Thalia.at

Deutschland schafft sich ab

Wie wir unser Land aufs Spiel setzen

(3)
Thilo Sarrazin beschreibt mit seiner profunden Erfahrung aus Politik und Verwaltung die Folgen, die sich für Deutschlands Zukunft aus der Kombination von Geburtenrückgang, problematischer Zuwanderung und wachsender Unterschicht ergeben. Er will sich nicht damit abfinden, dass Deutschland nicht nur älter und kleiner, sondern auch dümmer und abhängiger von staatlichen Zahlungen wird. Sarrazin sieht genau hin, seine Analyse schont niemanden. Er zeigt ganz konkret, wie wir die Grundlagen unseres Wohlstands untergraben und so den sozialen Frieden und eine stabile Gesellschaft aufs Spiel setzen. Deutschland läuft Gefahr, in einen Alptraum zu schlittern. Dass das so ist, weshalb das so ist und was man dagegen tun kann, davon handelt dieses Buch.


Mit aktuellem Vorwort.



Portrait
Thilo Sarrazin, 1945 geboren, ist einer der profiliertesten politischen Köpfe der Republik. Seine fachliche Kompetenz in Finanzfragen gepaart mit dem Mut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen, hat ihn in viele wichtige Ämter gebracht. Als Fachökonom war er Spitzenbeamter und Politiker, er war verantwortlich für Konzeption und Durchführung der deutschen Währungsunion, beaufsichtigte die Treuhandanstalt und saß im Vorstand der Deutschen Bahn Netz AG. Von 2002 bis 2009 war er Finanzsenator in Berlin, anschließend eineinhalb Jahre Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 09.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-04545-4
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 216/136/42 mm
Gewicht 626
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 2.286
Buch (Paperback)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

20% auf alle Spiele

Nur bis Sonntag

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21316577
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (59)
    Buch
    23,70
  • 42347177
    Der Adolf in mir
    von Serdar Somuncu
    (1)
    Buch
    13,40
  • 43855648
    Die Asyl-Industrie
    von Udo Ulfkotte
    (2)
    Buch
    20,60
  • 45407754
    Deutschland in Gefahr
    von Rainer Wendt
    (1)
    Buch
    20,60
  • 42775052
    Böse Gutmenschen
    von Bernd Höcker
    (1)
    Buch
    8,20
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (6)
    Buch
    10,30
  • 45161476
    Links oder rechts?
    von Jakob Augstein
    Buch
    13,40
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch
    18,50
  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch
    20,60
  • 45402596
    Was ein einzelner vermag
    von Heribert Prantl
    Buch
    25,60

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
0
0

Keine Angst vor der Wahrheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Würselen am 03.10.2011

Herr Sarrazin hat das ausgedrückt, was viele Leute ebenso empfinden. Die anfangs bösen Überreaktionen sind inzwischen auch bei den Politikern in eine sachliche Zustimmung umgeschlagen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 3
Wer in einer Großstadt lebt oder gelebt hat
von Steira am 14.02.2013

wird feststellen dass die benannten Tatsachen größtenteils wirklich so bestehen. Leider wird in der Beurteilung der kulturellen Unterschiedlichkeiten und Problemlagen auf biologistische rassistische Erklärungsmuster zurückgegriffen. Das rechtfertigt jetzt nicht den Maulkorb dem mache der Thematisierung überhaupt auferlegen wollen, offenbart aber die Schwächen des Autors. Soziologie ist (wäre)nach Emile Durkheim: "soziales mit... wird feststellen dass die benannten Tatsachen größtenteils wirklich so bestehen. Leider wird in der Beurteilung der kulturellen Unterschiedlichkeiten und Problemlagen auf biologistische rassistische Erklärungsmuster zurückgegriffen. Das rechtfertigt jetzt nicht den Maulkorb dem mache der Thematisierung überhaupt auferlegen wollen, offenbart aber die Schwächen des Autors. Soziologie ist (wäre)nach Emile Durkheim: "soziales mit sozialem zu erklären" Auch wenn die Auseinandersetzung zu dem Thema auch schon klassisch ist, ein Klassiker wird dieses Buch nicht. Aufgrund der Schwächen des Autor kann dieses Buch eines sicher nicht: Lösungsansätze zu den dargelegten Problemlagen aufzeigen, die Qualität von Zuwanderung nachhaltig mitbestimmen. Wer Gesellschaft biologistisch erklären will, dem bleibt dann leider nichts anders zu tun als auf irgendeine Evolution zu warten. Das ist dann fast genauso hoffnungslos als darauf zu bauen, dass sich der liebe Gott noch einmal einmischt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
einseitig
von lizzie am 26.11.2013

Schade, dass Sarrazin schlussendlich in die Falle der Einseitigkeit tappt, will er doch selbst um den Preis des an den Haaren Herbeiziehens belegen, dass "die Unterschicht und die Transferempfänger" über weniger Intelligenz und Willenskraft verfügen als die Seinen - und dass dies offenbar schon nach einigen Generationen "genetisch" bedingt... Schade, dass Sarrazin schlussendlich in die Falle der Einseitigkeit tappt, will er doch selbst um den Preis des an den Haaren Herbeiziehens belegen, dass "die Unterschicht und die Transferempfänger" über weniger Intelligenz und Willenskraft verfügen als die Seinen - und dass dies offenbar schon nach einigen Generationen "genetisch" bedingt ist, was zeigt, dass Sarrazin null Ahung von Genetik hat. Dennoch einige gute, überzeugenden. Man möchte Herrn Sarrazin zurufen: das Leben ist keine Statistik, es ist komplex und verändert sich ständig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Wir werden immer dümmer........
von einer Kundin/einem Kunden aus Markt Schwaben am 26.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Mit reiner Gütmütigkeit ist kein Blumentopf zu gewinnen. Wir dürfen nicht die geringste - berechtigte - Kritik äußern, denn dann ist man sofort ein Nazi. Andere Länder (Neuseeland, USA) zeigen uns, wie es gemacht wird. Wir sind das dümmste Volk der Erde!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
33 3
hervorragendes Buch, keine Freude es zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

..hervorragende Analyse und ein Spiegelbild unserer Gesellschaft mit vielen Wahrheiten. Deswegen auch die Politikerschelte. Die Veranwortlichen sollte sich diesen Aussagen öffentlich stellen, statt auf dem Buch herumzutrampeln. Aber alles auf dieser Welt hat eine Kausalität .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
27 3
Deutschland schafft sich ab
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheingau am 30.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch trifft den Nagel auf den Kopf. Dabei geht es nicht um allgemeine Ausländerfeindlichkeit, die ich selbst ablehne, sondern um unakzeptable Verhaltensweisen, die wir als Kriminalität, Gewalttätigkeit, Unterdrückung von z. B. Frauen usw. kennen. Habe in diesem Buch keine allgemeine Ausländerfeindlichkeit erkennen können, sogar Hochachtung vor z. B. Asiaten,... Das Buch trifft den Nagel auf den Kopf. Dabei geht es nicht um allgemeine Ausländerfeindlichkeit, die ich selbst ablehne, sondern um unakzeptable Verhaltensweisen, die wir als Kriminalität, Gewalttätigkeit, Unterdrückung von z. B. Frauen usw. kennen. Habe in diesem Buch keine allgemeine Ausländerfeindlichkeit erkennen können, sogar Hochachtung vor z. B. Asiaten, die bessere Schulabschlüsse erreichen als deutsche Schüler.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
24 5
Meinugsfreiheit? Wer hat Angst davor?
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 30.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Politiker und andere Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen müssen Angst haben ihre eigene Meinung zu sagen. Sofort kommt die "Nazikeule". Dabei geht es nicht um allgemeine Ausländerfeindlichkeit, die ich selbst ablehne, sondern um unakzeptable Verhaltensweisen, die wir als Kriminalität, Gewalttätigkeit, Unterdrückung von z. B. Frauen usw. kennen. Habe in diesem... Politiker und andere Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen müssen Angst haben ihre eigene Meinung zu sagen. Sofort kommt die "Nazikeule". Dabei geht es nicht um allgemeine Ausländerfeindlichkeit, die ich selbst ablehne, sondern um unakzeptable Verhaltensweisen, die wir als Kriminalität, Gewalttätigkeit, Unterdrückung von z. B. Frauen usw. kennen. Habe in diesem Buch keine allgemeine Ausländerfeindlichkeit erkennen können, sogar Hochachtung vor z. B. Asiaten, die bessere Schulabschlüsse erreichen als deutsche Schüler.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
20 2
Fakten
von Franz Schmidt am 01.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch beinhaltet drei Wahrheiten: 1. Die Deutschen werden weniger 2. Die Ausländer werden mehr 3. Die Unterschicht wächst überproportional Der Verfasser warnt vor dem schon bald drohenden Niedergang Deutschlands. Die Deutschen werden im eigenen Land zur Minderheit mit allen negativen Konsequenzen. Möge seine Warnung gehört werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
28 15
gute Einschätzung
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch zeigt die gegenwärtige Entwicklung in Deutschland auf. Die Politiker sollten sich endlich etwas einfallen lassen, damit sich etwas ändert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
16 3
Höchste Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld (Rheinland) am 31.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich spricht auch mal ein ehemaliger Politiker das aus, was immer als politisch unkorrekt galt, aber viele Menschen in diesem Land denken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
16 9
Erst lesen, dann nachdenken, dann urteilen!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch hat mich sehr zum nachdenken und zum diskutieren angeregt. Gerade weil mit unbequemen Wahrheiten in Deutschland sehr qualvoll umgegangen wird, ist es jedem zu empfehlen, damit sich jeder selber eine Meinung bilden kann!!! Und "Alex"(Kommentator vor mir), wir Deutschen existieren nicht erst seit 1933, sondern schon etwas... Dieses Buch hat mich sehr zum nachdenken und zum diskutieren angeregt. Gerade weil mit unbequemen Wahrheiten in Deutschland sehr qualvoll umgegangen wird, ist es jedem zu empfehlen, damit sich jeder selber eine Meinung bilden kann!!! Und "Alex"(Kommentator vor mir), wir Deutschen existieren nicht erst seit 1933, sondern schon etwas länger! Unsere Kultur und unsere Geschichte haben auch sehr viele schöne und interessante Dinge hervor gebracht. Wir Deutschen haben auch ein Recht darauf stolz auf unsere Herkunft und unser Land zu sein. Lest dieses Buch "politisch neutral!"und befasst euch mit real existierenden Gegebenheiten. Erst dann solltet Ihr Euch ein Urteil erlauben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Nur der, der es liest, kann mitreden.
von einer Kundin/einem Kunden aus Sachsen-Anhalt am 14.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Allein, weil Meinungsfreiheit hier in unserem sonst recht schönen Land rar geworden ist, ein Grund das Buch zu lesen. Sich deswegen künstlich aufzuregen und den Mann öffentlich zu schikanieren, muss nicht wirklich sein. Da gab es bereits weitaus bösartigere und verbittertere Menschen, die sich der Welt ungefragt mitteilen wollten!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 1
Was ist in Deutschland los?
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Tolles Buch. Ich habe es gelesen und bewundere Herrn Sarrazin für seinen Mut dies zu veröffentlichen. Endlich mal einer der sich was traut und Probleme in Deutschland öffentlich sagt. Schlecht finde ich nur die Anfeindungen gegen den Autor. Ich dachte immer laut Grundgesetz herrscht in Deutschland Meinungsfreiheit? Scheinbar ist... Tolles Buch. Ich habe es gelesen und bewundere Herrn Sarrazin für seinen Mut dies zu veröffentlichen. Endlich mal einer der sich was traut und Probleme in Deutschland öffentlich sagt. Schlecht finde ich nur die Anfeindungen gegen den Autor. Ich dachte immer laut Grundgesetz herrscht in Deutschland Meinungsfreiheit? Scheinbar ist es nicht so. Stattdessen kommt man gleich wieder mit Rechtsradikalismus, Nazi, Faschist, usw. aber das Problem wird nicht gelöst oder gar angegangen. Typisch deutsch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
9 3
Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 06.10.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch schon vor Jahren gelesen und mittlerweile ist dieses Thema brandaktuell. Hier wird aufgedeckt und berechnet was wohl in Zukunft auf uns zukommen mag oder schon ist. Thilo Sarrazin spricht die Probleme ganz klar an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 1
tolles buch
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

sehr gutes buch, dazu noch sachlich und fachlich top und mutig. die meisten die hier 0 sterne geben haben es wahrscheinlich nicht mal gelesen, es passt nur nicht in ihre linke traumwelt und sie wollen andere meinungen generell schlecht machen oder gar nicht erst zulassen. um zu wissen das... sehr gutes buch, dazu noch sachlich und fachlich top und mutig. die meisten die hier 0 sterne geben haben es wahrscheinlich nicht mal gelesen, es passt nur nicht in ihre linke traumwelt und sie wollen andere meinungen generell schlecht machen oder gar nicht erst zulassen. um zu wissen das wir ein problem mit türkischen und arabischen einwanderern haben, musste ich allerdings nicht erst sarrazin lesen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
10 5
Die Wahrheit stirbt zuletzt - aber sie stirbt.
von einer Kundin/einem Kunden aus Erfurt am 31.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich sagt mal einer, wie es um Deutschland tatsächlich steht. In weniger als 50 Jahren haben uns die vermummten Gestalten voll im Griff. Nur Früherkennung heilt den Krebs, Deutschland jedoch ist todsterbenskrank!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
14 9
Ein Mann sieht rot...
von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

...und lässt ordentlich Dampf ab. Ich gebe ihm drei Sterne, weil er zum Teil unbequeme Wahrheiten ausspricht, zum anderen aber jene pauschal vor den Kopf stößt (Migranten schlechthin, Hartz IV-Empfänger), die sowohl Einbürgerungswillig sind und vor allem etwas zur Versserung ihrer aktuellen Lage tun wollen. Lesenswert ist das Buch... ...und lässt ordentlich Dampf ab. Ich gebe ihm drei Sterne, weil er zum Teil unbequeme Wahrheiten ausspricht, zum anderen aber jene pauschal vor den Kopf stößt (Migranten schlechthin, Hartz IV-Empfänger), die sowohl Einbürgerungswillig sind und vor allem etwas zur Versserung ihrer aktuellen Lage tun wollen. Lesenswert ist das Buch auf jeden Fall, wobei man zwischen zustimmenden Nicken und vehementer Ablehnung nicht selten hin- und herpendelt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
11 6
Deutschland schafft sich ab
von Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 02.01.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wie schreibt man seine Meinung zu einem so heiß diskutierten Buch...? Am besten gar nicht, um nicht sofort selbst angefeindet zu werden. Doch vieles spricht mir zu sehr aus dem Herzen und es schockierte mich zu sehr, in den Medien miterleben zu müssen, wie weit es mit der Meinungsfreiheit... Wie schreibt man seine Meinung zu einem so heiß diskutierten Buch...? Am besten gar nicht, um nicht sofort selbst angefeindet zu werden. Doch vieles spricht mir zu sehr aus dem Herzen und es schockierte mich zu sehr, in den Medien miterleben zu müssen, wie weit es mit der Meinungsfreiheit in Deutschland noch her ist. Als Judenhasser, Nazi und ähnliches wurde Sarrazin beschimpft, ganze Beiträge von ihm nicht gesendet oder geschnitten! Dabei muss jeder halbwegs reflektierende Bürger nach der Lektüre dieses Buches zugeben, dass er zwar teilweise bewusst provoziert und so manche Aussage vielleicht auch etwas entschärft hätte tätigen können; dabei im Kern aber durchweg Recht hat und viele Anstöße zur Besserung gibt, was den meisten Kritikern meines Erachtens nach fehlt. Denn nur Meckern, aber keine Lösungsvorschläge aufzeigen, kann jeder! Und so erlebte ich die Lektüre dieses Buches zwar als anstrengend, aber auch sehr bereichernd. Und klar ist: es muss sich dringend etwas ändern in unserem Land!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Ein beindruckend mutiges Buch
von leymich am 18.10.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

"Deutschland schafft sich ab" - das will keiner. Warum wir darauf zutreiben, davon handelt dieses Buch. Die polarisierende Wirkung des Buches ist beeindruckend. Die Masse der Leser sagt "Sarrazin hat recht", ein geringerer Teil sagt "Sarrazin ist ein Brandstifter", Warum ist das so? Sowohl die Befürworter als auch die... "Deutschland schafft sich ab" - das will keiner. Warum wir darauf zutreiben, davon handelt dieses Buch. Die polarisierende Wirkung des Buches ist beeindruckend. Die Masse der Leser sagt "Sarrazin hat recht", ein geringerer Teil sagt "Sarrazin ist ein Brandstifter", Warum ist das so? Sowohl die Befürworter als auch die Kritiker haben Ihre Meinungsbrille aufgesetzt, bevor sie das Buch gelesen haben. Jeder sieht nur das, was er sehen möchte. Das ist menschlich, aber man sollte sich mit diesem Buch sachlich auseinandersetzen und seine Stärken und Schwächen benennen. Viele Politiker meiden das Thema, weil sie Angst vor der öffentlichen Meinung bzw. der nächsten Wahl haben. Wer eine zustimmende Meinung vertritt wird in die rechte Ecke gestellt. Was läuft hier eigentlich falsch in Deutschland? S. vergleicht z.B. die Einwanderungspolitik der BRD mit der in den USA. Dort hat man erst nach vielen Jahren Zugehörigkeit einen Anspruch auf Sozialhilfe. Diese ist relativ gering und zudem auf 5 Jahre begrenzt. Dadurch wird die Integration schon durch die notwendige Leistungsbereitschaft und Teilnahme am Arbeitsmarkt erzwungen. Einwanderer in Deutschland werden unabhängig von eigener Kraft und Leistungsbereitschaft versorgt. Kann man Migranten in Deutschland mangelnde Integrationsbereitschaft vorwerfen, wenn der Anreiz dafür fehlt? S. will eine "Erwartungskultur" in der Integration eine Bringschuld der Migranten ist. Das ist keinesfalls gegen diese gerichtet, sondern in ihrem eigenen Interesse. Viele Menschen türkischer Abstammung fühlen sich hier nicht willkommen. Anerkennung in einem Gastland gewinnt man am bessten durch eigene Integrationsleistung, auf die man auch selbst stolz sein kann, erreichen. Wer nur Sozialleistungen will, ohne Integration oder überhaupt Gegenleistung - dem muss man sagen: du bist wirklich nicht willkommen! Einiges ist gewagt und streitbar. Zu einer Ausgrenzung in Beruf und Politik, wie geschehen, berechtigt es nicht. Von der SPD mit Ihrer berühmten Streitkultur hätte ich eine Auseinandersetzung und keinen Ausschluß erwartet. Andersdenkende auszugrenzen ist ein Armutszeugnis für die Demokratie. S. benennt Tatsachen, belegt sie mit Statistiken und zieht glasklare Analysen. An dieser Stelle reiben sich die Meinungen. Sarrazin spaltet, wahrscheinlich muss er dies sogar. Nur durch die Diskussion kommen die wirklich wichtigen Themen in den Vordergrund der Tagespolitik. S. leistet mit seinem Buch einen wichtigen Beitrag. Es gibt auch kritisches: er hat sich leider auch in das Gebiet der Genetik begeben. Das Thema bringt jedoch in der Debatte gar nichts. Es nutzt lediglich den Kritikern, sich auf Nebenschauplätzen auszutoben und ihn mundtot zu machen. Auch mit der These unser Bildungsniveau zu retten, indem man "intelligente" Frauen für die Fortpflanzung belohnt ist ein gestriger Ansatz. Wir sollten das Geld lieber in die Ausbildung aller bereits vorhandenen Kinder stecken. Fazit: Sarrazin spricht unangenehme Wahrheiten aus und dafür gebührt ihm Dank. Anstatt sich der ideologischen Brandstifterei beschuldigen zu lassen hätte der Mann mit seinen 65 Jahren auch den Ruhestand genießen können. In diesem Buch geht es nicht um Rassismus oder Provokation, hier schreibt jemand der Sorge um unser Land und unseren Fortbestand hat. Leider zeigt das Buch jedoch auch wie schlecht es in Deutschland um die Meinungsfreiheit bestellt ist. Das sollte uns wirklich zu denken geben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Endlich ist ein Politiker aufgewacht
von einer Kundin/einem Kunden aus Sachsen Anhalt am 13.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe dieses Buch mit großem Interesse gelesen und frage mich, warum kommt es so spät!! Ist Herr Sarrazin wirklich der Einzige, der so denkt, oder bloß der Einzige, der sich getraut hat seinen Mund aufzumachen. Es ist wahrlich so, dass man hier als Deutscher bald Gast in seinem eigenen Land... Ich habe dieses Buch mit großem Interesse gelesen und frage mich, warum kommt es so spät!! Ist Herr Sarrazin wirklich der Einzige, der so denkt, oder bloß der Einzige, der sich getraut hat seinen Mund aufzumachen. Es ist wahrlich so, dass man hier als Deutscher bald Gast in seinem eigenen Land ist. " Wann erwacht Deutschland " !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 3

Wird oft zusammen gekauft

Deutschland schafft sich ab

Deutschland schafft sich ab

von Thilo Sarrazin

(3)
Buch
15,50
+
=
Wunschdenken

Wunschdenken

von Thilo Sarrazin

(9)
Buch
25,70
+
=

für

41,20

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen