Thalia.at

Der Anhalter

Ein Jack-Reacher-Roman

(6)
Wer diesen Anhalter mitnimmt, sollte nichts Böses im Schilde führen ...


Jack Reacher bemühte sich, harmlos auszusehen, was ihm mit seiner großen, massigen Gestalt und der gebrochenen Nase nicht leicht fiel. Umso dankbarer war er, als endlich ein Auto hielt, um ihn mitzunehmen. Die Frau und die beiden Männer im Wagen waren offensichtlich Kollegen, zumindest schloss Reacher das aus ihrer einheitlichen Kleidung. Er wusste nichts von ihrer Verwicklung in den Mord, der nicht weit entfernt verübt worden war. Für die Insassen des Wagens war Reacher nur eine Möglichkeit, die Polizei von sich abzulenken. Sie ahnten nicht, wer bei ihnen im Auto saß. Schließlich sah Reacher aus wie ein harmloser Anhalter …


Rezension
"Eine aufregende Verfolgungsjagd […]"
Portrait
Lee Child wurde in den englischen Midlands geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen. 1995 kehrte er der TV-Welt und England den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Er wurde mit mehreren hoch dotierten Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem »Anthony Award«, dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641157852
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 1.716
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20292963
    In letzter Sekunde
    von Lee Child
    (4)
    eBook
    8,99
  • 35471169
    61 Stunden
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99
  • 32518271
    Zeit der Rache
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
  • 44401913
    Die Gejagten
    von Lee Child
    eBook
    15,99
  • 18256584
    Sniper
    von Lee Child
    (3)
    eBook
    7,99
  • 34291109
    Größenwahn
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
  • 30539432
    Outlaw
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99
  • 20292973
    Die Abschussliste
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • 32539558
    Ausgeliefert
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • 34291155
    Sein wahres Gesicht
    von Lee Child
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38238015
    Wespennest
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32071400
    Underground
    von Lee Child
    (2)
    eBook
    8,99
  • 34291109
    Größenwahn
    von Lee Child
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34649989
    Befehl von oben
    von Tom Clancy
    eBook
    9,99
  • 20292963
    In letzter Sekunde
    von Lee Child
    (4)
    eBook
    8,99
  • 32810955
    Der Bourne Befehl
    von Robert Ludlum
    eBook
    8,99
  • 37281711
    Der Bourne Verrat
    von Robert Ludlum
    eBook
    8,99
  • 37443960
    Mission Munroe. Die Geisel
    von Taylor Stevens
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34503384
    Kind 44
    von Tom Rob Smith
    (5)
    eBook
    8,99
  • 6966064
    Tödliche Absicht
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • 41090000
    Die Bourne Vergeltung
    von Robert Ludlum
    eBook
    8,99
  • 34966998
    Mission Munroe. Die Sekte
    von Taylor Stevens
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
0
3
2
0

Erst top, dann naja...
von Nicole am 23.07.2015

Die ersten Seiten verschlang ich regelrecht, genauer gesagt bis ca. zur Seite 600. Der Anhalter, Jack Reacher strahlte etwas mysteriöses, gar anziehendes aus, ich konnte mich der Story kaum entziehen. Bis dann diese Wendung der Geschichte eintraf, die mich total enttäuschte. Ich fand die Geschichte von da an nicht... Die ersten Seiten verschlang ich regelrecht, genauer gesagt bis ca. zur Seite 600. Der Anhalter, Jack Reacher strahlte etwas mysteriöses, gar anziehendes aus, ich konnte mich der Story kaum entziehen. Bis dann diese Wendung der Geschichte eintraf, die mich total enttäuschte. Ich fand die Geschichte von da an nicht mehr spannend, mühte mich mit jeder Seite ab- und teilweise kam mir vieles an den Haaren herbei gezogen vor. Auf einmal waren alles FBI-Agenten, alles nur gespielt... Naja. Ich hätte mir gewünscht, die anfängliche Entführung wäre weiter gegangen. Stattdessen wurde voreilig der Fall sozusagen aufgelöst und meiner Meinung nach viel zu viel Gewichtung auf militärische Maschinen und politische Machenschaften gesetzt. Als Frau konnte ich mir davon kaum ein Bild machen. Es interessierte mich schlichtweg nicht, was für Waffentypen es alles gibt... Schade! Ich habe mir mehr erhofft von diesem Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Action vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2015

Ein ungewöhnlicher Child, zugegeben. Er beginnt wieder Erwarten recht langsam und entwickelt sich allmählich. In den ersten zwei Dritteln des Buches haut Jack Reacher ungewöhnlicherweise niemandem - und wirklich NIEMANDEM die Nase oder den Schädel ein. Das holt er dann aber auf den letzten 50 Seiten reichlich nach. Versuchen... Ein ungewöhnlicher Child, zugegeben. Er beginnt wieder Erwarten recht langsam und entwickelt sich allmählich. In den ersten zwei Dritteln des Buches haut Jack Reacher ungewöhnlicherweise niemandem - und wirklich NIEMANDEM die Nase oder den Schädel ein. Das holt er dann aber auf den letzten 50 Seiten reichlich nach. Versuchen Sie mal mitzuzählen... ich jedenfalls hab dann irgendwann den Überblick verloren. Richtig klasse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Lyss am 31.08.2016

Das Buch hat mich gefesselt. Die Beschreibungen der Charakteren , Situationen und der Geografie ist beeindruckend. Am Schluss fehlte mir eine weiterführende Logik.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WWA
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetzikon am 01.09.2015

Zu spannend um das Buch nicht zu lesen. Zu wenig spannend um es nicht zwischendurch wegzulegen. Das Ende ist zwar aktionsreich aber flach von der Story

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jack Reacher, der Anhalter
von einer Kundin/einem Kunden aus birr am 05.08.2015

Dieses E.Bock ist nicht ganz so spannend wir das Wespennest. Gute Idee vom Inhalt her aber etwas langatmig. Der Schluss so als ob das Papier nicht gereicht hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das ist kein Jack Reacher mehr ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wandlitz am 23.09.2015

Ich oute mich als Lee Cild Fan. Bisher habe ich alle Jack-Reacher-Romane gelesen und fand bisher alle sehr gut. Der Anhalter ist ist für mich kein richtiger Jack-Reacher-Roman mehr. Keine Action, keine logischen Schlüsse, keine Verbindungen zur MP und so weiter und so weiter. Nach etwa 25% war das Buch... Ich oute mich als Lee Cild Fan. Bisher habe ich alle Jack-Reacher-Romane gelesen und fand bisher alle sehr gut. Der Anhalter ist ist für mich kein richtiger Jack-Reacher-Roman mehr. Keine Action, keine logischen Schlüsse, keine Verbindungen zur MP und so weiter und so weiter. Nach etwa 25% war das Buch zwar noch zu interessant um es wegzulegen. Aber eben nicht mehr. Schade. Hoffentlich wird der nächste besser!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein erster Jack Reacher Roman, aber sicherlich nicht mein letzter!
von Nina W. aus Eppelborn am 23.06.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch war mein erstes Buch von Lee Child und auch das erste mit dem Protagonisten Jack Reacher, doch: ich bereue nicht, es gelesen zu haben! Als Leser wird man zunächst zu einem Tatort eines schlimmen Verbrechens geführt und man rätselt zunächst mit den Ermittlern, weswegen das Opfer so... Dieses Buch war mein erstes Buch von Lee Child und auch das erste mit dem Protagonisten Jack Reacher, doch: ich bereue nicht, es gelesen zu haben! Als Leser wird man zunächst zu einem Tatort eines schlimmen Verbrechens geführt und man rätselt zunächst mit den Ermittlern, weswegen das Opfer so brutal getötet wurde. Ziemlich schnell wird aber auch dem Leser klar, dass hier etwas "faul" ist und der Ermordete mehr verheimlicht, als nur seine Identität. Wenig später steht man mit Jack Reacher auf einer Landstraße, lächelt und streckt den Daumen raus. Einige Autos fahren vorbei, würdigen ihn keines Blickes oder aber schauen kurz, um dann mit fast quietschenden Reifen vor dem Mann mit der gebrochenen Nase und dem Blut im Gesicht zu flüchten ... irgendwann aber hat er Glück und er wird von zwei Männern und einer Frau mitgenommen, doch die scheinen auch nicht das zu sein, was sie vorgeben zu sein. Auch hier trügt der Schein. Mir persönlich hat - obwohl ich den Charakter des Jack Reacher noch gar nicht kannte - eben dieser von Anfang an gefallen! Er hat Charakter, nicht nur wegen seines Äußeren (ein Hüne mit gebrochener Nase) und seiner Vergangenheit (Militär), sondern auch wegen seines blitzgescheiten Verstandes und seiner Art und Weise, Probleme zu analysieren und anzugehen. Ich war begeistert, als ich von der Art und Weise der Kommunikation der Frau mit ihm über den Rückspiegel gelesen habe - auf so etwas wäre ich nie gekommen! Im Laufe der Geschichte ist mir der Charakter immer mehr ans Herz gewachsen mit seinen Marotten und Ideen. Er ist vielleicht nicht jedermanns Held, doch meiner ganz bestimmt! Wer hätte schon gedacht, dass man auch bei der Wahl des Anhalters aufpassen muss? Ich persönlich habe noch nie einen Anhalter mitgenommen - davor hätte ich einfach zu viel Angst - doch Jack stellt sich als Gentleman heraus. Der Schreibstil von Lee Child hat mir sehr gut gefallen. Man steigt zwar direkt in die Geschichte ein, hört nicht ewig ein Drumherum, doch man kommt sehr gut in die Geschichte rein! Sein Schreibstil ist flüssig, nie langatmig und immer wenn man denkt, es könnte nichts Spannenderes mehr passieren, wird man vom Gegenteil überzeugt! Ich konnte das Buch nach einer Weile nicht mehr aus der Hand legen und es - trotz dem stattlichen Umfang von 448 Seiten - binnen zwei Tage zu Ende lesen. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Ich werde nun weiter Ausschau nach weiteren Jack Reacher Romanen halten und Lee Child wird nun in meinem Regal Einzug halten. Mal schauen, wie viele Bücher der Jack Reacher Reihe zum Ende des Jahres in meinem Regal stehen ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ich liebe Lee Child! Jack Reacher Romane lassen sich auch gut auf Englisch lesen; leichte Sprache. Viel Spaß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Diesmal muß sich Reacher seiner eigenen Haut erwehren. Spannend wie immer

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Den einsamen Held und Rächer der ohne Zuhause und nur mit wenigen persönlichen Bindungen durch die USA zieht mag ich sehr gern. Meine Empfehlung für alle Jack Reacher Romane!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der coolste Einzelgänger in der Literaturgeschichte :o)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lee Child
von einer Kundin/einem Kunden aus Kemberg am 08.12.2015
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Da ich bildlich lese(einmal ein Buch angefangen aufhören geht nicht) läuft für mich das alles wie ein Film ab.Das ist total geil, die Spannung wächst und dann das ENDE! Besser kann man nicht schreiben.Es gibt nur einen Deutschen der das auch kann, Anderas Franz!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lee Child
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 24.06.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie immer, immer wieder gut. Lee Child hat eine spannende Romanfigur erschaffen. ich lese es ommer woeder gerne. So kann ich es gerne weiter Empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung, Action und Geheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 25.07.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Jack Reacher bemühte sich, harmlos auszusehen, was ihm mit seiner großen, massigen Gestalt und der gebrochenen Nase nicht leicht fiel. Doch dann hält ein Auto um ihn mitzunehmen. Zwei Männer und eine Frau sitzen im Wagen. Nach der Kleidung zu Urteilen waren es Kollegen, schloss Reacher daraus das alle... Jack Reacher bemühte sich, harmlos auszusehen, was ihm mit seiner großen, massigen Gestalt und der gebrochenen Nase nicht leicht fiel. Doch dann hält ein Auto um ihn mitzunehmen. Zwei Männer und eine Frau sitzen im Wagen. Nach der Kleidung zu Urteilen waren es Kollegen, schloss Reacher daraus das alle einheitliche Kleidung trugen. Doch die zwei Männer sind auf der Flucht, da sie einen Mord begangen haben. Ich muss sagen das es mein erster Jack Reacher Roman ist. Denn Film hatte ich schon geschaut und wusste es auch Bücher gibt. Der Anfang war sehr interessant und spannend, doch zum Ende hin ging die Spannung etwas verloren. Aber zum Glück war die Action dann vermehrt vorhanden die einiges gerettet hat und zum Glück kam die Spannung wieder auf. Bis zum Schluss war es sehr interessant, mit vielen Geheimnissen gespickt. An manchen Stellen fand ich es etwas übertrieben. Doch ich werde mir jetzt erst einmal die ersten Bänder der Reihe holen. Man sollte nicht gerade mit Band 16 einer Reihe anfangen. Obwohl ich wirklich kein Problem hatte der Geschichte zu folgen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hört sich spannend an, aber die spannung fehlt
von einer Kundin/einem Kunden aus Königsbrunn im Weinviertel am 15.07.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Am Anfang fand ich das Buch ganz gut geschrieben, aber mit der Zeit war es sehr eintönig, keine Action, wenig Spannung, eine Entführung wo ewig geschildert wird in welche Richtung man fährt , dann passiert wieder was, dann wird's wird eintönig, schade hätte mir echt mehr erwartet von diesem... Am Anfang fand ich das Buch ganz gut geschrieben, aber mit der Zeit war es sehr eintönig, keine Action, wenig Spannung, eine Entführung wo ewig geschildert wird in welche Richtung man fährt , dann passiert wieder was, dann wird's wird eintönig, schade hätte mir echt mehr erwartet von diesem Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Anhalter

Der Anhalter

von Lee Child

(6)
eBook
8,99
+
=
Wespennest

Wespennest

von Lee Child

(1)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen