Thalia.at

Ein Käfig voller Narren (DVD)

(2)
Mit seinem irrwitzigem Versteckspiel in einem Pariser Travestieclub, dessen Besitzer den zukünftigen Schwiegereltern seines Sohnes eine gutbürgerliche Existenz vorgaukeln will, gelang Regisseur Eduord Molinaro 1979 ein gigantischer Kinoerfolg. So gelungen, dass sich Hollywood sogar an ein Remake wagte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 10.09.2015
Regisseur Edouard Molinaro
Sprache Deutsch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch)
EAN 4045167010970
Genre Komödie
Studio MGM Home Entertainment
Originaltitel CAGES AUX FOLLES
Spieldauer 93 Minuten
Bildformat Letterbox (1.66:1)
Tonformat Dolby Digital 1.0 Mono (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch)
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30531899
    Ein Königreich für ein Lama / Ein Königreich für ein Lama 2
    Film
    12,99
  • 5726764
    Meine teuflischen Nachbarn
    (1)
    Film
    9,99
  • 32488213
    Masks
    Film
    12,99
  • 32830359
    Ring 2
    Film
    9,99
  • 32660847
    James Bond jagt Dr. No
    (1)
    Film
    6,99
  • 13877141
    Amistad
    (1)
    Film
    5,99
  • 31777484
    Unser Leben
    Film
    8,99
  • 14246172
    Ich, du und der andere
    (3)
    Film
    6,99
  • 43038678
    Ein Käfig voller Narren
    Film
    13,99
  • 17300095
    Zeiten des Aufruhrs
    (7)
    Film
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Travestie-Spaß mit Niveau - Michel Serrault als Fummeltriene!
von tancarino aus Düsseldorf am 16.05.2007

Was für ein Spaß, als "La Cage Aux Folles" Ende der 1970er Jahren in die Kinos kam. Ein französischer Klamaukfilm führt die Hitlisten an - was gab es sonst aus Frankreich nach Luis de Funès und Jacques Tati, über das man lachen konnte? Außer der nichtfranzösischen "Rocky Horror Picture... Was für ein Spaß, als "La Cage Aux Folles" Ende der 1970er Jahren in die Kinos kam. Ein französischer Klamaukfilm führt die Hitlisten an - was gab es sonst aus Frankreich nach Luis de Funès und Jacques Tati, über das man lachen konnte? Außer der nichtfranzösischen "Rocky Horror Picture Show", in der Tim Curry alias Dr. Frankenfurter sein schräges Unwesen trieb, war's nicht viel, was von Männern in Frauenkleidern zu sehen war und keine gängigen Klischees bediente, ohne mit beiden Augen zu zwinkern. Das ältliche Freundespaar Renato und Albin steht für die mondänste Unterhaltung in St. Tropez - sie sind "La Cage Aux Folles", die Travestie-Show! Renato hatte jedoch ein heterosexuelles Vorleben, dem ein inzwischen erwachsener Sohn entstammt. Dieser geriet nun gar nicht so recht nach den "Moralvorstellungen" von Renato und Albin und verliebte sich doch tatsächlich - igitt - in ein Mädchen. Als wäre dies noch nicht Unglück genug, ist deren Vater der landesweit bekannte Vorsitzende der Partei für Sitte und Moral. Und die Brauteltern möchten natürlich die Eltern ihres zukünftigen Schwiegersohnes kennenlernen. Es bahnt sich ein furioses Spekatakel an: der plüschig-glitzernde Tuntenkitsch aus der Wohnung muß verschwinden, strenge Kühle, Glaubensfestigkeit und Moral sind gefordert. Welchen Platz kann da der hysterische Albin alias Zaza haben? Kann man ihr - äh - ihm beibringen, sich unauffällig männlich zu benehmen, mit tiefer Stimme zu sprechen und zu gehen wie John Wayne? Die Szene mit dem Zwieback ist legendär. Wir lernen, wie man einen Zwieback "männlich" anfaßt und mit Marmelade bestreicht. Das gelingt nicht gleich auf Anhieb "er ist einfach so zerbrochen!" Ob es gelingt, aus Zaza einen "lieben Onkel" zu machen? Ein Film ist französisch und erfolgreich? Für US-Publikum unzumutbar. "The Birdcage" als schlechter Abklatsch mit Robin Williams neu aufgelegt, erreichte das Remake nicht annähernd den trutschigen Charme des Originals. Das unglaublich tuntige Auftreten des aus seriösen Rollen bekannten Serrault (Phantome des Hutmachers), die tuckige Dekoration, das schrille Hausmädchen (schwarzer Mann im Spitzenschürzchen) und das finale Feuerwerk, als erzkonservative und schwule Welt aufeinandertreffen - ein Riesenspaß und durch die Hintertür ein Brechen der Lanze fürs Anderssein! Bravo!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
urkomisch und auch traurig
von Blacky am 29.10.2009

Beschreibung: Schon seit zwanzig Jahren betreibt Renato (Ugo Tognazzi) in Saint Tropez den erfolg-reichen Nachtclub "La Cage Aux Folles". Gefeierter Star der glitzernden Travestie-Show ist Albin alias Zaza (Michel Serrault), die "Frau" in Renatos Leben. Eines Tages kündigt sich Besuch an: Laurent (Rémi Laurent), Renatos Sohn aus seinem früheren Leben.... Beschreibung: Schon seit zwanzig Jahren betreibt Renato (Ugo Tognazzi) in Saint Tropez den erfolg-reichen Nachtclub "La Cage Aux Folles". Gefeierter Star der glitzernden Travestie-Show ist Albin alias Zaza (Michel Serrault), die "Frau" in Renatos Leben. Eines Tages kündigt sich Besuch an: Laurent (Rémi Laurent), Renatos Sohn aus seinem früheren Leben. Er hat das Mädchen seiner Träume gefunden und möchte sie nun - zusammen mit den zukünftigen Schwiegereltern - seinem geliebten Papa vorstellen. Die Sache hat nur einen Haken: Der Vater der Verlobten ist ein erzkonservativer Sittenwächter. Um dem Glück der jungen Liebenden nicht im Weg zu stehen, schlüpft die exzentrische Zaza in die Rolle der großbürgerlichen Ehefrau Ein Film mit vielen Verwickliungen. Es wird ein Einblick in das Leben homosexueller Paare gewährt, das nicht immer ganz einfach ist. Es wird hier keine Wertung vorgenommen, sondern der Zuschauer muss sich seine eigene Meinung bilden. Urkomische Szenen sind genau so vorhanden, wie traurige. Und obwohl man als Zuschauer live erlebt, wie sich der "Travestie-Vater" immer mehr in seine Lügen verstrickt und man ein Happy-end so gut wie ausschließen kann, gelingt es am Ende eine Lösung zu finden. Super gemacht und hervorragend gespielt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Käfig voller Narren (DVD)

Ein Käfig voller Narren (DVD)

mit Claire Maurier , Michel Serrault , Ugo Tognazzi

(2)
Film
9,99
+
=
90 Jahre United Artists - Nr. 63 - Noch ein Käfig voller Narren

90 Jahre United Artists - Nr. 63 - Noch ein Käfig voller Narren

(1)
Film
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen