originellen Sprache zu lesen. Deswegen will ich das Buch auch mal auf Deutsch lesen, aber irgendwie... Meine Schwester hat das Buch auf Niederländisch gelesen, fand es aber nicht so gut, eher anstrengend. Aber wenn es sich um eine historische Figur handelt, ist es besser, meiner Meinung nach, es in der originellen Sprache zu lesen. Deswegen will ich das Buch auch mal auf Deutsch lesen, aber irgendwie ist das Hörbuch schon eine sehr angenehme Alternative. Christoph Maria Herbst kenne ich gar nicht, aber ich glaube, man hätte keinen besseren Sprecher finden können. Er macht die Geschichte lebendiger, vor allem wenn eine Figur wie Hitler sich im Jahr 2011 befindet, und gedanklich noch im Jahr 1945 ist. Er wird konfrontiert mit dem modernen Fernsehen, der Werbung, der Beschäftigung (z.B. Hartz IV), dem Überfluss von Papieren, Internet (Google, E-Mail, Wikipedia, ...), usw. In Kürze: mit der Wirklichtkeit. Ein Aufeinanderprallen der Kulturen, kann man sagen. Herr Herbst macht das Hören wirklich spaßhaft. Emotion, Humor, verschiedene Stimmen (von Hitler und den anderen Personagen), ... er ist ein Meister! Wirklich klasse! Aber, wie gesagt, will ich auf jeden Fall das Buch selbst lesen. Auch um die Geschichte besser zu verstehen, denn das Hörbuch muss man - äh, ich - eigentlich mehrmals hören. ;-) Hauptsächlich weil Deutsch nicht meine Muttersprache ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Er ist wieder da

Er ist wieder da

von Timur Vermes

(189)
Hörbuch (CD)
18,99
+
=
Die Känguru-Chroniken

Die Känguru-Chroniken

von Marc-Uwe Kling

(129)
Hörbuch (CD)
14,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen