Thalia.at

Der Schwarm. Sonderausgabe. 10 CDs

Das Hörspiel

(12)

Ölexperten stoßen in der norwegischen See auf Würmer, die riesige Ozeanflächen besiedeln. In Kanada greifen Wale Touristen an. Eine unbekannte Macht aus dem Meer erhebt sich gegen die Menschheit.
Sigur Johanson, norwegischer Biologe, und Leon Anawak, kanadischer Walforscher, schließen sich einem wissenschaftlichen Team an, das die Gewalt aus dem Meer erforschen will. Gemeinsam mit der Wissenschaftjournalistin Karen Weaver kommen sie einer unheimlichen Wahrheit auf die Spur.


Gewaltige Soundeffekte und opulente Kompostionen des Kölner Künstlers und Tatort-Komponisten Loy Wesselburg führen in unbekannte Tiefen und lassen die furchterregende Meereskraft lebendig werden. Die mächtigen Bilder verdichten sich in diesem Hörspiel, die Apokalypse wird vorstellbare Realität.


(10 CDs, Laufzeit: 12h 3)


Portrait
Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi, Musiker und Musikproduzent, debütierte 1995 mit dem historischen Roman "Tod und Teufel", der schnell vom Geheimtipp zum Bestseller wurde. Nach einer Reihe von Krimis und Kurzgeschichten folgte 2000 – von der Presse hochgelobt – der Politthriller "Lautlos". "Der Schwarm", Schätzings fünfter Roman, erreichte wenige Tage nach Erscheinen Spitzenplatzierungen in den Bestsellerlisten, wurde u. a. nach England, in die USA, Spanien, Italien, Brasilien und Russland verkauft. 2009 erschien "Limit", 2014 "Breaking News". Frank Schätzing, 2004 mit der CORINE und 2005 mit dem Deutschen Sience-Fiction-Preis ausgezeichnet, lebt und arbeitet in Köln.

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi, Musiker und Musikproduzent, debütierte 1995 mit dem historischen Roman "Tod und Teufel", der schnell vom Geheimtipp zum Bestseller wurde. Nach einer Reihe von Krimis und Kurzgeschichten folgte 2000 – von der Presse hochgelobt – der Politthriller "Lautlos". "Der Schwarm", Schätzings fünfter Roman, erreichte wenige Tage nach Erscheinen Spitzenplatzierungen in den Bestsellerlisten, wurde u. a. nach England, in die USA, Spanien, Italien, Brasilien und Russland verkauft. 2009 erschien "Limit", 2014 "Breaking News". Frank Schätzing, 2004 mit der CORINE und 2005 mit dem Deutschen Sience-Fiction-Preis ausgezeichnet, lebt und arbeitet in Köln.

Manfred Zapatka, geboren 1942 in Bremen, studierte an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Nach ersten Engagements in Freiburg und Essen kam er 1972 an das Staatstheater Stuttgart unter der Intendanz von Claus Peymann. Über zwanzig Jahre war er an den Münchner Kammerspielen engagiert und spielte u. a. in Goethes Clavigo und Torquato Tasso, Büchners Dantons Tod oder Shakespeares Der Sturm. Seit den achtziger Jahren ist Zapatka auch im Fernsehen präsent. Herausragend war seine Darstellung des Altkanzlers Helmut Schmidt in Heinrich Breloers mehrfach ausgezeichnetem Doku-Drama "Todesspiel" (1997). Mit "Lola blau" von Georg Kreisler lieferte Zapatka 2003 sein Debüt als Theaterregisseur. Manfred Zapatka wirkte in zahlreichen Hörspielen mit, darunter Hermann Hesses "Der Steppenwolf", in Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften. Remix", Frank Schätzings "Der Schwarm", in "Ulysses" von James Joyce oder in "Die Blendung" von Elias Canetti. Für seine Lesung der "Ilias" wurde er 2009 mit dem deutschen Hörbuchpreis als bester Interpret ausgezeichnet.

Thomas Balou Martin, geboren 1962, begann seine Karriere als Theaterschauspieler und wechselte 1994 zum Fernsehen. Er war bereits in vielen TV-Serien zu sehen, darunter "Der Landarzt" (2001-2011), „Tatort Frankfurt“ (2001-2009) oder SOKO Köln. Als Sprecher wirkte er unter anderem beim Hörspiel zu Frank Schätzings "Der Schwarm" mit, las Mischels „Marshmallow-Test“, Mandelas „Der lange Weg in die Freiheit“, Gigerenzers „Risiko“ und viele mehr.

Ulrike C. Tscharre, geboren 1974, studierte neuere deutsche und englische Literatur und ließ sich danach an der Akademie für Darstellende Kunst in Ulm zur Schauspielerin ausbilden. Neben Rollen in den verschiedensten Theaterstücken spielte sie in vielen Fernsehproduktionen, wie z. B. dem Zehnteiler Im Angesicht des Verbrechens (Regie Dominik Graf) oder mehreren Episoden von Tatort und Polizeiruf 110. Zudem wird sie im neuen Film Werk ohne Autor von oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck zu sehen sein. Im Hörverlag ist sie unter anderem in Henning Mankells Wallander-Reihe, in Annette Mingels Was alles war und im Hörspiel zu Frank Schätzings Der Schwarm zu hören.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Frank Schatzing, Manfred Zapatka, Thomas Balou Martin, Ulrike C. Tscharre, Frank Schätzing
Anzahl 10
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783899408218
Verlag Edel
Spieldauer 723 Minuten
Hörbuch (CD)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37915401
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    Hörbuch
    25,99
  • 33798722
    Blackout
    von Marc Elsberg
    Hörbuch
    9,99
  • 43927702
    Sherlock Holmes - Sämtliche Erzählungen
    von Arthur Conan Doyle
    Hörbuch
    34,99
  • 45843128
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    Hörbuch
    15,99 bisher 19,99
  • 17590498
    Hercule Poirots Weihnachten
    von Agatha Christie
    Hörbuch
    9,99
  • 42451816
    Das Dornenkind
    von Max Bentow
    (2)
    Hörbuch
    15,99
  • 46378203
    Totenfang
    von Simon Beckett
    Hörbuch
    23,99
  • 34580990
    Sakrileg
    von Dan Brown
    (1)
    Hörbuch
    15,99
  • 44775921
    Die drei ??? Adventskalender - Stille Nacht, düstere Nacht
    Hörbuch
    15,99
  • 44776465
    Die drei ??? (184) und der Hexengarten
    Hörbuch
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Meer schlägt zurück“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Lentia

Scheinbar auf der ganzen Welt, haben die Bewohner des Meeres es auf die Menschheit abgesehen. Wale und Orcas greifen Menschen an, Fischer trauen sich nicht mehr aufs Meer hinaus. Was steckt hinter den Würmern, die anscheinend ganze Methanvorräte im Meer vor Norwegen auffressen? Und was haben explodierende Hummer in Frankreich damit Scheinbar auf der ganzen Welt, haben die Bewohner des Meeres es auf die Menschheit abgesehen. Wale und Orcas greifen Menschen an, Fischer trauen sich nicht mehr aufs Meer hinaus. Was steckt hinter den Würmern, die anscheinend ganze Methanvorräte im Meer vor Norwegen auffressen? Und was haben explodierende Hummer in Frankreich damit zu tun?

Frank Schätzing hat mit seinem Roman nicht nur einen erstklassigen Thriller geschrieben. Seine Beschreibungen des Ozeans und der Tiefsee, entführt den Leser in eine phantastische Unterwasserwelt. Die Kapitel sind aus den verschiedenen Perspektiven der Hauptprotagonisten geschrieben. Der Leser hat schnell einen Überblick über die einzelnen Handlung-stränge, die einem fulminanten Ende entgegensteuern.

„Exzellenter Ökothriller“

Ulrich Raifer, Thalia-Buchhandlung Wien, Q19

Extrem spannende Mischung aus wissenschaftlichen Fakten und Fiktion. Mit diesem Wälzer ist Schätzing eine Initialzündung für das Genre des Ökothrillers gelungen. Extrem spannende Mischung aus wissenschaftlichen Fakten und Fiktion. Mit diesem Wälzer ist Schätzing eine Initialzündung für das Genre des Ökothrillers gelungen.

„Sachbuch/Thriller“

Josef Eckl, Thalia-Buchhandlung Salzburg-Europark

Glänzend versteht es der Autor, den Leser mit einer spannenden Geschichte zu fesseln. Gleichzeitig wird man in diesem Krimi von Frank Schätzing mit einer Fülle an Informationen rund ums Meer und auch darüber hinaus versorgt, sodass man nach Ende der Lektüre das Gefühl hat, ein Sachbuch gelesen zu haben. Man merkt sehr, dass Schätzing Glänzend versteht es der Autor, den Leser mit einer spannenden Geschichte zu fesseln. Gleichzeitig wird man in diesem Krimi von Frank Schätzing mit einer Fülle an Informationen rund ums Meer und auch darüber hinaus versorgt, sodass man nach Ende der Lektüre das Gefühl hat, ein Sachbuch gelesen zu haben. Man merkt sehr, dass Schätzing eine besondere persönliche Beziehung zu diesem Thema hat.

Fazit: ein sehr gelunger Thriller/Sachbuch-Titel, der das Beste beider vereint, und somit Liebhabern beider Genres wärmstens zu empfehlen ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (31)
    Buch
    20,60
  • 39982995
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (1)
    Hörbuch
    13,99
  • 16306560
    Limit (DAISY Edition)
    von Mark T. Sullivan
    Hörbuch
    14,99
  • 17571946
    20 000 Meilen unter dem Meer
    von Jules Verne
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 15517517
    Meteor, 14 Audio-CDs
    von Dan Brown
    (1)
    Hörbuch
    37,99
  • 30585541
    Lautlos
    von Frank Schätzing
    Hörbuch
    19,99
  • 36856628
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (4)
    Hörbuch
    9,99
  • 5737291
    Illuminati
    von Dan Brown
    (10)
    Hörbuch
    14,99
  • 15517053
    Ausgebrannt
    von Andreas Eschbach
    (17)
    Buch
    10,30
  • 16306661
    Wächter der Tiefe (DAISY Edition)
    von Lincoln Child
    Hörbuch
    14,99
  • 20948505
    Die letzte Flut
    von Stephen Baxter
    (8)
    Buch
    10,30
  • 39254945
    Der Code
    von Fredrik T. Olsson
    Hörbuch
    24,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
5
1
0
0

Umweltthriller mit Realitätscharakter
von Segler und Bücherfan am 03.04.2008

Der Roman beginnt mit der spannenden Einleitung eines mysteriös durch einen Schwarm von Fischen zu Tode kommenden Fischers. Dieser macht sich vor der peruanischen Küste Gedanken über die überfischten Fanggründe und El Nino. Der Fischer war als letzter seiner Art mit einem eigentlich unsinkbaren Boot unterwegs. Dann beginnt ein... Der Roman beginnt mit der spannenden Einleitung eines mysteriös durch einen Schwarm von Fischen zu Tode kommenden Fischers. Dieser macht sich vor der peruanischen Küste Gedanken über die überfischten Fanggründe und El Nino. Der Fischer war als letzter seiner Art mit einem eigentlich unsinkbaren Boot unterwegs. Dann beginnt ein spannendes Abteuer, das hauptsächlich unter Wasser spielt. Der Leser wird nun mit spannenden Episoden an den unterschiedlichsten Küstenorten der Welt in Atem gehalten. Gespannt verschlingt der Bücherfan Seite für Seite, wird konfrontiert mit Menschen, die durch normalerweise harmlose Meerestiere getötet werden. Der Biologe Sigur Johanson glaubt nicht an Zufälle und legt sich mit gefährlichen Wissenschaftlern an. Futuritische Tsunamis, geben einen Ausblick auf Katastrophen, die auch Europäische Küstenländer bedrohen könnten, wenn gewaltige Abbrüche am Kontinentalhang an den Küsten in Norwegen Flutwellen auslösen. Sehr viele Seiten sind zu lesen aber die Spannung bleibt bis zum Schluss, auch wenn manche Stellen etwas langatmig sind. Außerdem gibt es viele gut recherchierte Fakten über Tauchfahrzeuge und sonstige geheime Systeme der Supermächte. Ich kann das Hörbuch sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
16 11
die Würmer hören
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 14.03.2007

Den Wälzer wollt ich nicht zur Hand nehmen, jetzt lese ich ihn neben dem Hörbuch! Klasse packend gesprochen, knapp und scharf kalkuliert! Bin bei CD 9 und traurig, weil bald durch....Erschreckend, welche Erkenntnisse mir vorgetragen werden....gut zum Fragen der Meeresbiologenfreund!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Wahnsinn
von Blacky am 29.03.2009

Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, Biologe und Schöngeist,... Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu beunruhigenden Schlüssen: Eine Katastrophe kündigt sich an. Die Suche nach dem Urheber konfrontiert die Forscher mit ihren schlimmsten Alpträumen. Wahnsinn!! Ein ganz tolles Hörbuch. Besonders toll ,der Autor liest selbst. Ich kenne auch das Buch und ich kann mich nicht entscheiden , was ich besser finde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fesselnde Stimmen
von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2011

Über unsere Bücherei leihe ich mir öfter Hörbücher aus. Manche davon werden nur kurz angehört und dann aufgrund der Story oder fast noch öfter aufgrund der Stimme, wieder zurück gebracht. Der Schwarm schreckt erst einmal von der Anzahl der CDs ab. Aber aufgrund der herausragenden Stimmen und Hintergrundgeräuschen ist... Über unsere Bücherei leihe ich mir öfter Hörbücher aus. Manche davon werden nur kurz angehört und dann aufgrund der Story oder fast noch öfter aufgrund der Stimme, wieder zurück gebracht. Der Schwarm schreckt erst einmal von der Anzahl der CDs ab. Aber aufgrund der herausragenden Stimmen und Hintergrundgeräuschen ist dies ein zu empfehlendes Hörerlebnis. Die Geschichte fängt erst etwas ruhig an... dann jedoch kann man sich nicht mehr von der Faszination befreien! Man fiebert dann richtig mit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr gut gemacht!!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2008

Mir hat das Hörspiel sehr gefallen. Ich habe es meinem Vater zum Geburtstag geschenkt und wir haben es dann mit der ganzen Familie gemeinsam gehört. Gut für jede Altersklasse :-) ! Die Sprecher sind klasse und auch mit den Effekten wurde gut gearbeitet. Man ahnt bis zum Ende nicht... Mir hat das Hörspiel sehr gefallen. Ich habe es meinem Vater zum Geburtstag geschenkt und wir haben es dann mit der ganzen Familie gemeinsam gehört. Gut für jede Altersklasse :-) ! Die Sprecher sind klasse und auch mit den Effekten wurde gut gearbeitet. Man ahnt bis zum Ende nicht wie es ausgehen wird und ist absolut gefesselt. Spannend und eine sehr schöne Geschichte ! :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Gefahr aus dem Meer
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2011

Was ist nur mit den Ozeanen los? Einst friedliche Wale greifen plötzlich harmlose Taucher an, heftige Tsunamis zerstören ganze Landteile. Forscherteams aus der ganzen Welt versuchen, das Rätsel zu lösen und entdecken dabei eine bis dahin unbekannte intelligente Substanz. Ist diese Substanz auch in der Lage, die ganze Menschheit... Was ist nur mit den Ozeanen los? Einst friedliche Wale greifen plötzlich harmlose Taucher an, heftige Tsunamis zerstören ganze Landteile. Forscherteams aus der ganzen Welt versuchen, das Rätsel zu lösen und entdecken dabei eine bis dahin unbekannte intelligente Substanz. Ist diese Substanz auch in der Lage, die ganze Menschheit zu vernichten? Und was ist, wenn die Substanz in falsche Hände gerät? Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt. Der Schwarm ist ein unglaublich gut inszeniertes Hörspiel, welches bis zur letzten Minute nicht an Spannung verliert. Großartig gelungen, tolle Stimmen, tolle musikalische Untermalung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packend und detailreich
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2011

Ich muß zugeben, daß Buch habe ich mir nie gekauft. Werde ich auch nicht. Ist mir einfach zu viel Text. Dann habe ich durch Zufall von diesem Hörspiel erfahren und es mir gleich geholt. Und ob mich das Buch so fasziniert hätte wie jetzt das Hörspiel bezweifle ich nach... Ich muß zugeben, daß Buch habe ich mir nie gekauft. Werde ich auch nicht. Ist mir einfach zu viel Text. Dann habe ich durch Zufall von diesem Hörspiel erfahren und es mir gleich geholt. Und ob mich das Buch so fasziniert hätte wie jetzt das Hörspiel bezweifle ich nach wie vor. Doch als Hörspiel ist es einfach Kino für die Ohren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Schwarm von Frank Schätzing als geniales Hörspiel
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2009

Jeder der gern Thriller mag sollte dieses Buch lesen! Noch besser ist meiner Meinung nach aber diese Hörspielfassung. Eine absolut geniale Produktion, vom Autor selbst inszeniert! Wahnsinns Stimmen und eine fesselnde Geschichte nehmen einen sofort gefangen und man will einfach keine Pause machen, sondern wissen was passiert, auch wenn... Jeder der gern Thriller mag sollte dieses Buch lesen! Noch besser ist meiner Meinung nach aber diese Hörspielfassung. Eine absolut geniale Produktion, vom Autor selbst inszeniert! Wahnsinns Stimmen und eine fesselnde Geschichte nehmen einen sofort gefangen und man will einfach keine Pause machen, sondern wissen was passiert, auch wenn es schon spät in der Nacht ist. Ein Film für die Ohren mit einer Athmosphäre, bei der man den Atem anhält vor Spannung. Hören, hören, hören! Zum Inhalt: Scheinbar zusammenhanglose Veränderungen und das merkwürdiges Verhalten von einzelnen Tieren beunruhigen Biologen und Forscher zunehmend. Einer ihrer schlimmsten Alpträume wir zur Realität: Die Natur rebelliert gegen die Menschheit. Ein Krisenkongress soll helfen die Dinge unter Kontrolle zu bringen, doch der Wettlauf mit der Zeit beginnt und die Katastrophe nimmt ihren Lauf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Schwarm
von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2009

"Der Schwarm von Frank Schätzing als geniales Hörspiel. Jeder der gern Thriller mag sollte dieses Buch lesen! Noch besser ist meiner Meinung nach aber diese Hörspielfassung. Eine absolut geniale Produktion, vom Autor selbst inszeniert! Wahnsinns Stimmen und eine fesselnde Geschichte nehmen einen sofort gefangen und mann will einfach keine Pause... "Der Schwarm von Frank Schätzing als geniales Hörspiel. Jeder der gern Thriller mag sollte dieses Buch lesen! Noch besser ist meiner Meinung nach aber diese Hörspielfassung. Eine absolut geniale Produktion, vom Autor selbst inszeniert! Wahnsinns Stimmen und eine fesselnde Geschichte nehmen einen sofort gefangen und mann will einfach keine Pause machen, sondern wissen was passiert auch wenn es schon spät in der Nacht ist. Ein Film für die Ohren mit einer Athmosphäre, bei der man den Atem anhält vor Spannung. Hören, hören, hören! Zum Inhalt: Scheinbar zusammenhanglose Veränderungen und das merkwürdige Verhalten von einzelnen Tieren beunruhigen Biologen und Forscher zunehmend. Einer ihrer schlimmsten Alpträume wir zur Realität: Die Natur rebelliert gegen die Menschheit. Ein Krisenkongress soll helfen die Dinge unter Kontrolle zu bringen, doch der Wettlauf mit der Zeit beginnt und die Katastrophe nimmt ihren Lauf."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich gut gelesen vom Autor selbst
von Sandra Byrohl aus Bielefeld (Bahnhofstr. 1) am 26.08.2009

Die ganze Umwelt scheint verrückt zu spielen: harmlose Wale greifen Touristenschiffe an und bisher unbekannte Organismen bevölkern riesige Flächen des Meeresboden. Der Biologe Sigur Johanson versucht die Ursache dafür herauszufinden und stösst auf Unglaubliches. Meiner Meinung nach eines der besten Hörbücher überhaupt. Nicht jeder Autor liest so gut um sein... Die ganze Umwelt scheint verrückt zu spielen: harmlose Wale greifen Touristenschiffe an und bisher unbekannte Organismen bevölkern riesige Flächen des Meeresboden. Der Biologe Sigur Johanson versucht die Ursache dafür herauszufinden und stösst auf Unglaubliches. Meiner Meinung nach eines der besten Hörbücher überhaupt. Nicht jeder Autor liest so gut um sein Buch auch selbst zu vertonen. Frank Schätzing tut es!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Schwarm
von Cora Lein aus Berlin am 04.10.2013

Mein erstes Werk von Schätzung und ich fand es gut. Die Sprecher und auch die musikalische Untermalung hat mich zum Zuhören und Mitdenken animiert. Schade waren die teils zu lauten Hintergrundgeräusche. Wenn sich die Forscher in einer Bar unterhalten finde ich Lounge-Musik toll aber ich möchte nicht krampfhaft lauschen... Mein erstes Werk von Schätzung und ich fand es gut. Die Sprecher und auch die musikalische Untermalung hat mich zum Zuhören und Mitdenken animiert. Schade waren die teils zu lauten Hintergrundgeräusche. Wenn sich die Forscher in einer Bar unterhalten finde ich Lounge-Musik toll aber ich möchte nicht krampfhaft lauschen müssen um die Sprecher vor der Musik zu verstehen. Der Aufbau war ansonsten gelungen und spannend. Teilweise fanden sich allerdings längen und logische Fehler, die aber durch die aufwändige (sprachliche) Umsetzung nicht so schlimm waren. Charaktere: Durch die unterschiedlichen Sprecher fällt mir dieser Punkt besonders schwer. Ich bin, was Stimmen angeht, sehr kompliziert. So kann ich, wenn mir eine Stimme bzw. Sprechweise nicht gefällt keine Beziehung aufbauen, so ging es mir auch hier. Ich hatte nur zu einer Person eine Bindung, die anderen waren mir egal. Ob das im Buch auch so gewesen wäre kann ich nicht beurteilen. Interessant waren die Charaktere allemal, aber sympathisch leider keiner. Auch die Handlungsweisen kamen mir zum größten Teil spanisch vor, was aber auch an der Kürzung des Hörbuches gelegen haben kann. Fazit: Leider gab es das Hörbuch nicht ungekürzt und das ist ein großer Kritikpunkt welcher sich auf die Bewertung nieder schlägt. Denn: Schätzing schreibt super, es macht auch Spaß den unterschiedlichen Sprechern zu lauschen und sich auf die Reise in die Tiefsee entführen zu lassen, aber ich hatte immer das Gefühl: ?So geht das nicht, da fehlt mir was, das ist unlogisch?. Nun kann ich schlecht beurteilen ob diese Punkte im Buch abgehandelt wurden oder auch dort meine Fragen offen geblieben wären, daher nur 3 Sterne. Eine Lese- bzw. Hörempfehlung spreche ich an Sci-Fi interessierte aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zukunft....?
von einer Kundin/einem Kunden aus längenbühl am 17.04.2007

Loht sich wircklich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 3
Sauber recherchiert
von Oliver Wölbing aus Stuttgart am 07.09.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein wirklich gelungenes Buch - hier hat der Author viel Fleiss in Recherche und Sprache gelegt. Es ist nicht nur spannend, sondern auch glaubhaft. Zudem ist es eine kleine Reise um die Welt. Wer ein spannnendes und intelligentes Buch sucht, dass einen lange unterhaelt, ist mit "Der Schwarm" bestens... Ein wirklich gelungenes Buch - hier hat der Author viel Fleiss in Recherche und Sprache gelegt. Es ist nicht nur spannend, sondern auch glaubhaft. Zudem ist es eine kleine Reise um die Welt. Wer ein spannnendes und intelligentes Buch sucht, dass einen lange unterhaelt, ist mit "Der Schwarm" bestens bedient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Geschmackssache!
von Zitronenblau am 29.01.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe es verschlungen! Eine so gewaltige Geschichte in ein Buch zu packen, sachlich detailliert und damit glaubwürdig darzustellen, das ist eine klasse Leistung! Leider ist das Ende fast so, als hätte Schätzing eine Hollywood-Vorlage geschrieben. Schade! Die Langatmigkeit ist ertragbar. Nach dem 1. Teil, der im Ende schon... Ich habe es verschlungen! Eine so gewaltige Geschichte in ein Buch zu packen, sachlich detailliert und damit glaubwürdig darzustellen, das ist eine klasse Leistung! Leider ist das Ende fast so, als hätte Schätzing eine Hollywood-Vorlage geschrieben. Schade! Die Langatmigkeit ist ertragbar. Nach dem 1. Teil, der im Ende schon sehr spektakulär ist, geht ja alles ziemlich flott und zügig! Freu mich auf den Film! Für dieses Buch sollte man schon Zeit haben. Da ich Akademiker bin und mich für Wissenschaften interessiere, sind mir die Protagonisten sehr sympathisch! Wer keine Sachlichkeit braucht und Hollywood ablehnt, bitte weglegen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Ein Öko-Thriller der Superlative
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 19.07.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als vermehrt Fischer vor der Küste Perus spurlos verschwinden, erregt das zunächst gar nicht das Interesse der Öffentlichkeit. Selbst als norwegische Wissenschaftler Millionen von seltsamen Würmern am Kontinentalhang entdecken und Whale-Watching-Touristen vor Kanada von Walen attackiert werden, ahnt noch niemand was diese einzelnen Geschehnisse für die gesamte Menschheit zu... Als vermehrt Fischer vor der Küste Perus spurlos verschwinden, erregt das zunächst gar nicht das Interesse der Öffentlichkeit. Selbst als norwegische Wissenschaftler Millionen von seltsamen Würmern am Kontinentalhang entdecken und Whale-Watching-Touristen vor Kanada von Walen attackiert werden, ahnt noch niemand was diese einzelnen Geschehnisse für die gesamte Menschheit zu bedeuten haben. Doch als sich die mysteriösen Vorfälle häufen und weltweit Chaos auf den Seestraßen und in den Häfen ausbricht, sehen sich die Regierungen der betroffenen Länder gezwungen zu reagieren. Aber wie sich herausstellt, ist die Rache der Natur vielmehr ein Krieg gegen die Menschheit, der von einer weit höher entwickelten Spezies aus den Tiefen der Meere geführt wird. Um dem Schrecken einen Namen zu geben, benennt man diese Lebensform schließlich als die Yrr. Das Ziel der Yrr? Die Menschheit zu vernichten, da diese ihren Lebensraum massiv bedroht. Als sich die Wissenschaftler im Dienste der US-Regierung schließlich der wahren Absichten ihrer Vorgesetzten im Klaren werden, ist es fast zu spät, das Unvermeidliche zu verhindern und plötzlich finden sie sich zwischen den Fronten wieder ... Trotz des flüssigen Stils und der interessanten Details scheitert das Buch an seiner seltenen Länge und den daraus resultierenden jeweils 100 Seiten starken Einführungen der 3 Hauptcharaktere. Was bleibt ist ein Handlungsstrang der uns aus ganz ähnlichen Filmen und Serien wie „Abyss“ und „Surface“ (um nur einige zu nennen) bereits bekannt sein dürfte. Fazit: Wer sich nicht an hollywoodreifer Handlung stört und gerne für längere Zeit in ein interessantes Buch eintauchen möchte, welches sich vorwiegend mit dem Meer beschäftigt, dem ist dieses Buch zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 2
Der Schwarm: eine fantastische Story!
von Darja Behnsch Schriftstellerin am 08.04.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Story hat mich einerseits sehr fasziniert, andererseits richtig runtergezogen. Die Szene mit Tina Lund ist mir tagelang nicht aus dem Kopf gegangen. Ich sage hier nur: Freund warnen, nicht gehört werden, Riesenwelle... Ich weiß nicht, ob sie es geschafft hätte, hätte er sie gehört und mitgenommen... die Welle... Die Story hat mich einerseits sehr fasziniert, andererseits richtig runtergezogen. Die Szene mit Tina Lund ist mir tagelang nicht aus dem Kopf gegangen. Ich sage hier nur: Freund warnen, nicht gehört werden, Riesenwelle... Ich weiß nicht, ob sie es geschafft hätte, hätte er sie gehört und mitgenommen... die Welle war ja schon ziemlich nah... und meterhoch... ich habe vor nichts mehr Angst als vor hohen Wellen. Wahrscheinlich hat mich deshalb gerade diese Szene am meisten berührt. An dieser Stelle möchte ich von Schriftstellerin zu Schriftsteller Frank Schätzing meinen Respekt erweisen, denn er hat es zweifellos fabelhaft verstanden, mich mit seinem niveauvollen Schreibstil in die Story zu entführen. Ich hatte immer das Gefühl, hautnah dabei zu sein. Ja, ich hatte richtige Angst vor dieser Welle. Ein großes Kompliment an den Schriftsteller Frank Schätzing! Er hat mich bis zum Schluss mit seiner spannenden Erzählweise zu unterhalten gewusst. Mit einer Leichtigkeit hat er mich in seine fantastische Story mitgerissen. Gekonnt schaffte er es mit derselben Leichtigkeit, vor allem aber mit seiner lebendigen Schreibweise, den Leser die Romanfiguren, die Unglücke, die Angst, die Panik real "fühlen" zu lassen. "Der Schwarm" kann ich jedem ohne mit der Wimper zu Zucken empfehlen. Ein wirklicher Hochgenuss! Und wer sich selbst davon überzeugen möchte, sollte nicht zögern und Schätzings Roman sofort bestellen. Es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Hammer Recherche-Arbeit!
von Jasmin aus Schweiz am 16.07.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Frank Schätzing hat sich bei der Recherche zu diesem Buch selbst übertroffen. Ich halte eigentlich nicht einmal die Geschichte selbst für das eigentliche Wunderwerk, sondern die sorgfältig eingeflochtene Recherche-Arbeit. All das Wissen, das Schätzing in diesen Wälzer verpackt hat gibt einem so viel mit, dass man - sofern einem... Frank Schätzing hat sich bei der Recherche zu diesem Buch selbst übertroffen. Ich halte eigentlich nicht einmal die Geschichte selbst für das eigentliche Wunderwerk, sondern die sorgfältig eingeflochtene Recherche-Arbeit. All das Wissen, das Schätzing in diesen Wälzer verpackt hat gibt einem so viel mit, dass man - sofern einem die Geschichte nicht gefällt - doch von dem Buch profitieren kann. Ich persönlich war von der Geschichte begeistert, allerdings vermochte mich der Schluss nicht zu überzeugen. Er ist gut, aber entspricht nicht dem hohen Niveau des restlichen Buches. Es ist unglaublich, dass ein Buch, das eigentlich sehr unspektakulär beginnt, den Spannungsgrad so schnell aufbauen kann und im Verlauf des Buches die Spannungskurve sogar noch ansteigen lässt. Ich habe das Buch schon unzähligen Leuten weiterempfohlen und bisher waren alle absolut begeistert!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Spannung pur
von Dabis am 18.07.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

An diesem dicken Schmöker kann man lange lesen. Und es lohnt sich allemal. Wissenschaft und Unterhaltung verbindet Frank Schätzing geschickt zu einem umfangreichen Thriller. Die sehr lang geratenen Passagen mit technischen Erklärungen nimmt man gerne in Kauf, denn der Spannungsbogen hält sich vom Anfang bis zum Ende. Ein starker... An diesem dicken Schmöker kann man lange lesen. Und es lohnt sich allemal. Wissenschaft und Unterhaltung verbindet Frank Schätzing geschickt zu einem umfangreichen Thriller. Die sehr lang geratenen Passagen mit technischen Erklärungen nimmt man gerne in Kauf, denn der Spannungsbogen hält sich vom Anfang bis zum Ende. Ein starker Roman von knapp 1000 Seiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederkrüchten am 29.09.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

"Der Schwarm" gehört zu den besten Büchern, die ich je gelesen habe, wenn es nicht sogar das Beste ist ;o). Fängt man erst mal an, kann man dieses Buch einfach nicht merh aus der Hand legen. So eine spannende und durchdachte Story habe ich schon lange nicht mehr gelesen.... "Der Schwarm" gehört zu den besten Büchern, die ich je gelesen habe, wenn es nicht sogar das Beste ist ;o). Fängt man erst mal an, kann man dieses Buch einfach nicht merh aus der Hand legen. So eine spannende und durchdachte Story habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Ich denke, ich werde lange brauchen, ein vergleichbares Buch zu finden, dass mir wieder so viel Spaß machen wird, und zudem noch ein zeitnahes Thema aufgreift. FIVE POINTS!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Utopie
von einer Kundin/einem Kunden aus schwaz am 09.06.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Absolut lesenswert, spannend und vorallem lehrreich, allerdings sollte man sich einen Duden zum Lesen mitnehem, da es sonst etwas schwierig wird, Der Schluss etwas phantastisch, es ist aber trozdem ein gelungens Buch, dass die Umweltsünden und auch die amerikanische Politik gekonnt ins Visier nimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Schwarm. Sonderausgabe. 10 CDs

Der Schwarm. Sonderausgabe. 10 CDs

von Frank Schätzing

(12)
Hörbuch
22,99
+
=
Mordshunger

Mordshunger

von Frank Schätzing

Hörbuch
14,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen