Das Lied der Dunkelheit

Roman

Dämonen Trilogie

(100)
„Weit ist die Welt – und dunkel …“
… und in der Dunkelheit lauert die Gefahr. Das muss der junge Arlen auf bittere Weise selbst erfahren. Schon seit Jahrhunderten haben Dämonen, die sich des Nachts aus den Schatten erheben, die Menschheit zurückgedrängt. Das einzige Mittel, mit dem die Menschen ihre Angriffe abwehren können, sind die magischen Runenzeichen. Als Arlens Mutter bei solch einem Dämonenangriff umkommt, flieht er aus seinem Heimatdorf. Er will nach Menschen suchen, die den Mut noch nicht aufgegeben und das Geheimnis um die alten Kriegsrunen noch nicht vergessen haben.
„Das Lied der Dunkelheit“ ist ein eindringliches, fantastisches Epos voller Magie und Abenteuer. Es erzählt die Geschichte eines Jungen, der einen hohen Preis bezahlt, um ein Held zu werden. Und es erzählt die Geschichte des größten Kampfes der Menschheit – der Kampf gegen die Furcht und die Dämonen der Nacht.
Episch und düster – die faszinierendste Weltenschöpfung der letzten Jahre.
Portrait
Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.
Zitat
"Peter V. Bretts Weltenschöpfung ist so faszinierend und seine Geschöpfe so lebensecht, dass Das Lied der Dunkelheit schon jetzt als Klassiker gelten kann."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 800, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2009
Serie Dämonen Trilogie 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641010546
Verlag Heyne
Originaltitel The Painted Man
Verkaufsrang 4.747
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34301236
    Die Flammen der Dämmerung
    von Peter V. Brett
    (26)
    eBook
    12,99
  • 41198358
    Der Thron der Finsternis
    von Peter V. Brett
    (11)
    eBook
    13,99
  • 41767173
    Das Erbe des Kuriers
    von Peter V. Brett
    (4)
    eBook
    7,99
  • 45394897
    Die Dämonenakademie - Der Erwählte
    von Taran Matharu
    (22)
    eBook
    9,99
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (143)
    eBook
    17,99
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    3,99
  • 39927403
    Das Lied des Blutes
    von Anthony Ryan
    (64)
    eBook
    9,99
  • 22595635
    Der große Basar
    von Peter V. Brett
    (18)
    eBook
    7,99
  • 29870158
    Aller Anfang ist Hölle
    von Jana Oliver
    (32)
    eBook
    9,99
  • 32071466
    Das Spiel der Götter (1)
    von Steven Erikson
    (14)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Keine Angst vor der Dunkelheit!“

Josef Eckl, Thalia-Buchhandlung Salzburg-Europark

In Peter Bretts Roman müssen sich Menschen in der Nacht hinter Schutzsiegel vor blutdürstigen Dämonen verstecken. Der junge Arlen muss ansehen wie seine Mutter von diesen Dämonen getötet wird während sein Vater hilflos zusieht und schwört sich, einen Weg zur Bekämpfung dieser Kreaturen zu finden.

Eine erfrischend originelle, recht
In Peter Bretts Roman müssen sich Menschen in der Nacht hinter Schutzsiegel vor blutdürstigen Dämonen verstecken. Der junge Arlen muss ansehen wie seine Mutter von diesen Dämonen getötet wird während sein Vater hilflos zusieht und schwört sich, einen Weg zur Bekämpfung dieser Kreaturen zu finden.

Eine erfrischend originelle, recht düstere Fantasygeschichte mit interessanten glaubwürdigen Charakteren. Hat mir sehr gut gefallen und kann ich nur jedem, der Fantasy abseits ausgetretener Pfade mag, weiterempfehlen.


„Spitzendebut!“

Rainer Kleinferchner

In seinem Debutroman folgen wir Peter V. Brett in eine Welt, in der der Begriff „Angst vor der Dunkelheit“ eine ganz neue Bedeutung bekommt. Sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwindet, flüchtet die Menschheit in ihre von magischen Schutzrunen versiegelten Häuser, denn im Freien möchte sich hier niemand aufhalten. Kaum verwunderlich, In seinem Debutroman folgen wir Peter V. Brett in eine Welt, in der der Begriff „Angst vor der Dunkelheit“ eine ganz neue Bedeutung bekommt. Sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwindet, flüchtet die Menschheit in ihre von magischen Schutzrunen versiegelten Häuser, denn im Freien möchte sich hier niemand aufhalten. Kaum verwunderlich, tummeln sich doch zu nächtlicher Stunde allerlei Dämonen in den sonst unter Tags so friedlich anmutenden Landschaften, die nichts anderes im Sinn haben, als allem Leben den Gar aus zu machen. Reisen von einem Ort zum anderen müssen wohl durchdacht sein. Schaffe ich es bis an mein Ziel, solange die Sonne noch ihre letzten schützenden Strahlen auf mich herab wirft? Lange schon hat sich die Menschheit von den Dämonen unterdrücken lassen, sich hinter ihren Schutzrunen verkrochen, ohne auch nur daran zu denken, etwas an dieser tristen und an den Nerven aller Menschen zehrenden Situation zu ändern. Nachdem ein Junge mit ansehen muss, wie seine Mutter durch einen tragischen Fehler von Dämonen getötet wird, und sein Vater, von Furcht zerfressen wie gelähmt dabei zusieht, beschließt er, selbst den Kampf gegen das Böse aufzunehmen. Doch bis dahin ist es ein langer und oft beschwerlicher Weg. Einst wird dieser Junge in die Legenden der Menschheit eingehen als der „Tätowierte Mann“, und bis dahin begleiten wir ihn in „Das Lied der Dunkelheit“ und legen das Buch nur äußerst ungern und erst zu später nächtlicher Stunde beiseite.

„Spannend und fesselnd“

Lisa Gfällner, Thalia-Buchhandlung Linz

In der Dunkelheit liegt die Gefahr. Denn wenn die Dämmerung anbricht erheben sich Dämon aus dem Untergrund und greifen alles und jeden in ihrer Nähe an. Einzig die magischen Schutzsiegel bieten der Menschheit Schutz vor den Übergriffen der Dämonen. Den Kampf gegen diese Geisel haben sie schon vor langer Zeit aufgegeben, da die Kampfsiegel In der Dunkelheit liegt die Gefahr. Denn wenn die Dämmerung anbricht erheben sich Dämon aus dem Untergrund und greifen alles und jeden in ihrer Nähe an. Einzig die magischen Schutzsiegel bieten der Menschheit Schutz vor den Übergriffen der Dämonen. Den Kampf gegen diese Geisel haben sie schon vor langer Zeit aufgegeben, da die Kampfsiegel des Erlösers verloren gingen.
In dieser Welt wächst der junge Arlen auf. Als seine Mutter eines Nachts von Dämonen schwer verwundet wird und sein Vater, wie von Furcht erstarrt, ihr nicht zu Hilfe eilt, läuft er von zu Hause weg. Er will die Resignation der Menschen nicht hinnehmen und nimmt den Kampf mit Dämonen auf.
Ich würde zwar Bretts Epos nicht in den Weltrang von „Der Herr der Ringe“ erheben, finde aber das die Bücher sehr lesenswert sind und sich aus der Masse der Fantasybücher heben. Bretts Charaktere wirken sehr menschlich und man leidet mit ihnen und freut sich über ihre wenigen Triumphe. Auch die Dämonen gewinnen im Laufe der Geschichte immer mehr an Tiefe und Intelligenz. Im Weiterem gelingt es ihm die Angst der Menschen gut wiederzugeben.
Selten hat mich ein Buch so gefesselt.

„Fesselnd!“

Renate Strohmayer, Thalia-Buchhandlung Wien

Selten hat mich ein Buch derart gefesselt.
Das beginnt schon im ersten Kapitel, in dem man einem Jungen folgt, der mit seiner Familie ums Überleben kämpft. Abwechselnd erlebt man die Geschichte der drei Hauptfiguren. Ihr Umfeld, das sie für ihrem späteren Lebensabschnitt prägen soll, wird äußerst spannend geschildert.
Abwechslungsreich
Selten hat mich ein Buch derart gefesselt.
Das beginnt schon im ersten Kapitel, in dem man einem Jungen folgt, der mit seiner Familie ums Überleben kämpft. Abwechselnd erlebt man die Geschichte der drei Hauptfiguren. Ihr Umfeld, das sie für ihrem späteren Lebensabschnitt prägen soll, wird äußerst spannend geschildert.
Abwechslungsreich und erfrischend anders wird hier große Fantasy verfasst.
Man darf auf den zweiten Teil gespannt sein!

„highlight“

Andreas Pinterits, Thalia-Buchhandlung Linz, Onlineshop

habe mir das buch aufgrund einer mitarbeiter-rezension hier gekauft. hat mich von anfang bis ende gefesselt. super buch. empfehlung für fantasy freunde. habe mir das buch aufgrund einer mitarbeiter-rezension hier gekauft. hat mich von anfang bis ende gefesselt. super buch. empfehlung für fantasy freunde.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (143)
    eBook
    17,99
  • 23610862
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.1
    von George R. R. Martin
    (156)
    eBook
    11,99
  • 39927403
    Das Lied des Blutes
    von Anthony Ryan
    (64)
    eBook
    9,99
  • 30210585
    Die Furcht des Weisen / Band 1
    von Patrick Rothfuss
    (51)
    eBook
    17,99
  • 28895325
    Der Weg der Könige
    von Brandon Sanderson
    (26)
    eBook
    11,99
  • 34378902
    Die Furcht des Weisen 1 & 2
    von Patrick Rothfuss
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    30,90
  • 30930958
    Die Furcht des Weisen / Band 2
    von Patrick Rothfuss
    (28)
    eBook
    17,99
  • 29373539
    Kriegsklingen
    von Joe Abercrombie
    (26)
    eBook
    12,99
  • 24414251
    Der Übergang / Passage Trilogie Bd.1
    von Justin Cronin
    (74)
    eBook
    8,99
  • 39364866
    Die Worte des Lichts
    von Brandon Sanderson
    eBook
    11,99
  • 29718291
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    (97)
    eBook
    27,99
  • 39034407
    Die Lügen des Locke Lamora
    von Scott Lynch
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
100 Bewertungen
Übersicht
82
16
0
2
0

Zeitreise in die vergangene Zukunft
von Monstrum am 17.04.2013

Es entscheidet sich auf den ersten Seiten, ob ein Buch gemocht oder abgelehnt wird. Bei mir entschied es sich schon nach den ersten zwei Sätzen. Denn danach war ich bereits in der Welt Arlens - der Hauptfigur der Dämonensaga Peter V. Brett's. Ein unglaublich interessanter Schreibstil, der einen sofort... Es entscheidet sich auf den ersten Seiten, ob ein Buch gemocht oder abgelehnt wird. Bei mir entschied es sich schon nach den ersten zwei Sätzen. Denn danach war ich bereits in der Welt Arlens - der Hauptfigur der Dämonensaga Peter V. Brett's. Ein unglaublich interessanter Schreibstil, der einen sofort und unkomliziert abholt und auf eine Reise schickt. Sehr zu empfehlen, für die Leser, die schon lange kein wirklich fesselndes Buch in den Händen hatten. Die Spannung bleibt Seite für Seite! Den Fernseher braucht ihr nicht mehr, versprochen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Unglaublich gut
von Sven K. am 24.01.2016

Mir wurde das Buch von einer Freundin empfohlen und als ich es durchgelesen hatte, habe ich mich bei ihr bedankt. Eine klasse Geschichte mit interessanten Charakteren. Vor allem Arlen hat es mir angetan. Am liebsten hätte ich nur aus seiner Sicht gelesen :) Natürlich waren die weiteren Charaktere auch... Mir wurde das Buch von einer Freundin empfohlen und als ich es durchgelesen hatte, habe ich mich bei ihr bedankt. Eine klasse Geschichte mit interessanten Charakteren. Vor allem Arlen hat es mir angetan. Am liebsten hätte ich nur aus seiner Sicht gelesen :) Natürlich waren die weiteren Charaktere auch angenehm zu lesen. Mit Spannung werde ich mir gleich den zweiten Band kaufen und hoffentlich genauso verschlingen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Epos vom Rang des "Herrn der Ringe"
von Nadine Rölz aus Regensburg am 06.09.2011

Nachts ist Thesa, eine mittelalterliche Welt, nicht mehr das, was sie zu sein scheint. Denn in der Nacht erheben sich fürchterliche Dämonen aus dem Horc, um sich zu nehmen was ihnen, nicht gehört, Menschenleben. Das einzige was den Menschen Schutz gewährt, sind magische Siegelnetze. Seit Jahrhunderten wird die Menschheit... Nachts ist Thesa, eine mittelalterliche Welt, nicht mehr das, was sie zu sein scheint. Denn in der Nacht erheben sich fürchterliche Dämonen aus dem Horc, um sich zu nehmen was ihnen, nicht gehört, Menschenleben. Das einzige was den Menschen Schutz gewährt, sind magische Siegelnetze. Seit Jahrhunderten wird die Menschheit gezwungen in Angst und Schrecken zu leben. Dies erfährt der 12-jährige Arlen selbst, als seine Mutter von Dämonen getötet wird. Daraufhin verlässt er sein Dorf und macht sich auf in die freien Städte, auf der Suche nach Menschen die sich noch nicht aufgegeben haben. Dort erfährt er von einer Zeit in der Menschen erfolgreich gegen die Dämonen gekämpft haben… „Das Lied der Dunkelheit“ ist meiner Meinung nach zurecht ein Epos, das den Rang vom „Herrn der Ringe“ einnimmt. Es ist eine unglaubliche Geschichte, in der man immer mehr wissen möchte und einem beim lesen nicht auffällt, wie viele Seiten man schon hinter sich hat. Peter V. Brett überrascht den Leser mit drei Hauptprotagonisten die sich die Geschichte teilen, ein jeder auf seine eigene Art sonderbar. Ich bin so begeistert von diesem Buch, dass ich es wirklich jedem weiterempfehlen möchte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Lied der Dunkelheit

Das Lied der Dunkelheit

von Peter V. Brett

(100)
eBook
11,99
+
=
Das Flüstern der Nacht

Das Flüstern der Nacht

von Peter V. Brett

(43)
eBook
13,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Dämonen Trilogie

  • Band 1

    18176337
    Das Lied der Dunkelheit
    von Peter V. Brett
    (100)
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    26273438
    Das Flüstern der Nacht
    von Peter V. Brett
    (41)
    13,99
  • Band 3

    34301236
    Die Flammen der Dämmerung
    von Peter V. Brett
    (25)
    12,99
  • Band 4

    41198358
    Der Thron der Finsternis
    von Peter V. Brett
    (10)
    13,99