Thalia.at

Die Kunst des klaren Denkens

52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen

(3)
Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denkfehlern - die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück. Wer weiß, wie leicht man sich irren kann, ist besser gewappnet: Rolf Dobelli nimmt die tückischsten "Denkfallen" unter die Lupe, in die wir immer wieder tappen. Und so erfahren wir,
- warum wir unser eigenes Wissen systematisch überschätzen (und andere für dümmer halten, als sie sind),
- warum etwas nicht deshalb richtiger wird, weil Millionen von Menschen es für richtig halten,
- warum wir Theorien nachhängen, selbst wenn sie nachweislich falsch sind.
Rolf Dobellis Texte sind nicht nur inhaltlich ausgesprochen bereichernd, sie sind ein echtes Lesevergnügen.
Portrait
Rolf Dobelli, geboren 1966, promovierte an der Universita¨t St. Gallen, war CEO verschiedener Tochtergesellschaften der Swissair-Gruppe und ist heute Unternehmer und Schriftsteller. Er ist Gründer von ZURICH.MINDS, einer Community von weltweit führenden Perso¨nlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft und Mitgru¨nder von getAbstract, dem weltgro¨ßten Anbieter von komprimierter Wirtschaftsliteratur. Seine Romane erscheinen bei Diogenes, seine Sachbücher bei Hanser. Rolf Dobelli lebt in Bern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783446430402
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 7.022
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    8,99
  • 30671130
    Das Glücksprojekt
    von Alexandra Reinwarth
    (1)
    eBook
    4,99
  • 32186229
    Beeinflussen - Überzeugen - Manipulieren
    von Heinz Ryborz
    eBook
    15,99
  • 42541882
    Irrationaler Überschwang
    von Robert J. Shiller
    eBook
    23,99
  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (11)
    eBook
    8,99
  • 31350930
    Chile unter Salvador Allende 1970 bis 1973
    von Stefan Schusterbauer
    eBook
    10,99
  • 40402560
    Kritik der schwarzen Vernunft
    von Achille Mbembe
    eBook
    23,99
  • 26321286
    Legitimationsprobleme im Bereich der Inneren Sicherheit in der Europäischen Union
    von Alexander Sander
    eBook
    7,99
  • 22485579
    Auf der Spur des Bösen
    von Axel Petermann
    (1)
    eBook
    8,99
  • 33815357
    Der Tod im Reisfeld
    von Peter Scholl-Latour
    (1)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Kunst klaren Denkens“

Helmuth Fahrngruber, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Das Buch zeigt in 52 kurzen Kapiteln Denkfehler und Täuschungen auf, denen man häufig im Alltag unterliegt.
Dem Fachpublikum durchwegs bekannte psychologische Phänomene
werden zusammengefasst und auf unterhaltsame Weise verständlich erklärt.
Kein Lebenshilfe-Ratgeber, keine wissenschaftliche Literatur, sondern kurzweilige Lektüre
Das Buch zeigt in 52 kurzen Kapiteln Denkfehler und Täuschungen auf, denen man häufig im Alltag unterliegt.
Dem Fachpublikum durchwegs bekannte psychologische Phänomene
werden zusammengefasst und auf unterhaltsame Weise verständlich erklärt.
Kein Lebenshilfe-Ratgeber, keine wissenschaftliche Literatur, sondern kurzweilige Lektüre für Zwischendurch.

„Verspricht mehr als es hält“

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Besitzt der Durchschnittsbürger kein Quentchen Hausverstand mehr?

Nach der Lektüre von Rolf Dobellis "Die Kunst des klaren Denkens" musste ich mir diese Frage tatsächlich stellen.

Durch den Untertitel "52 Denkfehler die Sie besser anderen überlassen" war meine Neugier geweckt worden. Ich habe aber nicht damit gerechnet, dass
Besitzt der Durchschnittsbürger kein Quentchen Hausverstand mehr?

Nach der Lektüre von Rolf Dobellis "Die Kunst des klaren Denkens" musste ich mir diese Frage tatsächlich stellen.

Durch den Untertitel "52 Denkfehler die Sie besser anderen überlassen" war meine Neugier geweckt worden. Ich habe aber nicht damit gerechnet, dass viele dieser sogenannten Denkfehler eher als "Dummheit" bezeichnet werden könnten, die sich mit Hilfe des Hausverstands völlig problemlos vermeiden lassen. Dafür braucht es keinen Ratgeber.

Insgesamt nicht uninteressant zu lesen, aber ich persönlich habe mich mit zuviel Schwarz-Weiß-Malerei konfrontiert gesehen .

„Ein wirklich gscheites Buch!“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Vorsicht ist geboten, Vorsicht deswegen, weil es Dobelli gelingt, den Leser zu klarem Denken zu bewegen. Was ja schon fast an Scharlatanerie grenzt. Warum Sie sich keinen Drink spendieren lassen sollen, nicht an Vernunft appellieren, und den Anwalt nicht nach Aufwand zahlen sollten, wird Ihnen so nahe gebracht, dass Sie schon den Prozess Vorsicht ist geboten, Vorsicht deswegen, weil es Dobelli gelingt, den Leser zu klarem Denken zu bewegen. Was ja schon fast an Scharlatanerie grenzt. Warum Sie sich keinen Drink spendieren lassen sollen, nicht an Vernunft appellieren, und den Anwalt nicht nach Aufwand zahlen sollten, wird Ihnen so nahe gebracht, dass Sie schon den Prozess des klaren Denkens alleine beim Lesen der Zeilen beginnen. Womit Sie klar im Vorteil sind, nämlich all jenen gegenüber, das sind gar nicht so wenige, das können durchaus Millionen sein, welche vermeinen auf der richtigen Seite zu sein. Verblüffen Sie Ihre Freunde, schenken Sie das Buch!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39664896
    What if? Was wäre wenn?
    von Randall Munroe
    eBook
    8,99
  • 40063385
    Fragen an das Leben
    von Rolf Dobelli
    eBook
    7,99
  • 18707407
    Psychologie für Dummies
    von Adam Cash
    (2)
    Buch
    20,60
  • 17414302
    Wer bin ich - und wenn ja wie viele?
    von Richard David Precht
    (2)
    eBook
    8,99
  • 32663277
    Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Neue Blickwinkel
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 10.10.2012

Situationen und althergebrachte Denkweisen aus eeinem neuen Blickwinkel zu erfahren ist für mich immer toll. In diesem Buch gibt es etlich davon. Es ist sicher nicht immer leicht, die eigene Sicht auf Dinge zu ändern, aber immer wieder gur, sie zu überdenken. Das Buch gibt neue, erfrischende Blickwinkel frei,... Situationen und althergebrachte Denkweisen aus eeinem neuen Blickwinkel zu erfahren ist für mich immer toll. In diesem Buch gibt es etlich davon. Es ist sicher nicht immer leicht, die eigene Sicht auf Dinge zu ändern, aber immer wieder gur, sie zu überdenken. Das Buch gibt neue, erfrischende Blickwinkel frei, die man ja nicht alle für sich übernehmen muss. Einige aber schon sollte. Barbara Steiner

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Verstärkung
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 09.10.2012

Diese Zusammenfassung zum klaren Denken erhellt einen an dieser Thematik interessierten Menschen. Aha-Effekt! Die Umsetzung ist sicherlich schwieriger, weil die meisten nicht real über diesen Werkzeugkasten verfügen, um in der jeweiligen Situation so konstruktiv zu reagieren. In bestimmten Situationen werden auch die alten Abläufe und Gewohnheiten sowie gewisse... Diese Zusammenfassung zum klaren Denken erhellt einen an dieser Thematik interessierten Menschen. Aha-Effekt! Die Umsetzung ist sicherlich schwieriger, weil die meisten nicht real über diesen Werkzeugkasten verfügen, um in der jeweiligen Situation so konstruktiv zu reagieren. In bestimmten Situationen werden auch die alten Abläufe und Gewohnheiten sowie gewisse Abhängigkeiten zu einer angepassten, aber dann falschen Reaktion führen. Da bleibt der Mensch halt ein Mensch mit seinen Unzulänglichkeiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Kunstvoller Spagat
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 02.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Rolf Dobelli hat einen unmissverständlichen Stil. Mit klaren, kurzen Sätzen schafft er es, dem Leser auf direktem Weg einen reichhaltigen Einblick ins Feld der "cognitive biases" (zu deutsch "kognitive Verzerrungen") zu geben. Die "Denkfehler", wie er sie nennt, präsentiert er dabei in 52 überschaubaren Kapiteln, in denen er jedes Phänomen... Rolf Dobelli hat einen unmissverständlichen Stil. Mit klaren, kurzen Sätzen schafft er es, dem Leser auf direktem Weg einen reichhaltigen Einblick ins Feld der "cognitive biases" (zu deutsch "kognitive Verzerrungen") zu geben. Die "Denkfehler", wie er sie nennt, präsentiert er dabei in 52 überschaubaren Kapiteln, in denen er jedes Phänomen mit eingängigen Beispielen illustriert. In dieser knappen Form der Erzählung findet eine enorme Fülle an Kenntnis platz. In anderen Worten: das Buch entpuppt sich als veritables Wissenskonzentrat. Aber auch hier hat die Medaille eine Kehrseite. Dobellis Erzählungen sind vor allem deshalb so kompakt, weil er (trotz grosser Belesenheit) enttäuschend eindimensional denkt. Seine Denkweise ist durchgängig von der Heuristik des Wirtschaftsmanns geprägt. Man entdeckt dabei immer wieder, wie er beim Argumentieren seinen zuvor selbst aufgezeigten Denkfehlern auf den Leim kriecht. Doch hat man diesen Umstand erst durchleuchtet, kann man über derlei Ungereimtheiten grinsend hinwegsehen und das Buch in vollen Zügen geniessen. Dobelli ist kein "Intellektueller", wie ihn einige seiner Kollegen bezeichnen. Dafür sind seine Analysen zu wenig eigenständig, seine Ideen zu phantasielos, die Präsentationsform zu lasch. Dobelli ist ein "Wissens-Sammler" und genau in dieser Position findet das Buch seine Stärke; es stellt sich als überaus dichte und umfangreiche Wissenssammlung zu einem zündstoffgeladenen Thema heraus. Die sorgfältig aufgeführten Literaturverweise tragen ihren Teil dazu bei. Wer also von Wissensdurst getrieben und nicht zu sehr von methodischen Ansprüchen besessen ist, der wird das Buch bestimmt zu schätzen wissen. Denn eines hat Dobelli begriffen: In der Kürze liegt die Würze.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 1
Sehr interessant und gut verständlich geschrieben.
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Rolf Dobelli stellt hier 52 Denkfehler vor, die in Wissenschaft und Psychologie bekannt sind, dem "Otto-Normalverbraucher" aber nicht automatisch geläufig sind. Die Denkfehler sind gut verständlich und angenehm geschrieben, jeweils auf 3 Seiten. Somit kann man das Buch aufschlagen wo man will und mit den Denkfehlern starten, die einen am... Rolf Dobelli stellt hier 52 Denkfehler vor, die in Wissenschaft und Psychologie bekannt sind, dem "Otto-Normalverbraucher" aber nicht automatisch geläufig sind. Die Denkfehler sind gut verständlich und angenehm geschrieben, jeweils auf 3 Seiten. Somit kann man das Buch aufschlagen wo man will und mit den Denkfehlern starten, die einen am meisten interessieren. Ich habe das ganze Buch nach und nach gelesen und fand es sehr interessant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein Geschenk für gute Freunde
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 17.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wenn Sie jemand von Ihren Freunden wirklich etwas Gutes tun wollen-verschenken Sie dieses Buch: Rolf Dobelli gibt nachvollziehbare Tipps, wie wir gute bzw. bessere Entscheidungen treffen können. Warnt vor Denkfehlern und schafft dies auch noch auf unterhaltsame, humorvolle Weise!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hilfreicher Anstoss zum Nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem ich das Buch jetzt fertig habe, finde ich es für mich als hilfreichen Anstoss über so manche Verhaltenweisen nachzudenken. Zu Beginn des Buchs noch vollig begeistert, lässt es zum Ende hin etwas nach. Würde es wieder lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von Antje Winkler aus Dresden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Denkfehler ... wer macht die nicht? Interessant, was Dobelli so alles aufzeigt und man leider an sich selbst erkennt, wie blöd man eigentlich manchmal ist. Ein Muss zum Lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unser Gehirn macht "Fehler", wenn wir diese Fehler kennen, können wie sie leichter umgehen. Ein tolles Buch, wissenschaftlich interessant und kurzweilig geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Mir gefielen die vielen Denkanstöße, die ich aus der Leküre ziehen konnte. Ich glaube, jeder entdeckt seine eigenen Aha-Erlebnisse und bekommt neue Impulse für alte Muster.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Denkfallen in ansprechenden Häppchen präsentiert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 15.04.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe zwar noch nicht alles gelesen, aber schon einiges gelernt. In kurzen Kapiteln von jeweils vier Seiten werden Denkmuster und -fallen unterhaltsam präsentiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Klares Denken: eine wahre Kunst
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachvollziehbare Denkfehler des alltäglichen Lebens anschaulich an guten Beispielen erläutert. Ein wirklich lesenswertes Sachbuch, um in Zuknuft stets einen klaren Kopf zu bewahren! ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Wirtschaftsgrößen haben Recht. –Lesen!
von Sarah Kampa aus Hanau am 15.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

?Die Kunst des klaren Denkens? ein anschaulicher, kurzweiliger und lesenswerter Querschnitt der legendärsten empirische Forschungen. Viele kennen das Thema ?Anreizsysteme? oder ?Bonus? aus ihrem Berufsalltag und wissen, dass dieses ad absurdum geführt werden können. Ein Beispiel ist Verordnung aus dem neunzehnten Jahrhundert, die die Rattenplage in Hanoi eindämmen sollte.... ?Die Kunst des klaren Denkens? ein anschaulicher, kurzweiliger und lesenswerter Querschnitt der legendärsten empirische Forschungen. Viele kennen das Thema ?Anreizsysteme? oder ?Bonus? aus ihrem Berufsalltag und wissen, dass dieses ad absurdum geführt werden können. Ein Beispiel ist Verordnung aus dem neunzehnten Jahrhundert, die die Rattenplage in Hanoi eindämmen sollte. Für die Abgabe einer toten Ratte gab es bei der zuständigen Behörde Bares. Was geschah? Die Rattenzucht wurde attraktiv. Mein Lieblingsspruch in dem Kapitel ?Incentive-Superresponse-Tendenz? ist ?Frage nie einen Friseur, ob du einen neuen Haarschnitt brauchst.? Leistung, nicht Aufwand, sollte das Maß einer Vergütung sein. Viel Spaß! Ihre S. Kampa

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich, aber wahr
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Hier wird aufgräumt mit Vorurteilen und Halbwahrheiten! Unterhaltsam und sachkundig führt uns der Autor in die Kunst des klaren Denkens ein. Lesen Sie selbst und erkennen Sie, wie auch Sie, sich und andere falsch einschätzen. Gute Unterhaltung und Augen auf im weiteren Leben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Praktisch, Handlich, Hilfreich
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch hat eine handliche Größe und eignet sich daher beispielsweise als toller Begleiter für den Weg zur Arbeit. Es gibt 52 Denkfehler, beschrieben auf jeweils drei Seiten, also kurz und prägnant und jeden der 52 Denkfehler ziert eine passende Illustration von Birgit Lang, die ich persönlich ganz klasse... Das Buch hat eine handliche Größe und eignet sich daher beispielsweise als toller Begleiter für den Weg zur Arbeit. Es gibt 52 Denkfehler, beschrieben auf jeweils drei Seiten, also kurz und prägnant und jeden der 52 Denkfehler ziert eine passende Illustration von Birgit Lang, die ich persönlich ganz klasse finde. Durch die Bilder, die einem im Gedächtnis bleiben, vergisst man auch die Denkfehler nicht so schnell. Im ausführlichen Literaturverzeichnis findet sich zudem genug weiterführende Literatur und der Autor bietet uns sowohl ein interessantes Vor- als auch Nachwort. Der Inhalt ist einfach lesenswert und enthält viel wissenswertes, was man so vielleicht noch nicht gesehen hat, denn dass man die Vergangenheit manchmal ignorieren muss, dürfte klar sein, aber warum wir trotzdem in einer unglücklichen Beziehung stecken und deswegen Opfer der Sunk Cost Fallacy sind, erklärt und Rolf Dobelli anschaulich und offenbar selbsterprobt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
man erkennt sich in einigen texten wieder
von einer Kundin/einem Kunden aus Innsbruck am 14.01.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

ein hervorragendes buch - das zum dachdenken und umdenken anregt -

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Die Kunst des klaren Denkens
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich mal etwas Humorvolles: Dobelli beschreibt Denkfehler, vielleicht sollte man eher sagen: Denkmuster. Die Glossen mit vielen Beispielen aus dem Bereich der Wirtschft helfen zur Selbsterkenntnis, ob sie nachhaltig sind, hängt von uns ab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Manchmal etwas knapp erläutert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich denk mal ganz o.k.
von Dr. Exitus am 21.05.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein interessantes Buch.Der Autor stellt die gängigsten Denkfehler vor,auf die wir immer wieder hereinfallen.Leider werden die einzelnen Fehler eher kurz auf wenigen Seiten abgehandelt und dadurch nur eher oberflächlich erklärt.Interessant ist dieses Buch trotzdem,wer sich allerdings schon mit der Thematik befaßt hat wir hier nichts Neues finden.Ziemlich merkwürdig fand... Ein interessantes Buch.Der Autor stellt die gängigsten Denkfehler vor,auf die wir immer wieder hereinfallen.Leider werden die einzelnen Fehler eher kurz auf wenigen Seiten abgehandelt und dadurch nur eher oberflächlich erklärt.Interessant ist dieses Buch trotzdem,wer sich allerdings schon mit der Thematik befaßt hat wir hier nichts Neues finden.Ziemlich merkwürdig fand ich die Zeichnungen am Beginn jedes Kapitels.Die Werke sehen vom Malstil aus wie aus einem Kinderbuch gestohlen,oder wurden hier Plakate aus den ehemaligen Ostblockstaaten zusammengeklebt?(Nordkorea läßt grüßen).Fazit:Kurzweiliges Buch zum Einstieg in die Thematik.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Teilweise bereits Bekanntes und teilweise Erhellendes machen dieses Buch zu einem interessanten Lesevergnügen. Leider sind m. E. die Beispiele nicht immer verständlich beschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Recht interessant zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.08.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein interessantes kleines Buch, welches sich aufgrund kurzer Kapitel und klarer Sprache leicht und auch mal „so zwischendurch“ lesen lässt. Sehr praxisbezogen und mit vielen Alltagsbeispielen. Man mag zwar nicht mit allem, was Herr Dobelli schreibt, einverstanden sein (ich selber stimme in bestimmten Punkten auch nicht mit ihm überein), aber... Ein interessantes kleines Buch, welches sich aufgrund kurzer Kapitel und klarer Sprache leicht und auch mal „so zwischendurch“ lesen lässt. Sehr praxisbezogen und mit vielen Alltagsbeispielen. Man mag zwar nicht mit allem, was Herr Dobelli schreibt, einverstanden sein (ich selber stimme in bestimmten Punkten auch nicht mit ihm überein), aber das Buch bietet eine ganze Menge Stoff zum Nachdenken und Diskutieren – immer wieder denkt man sich „Ja, den Denkfehler kenne ich auch…“. Für mich 3,5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst des klaren Denkens

Die Kunst des klaren Denkens

von Rolf Dobelli

(3)
eBook
8,99
+
=
Die Kunst des klugen Handelns

Die Kunst des klugen Handelns

von Rolf Dobelli

(1)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen