Thalia.at

Ein verborgenes Leben

Roman. Ausgezeichnet mit dem Costa Book of the Year Award 2008 und dem Irish Book Awards 2009 Roman des Jahres und Publikums-Preis

(1)
Irlands verlorene Frauen – die zwei Seiten der Wahrheit
Fast einhundert Jahre alt ist Roseanne McNulty und schon seit Jahrzehnten sitzt sie in der Irrenanstalt, eingewiesen von dem katholischen Priester Father Gaunt. Im Irland der dreißiger Jahre wurde das Urteil eines Geistlichen nicht hinterfragt. Dabei scheint sie bei klarem Verstand zu sein. Als die Anstalt in kleinere Räumlichkeiten verlegt wird, muss der Leiter Dr. Grene prüfen, welche Patienten entlassen werden können. Die spärliche Aktenlage steht in deutlichem Widerspruch zu Roseannes eigenen Angaben, sein Interesse ist geweckt: War ihr geliebter Vater tatsächlich ein Verräter? Und sie eine Kindsmörderin? Dr. Grene geht Roseannes Geschichte nach und macht eine verblüffende Entdeckung ...• Roman des Jahres in Irland 2009 und mehrfach ausgezeichneter Bestseller in Großbritannien und Irland• Mit einem Überblick über die irische Geschichte
Rezension
"Eine unglaubliche, zutiefst berührende Geschichte erzählt Sebastian Barry in dem Roman 'Ein verborgenes Leben'."
Dresdner Morgenpost 09.05.2011
Portrait

Sebastian Barry, 1955 in Dublin geboren, hat Latein und Englisch am Trinity College, Dublin, unterrichtet. Er schreibt Theaterstücke, Lyrik und Prosa. Sein Roman ›Ein verborgenes Leben‹ war für den Booker Preis 2008 nominiert, erhielt den Costa Book of the Year Award 2008 und wurde bei den Irish Book Awards 2009 als Roman des Jahres prämiert. ›Mein fernes, fremdes Land‹ stand auf der Longlist des Man Booker Prize 2011 und wurde 2012 mit dem Walter Scott Prize for Historical Fiction ausgezeichnet. Sebastian Barry lebt in Wicklow, Irland.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13994-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 191/122/27 mm
Gewicht 333
Originaltitel The Secret Scripture
Verkaufsrang 26.320
Buch (Taschenbuch)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32106680
    Der Besucher
    von Sarah Waters
    (4)
    Buch
    10,30
  • 44147472
    Fremde Gäste
    von Sarah Waters
    Buch
    22,70
  • 18708210
    Glückliche Ehe
    von Rafael Yglesias
    (28)
    Buch
    23,60
  • 15147547
    Tender Bar
    von J. R. Moehringer
    (11)
    Buch
    10,30
  • 42162370
    Das Mädchen mit den blauen Augen
    von Michel Bussi
    (5)
    Buch
    10,30
  • 32018133
    Irgendwo für immer
    von Sarah Jio
    (4)
    Buch
    9,30
  • 44153045
    Liebe vielleicht
    von Jeffrey Bartsch
    Buch
    10,30
  • 44138071
    In gewissen Kreisen
    von Elizabeth Harrower
    (4)
    Buch
    23,60
  • 2989129
    Herz der Finsternis
    von Joseph Conrad
    Buch
    5,00
  • 14255132
    Ich bin Charlotte Simmons
    von Tom Wolfe
    (4)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Wie viel Leid erträgt ein Mensch?
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2011

2009 hat Sebastian Barry den Irish Book Award gewonnen. Und jetzt gibt es seinen großartigen Roman über Irland, der in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen spielt, als Taschenbuch. Es ist die Zeit, in der Irland seinen Platz unabhängig von England suchte. Erzählt wird die Lebensgeschichte von Roseanne McNulty,... 2009 hat Sebastian Barry den Irish Book Award gewonnen. Und jetzt gibt es seinen großartigen Roman über Irland, der in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen spielt, als Taschenbuch. Es ist die Zeit, in der Irland seinen Platz unabhängig von England suchte. Erzählt wird die Lebensgeschichte von Roseanne McNulty, die fast hundertjährig ihre Memoiren einem geheimen Tagebuch anvertraut. Besonders pikant wird ihre Aufzeichnung dadurch, dass Roseanne seit fast 60 Jahren in psychiatrischen Anstalten untergebracht ist. Es ist eine Geschichte, die eng mit der Zeit des Bürgerkrieges in Irland verknüpft ist, wo aus Freunden plötzlich Feinde wurden und die katholische Kirche übermächtig in das Staatsgeschehen eingreifen konnte. Parallel zu der Geschichte von Roseanne versucht ihr Psychiater ihre Krankengeschichte herauszufinden, doch durch die vergangenen wirren Zeiten sind viele Unterlagen verloren gegangen. Sebastian Barry zeichnet ein erschreckendes Bild der damaligen Zeit in Irland. Besonders die Macht und die Scheinheiligkeit der katholischen Kirche haben mich sehr erschreckt. Wie viel Leid erträgt ein Mensch und wann wird er verrückt? Dieses Buch besticht durch die sehr eindringliche Schilderung der „verrückten“ Roseanne. Es ist die ideale Lektüre für alle Leser, die Frank McCourts „Die Asche meiner Mutter“ geliebt haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein verborgenes Leben
von Verena Thiemeyer aus Reutlingen am 02.09.2010
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Die Irin Roseanne McNulty schreibt - im Verborgenen – in einem Tagebuch ihr Leben auf, ein Leben, geprägt von der rauen, stürmischen Geschichte Irlands. Der Zeitraum umspannt fast 100 Jahre, die meiste Zeit davon verbringt Roseanne in der Psychatrie, zu Unrecht, denn sie passte nicht in das Bild des... Die Irin Roseanne McNulty schreibt - im Verborgenen – in einem Tagebuch ihr Leben auf, ein Leben, geprägt von der rauen, stürmischen Geschichte Irlands. Der Zeitraum umspannt fast 100 Jahre, die meiste Zeit davon verbringt Roseanne in der Psychatrie, zu Unrecht, denn sie passte nicht in das Bild des katholisch geprägten Irlands Anfang des 20.Jahrhunderts. Zwischen diesen Tagebuchzeilen hört man immer wieder Dr.Green , den Psychiater, der über den Verbleib Roseannes in der Klinik entscheiden soll. Er wird der einzige Mensch der stillen, alten Frau, der ihr Vertrauen gewinnt. Ein poetisches, fast märchenhaftes Buch voll zarter Weisheit, das noch lange – im Verborgenen – nachwirkt. AH

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz normaler Wahnsinn
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2010
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Roseanne McNulty nun 100 Jahre alt,lebt seit über 60 Jahren in einer psychiatrischen Anstalt in Irland.Die soll nun abgerissen werden,und der Psychiater Dr.Grene muss nun beurteilen, welche seiner jahrelangen Patienten ohne Grund in seiner Klinik sind. Vor allem an Roseannes Fall ist er interessiert,und je weiter er über ihre... Roseanne McNulty nun 100 Jahre alt,lebt seit über 60 Jahren in einer psychiatrischen Anstalt in Irland.Die soll nun abgerissen werden,und der Psychiater Dr.Grene muss nun beurteilen, welche seiner jahrelangen Patienten ohne Grund in seiner Klinik sind. Vor allem an Roseannes Fall ist er interessiert,und je weiter er über ihre Krankengeschichte nachforscht,desto enger verknüpft sich sein Leben mit Roseannes.Eine bewegende Geschichte,bildreich und poetisch geschrieben, man lernt viel über Irlands Vergangenheit,als es an der Tagesordnung war,unliebsame Verwandte einweisen zu lassen. In Irland der Roman des Jahres 2009.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
verrückt geworden oder verrückt gemacht?
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2009
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Eine 100jährige alte Dame lebt seit vielen Jahrzehnten in einer psychiatrischen Anstalt. Jetzt erzählt sie ihre Lebensgeschichte - das berührende Schicksal einer jungen Frau, die in ihrem Dorf zur Außenseiterin gemacht wird. Ihre Schilderung wechselt sich ab mit den Aufzeichnungen ihres Psychiaters, der den Grumd für ihre Einweisung herausfinden... Eine 100jährige alte Dame lebt seit vielen Jahrzehnten in einer psychiatrischen Anstalt. Jetzt erzählt sie ihre Lebensgeschichte - das berührende Schicksal einer jungen Frau, die in ihrem Dorf zur Außenseiterin gemacht wird. Ihre Schilderung wechselt sich ab mit den Aufzeichnungen ihres Psychiaters, der den Grumd für ihre Einweisung herausfinden möchte. Hierbei kommt erstaunliches ans Licht... "Ein verborgenes Leben" ist eine faszinierende Geschichte, die in einer poetischen, auf angenehme Art altertümlichen Sprache geschrieben ist. Manchmal nicht ganz leicht zu lesen, aber Sebastian Barry packt einen einfach. Ein ganz besonderes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben

von Sebastian Barry

(1)
Buch
10,20
+
=
Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge

Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge

von Attila Hildmann

(14)
Buch
30,80
+
=

für

41,00

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen