Der Untertan

Roman. Mit d. Werkbeitr. aus Kindlers Literaturlexikon

(10)

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Dieses Buch Heinrich Manns, heute, gottseidank, in aller Hände, ist das Herbarium des deutschen Mannes. Hier ist er ganz: in seiner Sucht zu befehlen und zu gehorchen, in seiner Roheit und in seiner Religiosität, in seiner Erfolgsanbeterei und in seiner namenlosen Zivilfeigheit.« Kurt Tucholsky

Portrait
Heinrich Mann, 1871 in Lübeck geboren, begann nach dem Abgang vom Gymnasium eine Buchhhandelslehre, 1891/92 volontierte er im S. Fischer Verlag. Heinrich Mann hat Romane, Erzählungen, Essays und Schauspiele geschrieben. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA. 1949 nahm er die Berufung zum Präsidenten der neu gegründeten Akademie der Künste in Ost-Berlin an, starb aber 1950 noch in Santa Monica/Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 447
Erscheinungsdatum 01.03.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90026-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/30 mm
Gewicht 440
Auflage 6
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2902386
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 30583801
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,40
  • 3052531
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    Buch (Taschenbuch)
    12,30
  • 13713293
    Professor Unrat
    von Heinrich Mann
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 3015258
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 3027104
    Sämtliche Erzählungen in vier Bänden Die Betrogene
    von Thomas Mann
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 21439221
    Die drei Musketiere
    von Alexandre Dumas
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 30643885
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 43560306
    Leutnant Gustl
    von Arthur Schnitzler
    Buch (Taschenbuch)
    3,93
  • 26189889
    Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen
    von Heinrich Mann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15527658
    Erfolg / Wartesaal-Trilogie Bd. 1
    von Lion Feuchtwanger
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 39262465
    1913
    von Florian Illies
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 2908466
    Kleiner Mann - was nun?
    von Hans Fallada
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 13713293
    Professor Unrat
    von Heinrich Mann
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 18700940
    Fabian
    von Erich Kästner
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 2895323
    Der Kontrabaß
    von Patrick Süskind
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 45119676
    Das Jahrhundert der Manns
    von Manfred Flügge
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 2904733
    Der Hauptmann von Köpenick
    von Carl Zuckmayer
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 35374534
    Der Mann ohne Eigenschaften I
    von Robert Musil
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 2992152
    Gruppenbild mit Dame
    von Heinrich Böll
    Buch (Taschenbuch)
    14,30
  • 3134856
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    Buch (Taschenbuch)
    20,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

Die "Bibel der wilhelminischen Ära"
von Frank Ziegler am 07.08.2011

Dauerhafter Ruhm und dauerhafte Feindschaft waren die Folgen des Romans "Der Untertan" für seinen Autor Heinrich Mann (1871 - 1950). Zwei Monate vor Ausbruch des ersten Weltkrieges abgeschlossen, konnte er doch erst 1918 veröffentlicht werden. Das Buch erreichte sofort Massenauflagen. Die Zeit war damals reif für diesen Roman, die... Dauerhafter Ruhm und dauerhafte Feindschaft waren die Folgen des Romans "Der Untertan" für seinen Autor Heinrich Mann (1871 - 1950). Zwei Monate vor Ausbruch des ersten Weltkrieges abgeschlossen, konnte er doch erst 1918 veröffentlicht werden. Das Buch erreichte sofort Massenauflagen. Die Zeit war damals reif für diesen Roman, die "Bibel des wilhelminischen Zeitalters". Im "Untertan", der nicht nur mit dem Kunstmittel der Satire gestaltet ist, nahm Heinrich Mann Abschied vom liberalen Bürgertum des 19. Jahrhunderts. Mit seinem "Helden" Diederich Heßling zeigt er den deutschen Mann pur: "in seiner Sucht, zu befehlen und zu gehorchen, in seiner Rohheit und in seiner Religiosität, in seiner Erfolgsanbeterei und in seiner namenlosen Zivilfeigheit" (Kurt Tucholsky). Macht von oben zu empfangen und diese nach unten weiterzugeben, dabei immer im Strom der breiten Masse mitschwimmen - dies charakterisiert Diederich Heßling, Fabrikantensohn aus einer deutschen Kleinstadt. Sein Leben wird detailgenau aufgezeichnet, vom träumenden Kind, "das sich vor allem fürchtete" über den judenhänselnden Schüler und den verbindungsangehörigen Physikstudenten (wobei die "Neuteutonia" sein ganzes weiteres Leben beeinflusst) bis zum Papierfabrik-Erben und "treu sorgenden" Ehemann. Der Roman macht auch deutlich, mit welcher Meisterhaftigkeit Mann zu erzählen versteht. "Der Untertan" ist ein großer Roman und mehr noch: er zählt zu den bleibenden Erziehungsbüchern der deutschen Literatur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Meisterhaft!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 12.05.2012

Dieser Klassiker verdient es unbedingt gelesen zu werden. Heinrich Mann zeichnet das Wesen des Deutschen(Mannes) der Kaiserzeit so scharf, so hellsichtig und doch so satirisch, das jedem fühlenden und denkendem Leser das Herz aufgeht. Ein Meisterwerk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Klassiker. Wer verstehen will, wie die Deutschen ihrem Kaiser untertänig waren, muss diese großartige Gesellschaftssatire lesen. Und danach den famosen Film sehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Untertan

Der Untertan

von Heinrich Mann

(10)
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Slumdog Millionaire

Slumdog Millionaire

von Vikas Swarup

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
9,70
+
=

für

19,00

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen