Thalia.at

Das Salz der Erde / Fleury Bd.1

Ungekürzte Lesung

(4)
Der Mittelalter-Hörschmöker des Sommers


Herzogtum Oberlothringen, 1187: Nach dem Tod seines Vaters übernimmt der junge Salzhändler Michel de Fleury das Familiengeschäft. Die Kunst des Handels hat er in Mailand gelernt. Nun möchte er seine Heimatstadt Varennes-St. Jacques nach italienischem Vorbild zu einer freien Handelsstadt machen. Doch Varennes leidet unter dem korrupten Stadtherrn Bischof Ulman und dem grausamen Ritter Aristide de Guillory, der die Handelswege kontrolliert. Michel steht ein schwerer Kampf bevor. Und auch um seine Liebe muss er kämpfen, denn sein ehemaliger Freund Gaspard Caron verbietet Michel, seine Schwester Isabelle zu heiraten ...


Johannes Steck ist eine Idealbesetzung für das ohnehin fantastische Debüt von Daniel Wolf: Ihm gelingt es, den Figuren Leben einzuhauchen und den Hörer unmittelbar ins Mittelalter hinein zu versetzen.


(4 mp3-CDs, Laufzeit: 33h 24min)



Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 29.07.13
Fesselndes historisches Hollywood-Breitband-Kino von einem deutschen Autor. Großartig. Daniel Wolf legt ein Debüt im historischen Roman hin, das ihm so schnell keiner nachmachen wird. Die groß angelegte Geschichte und die zahlreichen Akteure sind wunderbar bis ins Detail ausgearbeitet. Unweigerlich muss man an die Bücher einer Rebecca Gablè denken. Trotz über 1.100 Seiten wird das Buch nie langweilig. Man hat nach jeden 100 Seiten das Gefühl, das Buch ist am Ende viel zu kurz. Und hat man das Ende erreicht, ist genau das eingetreten. Das Salz der Erde hätte auch 2.000 Seiten lang sein dürfen. Ein historischer Kracher, der einen vom Lesesessel schmeißt. Eine große Geschichte muss auch von einem großen Sprecher gelesen werden. Einer hat sich in der Hörbuch-Landschaft da einen besonderen Namen gemacht: Johannes Steck. Wenn er liest, ist um einen herum Ruhe.
Portrait
Daniel Wolf, geboren 1977, arbeitete u.a. als Musiklehrer, in einer Chemiefabrik und im Öffentlichen Dienst, bevor er freier Schriftsteller wurde. Schon als Kind begeisterte er sich für alte Ruinen, Sagen und Ritterrüstungen; seine Leidenschaft für Geschichte und das Mittelalter führte ihn schließlich zum historischen Roman. Er lebt mit seiner Frau und zwei Katzen in einer der ältesten Städte Deutschlands.
Johannes Steck, geboren 1966, ist als Schauspieler einem großen Fernsehpublikum bekannt, u. a. durch TV-Serien wie In aller Freundschaft, Soko Leipzig und Forsthaus Falkenau. Seit einigen Jahren widmet er sich verstärkt seiner Leidenschaft, dem Hörbuch. Er hat schon vielen „Großen” wie Simon Beckett, Ken Follett, Markus Heitz seine Stimme geliehen.
Zitat
"Autor Daniel Wolf und Sprecher Johannes Steck nehmen den Hörer mit auf eine Reise ins Frankreich des 12. Jahrhunderts."
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Johannes Steck
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 14.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783867179966
Genre Belletristik
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 2004 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

20% auf alle Spiele

Nur bis Sonntag

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43980170
    Das Gold des Meeres / Fleury Bd.3
    von Daniel Wolf
    (1)
    Hörbuch
    15,99
  • 19148400
    Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1
    von Ken Follett
    (7)
    Hörbuch
    16,14 bisher 18,99
  • 40930864
    Der Winterpalast
    von Eva Stachniak
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 38863791
    Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    (2)
    SPECIAL
    3,99 bisher 19,99
  • 15522376
    Die Herren des Nordens
    von Bernard Cornwell
    (1)
    Hörbuch
    22,99
  • 42523871
    Das Mohnblütenjahr
    von Corina Bomann
    (1)
    Hörbuch
    13,99
  • 40784250
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 42381270
    Der Palast der Meere
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Hörbuch
    33,70
  • 43487729
    Die Waringham-Saga (8 MP3-CDs)
    von Rebecca Gablé
    Hörbuch
    20,39 bisher 23,99
  • 15434766
    Kind 44
    von Tom Rob Smith
    (3)
    Hörbuch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„einfach nur SUPER!“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Steck Johannes, der Sprecher, nimmt einem mit ins Mittelalter, in die Welt von Michel de Fleury. Toll, spannend und mitreißend wird dieses historisches Hörbuch von ihm gelesen, einfach wunderbar. Ich hatte das Gefühl mitten drinnen zu sein. Ein Hörgenuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!! Sehr empfehlenswert!! Steck Johannes, der Sprecher, nimmt einem mit ins Mittelalter, in die Welt von Michel de Fleury. Toll, spannend und mitreißend wird dieses historisches Hörbuch von ihm gelesen, einfach wunderbar. Ich hatte das Gefühl mitten drinnen zu sein. Ein Hörgenuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!! Sehr empfehlenswert!!

„Ein Mittelalterroman á la Ken Follet! Großartig!“

Viktoria Thaller, Thalia-Buchhandlung Wien

Als Michel de Fleury nach seiner Ausbildung zum Kaufmann aus Mailand in seine Heimatstadt Varennes Saint Jaques zurückkehrt, beginnt eine Lebensgeschichte, die turbulenter nicht sein könnte. Ein eitler Bischof macht der Kaufmannsgilde das Leben schwer, der Handel kommt nur schleppend voran und die Stadtbevölkerung leidet darunter. Michel Als Michel de Fleury nach seiner Ausbildung zum Kaufmann aus Mailand in seine Heimatstadt Varennes Saint Jaques zurückkehrt, beginnt eine Lebensgeschichte, die turbulenter nicht sein könnte. Ein eitler Bischof macht der Kaufmannsgilde das Leben schwer, der Handel kommt nur schleppend voran und die Stadtbevölkerung leidet darunter. Michel verliebt sich außerdem in die Schwester seines einstigen Jugendfreunds Gaspar, doch ein Streit zwischen den beiden zwingt die Liebenden zu einer heimlichen Liebesbeziehung. Zusätzlich droht ein weiterer Kreuzzug, der viele Leben kosten wird.
In diesem Wirrwarr steckt der junge Kaufmann Michel de Fleury mit einem Traum, der sein Leben bestimmen wird: seine Stadt in die Freiheit zu führen!

Daniel Wolf versteht es das Leben in einer hochmittelalterlichen Stadt für den Leser greifbar zu machen. Sowohl der Alltag eines Kaufmanns als auch die gesellschaftlichen Umstände des 12. Jahrhunderts werden umfassen geschildert, verpackt in einer mitreißenden Geschichte voller Machtspielchen, Leidenschaft und dem Wunsch nach Freiheit.

Grandios gelesen von Johannes Steck!

„Historischer Roman“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Ein toller farbenprächtiger historischer Roman! Idealer Lesestoff für Fans von Ken Follett. Hat mir recht gut gefallen! Als Fan kommt man voll auf seine Kosten. Ein toller farbenprächtiger historischer Roman! Idealer Lesestoff für Fans von Ken Follett. Hat mir recht gut gefallen! Als Fan kommt man voll auf seine Kosten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3017474
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (3)
    Hörbuch
    18,99
  • 5706374
    Das Lächeln der Fortuna
    von Rebecca Gablé
    (4)
    Hörbuch
    13,99
  • 3815295
    Der Medicus. 8 CDs
    von Noah Gordon
    (1)
    Hörbuch
    47,99
  • 40784250
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 37871520
    Das Licht der Welt / Fleury Bd.2
    von Daniel Wolf
    (1)
    Hörbuch
    17,99
  • 11386891
    Die Siedler von Catan
    von Rebecca Gablé
    (2)
    Hörbuch
    12,99
  • 40803591
    Die Täuferin
    von Jeremiah Pearson
    Hörbuch
    18,99
  • 15101851
    Die Kathedrale des Meeres
    von Ildefonso Falcones
    (2)
    Hörbuch
    57,99
  • 16310520
    Der König der purpurnen Stadt
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 28963852
    Der dunkle Thron
    von Rebecca Gablé
    (4)
    Hörbuch
    13,99
  • 32546230
    Die Burg der Könige
    von Oliver Pötzsch
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 30612244
    Das Lächeln der Fortuna
    von Rebecca Gablé
    (2)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Einfach unglaublich klasse!
von Marion Olßon aus Reutlingen am 09.06.2013

Ein unglaublich spannender und mitreißender Roman, der im Mittelalter spielt. Farbenprächtig und bildgewaltig wird der Zuhörer in die Welt der Kaufleute und Händler entführt. Er leidet mit wenn die Bösen obsiegen und er freut sich wenn die Guten triumphieren. Ein Historien-Hörbuch, das sich nicht verstecken muss und einfach unglaublich... Ein unglaublich spannender und mitreißender Roman, der im Mittelalter spielt. Farbenprächtig und bildgewaltig wird der Zuhörer in die Welt der Kaufleute und Händler entführt. Er leidet mit wenn die Bösen obsiegen und er freut sich wenn die Guten triumphieren. Ein Historien-Hörbuch, das sich nicht verstecken muss und einfach unglaublich gut ist. Ich habe die Erzählung nur so verschlungen und war schon ein wenig traurig, als das Hör-Buch zu Ende war. Unbedingt hören!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannender Geschichtsunterricht
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2013

Großartiger Roman über das Leben des Kaufmanns Michel de Fleury im mittelalterlichen Lothringen. Endlich mal wieder ein Historischer Roman, der mich so gefesselt hat, dass ich das Hörbuch gleich hinterher gehört habe. Und das ist dank Johannes Steck ein wahrer Hörgenuss. Ein lesenswertes, hörenswertes Buch, das es durchaus... Großartiger Roman über das Leben des Kaufmanns Michel de Fleury im mittelalterlichen Lothringen. Endlich mal wieder ein Historischer Roman, der mich so gefesselt hat, dass ich das Hörbuch gleich hinterher gehört habe. Und das ist dank Johannes Steck ein wahrer Hörgenuss. Ein lesenswertes, hörenswertes Buch, das es durchaus mit den Romanen von Ken Follett und Rebecca Gable aufnehmen kann. Ich hoffe es kommt bald Nachschub!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Historischer Schmöker
von Monika Waldherr aus Wörgl am 14.06.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Durchaus vergleichbar mit Ken Follett oder Rebecca Gable, entführt uns Daniel Wolf in das Hohe Mittelalter. Der ehrgeizige Kaufmann Michel versucht sein Heimatstädtchen Varennes in die Unabhängigkeit zu führen. Liebe, Intrigen und Abenteuer, es ist alles dabei was das Herz von Lesern historischer Romane höher schlagen lässt. Sehr empfehlenswert!... Durchaus vergleichbar mit Ken Follett oder Rebecca Gable, entführt uns Daniel Wolf in das Hohe Mittelalter. Der ehrgeizige Kaufmann Michel versucht sein Heimatstädtchen Varennes in die Unabhängigkeit zu führen. Liebe, Intrigen und Abenteuer, es ist alles dabei was das Herz von Lesern historischer Romane höher schlagen lässt. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Bombastisch!
von Philipp Rohn aus Pforzheim am 12.06.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

"Das Salz der Erde" von Daniel Wolf hat mich mit voller Wucht aus einer länger anhaltenden Leseflaute geholt. Das Buch ist dick, hätte aber ohne Weiteres noch länger sein dürfen, da durch die atmosphärisch dichte Erzählweise nicht das kleinste bisschen Langeweile aufkommt. Großartige Charaktere und geschichtliches Detailwissen wurden in... "Das Salz der Erde" von Daniel Wolf hat mich mit voller Wucht aus einer länger anhaltenden Leseflaute geholt. Das Buch ist dick, hätte aber ohne Weiteres noch länger sein dürfen, da durch die atmosphärisch dichte Erzählweise nicht das kleinste bisschen Langeweile aufkommt. Großartige Charaktere und geschichtliches Detailwissen wurden in einem genialen Plot verwoben, der einen mit allen Sinnen in die Welt des Salzhändlers Michel de Fleury entführt. Mehr davon, bitte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein schöner historischer Schmöker
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Wer gerade darunter leidet, dass weder Ken Follett noch Rebecca Gable ein neues Buch veröffentlicht haben, findet hier das passende "Methadon". Nicht ganz so schöne Figuren wie bei Gable, die Handlung deutlich an Follett orientiert... aber unbedingt ein spannender, kurzweiliger und solider Vertreter des historischen Romans. Hat Spaß gemacht,... Wer gerade darunter leidet, dass weder Ken Follett noch Rebecca Gable ein neues Buch veröffentlicht haben, findet hier das passende "Methadon". Nicht ganz so schöne Figuren wie bei Gable, die Handlung deutlich an Follett orientiert... aber unbedingt ein spannender, kurzweiliger und solider Vertreter des historischen Romans. Hat Spaß gemacht, gerne wieder Herr Wolf!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Geniales Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.01.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein super spannendes Buch, von einem bemerkenswerten Schriftsteller der wirklich alle Register zieht. Ich hoffe das nächste Buch ist genauso packend. Gewisse Ähnlichkeiten beim Aufbau der Story erinnern stark an die Säulen der Erde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
WOW
von einer Kundin/einem Kunden aus Sinsheim am 14.11.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das ist mit Abstand das beste Buch, dass ich seit langem wieder gelesen habe!!! Klasse! Man ist von Anfang an quasi mit dabei und ab Seite 1000 musste ich mich zum Aufhören zwingen, weil es SO spannend war!! Auch der geschichtliche Hintergrund ist absolut hervorragend!!! Danke an den Autor für dieses... Das ist mit Abstand das beste Buch, dass ich seit langem wieder gelesen habe!!! Klasse! Man ist von Anfang an quasi mit dabei und ab Seite 1000 musste ich mich zum Aufhören zwingen, weil es SO spannend war!! Auch der geschichtliche Hintergrund ist absolut hervorragend!!! Danke an den Autor für dieses Werk!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Salz der Erde
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Oberlothringen im 12. Jahrhundert. Gut recherchiert; spannend geschrieben. Endlich wieder ein historischer Roman von Format. Packend von der ersten bis zur letzten Seite. Bietet sich auf Grund von 1.147 Seiten geradezu als Download an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das weiße Gold des Mittelalters
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2014
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Michel de Fleury weiß, dass die Zukunft seiner Stadt im Handel steckt. Angeregt durch die italienischen Stadtstaaten setzt er alles, seine Freundschaft, seine große Liebe und sein Leben, ein, um seine Heimatstadt in eine bessere Zukunft zuführen. Der Roman begleitet Michel während seines ganzen Weges vom Sohn eines Hörigen... Michel de Fleury weiß, dass die Zukunft seiner Stadt im Handel steckt. Angeregt durch die italienischen Stadtstaaten setzt er alles, seine Freundschaft, seine große Liebe und sein Leben, ein, um seine Heimatstadt in eine bessere Zukunft zuführen. Der Roman begleitet Michel während seines ganzen Weges vom Sohn eines Hörigen bis, na ja, ich will hier ja nicht zu viel verraten. Nur so viel: bei diesem Roman handelt es sich mal wieder um einen beeindruckenden historischen Roman über das deutsche Mittelalter, den man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man sich für diese Epoche interessiert. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und spiegeln alle möglichen Facetten des Lebens im Mittelalter wieder, so dass ein umfassendes Bild dieser Zeit und ihrer Bewohner gezeichnet wird. Auch wenn die Geschichte manchmal etwas langatmig geschrieben ist, lohnt es sich dranzubleiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Salz der Erde
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Lese gerne Historische Romane, aber dieser erschien mir etwas unrealistisch. Konnte einfach keinen Draht zu dem Buch und zu der Geschichte aufbauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ein sehr spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Köttwitzsch am 28.10.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Das Buch lese ich gerade, es ist sehr schön geschrieben, ich kann mich sehr gut ins Mittelalter versetzen. Dadurch erfährt man wie es damals mit den Salzhandel war, was ich mir so gar nicht vorstellen konnte. Der einzige Nachteil finde ich, dass das Buch so viele Seiten hat, wäre... Das Buch lese ich gerade, es ist sehr schön geschrieben, ich kann mich sehr gut ins Mittelalter versetzen. Dadurch erfährt man wie es damals mit den Salzhandel war, was ich mir so gar nicht vorstellen konnte. Der einzige Nachteil finde ich, dass das Buch so viele Seiten hat, wäre vielleicht besser gewesen das auf Zwei Bücher zuverteilen. ich werde auch noch die anderen Bücher von Daniel Wolf lesen, das Gold der Erde habe ich schon gelesen, ist auch super geschrieben und auch die geschichte mit den Bernstein super gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Habe schon angefangen, ist spannend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 29.09.2016
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Das Buch fängt spannend an, ich habe es aber noch nicht ausgelesen. Es lässt sich gut lesen. Gut ist hinten die Erklärung einiger Begriffe und vorne im Buch die Aufzählung der Hauptpersonen und wer die Personen im Buch sind. So etwas finde ich immer gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schöne Historie
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Boll am 15.09.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir gut gefallen. Es war spannend zu lesen und ich habe einiges über diese historische Zeit gelernt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Historienroman von Format
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremerhaven am 12.09.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Es braucht nicht viele Worte ". EINFACH SUPER!" Spannend geschrieben, historisch gut und man ist immer mitten drin in der Geschichte. Es kommt keine Langeweile auf.Genau so muß für mich ein historischer Roman sein.Freue mich schon auf das Licht der Welt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Salz der Erde
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 28.08.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Wenn man sich fuer historische Romane interessiert, ist das ein wunderbares Buch. Man mag es kaum aus der Hand geben und es ist sehr spannend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Daniel Wolf hat es geschafft mich in die Geschichte um Michel de Fleury eintauchen zu lassen. Ich war gefesselt von der vielschichtigen Lebensgeschichte des Händlers in Lothringen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Meiner Meinung nach kann das Buch locker mit den historischen Romanen von Rebecca Gablé mithalten. Spannend, kurzweilig, informativ - eine klare Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr gut recherchierte und äusserst gut geschriebener Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ohne große Worte: Rebecca Gablé in männlicher Form.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine gelungene Darstellung über das düstere Mittelalter mit seinen Intrigen und Machtkämpfen. Das Leben der Armen und Reichen in allen Zügen kommt dabei auch nicht zu kurz!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Salz der Erde / Fleury Bd.1

Das Salz der Erde / Fleury Bd.1

von Daniel Wolf

(4)
Hörbuch
17,99
+
=
Das Licht der Welt / Fleury Bd.2

Das Licht der Welt / Fleury Bd.2

von Daniel Wolf

(1)
Hörbuch
17,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen