Thalia.at

Das Spiel des Poeten - Commissario Montalbano liest zwischen den Zeilen

(gekürzte Lesung)

(1)
Ein greises Geschwisterpaar in religiösem Wahn, das Schüsse abfeuert, sobald jemand sich der Wohnung nähert. Eine massakrierte Gummipuppe, die Rätsel aufgibt - umso mehr, als sich in einem anderen Viertel Vigàtas eine zweite Puppe mit denselben Blessuren findet. Anonyme Botschaften in Reimform, die im Kommissariat eingehen. Commissario Montalbano ahnt schon bald, dass ein weit zurückliegender Fall erneut ans Tageslicht gerückt ist: das mysteriöse Verschwinden eines Mädchens, dessen Leiche nie gefunden wurde...
Portrait
Andrea Camilleri wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, geboren und lebt heute in Rom. Seine historischen Romane und Krimis lösten in den vergangenen Jahren ein regelrechtes Camilleri-Fieber aus und stürmten sämtliche vorderen Pätze auf den italienischen Bestseller-Listen. Camilleris Hauptfigur, Commissario Salvo Montalbano, gilt inzwischen weltweit als Inbegriff sizilianischer Lebensart und einfallsreicher Kriminalistik.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Download
Sprecher Bodo Wolf
Anzahl Dateien 49
Erscheinungsdatum 15.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783838775456
Verlag Lübbe Audio
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 280.42 MB
Hörbuch-Download (MP3-Download)
0,99
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
im Spartarif kaufen
3 Monate lang für je 0,99 EUR testen, danach 9,95 EUR im Monat
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Hörbuch-Download (MP3-Download)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Männer mit Mumm
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2015

Der Signor Commissario hat sich mit dem Älterwerden verändert, aber er tut sich schwer damit, es sich einzugestehen, oder will es nicht wahrhaben. Unversehens wird er zu einer Schatzsuche herausgefordert, die sich als ein sehr gefährliches Spiel herausstellt. Es riecht nach Blut und Wahnsinn.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0