Thalia.at

Engelskalt

Vollständige Lesung

(3)
Dunkel, abgründig, zum Fürchten gut. Die Spannungssensation aus Norwegen


Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: „Ich reise allein.“ Kommissar Holger Munch wendet sich an seine Kollegin Mia Krüger, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde – und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Kind bleiben wird …


(2 mp3-CDs, Laufzeit: 12h 58)



Portrait
Hinter dem Pseudonym Samuel Bjørk steht der norwegische Autor, Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien. Er wurde 1969 geboren, schrieb im Alter von 21 Jahren sein erstes Bühnenstück und veröffentlichte seitdem zwei hochgelobte Romane sowie sechs Musikalben. „Engelskalt“ ist sein erster Thriller. Derzeit lebt und arbeitet er in Oslo.

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

Dietmar Wunder verdankt den "James-Bond"-Filmen mit Sean Connery seinen Weg ins Filmgeschäft. Heute ist er als Schauspieler, erfolgreicher Synchron- sowie Ho¨rbuchsprecher und Dialogregisseur ta¨tig. Er ist die deutsche Stimme vom aktuellen "James Bond"-Darsteller Daniel Craig sowie von Adam Sandler, Cuba Gooding Jr., Omar Epps und Sam Rockwell. Wunder wurde fu¨r seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet, darunter der Deutsche Synchronpreis 2008 für die Dialogregie der TV-Serie Weeds und der Ohrkanus 2011 in der Kategorie „Beste Lesung Kinder/Jugendliche“. Wunder ist aber auch vor der Kamera zu sehen, so u. a. in Uli Edels "Der Baader Meinhof Komplex". Beim Los Angeles Reel Film Festival 2010 erhielt er den Award „Best Supporting Actor“ für seine Rolle im Thriller "Not Worth A Bullet". Im Hörverlag ist Dietmar Wunder u. a. in der Lesung von "Das Lied der Freiheit" von Ildefonso Falcones zu hören.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Dietmar Wunder
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 17.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844517729
Genre Krimi/Thriller
Verlag DHV Der Hoerverlag
Originaltitel Det henger en engel alene i skogen
Spieldauer 778 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17564701
    Grabesgrün (Hörbestseller)
    von Tana French
    (3)
    Hörbuch
    13,99
  • 35301994
    Am Abgrund
    von Wolfgang Hohlbein
    SPECIAL
    3,99 bisher 11,20
  • 39801995
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    Hörbuch
    22,99
  • 44271111
    John Sinclair - Folge 111
    von Jason Dark
    Hörbuch
    7,99
  • 35301987
    Der Todesstoß
    von Wolfgang Hohlbein
    SPECIAL
    2,99 bisher 9,99
  • 44145942
    John Sinclair - Folge 110
    von Jason Dark
    Hörbuch
    7,99
  • 35301988
    Der Untergang
    von Wolfgang Hohlbein
    SPECIAL
    3,99 bisher 9,99
  • 35301989
    Der Vampyr
    von Wolfgang Hohlbein
    SPECIAL
    2,99 bisher 9,99
  • 45161238
    John Sinclair - Folge 112
    von Jason Dark
    Hörbuch
    6,99
  • 45161316
    John Sinclair - Folge 113
    von Jason Dark
    Hörbuch
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„intelligent und sehr spannend“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Holger Munch und Mia Krüger werden zu einem Tatort gerufen. Ein Spaziergänger hat die Leiche eines Kindes gefunden. Schlimm genug, wurde der Körper des kleinen Mädchens auch noch wie in einem Theaterstück drapiert. Sie wurde an einem Springseil in einen Baum gehängt, die Schultasche noch auf ihrem Rücken, mit einem Schild um den Hals Holger Munch und Mia Krüger werden zu einem Tatort gerufen. Ein Spaziergänger hat die Leiche eines Kindes gefunden. Schlimm genug, wurde der Körper des kleinen Mädchens auch noch wie in einem Theaterstück drapiert. Sie wurde an einem Springseil in einen Baum gehängt, die Schultasche noch auf ihrem Rücken, mit einem Schild um den Hals -" Ich reise allein". Die ersten Untersuchungen gestalten sich zäh und schwierig. Die Ermittler selbst haben mit erheblichen, eigenen Problemen zu kämpfen. Mia Krüger ist seit dem Tod ihrer Zwillingsschwester schwer depressiv und eigentlich beurlaubt. Sie versucht ihren Schmerz zu betäuben. Mit zuvielen Medikamenten und zuviel Alkohol. Sie ist auf dem direkten Weg, sich selbst aus dem Leben zu befördern. Holger Munch möchte und kann nicht auf Pia Krüger verzichten. In seinen Augen ist sie die fähigste aller Ermittlerinnen und er fordert sie für sein Team an.
"Engelskalt" von Samuel Bjork ist ein intelligenter, sehr spannender Thriller. Fortsetzung erwünscht.

„Schaurig gut!“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten



Bei diesem Thriller gibt es viele Wendungen und falsche Fährten! Die Protagonisten Holger Munch und Mia Krüger haben mir sehr gut gefallen! Beide haben ihre Ecken und Kanten. Kein Charakter war 08/15 sondern sehr sympathisch! Ein sehr gelungenes Thriller-Debüt. Ich hoffe, dass Munch und Krüger wieder gemeinsam ermitteln! Wer


Bei diesem Thriller gibt es viele Wendungen und falsche Fährten! Die Protagonisten Holger Munch und Mia Krüger haben mir sehr gut gefallen! Beide haben ihre Ecken und Kanten. Kein Charakter war 08/15 sondern sehr sympathisch! Ein sehr gelungenes Thriller-Debüt. Ich hoffe, dass Munch und Krüger wieder gemeinsam ermitteln! Wer "Engelsskalt" nicht liest, hat was verpasst...

„Ein Highlight am Krimihimmel“

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Ein kleines Mädchen wird an einem Baum erhängt engelsgleich gefunden. Um den Hals ein Schild mit den Worten: "Ich reise allein". Doch es soll nicht allein bleiben.
Das Ermittlerduo Holger Munch und seine junge Kollegin Mia Krüger sind mit dem Fall betraut.
Unglaublich spannend, starke Charaktere, ein sehr guter Schreibstil überzeugen
Ein kleines Mädchen wird an einem Baum erhängt engelsgleich gefunden. Um den Hals ein Schild mit den Worten: "Ich reise allein". Doch es soll nicht allein bleiben.
Das Ermittlerduo Holger Munch und seine junge Kollegin Mia Krüger sind mit dem Fall betraut.
Unglaublich spannend, starke Charaktere, ein sehr guter Schreibstil überzeugen und machen Lust auf mehr von Munch und Krüger.

„Super spannend!!“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Ein guter norwegischer Thriller, der Spannung bietet und angenehm zu lesen ist. Lesen lohnt sich!

Ein guter norwegischer Thriller, der Spannung bietet und angenehm zu lesen ist. Lesen lohnt sich!

„Das Grauen kennt keine Grenzen! “

Melanie Hilbert, Thalia-Buchhandlung Villach

Ein Fußgänger wird überrascht, als er auf seinem Weg plötzlich ein totes Mädchen im Alter von 6 Jahren auf dem Baum hängen sieht. Auf der Tafel, die es um den Hals trägt, die Aufschrift "Ich reise allein"
Scheinbar der einzige Tipp, den der Mörder hinterlassen hatte.

Munch, der durch einen früheren Fall seine Stelle verloren hat,
Ein Fußgänger wird überrascht, als er auf seinem Weg plötzlich ein totes Mädchen im Alter von 6 Jahren auf dem Baum hängen sieht. Auf der Tafel, die es um den Hals trägt, die Aufschrift "Ich reise allein"
Scheinbar der einzige Tipp, den der Mörder hinterlassen hatte.

Munch, der durch einen früheren Fall seine Stelle verloren hat, wird nun wieder zurückgeordert um diesen Fall mit seinem altbekannten Team zu lösen. Nicht nur er kommt zurück, sondern er will auch seine Kollegin Mia wieder dabei haben, die sich auf einer Insel zurückgezogen hat und eigentlich nichts mehr mit dem Leben zu tun haben will. Der Fall gewinnt dennoch an Aufmerksamkeit für alle Beteiligten und das kleine Mädchen bleibt leider kein Einzelfall.

Spannend und erschreckend genau schildert der Autor die Opfer aber auch die Kollegen der Mordkommission. Jeder hat seine Rolle, zu jedem im Team bekommt man einen Bezug und zu machen sehr viel Symphatie. Dieser Thriller ist devinitiv nichts für schwache Nerven. Nicht nur die Erzählweise ist spannend, sondern auch wie man von Kapitel zu Kapitel immer in andere Personen versetzt wird. Aus welcher Perspektive ließt man nun? Eines Opfers? Des Mörders? Einer Person die mit allem dem vielleicht gar nichts zu tun hat? Es bleibt spannend!

Immer wieder kehren neue Fragen auf und machen das Buch spannend bis zur letzten Seite!

„super spannend!!!“

Brigitte Paulczynski, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Warum werden kleine 5-jährige Mädchen, die auf ihren Schulanfang warten, in Puppenkleider gesteckt und auf Bäumen erhängt?
Kommissar Holger Munch und Mia Krüger sind mit ihrem tollen Ermittlerteam jedoch immer einen Schritt hinter
dem Täter.
Engelskalt ist ein rasanter intelligenter Thriller, der auf Fortsetzung hofft.
Warum werden kleine 5-jährige Mädchen, die auf ihren Schulanfang warten, in Puppenkleider gesteckt und auf Bäumen erhängt?
Kommissar Holger Munch und Mia Krüger sind mit ihrem tollen Ermittlerteam jedoch immer einen Schritt hinter
dem Täter.
Engelskalt ist ein rasanter intelligenter Thriller, der auf Fortsetzung hofft.

„Spannung pur!!!“

Regina Götzendorfer, Thalia-Buchhandlung Plus City

Dieses Buch besitzt einen Sog, das den Leser kaum atmen lässt! Der Fall ist grausam, die Ermittler sind erschöpft, der Serienmörder ist intelligent und erlaubt keine Fehler! Endlich wieder mal ein Thriller, der Neues zu bieten hat, unbedingt lesen!! Dieses Buch besitzt einen Sog, das den Leser kaum atmen lässt! Der Fall ist grausam, die Ermittler sind erschöpft, der Serienmörder ist intelligent und erlaubt keine Fehler! Endlich wieder mal ein Thriller, der Neues zu bieten hat, unbedingt lesen!!

„Ein neuer Autor den Sie im Auge behalten sollten! “

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Es passieren schreckliche Kindermorde und der Ermittler Holger Munch steht unter großen Druck den Mörder zu finden. Er holt sich Hilfe von seiner Kollegin Mia, die zwangsbeurlaubt wurde. Gemeinsam beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Ein Thriller der mitreißt, fesselt und erschüttert. Bin gespannt auf weiter Fälle von Mia und Holger.
Es passieren schreckliche Kindermorde und der Ermittler Holger Munch steht unter großen Druck den Mörder zu finden. Er holt sich Hilfe von seiner Kollegin Mia, die zwangsbeurlaubt wurde. Gemeinsam beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Ein Thriller der mitreißt, fesselt und erschüttert. Bin gespannt auf weiter Fälle von Mia und Holger.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45255392
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    Hörbuch
    9,99
  • 38943874
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    (2)
    Hörbuch
    13,99
  • 41789102
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (1)
    Hörbuch
    15,99
  • 38943873
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (1)
    Hörbuch
    13,99
  • 38943866
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    Hörbuch
    13,99
  • 41362951
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    Hörbuch
    8,99
  • 23259112
    Der Hypnotiseur
    von Lars Kepler
    (31)
    Buch
    20,60
  • 17575089
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (12)
    Hörbuch
    17,99
  • 40974210
    Ich vermisse dich
    von Harlan Coben
    Hörbuch
    13,99
  • 39200939
    Ahnhem, S: Und morgen du/9 CDs
    von Stefan Ahnhem
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 41944159
    Ich finde dich. Limitierte Sonderausgabe
    von Harlan Coben
    Hörbuch
    9,99
  • 21338904
    Mädchenfänger (DAISY Edition)
    von Jilliane Hoffman
    (1)
    Hörbuch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Großartiges und spannendes Hörerlebnis
von ReadingBooks aus Nieder-Olm am 27.07.2015

“Engelskalt” von Samuel Bjork begeisterte mich bereits mit dem grandiosen Buchcover, welches (glücklicherweise) auch beim Hörbuch Anwendung findet. Es ist einfach gehalten, aussagestark und fesselt direkt. Natürlich musste ich bei diesem Titel wissen worum es geht, was passiert und vor allem wie es umgesetzt ist. Da Thriller meiner Ansicht... “Engelskalt” von Samuel Bjork begeisterte mich bereits mit dem grandiosen Buchcover, welches (glücklicherweise) auch beim Hörbuch Anwendung findet. Es ist einfach gehalten, aussagestark und fesselt direkt. Natürlich musste ich bei diesem Titel wissen worum es geht, was passiert und vor allem wie es umgesetzt ist. Da Thriller meiner Ansicht nach als Hörbuch eine ganz eigene Wirkung erzielen, wollte ich “Engelskalt” unbedingt hören und nicht lesen. Gelesen wird das Hörbuch von Dietmar Wunder, einem Sprecher, den ich bisher nicht kannte. Mit “Engelskalt” konnte er mich aber direkt überzeugen. Seine Stimme ist angenehm und ungemein vielseitig. Langeweile kommt hier nicht auf, was natürlich auch am Buch liegt. Es ist eines der ersten Bücher des Autors und so war sicherlich auch etwas Neugier in meiner Entscheidung für dieses Hörbuch enthalten. Bisher konnten mich skandinavische Thriller-Autorin aber meist mit Leichtigkeit fesseln. Die Handlung beginnt fast unmittelbar. Ein aufgehängtes Mädchen, eine depressive Polizistin und ein Kommissar, der einem tragischen Helden gleich kommt. Holger Munch und seine Kollegin Mia sind zwei starke Charaktere, deren Eigenheiten vom Sprecher noch gut unterstützt werden. Unterschiedliche Stimmlagen verdeutlichen ihre Ansichten und Gemütszustände. Mittels unterschiedlicher Lesegeschwindigkeiten zieht Wunder den Zuhörer mit Leichtigkeit in seinen Bann und ehe ich mich versah, war schon die erste Stunde um. Spannung von der ersten Minute an, wodurch es ziemlich schwierig ist einmal ein Pause einzulegen. Die Hörprobe beinhaltet eine der Szenen, welche das Können von Dietmar Wunder verdeutlichen. Ich finde es fällt vielen Sprechern schwer eine Frau beim Lesen so wiederzugeben, dass sie auch als Frau wahrgenommen wird. Es handelt sich hier sicherlich nur um Feinheiten in der Stimmlage und Aussprache, doch Dietmar Wunder ließt Mia’s Part nach meinem Gefühl etwas weicher als beispielsweise jenen von Holger Munch. Das ist beachtlich und letztlich auch das, was mich so sehr bei diesem Sprecher begeistern konnte. Aber zurück zum Buch. Die Spannung baut sich mit schrittweise immer weiter auf. Ich weiß nicht wie es im Buch wirkt, der Schreibstil scheint jedoch gut zu sein. Es hörte sich insgesamt sehr flüssig und ohne große Durststrecken. Im Stil war es nicht zu einfach gehalten, mitunter gab es auch genauere Erklärungen jedoch ohne das Hörerlebnis zu beeinträchtigen. “Engelskalt” ist definitiv ein Buch, das als Hörbuch überzeugt – unter anderem natürlich auch dank des großartigen Sprechers. Aus diesem Grund erhält das Hörbuch aus dem Hörverlag von mir auch die vollen 5 Sterne und eine klare Hörempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein typisch skandinavischer Thriller
von Silke Schröder aus Hannover am 22.05.2015

"Engelskalt" ist der Auftakt einer neuen Thrillerserie des Norwegers Samuel Bjørk, ein Pseudonym, hinter dem sich der in Norwegen sehr bekannte Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien versteckt. Und gleich geht der Autor ins Volle. In typisch skandinavischer Thriller-Art gibt es eine intelligent eingefädelte Geschichte, fiese Morde, psychotische Täter... "Engelskalt" ist der Auftakt einer neuen Thrillerserie des Norwegers Samuel Bjørk, ein Pseudonym, hinter dem sich der in Norwegen sehr bekannte Dramatiker und Singer-Songwriter Frode Sander Øien versteckt. Und gleich geht der Autor ins Volle. In typisch skandinavischer Thriller-Art gibt es eine intelligent eingefädelte Geschichte, fiese Morde, psychotische Täter und viel psychologischen Feinsinn. Und mittendrin der etwas nerdige Kommissar Holger Munch, der ein herausragendes Team um sich geschart hat. Dazu gehört auch Mia Krüger, die zwar jede Menge persönlicher Päckchen zu tragen hat, aber einen untrüglichen Spürsinn für winzige und dennoch wichtige Details hat. Der Plot verbindet zudem mehrere anfänglich voneinander unabhängige Handlungsstränge geschickt miteinander, so dass stets für genügend Spannung gesorgt ist. Wer auf skandinavische Thriller steht, kommt hier also voll auf seine Kosten. Authentisch und mitreißend erzählt von Dietmar Wunder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Durchschnitt
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2015

Hörbuch, 12 Stunden, 57 Minuten gesprochen von Dietmar Wunder Im Wald wird die Leiche eines Kindes gefunden, aufgehängt an einem Springseil. Das Kind trägt Puppenkleidung und um den Hals hängt ein Schild, auf dem steht: Ich reise allein. Schnell ist die Näherin der Kleidung gefunden. Die berichtet, acht gleiche Sets... Hörbuch, 12 Stunden, 57 Minuten gesprochen von Dietmar Wunder Im Wald wird die Leiche eines Kindes gefunden, aufgehängt an einem Springseil. Das Kind trägt Puppenkleidung und um den Hals hängt ein Schild, auf dem steht: Ich reise allein. Schnell ist die Näherin der Kleidung gefunden. Die berichtet, acht gleiche Sets genäht zu haben. In den Fingernagel des Mädchens ist eine 1 geritzt. Die Polizei arbeitet auf Hochtouren. Der Ermittler ist der stark übergewichtige, schmuddlige, ständig übel gelaunte Holger Much. Seine Kollegin Mia war gerade dabei, sich auf den Weg zu machen, sich umzubringen, dröhnt sich mit Tabletten voll. Sie ist die Profilerin. Ich frage mich, was ist so faszinierend daran, Ermittler als kranke Typen, drogensüchtige Nerds darzustellen? Es ist mir zu einfach, ständig dieser Mode zu folgen, mittlerweile nervt es. Schwierigen Typen darstellen, durchgeknallte Charakter und schon hat man seinen Ermittler zusammengestellt … Eigentlich ist das billig, in ständiger Kopie. Selbstverständlich ist es wesentlich schwieriger, einen „normalen“ Menschen zu einem interessanten Charakter zu verhelfen. Die Geschichte ist langatmig und hat viele Wiederholungsschlaufen. Zum Ende nimmt die Geschichte Fahrt auf, leider viel zu spät. Das Buch ist drehbuchartig nach bekanntem Schemata gestrickt und birgt keine Überraschungen. Es ist kein schlechtes Buch, kommt aber über den Durchschnittsbereich nicht hinweg. Weder befasst sich der Autor mit einem Thema, noch versucht er für mich interessante Figuren aufzubauen. Es ist müssig, immer die gleiche Geschichte in neuem Gewand aufgetischt zu bekommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Engelskalt
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

In Norwegen werden mehrere Mädchen erhängt aufgefunden. Kommissar Munch und seine Kollegin Mia Krüger haben alle Hände voll zu tun, denn der Täter scheint hochintelligent und ist den Ermittlern immer einen Schritt voraus. Ein spannender und abwechslungsreicher Thriller, der durch die verschiedenen Erzählstränge und die persönlichen Schicksale der beteiligten... In Norwegen werden mehrere Mädchen erhängt aufgefunden. Kommissar Munch und seine Kollegin Mia Krüger haben alle Hände voll zu tun, denn der Täter scheint hochintelligent und ist den Ermittlern immer einen Schritt voraus. Ein spannender und abwechslungsreicher Thriller, der durch die verschiedenen Erzählstränge und die persönlichen Schicksale der beteiligten auch realistisch und greifbar wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Gänsehautfeeling pur - nichts für schwache Nerven...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 01.07.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Für mich ein neuer norwegischer Autor, den ich vorher nicht kannte. Macht aber nix, denn Samuel Bjork schreibt eindringlich und absolut überzeugend. Und er versteht es meisterhaft, diese einmalige, "typisch skandinavische", düstere Stimmung zu schaffen... Auch wenn es anfänglich mehrere Handlungsstränge gibt und man diese zunächst nicht so einfach... Für mich ein neuer norwegischer Autor, den ich vorher nicht kannte. Macht aber nix, denn Samuel Bjork schreibt eindringlich und absolut überzeugend. Und er versteht es meisterhaft, diese einmalige, "typisch skandinavische", düstere Stimmung zu schaffen... Auch wenn es anfänglich mehrere Handlungsstränge gibt und man diese zunächst nicht so einfach miteinander verbinden kann, ist das Buch einfach zu lesen - ich persönlich habe es innerhalb kürzester Zeit verschlungen! Aber eine deutliche Warnung an Leute mit schwachen Nerven oder Eltern von Kindern, die in diesem Jahr in die Schule kommen: nichts für Sensibelchen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiefelstede am 13.07.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein von Beginn an sehr spannendes Buch. Man ist gefesselt und kann kaum aufhören zu lesen.Super Ermittlerteam! Hoffe sehr auf weitere spannende Fälle!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spannung bis zur letzten Seite!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ruderting am 26.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Habe den Thriller an meinen beiden freien Tagen verschlungen... Konnte nicht mehr aufhören zu lesen- da musste der Haushalt mal 2 Tage ein wenig ruhen! Wahnsinnig spannend geschrieben - Fortsetzung wäre sehr wünschenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gänsehaut pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Spannender Krimi der sich nicht nur um die Frage WER sondern eher WARUM dreht. Warum hängen Mädchen engelsgleich vom Baum hinab mit dem Schild "Ich reise alleine" um den Hals. Warum lässt Kommissarin Mia Krüger der Fall keine Ruhe? Warum ist die Kirche involviert? Warum wird der Fall auf... Spannender Krimi der sich nicht nur um die Frage WER sondern eher WARUM dreht. Warum hängen Mädchen engelsgleich vom Baum hinab mit dem Schild "Ich reise alleine" um den Hals. Warum lässt Kommissarin Mia Krüger der Fall keine Ruhe? Warum ist die Kirche involviert? Warum wird der Fall auf einmal so persönlich? In spannender und fesselnder Art nimmt Samuel Björk den Leser auf eine Reise durch die verschiedensten Gedanken. Durch Einblicke in die Gedankengänge der Mittäter, wird der Krimi nur noch realer und das Böse atmet dem Leser regelrecht in den Nacken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ihr Kindlein kommet
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Gewohnt nordisch düster kommt dieser Roman um die Ermittlereinheit Holger Munchs daher; psychologisch dicht gepackt, bekommt man als Leser nicht nur Einblick in die verkrachte Seele des Mörders, sondern kann das emotionale Päckchen kennen lernen, dass jeder der Ermittler mit sich herum trägt. Und man fragt sich erschrocken, wie... Gewohnt nordisch düster kommt dieser Roman um die Ermittlereinheit Holger Munchs daher; psychologisch dicht gepackt, bekommt man als Leser nicht nur Einblick in die verkrachte Seele des Mörders, sondern kann das emotionale Päckchen kennen lernen, dass jeder der Ermittler mit sich herum trägt. Und man fragt sich erschrocken, wie sehr das Arbeitsleben die Privatsphäre verletzt. Mich persönlich hat die Auflösung überrascht & auch die merkwürdig abseitigen Erzählstränge geben am Ende einen positiven Rückschluss auf die Gesamtgeschichte, denn nichts passiert in einem luftleeren Raum...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Toller Krimi
von Bücherwurm am 15.07.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch-Download

Für mich der beste Krimi seit langem! Spannende Handlung und tolle Figuren im typisch "nordischen" Stil. Bin schon auf den nächsten Band gespannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Toller Auftakt der norwegischen Krimireihe, authentisch erzählt und mit viel Potential für Fortsetzungen. Klare Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Klare Kaufempfehlung für alle Thillerfans! Das Buch ist sehr spannend, viele Wendungen führen auf die falsche Fährte und die Ereignisse überschlagen sich gegen Ende des Buches!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Ein Thriller der Extraklasse, spannend und überraschend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Krasses Buch. Sehr sehr spannend, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, musste es in einem Rutsch lesen, weil ich wissen wollte, wie es endet. Freue mich auf mehr davon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Test

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Ein unblutiges Debüt, das verhalten beginnt; aber dann detailreicher wird. Der Leser hat es schwer dem Täter auf die Spur zu kommen. Das Ende ist absolut spannend und überaschend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Ein Buch voller Spannung und überraschender Wendungen. Typisch skandinavisch, nichts für schwache Nerven!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Unglaublich spannend! Mit seinem einfachen, aber anschaulichen Schreibstil zieht Björk den Leser in die Ermittlungen hinein. Einer der besten Thriller des Jahres!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Eine spannende Story, die den Leser ab der ersten Seite in ihren Bann zieht. Und ihn bis zum Schluss nicht wieder loslässt. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Nichts für schwache Nerven! Spannend und atmosphärisch dicht geschrieben, ist es ein sehr lesenswertes Erstlingswerk des Norwegers. Hoffentlich folgen noch weitere Bücher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Engelskalt

Engelskalt

von Samuel Bjørk

(3)
Hörbuch
15,99
+
=
Verheißung. Der Grenzenlose

Verheißung. Der Grenzenlose

von Jussi Adler-Olsen

(2)
Hörbuch
19,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen