Thalia.at

Der große Trip

Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst

(3)
„Die Frau mit dem Loch im Herzen, das war ich.“ Gerade 26 geworden, hat Cheryl Strayed das Gefühl, alles verloren zu haben. Und so trifft sie die folgenreichste Entscheidung ihres Lebens: die mehr als tausend Meilen des Pacific Crest Trail zu wandern, durch die Wüsten Kaliforniens, über die eisigen Höhen der Sierra Nevada, durch die Wälder Oregons bis zur „Brücke der Götter“ im Bundesstaat Washington – allein, ohne Erfahrungen und mit einem Rucksack auf dem Rücken, den sie „Monster“ nennt. Diese Reise führt Cheryl Strayed bis an ihre Grenzen und darüber hinaus ...
Portrait
Cheryl Strayed, geboren 1968, veröffentlichte nach ihrem Studium der Literatur zahlreiche Beiträge in der New York Times, Washington Post, Vogue und anderen Medien. Ihr biografisches Buch »Wild – Der große Trip« avancierte zu einem beispiellosen Erfolg in den USA und stand auch in Deutschland auf Rang 1 der Bestsellerliste. Von und mit Reese Witherspoon wurde es auch erfolgreich verfilmt. Cheryl Strayed lebt mit ihrem Mann, dem Filmemacher Brian Lindstrom, und ihren beiden Kindern in Portland, Oregon.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 21.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15812-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 192/134/35 mm
Gewicht 390
Originaltitel Wild
Verkaufsrang 3.050
Buch (Klappenbroschur)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40314319
    Der große Trip - WILD
    von Cheryl Strayed
    (5)
    Buch
    10,30
  • 30567152
    Neues vom Nachbarn
    von Oliver Lück
    Buch
    10,30
  • 33718674
    Tausche Alltag gegen Leben
    von Franziska Schmitt
    (3)
    Buch
    9,30
  • 39289228
    Fettnäpfchenführer Neuseeland
    von Rudi Hofer
    Buch
    12,30
  • 30495903
    Heitere Wohnmobil Geschichten
    von Peter Simm
    Buch
    7,10
  • 16909455
    Weltreise
    von Dieter Kreutzkamp
    Buch
    16,50
  • 14570990
    In die Wildnis
    von Jon Krakauer
    (17)
    Buch
    10,30
  • 40993991
    Norwegen der Länge nach
    von Simon Michalowicz
    (2)
    Buch
    15,50
  • 42541527
    Die beste Entscheidung unseres Lebens
    von Philipp Rusch
    (4)
    Buch
    15,50
  • 43764976
    Stoppt die Welt, ich will aussteigen!
    von Martin Krengel
    (1)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolles Buch“

Andrea Felsner, Thalia-Buchhandlung Krems

Cheryl kann den frühen Tod ihrer Mutter nicht verkraften. Sie fällt in ein tiefes Loch, ihre Ehe scheitert. Drogen und Männer trösten nur kurz über den Verlust hinweg.
Um den Tod der Mutter aufzuarbeiten und zu ihrem "Ich" zurückzufinden, beschließt sie den Pacific Crest Trail zu wandern. Ohne Wandererfahrung, allein, mit einem Rucksack,
Cheryl kann den frühen Tod ihrer Mutter nicht verkraften. Sie fällt in ein tiefes Loch, ihre Ehe scheitert. Drogen und Männer trösten nur kurz über den Verlust hinweg.
Um den Tod der Mutter aufzuarbeiten und zu ihrem "Ich" zurückzufinden, beschließt sie den Pacific Crest Trail zu wandern. Ohne Wandererfahrung, allein, mit einem Rucksack, den sie kaum tragen kann, beginnt sie ihre Reise zu sich selbst.
Über 4284 km erstreckt sich dieser PCT, der ihr alles abverlangt. Trotz aller Strapazen ist Cheryl fest entschlossen, nicht aufzugeben. Es gibt nur eine Möglichkeit für sie - weitergehen und das Loch in ihrem Herzen schließen.

Beeindruckendes Buch über Vergangenheitsbewältigung, über Verlust und Trauer und Selbstfindung.

Ein unglaubliches Buch, Respekt vor soviel Mut und Durchhaltevermögen.

„Eine Reise...“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Pacific Crest Trail ist ein Fernwanderpfad, der von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze führt. Ein Weg voller Gefahren wie: Hitze, Kälte, Schnee und wilde Tiere. Cheryl geht diesen Weg, damit sie wieder zu sich selbst findet. Ein verdammt harter Weg. Das Buch fand ich sehr spannend, witzig und berührend. Eine Mischung aus Erfahrungsbericht Pacific Crest Trail ist ein Fernwanderpfad, der von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze führt. Ein Weg voller Gefahren wie: Hitze, Kälte, Schnee und wilde Tiere. Cheryl geht diesen Weg, damit sie wieder zu sich selbst findet. Ein verdammt harter Weg. Das Buch fand ich sehr spannend, witzig und berührend. Eine Mischung aus Erfahrungsbericht und Reise-Lebenshilfe Roman!

„Absolut lesenswert!“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Cheryl, eine junge Frau ohne jegliche Trekking Erfahrung bricht auf, um über tausend Meilen den Pacific Crest Trail zu gehen. Wildnis, Schwarzbären, Hitze und Strapazen, Abenteurer und Einsamkeit sind Cheryls Begleiter auf dieser Reise. Eine Reise, die sie an ihre Grenzen bringt, die sie stärkt und schließlich heilt. Ein atemberaubendes Cheryl, eine junge Frau ohne jegliche Trekking Erfahrung bricht auf, um über tausend Meilen den Pacific Crest Trail zu gehen. Wildnis, Schwarzbären, Hitze und Strapazen, Abenteurer und Einsamkeit sind Cheryls Begleiter auf dieser Reise. Eine Reise, die sie an ihre Grenzen bringt, die sie stärkt und schließlich heilt. Ein atemberaubendes Abenteuer einer Selbstfindung, wahrhaftig und zutiefst menschlich. Es ist auch eine Geschichte, von Trauer und Sehnsucht, Überleben und Glück. Ein Buch, das süchtig macht. Einmal begonnen, kann man es nicht mehr aus der Hand geben. Sowie Cheryl immer weitergeht, möchte man immer weiter lesen. Absolut lesenswert!

„Eine Frau, ihr Rucksack und der Pacific Crest Trail.“

Yasmin Tiefenthaler, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Dieses Buch handelt von einer wahren Begebenheit. Cheryl Staryed packt nach einigen schweren Schicksalsschlägen ihren Rucksack und macht sich auf den Weg um zu wandern und sich wieder selbst zu finden. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Buch so spannend sein wird, aber ich wurde positiv überrascht. Sehr zu empfehlen!! Dieses Buch handelt von einer wahren Begebenheit. Cheryl Staryed packt nach einigen schweren Schicksalsschlägen ihren Rucksack und macht sich auf den Weg um zu wandern und sich wieder selbst zu finden. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Buch so spannend sein wird, aber ich wurde positiv überrascht. Sehr zu empfehlen!!

„Unbedingt lesen!!“

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Eine Reise auf der Suche nach sich selbst führt Cheryl auf den 4284 km langen Pacific Crest Trail, einen Wanderpfad durch die Wildnis von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze. Ein unglaublich spannendes, inspirierendes Buch! Eine Reise auf der Suche nach sich selbst führt Cheryl auf den 4284 km langen Pacific Crest Trail, einen Wanderpfad durch die Wildnis von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze. Ein unglaublich spannendes, inspirierendes Buch!

„Einfach W O W!“

Kerstin Ponleitner, Thalia-Buchhandlung Pasching

Wie kommt man weg von seiner Vergangenheit.....????

Sehr eindrucksvoll wird in diesem Buch die Geschichte von Cheryl erzählt in die man sich richtig reinfallen lassen kann!

Absolut empfehlenswert!
Wie kommt man weg von seiner Vergangenheit.....????

Sehr eindrucksvoll wird in diesem Buch die Geschichte von Cheryl erzählt in die man sich richtig reinfallen lassen kann!

Absolut empfehlenswert!

„Ca 1700 Kilometer“

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Cheryl Strayed 26, nach einer schweren Kindheit und nach dem Tod ihrer Mutter, geht Cheryl 1700 Kilometer des berühmten Pacific Crest Trail nach Portland. Ein spannender Abenteuer Roman, der mich bis zur letzten Seite fasziniert hat. Sie überschreitet auf dieser Tour ihre eigenen Grenzen, um ihre Vergangenheit zu verarbeiten, um abzuschließen Cheryl Strayed 26, nach einer schweren Kindheit und nach dem Tod ihrer Mutter, geht Cheryl 1700 Kilometer des berühmten Pacific Crest Trail nach Portland. Ein spannender Abenteuer Roman, der mich bis zur letzten Seite fasziniert hat. Sie überschreitet auf dieser Tour ihre eigenen Grenzen, um ihre Vergangenheit zu verarbeiten, um abzuschließen und gestärkt in ihr zukünftiges Leben zu gehen. Spannung, Abenteuer, das alles finden sie in dieser wahren Geschichte. Sehr lesenswert!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11412006
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (95)
    Buch
    20,50
  • 33791184
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (22)
    Buch
    20,60
  • 30232144
    Eat Pray Love
    von Elizabeth Gilbert
    (2)
    Buch
    15,40
  • 14570990
    In die Wildnis
    von Jon Krakauer
    (17)
    Buch
    10,30
  • 35290930
    Journeyman
    von Fabian Sixtus Körner
    (8)
    Buch
    15,50
  • 38837870
    Die Ländersammlerin
    von Nina Sedano
    (7)
    Buch
    15,40
  • 39237987
    Orange Is the New Black
    von Piper Kerman
    (1)
    Buch
    10,30
  • 40953034
    Pilgern für Skeptiker
    von Jean Christophe Rufin
    Buch
    20,60
  • 2905047
    Zweig, S: Nirgendwo in Afrika/SA
    von Stefanie Zweig
    Buch
    20,60
  • 34032906
    Into the Wild
    von Jon Krakauer
    eBook
    10,21
  • 41226176
    Schultz, P: 1000 Places To See Before You Die
    von Patricia Schultz
    Buch
    25,80
  • 1567206
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (26)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Faszinierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 18.08.2016

Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen, Seite um Seite. Am Ende habe ich tief durchgeschnauft, habe die Augen geschlossen und gedacht: "Wow, was für ein Buch"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bis an die Grenzen
von Ulrike Seine aus Rheine am 01.04.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Häufig brechen Menschen auf, wenn sie etwas aus der Bahn geworfen hat. So auch im Fall von Cheryl Strayed. Der Pacific Crest Trail, weit mehr als tausend Kilometer lang, von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze, durch Wüsten und tiefste Wildnis. Cheryl hat keinerlei Trekkingerfahrung und dennoch wagt sie diesen... Häufig brechen Menschen auf, wenn sie etwas aus der Bahn geworfen hat. So auch im Fall von Cheryl Strayed. Der Pacific Crest Trail, weit mehr als tausend Kilometer lang, von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze, durch Wüsten und tiefste Wildnis. Cheryl hat keinerlei Trekkingerfahrung und dennoch wagt sie diesen Schritt, zunächst ein wenig blauäugig. Sie kommt mehr als einmal an ihre Grenzen, psychisch wie auch physisch und dennoch hält sie durch. Vielleicht muß man einfach losgehen, Grenzen kennenlernen und überschreiten, muß die eigenen Schwächen und Stärken erfahren um gestärkt daraus hervorzuzgehen. Ein beeindruckendes Buch das viele Leser begeistern wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ganz toller Erfahrungsbericht!! Man erlebt zusammen mit Cheryl jeden Höhe- und Tiefpunkt ihres Selbstheilungsprozesses, den sie beim Wandern durchläuft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wandern und zu sich selbst finden,alle Höhen und Tiefen sowohl physischnals auch emotional durchleben , das ist eine große Herausforderung. Spannend und abenteuerlich...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das ist ein ganz besonderes Buch! Ich bewundere Cheryl Strayed sehr für ihren Mut, ihr Leben so umzukrempeln, sich ihren Problemen zu stellen und für eine tolle Leistung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Mutig, wunderbar und inspirierend. Die Erlebnisse von Cheryl sind beeindruckend. Tolle Biographie diemir sehr zu Herzen gegangen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch, enttäuschender Film
von Livia am 07.06.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist sehr spannend und ich habe es innert wenigen Tagen gelesen. Jedoch ist der Film sehr enttäuschend. Er ist lange nicht so detailliert und ausführlich und einige Szenen wurden ganz weggelassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Selten wird Sie ein Reise-/Erfahrungsbericht wieder so in den Bann ziehen! Sie weinen und staunen mit Cheryl. Und Sie wollen sofort in die Wanderschuhe steigen und loslaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Beeindruckende Geschichte über eine junge Frau, die relativ spontan für 3 Monate Wandern geht. Mitreißend erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Um sich selbst zu finden nimmt diese Frau einen unglaublich weiten Weg auf sich. Ohne Erfahrung und nur mit dem nötigsten bepackt. Wahre Geschichte

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine junge Frau - eine Lebenskrise - eine Lösung! 1.700 Kilometer voller Emotion, Ehrlichkeit und Erkenntnis. Packend und gefühlvoll erzählt. Absolute Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein unglaublich kraftvolles und emotionales Buch. Eine Reise, die das Leben verändert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Muss von einem Reisebericht! Cheryl beschreibt, wie sie nie aufgegeben hat, als sie bis an ihre körperliche Grenzen ging, um auf ihrem Weg wieder zu sich selbst zu finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Cheryls Mutter stirbt an Krebs. Cheryl stürzt dadurch ab und fährt alles an die Wand. Sie beschließt den Pacific Crest Trail ein Teil zu wandern um sich selbst wieder zu finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ich habe selten so eine ehrliche und abenteuerliche Geschichte gelesen. Man schwankt die ganze Zeit zwischen Kopfschütteln und das will ich auch ausprobieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Schon nach den ersten Seiten bekommt man Lust, seinen Rucksack zu packen und loszulaufen. Grandios geschrieben, geht unter die Haut! Unbedingt Taschentücher bereithalten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Coesfeld am 15.09.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Eine Geschichte über das Wandern und das Leben. Sehr flüssig zu lesen. Ein Buch für den Urlaub und durchlesende Nächte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Berührende Geschichte!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.11.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Wunderschöne Geschichte übers loslassen.Werd ich bestimmt nicht so schnell vergessen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
California Dreamin’
von Hans Jörg Guglielmetti aus Winterthur am 07.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Gerade 26 geworden, steht Cheryl Strayed an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Zu viele Schicksalsschläge hat sie erlebt und sie weiss nicht mehr, wie weiter. Sie entscheidet, alles hinter sich zu lassen und auf die lange Wanderung zu gehen. Und so wandert sie. Völlig ohne Wandererfahrung. Über tausend... Gerade 26 geworden, steht Cheryl Strayed an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Zu viele Schicksalsschläge hat sie erlebt und sie weiss nicht mehr, wie weiter. Sie entscheidet, alles hinter sich zu lassen und auf die lange Wanderung zu gehen. Und so wandert sie. Völlig ohne Wandererfahrung. Über tausend Meilen auf dem Pacific Crest Trail. Von Mojave in Kalifornien bis zur Brücke der Götter an der Grenze zwischen den Staaten Oregon und Washington. Es ist eindrücklich zu lesen, wie sich Cheryl während dieser Wanderung verändert. Erst hielt ich sie für unglaublich naiv. Weil sie ihren Rucksack derart bepackt, dass sie ihn kaum tragen kann. Weil sie einfach drauflos wandert, ohne Übung. Später bewunderte ich ihren Durchhaltewillen. Weil sie in jeder Notsituation eine Lösung findet. Weil sie fremden Menschen vertraut, obwohl sie Angst hat. Das Buch zu lesen hat mir grosse Freude bereitet. Weil es wunderbar geschrieben ist und einem nicht mehr loslässt. Und weil es zeigt, was wichtig ist im Leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der große Trip. Eine Reise zu sich selbst.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 26.02.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Viele Bücher wurden bereits über den Jacobs-Weg geschrieben. Allein der Erlebnisbericht von Hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg- stand sage und schreibe über zwei Jahre auf der Bestsellerliste. Auch die Amerikanerin Cheryl Strayed machte sich auf ihre ganz persönliche innere Reise. Mehr als tausend Meilen bezwingt... Viele Bücher wurden bereits über den Jacobs-Weg geschrieben. Allein der Erlebnisbericht von Hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg- stand sage und schreibe über zwei Jahre auf der Bestsellerliste. Auch die Amerikanerin Cheryl Strayed machte sich auf ihre ganz persönliche innere Reise. Mehr als tausend Meilen bezwingt sie den Pacific Crest Trail. Der Weg führt sie durch die Wildnis von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze. Ganz allein auf sich gestellt wagt sie das Abenteuer. Oft stößt sie an ihre Grenzen und nicht selten will sie aufgeben. Doch sie schafft es doch letztendlich. Eine erstaunliche bemerkenswerte Leistung, die ihresgleichen sucht. Cheryl Strayed hat dieses Erlebnis in ihrem Buch „Der große Trip“ hinreißend geschildert. Es ist fesselnd zu lesen und nach Beendigung der Lektüre hat es mich nachdenklich, aber auch zutiefst menschlich berührt, zurück gelassen. Ich werde es auf jeden Fall ein zweites Mals lesen. Dieses Buch wurde in den USA ein beispielloser Bestseller und erschien in über zwanzig Ländern. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, dem Filmemacher Brian Lindstrom und ihren beiden Kindern in Portland, Oregon. Warum sollte man sich nicht auch mal so einer Aufgabe stellen. Es muss ja nicht gleich der Jacobs- Weg sein. Fangen wir doch einfach mit dem Schola-Dei Pilgerweg von der Klosterstätte Ihow-Marienhafe-Norden an. Also für mich steht dieser Punkt ganz oben auf meiner Aktivitätenliste Sommer 2013. Wäre schön wenn ich den einen oder anderen dazu animiere einfach mitzumachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der große Trip

Der große Trip

von Cheryl Strayed

(3)
Buch
10,30
+
=
Morgen kommt ein neuer Himmel

Morgen kommt ein neuer Himmel

von Lori Nelson Spielman

(108)
Buch
15,50
+
=

für

25,80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen