Thalia.at

Nachtland

Die Seiten der Welt

(3)
Rezension
Ein richtig ›buchiges‹ und phantastisches Abenteuer – und schön sind beide Bücher auch noch!
Portrait
Kai Meyer wurde am 23. Juli 1969 in Lübeck geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Er hat in Bochum einige Semester Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik und Philosophie studiert. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Journalist und Redakteur für eine Tageszeitung. Sein erstes Buch veröffentlichte er im Alter von 24 Jahren. Seit 1995 ist er freier Schriftsteller und gelegentlicher Drehbuchautor. Kai Meyer hat eine Vielzahl von Romanen veröffentlicht, darunter Bestseller wie "Das Buch von Eden", "Die Fließende Königin", "Die Wellenläufer", "Die Vatikan-Verschwörung" und "Herrin der Lüge". 2005 erhielt er für "Frostfeuer" den internationalen Buchpreis Corine. Die "Fließende Königin" hat in England den renommierten "Marsh Award" als "Bestes übersetztes Kinderbuch" gewonnen; verliehen wurde er am 24.01.2007 an die Übersetzerin Anthea Bell. Kai Meyer lebt mit seiner Familie in einer Kleinstadt am Rande der Eifel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.06.2015
Serie Die Seiten der Welt 2
Sprache Deutsch
EAN 9783104029498
Verlag Fischer E-Books
eBook (ePUB)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44140312
    Blutbuch
    von Kai Meyer
    (1)
    eBook
    17,99
  • 40942103
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (6)
    eBook
    5,99
  • 42903497
    Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2)
    von Jennifer Wolf
    (9)
    eBook
    3,99
  • 40942275
    Dustlands - Der Blutmond
    von Moira Young
    eBook
    9,99
  • 42449090
    Gaudí in Manhattan
    von Carlos Ruiz Zafón
    eBook
    1,99
  • 41040123
    Obsidian, Band 3: Opal. Schattenglanz
    von Jennifer L. Armentrout
    (5)
    eBook
    13,99
  • 44880957
    Spiegelstaub (Die Spiegel-Saga 2)
    von Ava Reed
    (7)
    eBook
    3,99
  • 31120372
    Tintenblut
    von Cornelia Funke
    (1)
    eBook
    11,99
  • 29193196
    Das Haus zur besonderen Verwendung
    von John Boyne
    (1)
    eBook
    9,99
  • 33166459
    Die Chroniken von Waldsee - Prequel: Der Stern der Götter
    von Uschi Zietsch
    eBook
    4,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolle Serie!“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Kai Meyer hat wieder einen grandiosen Roman geschrieben. Für Fans von „Tintenherz“ idealer Lesestoff. Abenteuer und Fantasy verpackt in eine unglaubliche Geschichte. Toll!!! Kai Meyer hat wieder einen grandiosen Roman geschrieben. Für Fans von „Tintenherz“ idealer Lesestoff. Abenteuer und Fantasy verpackt in eine unglaubliche Geschichte. Toll!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41089083
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (1)
    eBook
    13,99
  • 31120410
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (5)
    eBook
    8,99
  • 31120372
    Tintenblut
    von Cornelia Funke
    (1)
    eBook
    11,99
  • 31120360
    Tintentod
    von Cornelia Funke
    (1)
    eBook
    11,99
  • 29193202
    Reckless. Steinernes Fleisch
    von Cornelia Funke
    (9)
    eBook
    15,99
  • 42378868
    Magisterium
    von Cassandra Clare
    eBook
    12,99
  • 39231875
    Reckless. Das goldene Garn
    von Cornelia Funke
    eBook
    15,99
  • 44611710
    Harry Potter und die Kammer des Schreckens
    von J.K. Rowling
    (1)
    eBook
    8,99
  • 44611709
    Harry Potter und der Stein der Weisen
    von J.K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 42105091
    Menduria - Das Buch der Welten
    von Ela Mang
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44600097
    Harry Potter und der Orden des Phönix
    von J.K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 30178047
    Das Labyrinth der Träumenden Bücher
    von Walter Moers
    (3)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
1
2
0
0

"Deine Feinde können dir nicht ewig den Gefallen tun, schwarze Mäntel und rote Schals zu tragen."
von einer Kundin/einem Kunden aus Anrode am 06.04.2016

Zusammenfassung. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten... Zusammenfassung. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht ' und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik. Meine Meinung. Die Seiten der Welt ' Nachtland hat viele gemischte Gefühle in mir ausgelöst. Erst war ich begeistert, dass Kai Meyer uns sofort [und ohne tausend unnötige Zusammenfassungen der bisherigen Geschehnisse] zurück in die Welt der Bibliomantik geworfen hat. Die Kapitel waren spannend, unvorhersehbar und voller Action. Uns wurden neue Charaktere vorgestellt, und Handlungsstränge gezeigt, die vielversprechend aussahen und Lust auf mehr machten. Doch von Kapitel zu Kapitel ließen diese Dinge langsam nach. In ellenlangen Dialogen wurden Dinge diskutiert, bei denen ich mir am liebsten die Hand vor den Kopf geschlagen und 'NA, JETZT HÖRT AUF ZU LABERN UND MACHT ENDLICH' gerufen hätte. Zwar wurden auch viele Fragen beantwortet und Hintergrundgeschichten erzählt [was sehr wichtig war und mir gut gefallen hat], aber ich glaube, es wäre besser gewesen, wenn diese Informationen nicht so geballt auf mich eingeprasselt wären. Natürlich kann ich verstehen, dass Kai Meyer tausende geniale Ideen hat, die er alle in den Büchern unterbringen will, aber ich bin mir sicher, dass er diese auch ein bisschen besser hätte verteilen können. Der Schreibstil dagegen konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. Selbst, wenn mir etwas absolut lahm vorkam, konnte seine wunderbare Art, mit Worten umzugehen, das Ruder wieder herumreißen. Sehr begeistern konnten mich auch wieder all die tollen Buch-Elemente, die Kai Meyer eingebaut hat: Die Flamme von Alexandria, Samsa, das unglückliche Insekt oder das Gefängnis Montechristo lassen sicherlich das Herz eines jeden 'Buchsüchtigen' [Get it? Insider aus dem Buch, hehehe] höherschlagen. Was mir in Nachtland ganz besonders positiv aufgefallen ist, ist die Charakterentwicklung von Furia. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass die Ereignisse in der Residenz und in Libropolis sie geprägt haben und sie nicht mehr das ungeduldige, geladene Mädchen von Früher ist. Auch die neuen Charaktere wie die Exlibri Patience und Jim oder die Kallista Nassandra habe ich schnell liebgewinnen können. Unsere altbekannten Hauptcharaktere Cat und Finnian fand ich dagegen sehr enttäuschend. Vor allem das anfängliche Eifersuchtsdrama kam mir erzwungen und Klischeehaft vor, und hat so gar nicht zu der Cat gepasst, die ich aus dem Ersten Band kannte. Fazit. Genau wie sein Vorgänger ist Die Seiten der Welt ' Nachtland ein Fantasy-Buch, das seinem Genre alle Ehre macht. Kai Meyer hat Ideen, auf die man einfach nur neidisch sein muss. Schon allein das ist der Grund, warum man vor diesem 590 Seiten starken Wälzer nicht zurückschrecken sollte. Und obwohl wir noch bis 2016 auf den nächsten [und letzten? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht] Band warten müssen, kann ich jedem Buchliebhaber diese Reihe ans Herz legen! Ich muss aber auch gestehen, dass es für mich so eine Art Buch ist, auf das ich richtig Lust haben muss. Immer, wenn ich eigentlich keine Zeit oder Laune zum Lesen hatte, fiel es mir sehr schwer, in die Geschichte reinzukommen und der Handlung konzentriert zu folgen. In meinen Augen ist es also nichts 'leichtes für Zwischendurch' oder für die 20-Minuten Mittagspause am Tag. ;D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nachtland
von einer Kundin/einem Kunden aus Neudorf am 23.08.2015

Inhaltsangabe: “Die Seiten der Welt Nachtland” ist die Fortsetzung des Bestsellers “die Seiten der Welt”. Im zweiten Band gehen die Abenteuer und die Geheimnisse rund um die Bibliomantik weiter. Furia macht große Fortschritte als Bibliomantin und wir lernen außerdem die Drei Häuser näher kennen. Mehr möchte ich auch gar nicht verraten,... Inhaltsangabe: “Die Seiten der Welt Nachtland” ist die Fortsetzung des Bestsellers “die Seiten der Welt”. Im zweiten Band gehen die Abenteuer und die Geheimnisse rund um die Bibliomantik weiter. Furia macht große Fortschritte als Bibliomantin und wir lernen außerdem die Drei Häuser näher kennen. Mehr möchte ich auch gar nicht verraten, da ich ja keinen spoilern will. ;) Meine Meinung: (zu beiden Büchern) Ich verstehe den Hype um diese Bücher nicht ganz. Die Bücher werden viel gelobt und der erste Band hat auch einen Preis gewonnen. Es wird auch überall gesagt beziehungsweise geschrieben, “Wenn man Bücher liebt, dann muss man dieses Buch lesen und auch lieben”. Naja, ich liebe Bücher und auch das Genre Fantasy, aber das Buch war leider nicht mein Fall. Wie gesagt ich verstehe den Hype einfach nicht. Die Bücher würde ich auch eher in den Bereich High Fantasy einordnen und nicht in den Bereich Fantasy/Jugendbücher und die Bücher sind nicht für jedermann etwas. Ich kann mir auch irgendwie nicht vorstellen, dass das jüngere Zielpublikum 13-16 so viel Spaß mit den Büchern hätte, da ich schon total überfordert war. Es gibt so viele Charaktere, so viele Handlungen, so viele Rätseln und so viele Kämpfe. Ich wusste nie wo geht die Reise hin, was ist das Ziel? Außerdem bringt Kai Meyer öfters seine Protagonisten einfach um. Was mich persönlich nicht stört, da ich es ja schon gewohnt bin von meiner Lieblingsserie und Buchreihe “Game of Thrones”, doch wenn in “Game of Thrones” ein Protagonist stirbt, bin ich meist wütend, schockiert und traurig und bei diesem Buch war es eher so, “Ach, Gott sei Dank, einer weniger.” Die Charaktere waren mir einfach zu blass, aber kein Wunder bei so vielen Charakteren, die hin und wieder mal plötzlich auftauchen! Und mit Furia, der Hauptprotagonistin wurde ich auch nicht wirklich warm. Sie kam mir teilweise zu gefühlslos rüber, wenn jemand gestorben ist, wurde nur kurz in einem Satz erwähnt, dass sie traurig ist und dann einfach mit der Handlung weiter gemacht. Ich musste mich wirklich so anstrengen die beiden Bücher zu lesen. (Ich hab gleich beide hintereinander gelesen.) Die Handlung ist so komplex und verstrickt. Einerseits bewundere ich Kai Meyer für seine Fantasie und andererseits war es mir dann doch stellenweise zu viel. Mein Vorstellungskraft ist anscheinend ein wenig beschränkt. ^^ Ein sprechender Lesesessel und eine sprechende Leselampe, war das wirklich notwendig? Obwohl manchmal fand ich die auch ganz witzig, aber am Anfang konnte ich wirklich nichts damit anfangen. Nun zum Positiven: Die Liebe zu den Büchern wird in diesen zwei Büchern wirklich sehr zelebriert, was mir unheimlich gut gefallen hat. Mein größtes Highlight beziehungsweise Lieblingscharakter ist und bleibt das Schnabelbuch. Es ist einfach so lustig und das Beste am ganzen Buch. Dann noch was Positives: die Bücher sehen ziemlich gut in meinem Bücherregal aus, aber deswegen würde ich mir die Bücher jetzt nicht kaufen.. ;) Mein Fazit: Band 2 ist ein bisschen besser als Band 1, aber auch viel komplexer. Man muss sich bei Band 2 deshalb noch mehr konzentrieren um den Faden nicht zu verlieren. Manchmal musste ich ein Kapitel auch nochmal lesen um alles zu verstehen und aufnehmen zu können. Ich hatte halt leider meine Probleme mit den Charakteren und den Handlungen, doch trotzdem gibt es 3 Sterne, weil die Geschichte sehr durchdacht war und manche Ideen wirklich brillant waren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Spannende Fortsetzung des Bestsellers! Erfahrt mehr über Furia, Kat und Isis Nimmernis, der einstigen Agentin der Akademie! Beherrscht Furia ihre Macht? Kommt es zum Kampf?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Bist du auch ein echter Bibliomant? Für alle Geschichten- und Buchliebhaber hat Kai Meyer eine sagenhafte Fantasyreihe begonnen. Ein Muss für Leseratten jeden Alters!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Absolut erlebenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Furias Abenteuer geht weiter. Immer mehr wird sie zur perfekten Bibliomantin. Doch was ist das größte Geheimnis der Bibliomantik was so lange geschützt wurde? Wunderschöne Buchwelt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Knüpft zeitlich nicht direkt an den Vorgänger an, in Sachen Spannung und Originalität steht es dem ersten Teil allerdings in nichts nach! Absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Bücher über Bücher und gaaaanz viel Magie !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Ein würdiger Nachfolger!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Eine wunderbare Fortführung des ersten Bandes. Es lässt sich genauso gut lesen wie das erste Buch der Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Bildgewaltig und fesselnd entführt Meyer seine Leser an Orte voller Magie und Geheimnisse. Für Bücherfreunde eine reine Lesefreude.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Fantastische Liebeserklärung an Bücher und das Leben! Eine gelungene Fortsetzung, die noch besser ist als der erste Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Eine beeindruckende Fortsetzung in einer beeindruckenden Reihe. Nicht nur für Buchfreunde geeignet. Spannend und kreativ. Klare Empfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Ich habe einen Moment gebraucht, um wieder reinzufinden, doch dann wird es noch spannender und rasanter als im ersten Teil! Man will dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Ein spannendes und phantastisches Abenteuer in einer Welt, in der Bücher magische Kräfte besitzen. Macht süchtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Brillante Fortsetzung! Wieder überzeugt das Buch durch eine spannungsgeladene, witzige und actionreiche Atmosphäre. Eine Story für alle Buchfanatiker.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

. Wir erhalten diesmal tiefere Einblicke in die Adamitische Akademie und in die Nachtrefugien. Wie schon Teil eins eine Hommage an alle bibliophilen Bibliomanten in der realen Welt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Wortgewaltig, spannend und unendlich phantastisch-typisch Meyer eben. Gut gezeichnete Charaktere und ein phantastische, trotzdem realitätsnahe Handlung machen diese Buch besonders

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Seiten der Welt - Nachtland
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Furia Faerfax und ihre Begleiter haben beschlossen, das Sanktuarium, den heiligsten Ort der Bibliomantik, zu suchen, um sich gegen die Adamitische Akademie zu behaupten und die Welt der Bibliomantik vor dem drohenden Untergang zu retten. Allein die Suche nach der berüchtigten Sanktuariumskarte, die sie zu ihrem eigentlichen Ziel führen... Furia Faerfax und ihre Begleiter haben beschlossen, das Sanktuarium, den heiligsten Ort der Bibliomantik, zu suchen, um sich gegen die Adamitische Akademie zu behaupten und die Welt der Bibliomantik vor dem drohenden Untergang zu retten. Allein die Suche nach der berüchtigten Sanktuariumskarte, die sie zu ihrem eigentlichen Ziel führen soll, entpuppt sich jedoch als fallenreich, vor allem, als ein alter Verbündeter Isis Nimmernis‘ auftaucht, der bereit ist, alles zu tun, um seine ehemalige Schülerin wieder auf seiner Seite zu haben. Währenddessen spitzt sich die Situation in Furias altem Herrenhaus, welches nun als Hauptquartier der Rebellen genutzt wird, für alle Exlibri weiter zu bis sogar ein Mord geschieht. Nun müssen die Freunde also auch noch nach einem Verräter Ausschau halten, und das, obwohl ihnen die Zeit sowieso schon davonläuft… Das Cover beziehungsweise der gesamte Buchumschlag passen optisch perfekt zum Vorgängerband, was dem Buch von außen gleich die volle Punktzahl verleiht, da es sich so hübsch ins Regal einreiht. Der Schreibstil ist wie von Kai Meyer gewohnt angenehm flüssig zu lesen mit einigen schönen Bildern darin. Der Spannungsbogen dieses Bandes ist noch höher als im ersten Teil, vor allen Dingen dadurch, dass Isis Nimmernis‘ genaue Position wieder fraglich geworden ist, mehr und mehr Exlibris das Hauptquartier verlassen, während es einen Mord gibt und ein weiteres Mitglied der Widerstandsgruppe im Verlauf einer Mission dran glauben muss – die Gefahr ist also zu jeder Zeit deutlich spürbar, ja beinahe greifbar! Für die nötige Portion Leichtigkeit in dieser prekären Lage sorgen wie bereits in Band Eins die belebte Leselampe und der sprechende Sessel, die sich am laufenden Band streiten und im Großen und Ganzen einfach ein sehr erheiterndes Bild abgeben, genau wie das Untier aus Kafkas Verwandlung (mein heimlicher Favorit!), das an einer dauernden Depression leidet. Außerdem wird ein neuer Erzählstrang in die Geschichte eingeflochten, sodass wir Hintergrundinformationen über das Leben in den Herrscherfamilien der drei großen regierenden Häuser erhalten. Auch über Cat und ihre familiären Hintergründe erfahren wir endlich mehr und diese Informationen sind für den Leser mehr als unerwartet. Dabei werden auch ihre Gefühle näher beleuchtet – ein gutes Beispiel dafür, dass auch das Innenleben der Charaktere nicht zu kurz kommt. Lediglich über Finnians Gefühlswelt wünscht man sich zuweilen ein wenig mehr Information. Schön ist dafür, dass Pyp ein wenig häufiger auftaucht und wir durch seine Interaktion mit ihnen einige der interessantesten Exlibri überhaupt näher kennenlernen. Wer weiß, ob dieser speziellen Verbindung nicht noch eine wichtige Rolle in Band Drei zukommt – alles in allem darf man jedenfalls sehr gespannt sein, vor allem, da zuguterletzt noch die angebliche Urmutter der Bibliomantik, Phaedra Herculanea, auf den Plan getreten ist. Insgesamt ist Die Seiten der Welt – Nachtland eine spannende, rundum gelungene Fortsetzung, die jedem Bücherliebhaber sofort Lust auf Band Drei macht, während man die Serie andererseits noch gar nicht so bald beendet wissen möchte, um nicht aus ihrer bibliotastischen Welt auftauchen zu müssen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Phänomenale Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Reinfeld (Holstein) am 21.08.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Inhaltsangabe : Die Reise ins Herz der Bücherwelt! Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern... Inhaltsangabe : Die Reise ins Herz der Bücherwelt! Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik. Ich denke: Schon Band 1 fand ich sehr aufregend und toll, das ich mich riesig auf die Fortsetzung gefreut habe! Ich lese sonst eher kein Fantasy, doch diese Reihe ist einfach leicht verständlich und so spannend gemacht, das die Neugier einfach so stark ist, das man gerne einen Ausflug in dieses Genre unternimmt! Mit DIE SEITEN DER WELT und den Protagonisten Furia, Isis, Pip, Finnian, Cat & Co, schafft Kai Meier eine aufregende Welt, die sich komplett um Literartur handelt. Für mich eine ganz neue Idee, die mich sehr beeindruckt hat. Bücher deren Charaktere entspringen und ausgegrenzt werden-Exlibris! Bibliomanten, die durch Bücher und Zeiten springen können! Wenn sich beides wie bei Isis vereint, entstehen daraus ungeahnte und starke Eigenschaften. Ein Kampf um Freiheit und die Zukunft beginnt, nein es ist bereits im vollen Gange...! Es gibt Momente in denen man nicht weiß, wer Freund und wer Feind ist. Und oft geraten die Protagonisten sichtlich an ihre Grenzen. Doch genau das ist es, was mich als Leserin so beeindruckt! Der Autor baut immer neue Charaktere ein, bei einigen die man verabschiedet, trauert man mit, bei anderen jubelt man, um einen kleinen Sieg! Es ist einfach nur unbeschreiblich, in was für eine spezielle Welt, man bei dieser Teihe entführt wird. Was man erlebt und dabei empfindet. Der lebendige Schreibstil, unterstreicht das Geschehen einfach so gut, das man meint, man kämpft an der Seite von Furia & Co! Eine absolute Leseempfehlung von mir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nachtland

Nachtland

von Kai Meyer

(3)
eBook
17,99
+
=
Die Seiten der Welt

Die Seiten der Welt

von Kai Meyer

(5)
eBook
17,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Seiten der Welt

  • Band 1

    39265125
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (5)
    eBook
    17,99
  • Band 2

    42423847
    Nachtland
    von Kai Meyer
    (3)
    eBook
    17,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44068472
    Blutbuch
    von Kai Meyer
    (5)
    Buch
    20,60

Kundenbewertungen