Thalia.at

Die Bestimmung 03. Letzte Entscheidung

Roman

(7)
Durch den Krieg haben sich die Fraktionen aufgelöst, und Tris und Four haben erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch ihr Vorhaben stößt auf erbitterten Widerstand. Und auch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als die beiden erkennen müssen, dass die Lüge, die ihre Existenz bestimmt, größer ist, als sie es sich bisher vorstellen konnten. In größter Gefahr muss Tris die letzte Entscheidung treffen – und riskiert alles ...
Rezension
"Eines der seltenen Bücher, die wirklich den Zeitgeist treffen." Chicago Tribune
Portrait

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie bildet. Nun hat ihr Buchhit auch die Leinwand erobert. In der Verfilmung der preisgekrönten Romane begeistern die Stars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 16.02.2015
Serie Die-Bestimmungs-Romanreihe 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48252-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 190/132/34 mm
Gewicht 412
Originaltitel Allegiant
Verkaufsrang 1.304
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435966
    Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
    von Veronica Roth
    (1)
    Buch
    10,30
  • 39188344
    Die Bestimmung 01 - Divergent
    von Veronica Roth
    (8)
    Buch
    10,30
  • 37822450
    Die Bestimmung 03 - Letzte Entscheidung
    von Veronica Roth
    (28)
    Buch
    18,50
  • 44253360
    Die Bestimmung - Fours Geschichte
    von Veronica Roth
    (1)
    Buch
    10,30
  • 45243924
    Die Bestimmung - Letzte Entscheidung
    von Veronica Roth
    Buch
    10,30
  • 39978434
    Die Bestimmung. Bände 1 - 3 im Schuber
    von Veronica Roth
    (1)
    Buch
    41,20
  • 35146968
    Die Bestimmung / Die Bestimmung Trilogie Bd.1
    von Veronica Roth
    (25)
    Buch
    10,30
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    20,60
  • 39146307
    Die Bestimmung - Fours Geschichte
    von Veronica Roth
    (3)
    Buch
    15,50
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (52)
    Buch
    20,60

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannung pur!“

Jessica, Thalia-Buchhandlung Linz

Das Buch hat mich vom Hocker gehauen und meinen Tolino konnte ich eigentlich nicht aus der Hand geben. Bei jeder Gelegenheit, und waren es nur 10 Minuten in der Straßenbahn, habe ich gelesen!

Man entwickelt während man ein Buch liest oft eine Erwartungshaltung und versucht, das Ende vorherzusehen. Das gelingt einem bei diesem Buch
Das Buch hat mich vom Hocker gehauen und meinen Tolino konnte ich eigentlich nicht aus der Hand geben. Bei jeder Gelegenheit, und waren es nur 10 Minuten in der Straßenbahn, habe ich gelesen!

Man entwickelt während man ein Buch liest oft eine Erwartungshaltung und versucht, das Ende vorherzusehen. Das gelingt einem bei diesem Buch bestimmt nicht!

Die faszinierende Geschichte von der jungen Tris zieht einen immer wieder aufs Neue in den Bann. Die Fortsetzung ist spannend und birgt viele Wendungen.

Der Schluss ist zwar eine gravierende Entwicklung aber die Nachdenklichkeit, die Roth in einem auslöst, ist bemerkenswert.

Alles in allem eine wunderschöne und actionreiche Geschichte!

„gelungener Abschluss“

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Die Fraktionen haben sich aufgelöst. Tris und Four erfahren, dass es ein Leben außerhalb der Zäune gibt. Gemeinsam wollen sie diese Leben erkunden.

Sowohl Tris als auch Four haben sich weiterentwickelt, sind erwachsener geworden. Besonders Tris scheint stärker und härter geworden zu sein.
Durch den Perspektivenwechsel zwischen Tris
Die Fraktionen haben sich aufgelöst. Tris und Four erfahren, dass es ein Leben außerhalb der Zäune gibt. Gemeinsam wollen sie diese Leben erkunden.

Sowohl Tris als auch Four haben sich weiterentwickelt, sind erwachsener geworden. Besonders Tris scheint stärker und härter geworden zu sein.
Durch den Perspektivenwechsel zwischen Tris und Four, lernt man nun auch ihn näher kennen. Anfangs ist dieser Perspektivenwechsel etwas gewöhnungsbedürftig, aber dennoch gut gelungen. Man erfährt sehr viel über Four und seine Gefühle und Handlungen. Aus seiner Sicht zeigen sich sehr gut seine Ängste, aber auch Stärken. Seine inneren Konflikte und Probleme sind sehr tiefgehend und werden dem Leser wunderbar nähergebracht. Die Beziehung der beiden leidet wieder unter vielen Anspannungen aber ihre Beziehungsproblematik hält sich in Grenzen.

Es werden immer wieder Momente aus den vorhergehenden Bänden aufgegriffen und lassen nicht nur Tris, sondern auch den Leser in Erinnerungen schwelgen. Auch der neue Ort, außerhalb der Zäune, wird sehr gut dargestellt und die Einführung neuer Personen ist ebenso gut gelungen. Man erfährt endlich etwas über die Enstehung der Fraktionssysteme und bekommt insgesamt sehr viele Antworten auf all die vielen Fragen.

Die düstere Atmosphäre im finalen Band ist äußerst gelungen und spiegelt die Zerrissenheit der Menschen ohne ihre Fraktionen sehr gut wider. Alles in allem ein solider Abschluss.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40165299
    Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn
    von Suzanne Collins
    (2)
    Buch
    10,30
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (221)
    Buch
    19,50
  • 11374174
    Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins
    (132)
    Buch
    19,50
  • 39182771
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (13)
    Buch
    30,90
  • 33808290
    Maze Runner - Im Labyrinth / Die Auserwählten Trilogie Bd.1
    von James Dashner
    (7)
    Buch
    10,30
  • 39180854
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    von Joelle Charbonneau
    (10)
    Buch
    10,30
  • 39260239
    Selection Bd.1
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    10,30
  • 32174250
    Die Auswahl / Cassia & Ky Bd. 1
    von Ally Condie
    (34)
    Buch
    10,30
  • 28861937
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (21)
    Buch
    14,40
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    20,60
  • 44253255
    Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben
    von Joelle Charbonneau
    (1)
    Buch
    10,30
  • 35327650
    Cassia & Ky 02 - Die Flucht
    von Ally Condie
    (6)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
0
1
2
2
2

Das Ende
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2016

Manche Fans der "Bestimmung"-Trilogie dürften mit dem Ende wohl nicht wirklich glücklich sein, mir hat er gefallen, ich empfinde ihn als glaubwürdig und stimmig (auch wenn ich es gern anders gehabt hätte!) Tris und Four, jetzt wieder Tobias genannt, haben ihre Stadt verlassen,um zu sehen, was hinter dem Zaun... Manche Fans der "Bestimmung"-Trilogie dürften mit dem Ende wohl nicht wirklich glücklich sein, mir hat er gefallen, ich empfinde ihn als glaubwürdig und stimmig (auch wenn ich es gern anders gehabt hätte!) Tris und Four, jetzt wieder Tobias genannt, haben ihre Stadt verlassen,um zu sehen, was hinter dem Zaun existiert. Als sie erfahren müssen, das ihr ganzes bisheriges Leben auf einer Lüge/einem Experiment beruht und auch die Menschen , die außerhalb ihrer Stadt leben, gefährliche Geheimnisse haben, müssen die beiden sich erneut entscheiden.Wollen sie wieder kämpfen, wie soll ihr Leben weitergehen, wer hat das Recht, über das Leben vieler anderer zu bestimmen....? Abwechselnd aus der Sicht von Tris und Four/Tobias geschrieben, werden wir Leser nach einigen anfänglichen Längen, immer weiter in die zunehmend actionreichere Handlung hineingesogen, bis zum "bitteren" Ende. Da ich nicht, wie einige andere Rezensenten "spoilern" möchte,bleibt es bei diesen Andeutungen, aber :Dieses Ende ist folgerichtig, spannend und "Letzte Entscheidung" für mich ein passender Abschlußband !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Bestimmung - Letzte Entscheidung
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 30.06.2016

Die Dystopie von Veronica Roth „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ ist der Abschluss der Trilogie, welche von der Geschichte rund um Tris und Four berichtet. Inhaltsangabe (Quelle: Klappentext) Durch den Krieg haben sich die Fraktionen aufgelöst, und Tris und Four haben erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt... Die Dystopie von Veronica Roth „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ ist der Abschluss der Trilogie, welche von der Geschichte rund um Tris und Four berichtet. Inhaltsangabe (Quelle: Klappentext) Durch den Krieg haben sich die Fraktionen aufgelöst, und Tris und Four haben erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch ihr Vorhaben stößt auf erbitterten Widerstand. Und auch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als die beiden erkennen müssen, dass die Lüge, die ihre Existenz bestimmt, größer ist, als sie es sich bisher vorstellen konnten. In größter Gefahr muss Tris die letzte Entscheidung treffen – und riskiert alles. Der Schreibstil von der Autorin Veronica Roth ist auch im Abschlussband der Trilogie wieder sehr angenehm, sodass sich „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ flüssig lesen lässt. Im dritten Teil erfolgt ein Perspektivenwechsel. Es wird aus der Sicht von Tris und Four berichtet. In der Taschenbuchausgabe ist in der Überschrift erkenntlich gemacht wurden, aus wessen Sicht geschrieben wurde. Dies erleichtert das Lesen, denn anhand des Schreibstils ist nicht erkennbar, ob nun Tris oder Four seine Erlebnisse schildert. Besonders zu Beginn des Buches habe ich mich gefragt, in wie weit es notwendig ist, nun im dritten Band der Trilogie einen Perspektivenwechsel einzuführen. In wie weit ist dies sinnvoll? Erst zum Ende des Buches wird einem als Leser klar, dass damit ein gewisser Grund umgesetzt wird. Jedoch fand ich es persönlich nicht sinnvoll, schon von Anfang an einen Perspektivenwechsel einzubauen. Es wäre erklärbar gewesen, wenn sich der Stil und auch die Gedanken der Protagonisten deutlicher unterschieden hätten oder die beiden Charaktere wesentlich andere Abenteuer erlebt hätten. Ich finde aber, dass dies definitiv nicht der Fall ist. Mit dem Perspektivenwechsel sollte wohl zusätzliche Spannung erzeugt werden. In meinen Augen ist dies jedoch missglückt. Meiner Meinung nach kam die Story öfters mal ins Stocken. Es gibt deutliche Ruhephasen, die den Charakteren gegönnt seien, jedoch irgendwie die Geschichte ins Stocken gebracht haben. Die Actionszenen haben mich teilweise deutlich an den ersten Band der Reihe erinnert und wirkten auf mich etwas aufgewärmt – manchmal kam es einer Wiederholung der Geschichte gleich. Auch die Charakterentwicklungen, sowohl in Bezug auf die Hauptcharaktere als auch auf die Nebencharaktere, konnten mich nicht immer überzeugen. Manchmal fand ich die Entwicklung nicht immer nachvollziehbar und manchmal wurden mir Charaktere auch einfach unsympathisch. Auch muss ich sagen, dass mich die Entwicklung der Geschichte leider nicht ganz zufrieden stellen konnte. Den Hintergrund des Fraktionssystems finde mich etwas unausgereift und irgendwie zu vorhersehbar. Allgemein gefällt mir der Hintergrund nicht so richtig – ich hatte mir irgendwie mehr erhofft oder auch in eine andere Richtung gedacht. Mir kam es manchmal so vor, als ob der Autorin die Ideen ausgegangen wären und Veronica Roth einfach irgendetwas dahin geschustert hat, was einigermaßen plausibel klang. Auch das Ende konnte mich nicht wirklich befriedigen. Irgendwie hatte ich mit so einer Wendung schon gerechnet und so kam es für mich auch nicht wirklich überraschend, welche Entwicklung die Protagonisten am Ende durchmachen. Doch irgendwie fand ich es enttäuschend. Auch die Entwicklung der anderen Charaktere konnte mich absolut nicht überzeugen. Leider konnte mich Veronica Roth mit „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ nicht vollkommen überzeugen. Allgemein war der dritte Teil der Trilogie für mich wohl der schwächste Teil der Reihe, wobei mir auch schon der zweite Teil nicht mehr 100%ig zugesagt hat. Der Abschlussband wirkte auf mich unausgereift. Daher kann ich leider nur 3 Sterne vergeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geht so ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Willich am 31.05.2015

Cover: Dieses Mal entschied man sich das Cover grün zu halten, was beruhigend auf den Leser wirkt. Des Weiteren erkennt man im oberen Teil des Cover einen Wasserwirbel. Darunter steht der Titel in großen Lettern und der Name der Autorin. Außerdem erkennt man eine Skyline und einen Flugplatz, der sich über... Cover: Dieses Mal entschied man sich das Cover grün zu halten, was beruhigend auf den Leser wirkt. Des Weiteren erkennt man im oberen Teil des Cover einen Wasserwirbel. Darunter steht der Titel in großen Lettern und der Name der Autorin. Außerdem erkennt man eine Skyline und einen Flugplatz, der sich über den kompletten unteren Rand des Covers zieht. Dies könnte die neue Welt darstellen, die sie hinter de Zaun entdecken. Schreibstil: Der Schreibstil von Veronica Roth ist immer noch flüssig und leicht zu lesen. In diesem Buch ist es so, dass man aus der Sicht von Tris und von Four lesen kann. Das lässt den Leser in beide Figuren besser reinschauen und man kann besser nachvollziehen, was die beiden fühlen und denken. Fazit: Ich fand dieses Buch wieder einmal sehr spannend geschrieben. Der Plot ist sehr interessant, obwohl ich einige Aspekte nicht so gut fand. Auch das Ende klingt so, als würde Veronica Roth nicht so ganz gewusst haben, wie die Geschichte enden sollte. Deshalb ist es auch das schwächste der drei Bände. Dennoch empfehlenswert für diejenigen die wissen wollen, wie die Geschichte mit Tris und Four endet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Viersen am 21.05.2015

Als ich den 1. Teil von die Bestimmung gelesen hatte wusste ich sofort, dies ist mein neues Lieblingsbuch. Ich hatte mich in die Story und vorallem die Charaktere verliebt. Es war ein Buch nach meinem Geschmack mit pausenloser Spannung. Auch der 2. Teil ging grandios weiter. Doch Teil 3... Als ich den 1. Teil von die Bestimmung gelesen hatte wusste ich sofort, dies ist mein neues Lieblingsbuch. Ich hatte mich in die Story und vorallem die Charaktere verliebt. Es war ein Buch nach meinem Geschmack mit pausenloser Spannung. Auch der 2. Teil ging grandios weiter. Doch Teil 3 war für mich eine völlige Enttäuschung. Es fing an, dass die Geschichte nicht nur aus Tris Perspektive sondern nun wechselnd auch aus der von Tobias erzählt wurde. Damit hätte man sich vielleicht noch abfinden können aber je mehr ich gelesen hatte je langweiliger und langatmiger wurde alles. Es existierte einfach keine Spannung mehr, die den Leser wie in den ersten beiden Teilen an das Buch gefesselt hatte. Es gibt einige Passagen die etwas Spannung aufbringen, jedoch sind sie viel zu schnell vorbei. Mir gefiel es hingegen sehr gut, dass sich Tris und Tobias näher kamen doch auch das kam meines Erwartens zu kurz. Als das Buch sich dem Ende näherte konnte ich es nicht glauben was die Autorin für eine Ende für die Hauptcharakterin vorgesehen hatte .... Ich war völlig geplättet. Es war vielleicht zu vorhersehbar wenn Tris und Tobias am Ende alles geschafft hätten und sich zu zweit ein neues Leben aufgebaut hätten aber es so enden zu lassen fand ich eine äußerst schlechte Wahl der Autorin. Es hat mir immer so viel Spaß gemacht diese Buch zu lesen, doch nach diesem Punkt war meine Enttäuschung unbeschreiblich. Es verging einem auch die Lust die restlichen Seiten zu lesen in der Tobias seine Geschichte noch zu Ende erzählt. Ich hätte am liebsten sofort aufgehört zu lesen. Somit lässt sich sagen, dass das Buch sehr von seinen beiden Vorgängern abweicht. Es weißt wenig Spannung auf und das Ende ist keines Falls wie ich es mir erhofft hätte und eine, meiner Meinung nach, sehr schlechte Wahl, da zu dieser Geschichte ein Happy End viel angebrachter wäre, insbesondere auf die beiden Hauptcharaktere bezogen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Strass im Attergau am 25.08.2015

Der erste Teil der "Die Bestimmung"-Buchreihe hat mit wirklich sehr mitgerissen und war auch sofort mein neues Lieblingsbuch, nur muss ich leider sagen, dass die Geschichte und Handlung von Buch zu Buch immer schlechter wurde und ich zugeben muss, keine Lust mehr hatte, das letzte Buch fertig zu... Der erste Teil der "Die Bestimmung"-Buchreihe hat mit wirklich sehr mitgerissen und war auch sofort mein neues Lieblingsbuch, nur muss ich leider sagen, dass die Geschichte und Handlung von Buch zu Buch immer schlechter wurde und ich zugeben muss, keine Lust mehr hatte, das letzte Buch fertig zu lesen. Ich habe es gemacht, aber ganz ehrlich hätte ich nichts verpasst wenn ich es nicht gelesen hätte. Ich finde es einfach schade, da die Buchreihe richtig gut begonnen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schockiert
von J. G. aus Frankfurt am 11.08.2015

Ich habe mir die Trilogie gekauft und war von Anfang an gepackt von der Story. Allerdings muss ich jetzt sagen ich wünschte ich hätte die Bücher (zumindest das letzte) nie gelesen. Ich bin von dem Ende sehr schockiert und tief getroffen. Menschen die lesen um sich in Geschichten mit... Ich habe mir die Trilogie gekauft und war von Anfang an gepackt von der Story. Allerdings muss ich jetzt sagen ich wünschte ich hätte die Bücher (zumindest das letzte) nie gelesen. Ich bin von dem Ende sehr schockiert und tief getroffen. Menschen die lesen um sich in Geschichten mit einem Happy End zu verlieren sollten wirklich die Finger von diesen Büchern lassen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Winsen am 22.04.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Man wird ja irgendwie süchtig und genau deshalb MUSS man den dritten Teil einfach lesen. Ich will hier nicht spoilen aber haltet die Taschentücher bereit. Grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Genialer Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Mogendorf am 01.03.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ich habe alle Teile der Divergent-Trilogie gelesen und war bei jedem Buch bisher begeistert. Dieser Band lieferte einen perfekten Abschluss und bot Spannung bis zum letzten Wort. Ich kann die Reihe nur weiterempfehlen und kann nur noch einmal betonen, wie genial diese Trilogie Veronica Roths ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein würdiger Abschluss einer grandiosen Trilogie
von Bücherwurm am 22.09.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Meinung Eine Entscheidung, die alles verändert und ein Buch, das man so schnell nicht vergisst… Schon zu Anfang fällt einem etwas auf: Das Buch ist diesmal aus Tris und Tobias Sicht erzählt. Das hat mehrere Gründe, unter anderem, da beide unterschiedliche Dinge erleben und auch des Öfteren verschiedener Ansichten... Meine Meinung Eine Entscheidung, die alles verändert und ein Buch, das man so schnell nicht vergisst… Schon zu Anfang fällt einem etwas auf: Das Buch ist diesmal aus Tris und Tobias Sicht erzählt. Das hat mehrere Gründe, unter anderem, da beide unterschiedliche Dinge erleben und auch des Öfteren verschiedener Ansichten sind. Mir hat das sehr gut gefallen. In diesem Buch ist alles anders: Die Fraktionen existieren nicht mehr. Die Fraktionslosen haben die Führung übernommen, aber ein paar Rebellen wollen das alte System wieder einführen. Und Tris und Tobias planen, die Stadt zu verlassen. Es war unglaublich spannend herauszufinden, was außerhalb der Stadt ist und ganz ehrlich: Damit hätte ich nicht gerechnet! Tris ist mir in diesem Band wieder sympathisch gewesen, obwohl ich bei den Streits auf Tobias Seite war, weil ich Tris Meinung manchmal nicht verstanden habe. Ihre Einstellung und ihre Art, dass sie ihr eigenes Ding durchgezogen hat und dabei immer die beschützen wollte, die ihr wichtig waren, habe ich sehr gemocht. Auch ihre Meinung zu Calebs Tat war verständlich. Im Buch merkt man auch sehr stark, dass sie eine gebürtige Altruan war und ihre Entscheidungen haben super dazu und zu ihr gepasst. Tobias ist mir durch seine eigene Erzählperspektive noch mehr ans Herz gewachsen. Ich hatte das Gefühl, dass er viel mehr Schwächen als Tris hat, ein paar mehr hätten ihr sicher gut getan. Tobias machen seine Schwächen nämlich noch sympathischer. Seine Liebe zu Tris ist so toll und unerschütterlich, obwohl sie nicht immer einer Meinung waren. Ein Freund wie er ist das Beste, was einem passieren kann! Dieses Mal muss ich zugeben, dass die Streitereien in Ordnung waren und mich nicht gestört haben, da ich beide verstehen konnte und die Versöhnungen überhaupt nicht unrealistisch waren. Erneut gefielen mir die Nebencharaktere super. Neben den altbekannten, wie Christina, werden auch neue eingeführt, wie Nita und Matthew. Alle haben ihre Wertvorstellungen, Ecken und Kanten und Geschichten, was sie individuell gemacht hat. Natürlich muss man sich aber erneut von einigen Charakteren verabschieden. Der Konflikt, die Lösung und das Ende haben super zueinander gepasst und alles wirkte realistisch und nicht konstruiert. Ein anderes Ende wäre komplett unrealistisch gewesen, auch wenn einige es sich so gewünscht hätten. Ich finde, die Autorin hat Mut bewiesen und gezeigt, dass sie sich von der Masse abhebt. Und das ist sehr schön! Fazit „Die Bestimmung – Letzte Entscheidung“ ist spannend, überraschend, wunderschön, traurig und einfach toll! Ein gut durchdachter Plot, liebenswerte Charaktere, eine tolle Liebesgeschichte und ein unerwartetes Ende machen das Buch zu etwas ganz Besonderem, das man so schnell nicht vergessen wird. Die ganze Trilogie ist nur empfehlenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der grandiose Abschluss der spannenden Trilogie von Veronica Roth.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr gutes Finale für eine sehr schöne Geschichte. Der Abschlussband hat mir wieder sehr gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Titel "Letzte Entscheidung" passt hier perfekt, denn alle Charaktere, besonders Tris, müssen eine Entscheidung treffen. Vor allem kommen unerwartete Wendungen und Abschiede.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Hanldung spitzt sich immer weiter zu, zu einem grandiosen und sehr unerwarteten Finale. Ein richtiger Pageturner bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das große Finale! Drama pur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das fulminante Finale der Trilogie, in dem die Autorin nochmal zu Höchstformen aufläuft. An Spannung kaum zu überbieten.  

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Tris und Four steht der letzte Kampf um die Wahrheit ihrer Existenz bevor. Die Welt außerhalb der Stadt können sie nur erobern, wenn sie alle Widerstände überwinden. Großes Kino!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der spannende Abschluss der Trilogie. Hat Ä„hnlichkeiten mit der "Hunger Games"-Reihe, ist aber dennoch sehr lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr überaschende Fortsetzung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Großes Finale! Dramatisch, tragisch, voller Hoffnung... und ich weiß nicht, ob ich das Ende lieben oder hassen soll... lest selbst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Landkreis Heilbronn am 20.10.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Der dritte Teil der Reihe war für mich der krönende Abschluss. Mit dem Ende hatte ich ganz und garnicht gerechnet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Bestimmung 03. Letzte Entscheidung

Die Bestimmung 03. Letzte Entscheidung

von Veronica Roth

(7)
Buch
10,30
+
=
Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit

Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit

von Veronica Roth

(16)
Buch
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Die-Bestimmungs-Romanreihe

  • Band 2

    37822184
    Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit
    von Veronica Roth
    (16)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    40371905
    Die Bestimmung 03. Letzte Entscheidung
    von Veronica Roth
    (7)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    44253360
    Die Bestimmung - Fours Geschichte
    von Veronica Roth
    (1)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen