Thalia.at

Der Menschensammler

Dicte Svendsen ermittelt. Kriminalroman

Nordisch, charmant, mörderisch gut!
Brutale Morde, ein mächtiger Feind und eine Ermittlerin mit bewegter Vergangenheit
Ein brutaler Mord erschüttert Århus: Ein totes Mädchen wird gefunden, ohne Augen und ohne Knochen. Die eigensinnige Kriminalreporterin Dicte Svendsen begibt sich auf die Spur des Killers.
Dicte Svendsen ist sofort zur Stelle, als die grausam entstellte Leiche einer jungen Frau vor dem Stadion in Århus gefunden wird. Zunächst scheint die einzige Spur ein Springerstiefel zu sein, den ein kleines Mädchen zufällig mit der Handykamera festgehalten hat. Ist der Mann mit den Stiefeln derselbe, der Frauen für perverse Sexspiele in Kneipen aufgabelt? Oder ist der Mord ein weiterer Akt einer internationalen Serie politisch motivierter Gewaltverbrechen? Egholms Tempo und unbarmherzige Spannung halten den Leser bis zur letzten Seite in Atem.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783841200396
Verlag Aufbau digital
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36268424
    Die Eistoten
    von Christian Buder
    eBook
    7,99
  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (17)
    eBook
    8,49
  • 17857452
    Der Pakt der Wächter
    von Tom Egeland
    eBook
    3,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    3,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„"sammeln, sammeln, alles ist zu verwenden..."“

Helga Grill, Thalia-Buchhandlung Bad Ischl

Zuerst scheint es nur ein Mord in der rechten Szene zu sein, doch es tun sich den Ermittlern immer mehr Abgründe und Rätsel auf. Von heftigen Schuldgefühlen geplagt, kommt die Journalistin Dicte Svendsen durch ein Dickicht von Geldgier und Hass dem Täter auf die Spur. Dabei gerät sie jedoch selbst in höchste Lebensgefahr.
Ich konnte
Zuerst scheint es nur ein Mord in der rechten Szene zu sein, doch es tun sich den Ermittlern immer mehr Abgründe und Rätsel auf. Von heftigen Schuldgefühlen geplagt, kommt die Journalistin Dicte Svendsen durch ein Dickicht von Geldgier und Hass dem Täter auf die Spur. Dabei gerät sie jedoch selbst in höchste Lebensgefahr.
Ich konnte diesen spannungsgeladenen Krimi nicht mehr aus der Hand legen, unbedingt lesen!

„sehr spannend“

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt


Dicte Svendsen, Journalistin in Arhus und ihr Lebengefährte Bo, Fotograf sind an einem neuen Fall dran. Beim Fußballstadion ist nach einem wichtigen Spiel die Leiche eines jungen Mädchens gefunden worden. Die Polizei findet heraus, dass ihr die Augen entfernt wurden und bei der Obduktion findet man ein Glasauge in ihrem Mund.
Aber

Dicte Svendsen, Journalistin in Arhus und ihr Lebengefährte Bo, Fotograf sind an einem neuen Fall dran. Beim Fußballstadion ist nach einem wichtigen Spiel die Leiche eines jungen Mädchens gefunden worden. Die Polizei findet heraus, dass ihr die Augen entfernt wurden und bei der Obduktion findet man ein Glasauge in ihrem Mund.
Aber noch was stimmt nicht mit dieser Leiche, ihre Beine sind so unnatürlich. Dicte und Bo haben einen Handyfilm, der auf eine Spur zu Neonazis führt. Als sie ähnliche Fälle aus dem Kosovo und Polen finden, glauben sie zunächst, auf den Spuren eines Neonazi-Netzwerkes zu sein. Durch einen Zufall- bei Dicte meldet sich ihr vor vielen Jahren zur Adoption freigegebener Sohn, weil dieser dringend eine Nierentransplantation braucht- dämmern ihnen die wahren Hintergründe des Falls. Es geht um gigantische Geschäfte mit menschlichen Organen und Gewebe!!
Spannend bis zum Schluss. Eine Geschichte, die leider so klingt, als könnte sie jederzeit Wahrheit sein.

„lesenswerter Dänischer Krimi“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Ein junges Mädchen wird ermordet aufgefunden, Augen, Augenlider und Kochen der Beine wurden entfernt. Warum nur? Dicte Svendsen und der Ermittler John Wagner finden Spuren, die hindeuten, dass die rechtsextreme Szene in den Fall verwickelt ist. Weiters werden sie auf identische Fälle in Polen und Kosovo aufmerksam. Auch wird der Leser Ein junges Mädchen wird ermordet aufgefunden, Augen, Augenlider und Kochen der Beine wurden entfernt. Warum nur? Dicte Svendsen und der Ermittler John Wagner finden Spuren, die hindeuten, dass die rechtsextreme Szene in den Fall verwickelt ist. Weiters werden sie auf identische Fälle in Polen und Kosovo aufmerksam. Auch wird der Leser / die Leserin mit dem Leben von Kiki konfrontiert, die verheiratet ist – aber immer wieder speziellen Sex sucht. Und es gibt den Arzt Janos Kempinski, der einen Mörder als Patient hat. Dieser Patient nimmt Kontakt mit Dicte auf, seine Mutter, die ihn zur Adaption freigegeben hat. Auch er hat Hinweise und Informationen, die Dicte gerne erfahren will. Spannend und gut zu lesen – ein lesenswertes Buch

„Grausig, grausig,...“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Die Journalistin Dicte Svendsen erfährt von einem Mord vor dem Fußballstadion in Arhus. Der toten jungen Frau fehlen beide Augen! Svendsen trifft zufällig am Tatort auf ein Mädchen, dass ein Video mit ihrem Handy von der Toten gemacht hat. Darauf entdeckt die Journalistin ein Hosenbein mit Springerstiefel. Der erste Beweis. Bei der Die Journalistin Dicte Svendsen erfährt von einem Mord vor dem Fußballstadion in Arhus. Der toten jungen Frau fehlen beide Augen! Svendsen trifft zufällig am Tatort auf ein Mädchen, dass ein Video mit ihrem Handy von der Toten gemacht hat. Darauf entdeckt die Journalistin ein Hosenbein mit Springerstiefel. Der erste Beweis. Bei der Pathologischen Untersuchung entdecken die Ermittler noch ein grausiges Detail: dem Opfer wurden die Beinknochen entfernt und PVC – Rohre eingesetzt….
Diese Autorin hat mich echt überrascht! Hätte nicht gedacht, dass dieser Thriller so grausig und brutal ist!!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Menschensammler

Der Menschensammler

von Elsebeth Egholm

eBook
7,99
+
=
Die Tote auf dem Opferstein

Die Tote auf dem Opferstein

von Ann Rosman

eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen