>>> tolino eReader + Tasche günstiger finden - Sie sparen 19,95 Euro!

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

Roman

(40)

Rachel Joyce zieht uns ins Herz der Zeit.

Die Freunde Byron und James sind elf Jahre alt, als sich alles für immer verändert. Niemand sieht das Mädchen mit dem roten Fahrrad. Nur Byron, der mit seiner schönen Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten, und er braucht James an seiner Seite. Können zwei Sekunden existieren, die es vorher nicht gab? Und wird ihre perfekte Welt jemals wieder in den Takt kommen?

Eine tief berührende Geschichte über Zerbrechlichkeit und Wahrheit, Freundschaft und Liebe und zwei lebenslange Sekunden. Von der Autorin des Weltbestsellers ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹

Rezension
Lesen! Weils ans Herz geht.
Portrait

Rachel Joyce weiß, wie man Menschen mit Worten ganz direkt berührt. Die Autorin hat über 20 Hörspiele für die BBC verfasst und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. Daneben hat sie Stoffe fürs Fernsehen bearbeitet und auch selbst als Schauspielerin für Theater und Film gearbeitet. Ihr erster Roman, ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹, wurde für den Booker-Preis nominiert, mit dem Specsavers National Book Award für das beste Debüt prämiert, eroberte in über 30 Ländern die Bestsellerlisten und wird verfilmt. Auch ihre Romane ›Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte‹ und ›Das Geheimnis der Queenie Hennessy – Der nie abgeschickte Brief an Harold Fry‹ sind internationale Bestseller. Rachel Joyce lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Gloucestershire auf dem Land.

Literaturpreise:

Tinniswood Award for Best Radio Play 2007
Longlist Man Booker Prize 2012
Specsavers National Book Awards 2012: New Writer of the Year
Premio Novela Europea Casino Santiago 2014

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104020761
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 4.292
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39265169
    Das Geheimnis der Queenie Hennessy
    von Rachel Joyce
    (19)
    eBook
    9,99
  • 40334341
    Ein ferner Duft wie von Zitronen
    von Rachel Joyce
    eBook
    1,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (182)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 44364247
    Das Mädchen mit dem Fingerhut
    von Michael Köhlmeier
    (36)
    eBook
    14,99
  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (82)
    eBook
    9,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (182)
    eBook
    9,99
  • 33814923
    Warte auf mich
    von Miriam Bach
    (29)
    eBook
    10,99
  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (56)
    eBook
    9,99 bisher 19,99
  • 36516530
    Mittelstadtrauschen
    von Margarita Kinstner
    (8)
    eBook
    9,99
  • 23508542
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    (105)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Lebensgeschichte des kleinen Byron...“

Diana Fejzic, Thalia-Buchhandlung Liezen


Der 9-jährige Byron und seine kleine Schwester werden an einen nebligen Tag von ihrer Mutter zur Schule gefahren. Unterwegs verschuldet Sie einen Unfall. Dieses Ereignis ist der Ausgangspunkt für die Geschichte.
Können zwei Sekunden in denen der Unfall passiert ist, ein ganzes Leben verändern und das Schicksal mehrerer Menschen

Der 9-jährige Byron und seine kleine Schwester werden an einen nebligen Tag von ihrer Mutter zur Schule gefahren. Unterwegs verschuldet Sie einen Unfall. Dieses Ereignis ist der Ausgangspunkt für die Geschichte.
Können zwei Sekunden in denen der Unfall passiert ist, ein ganzes Leben verändern und das Schicksal mehrerer Menschen beeinflussen? Wie wäre das Leben der Personen im Buch wohl verlaufen, wenn die zwei Sekunden ganz anders passiert wären? Diese Frage stellte ich mir immer wieder.
Dieser Roman hält einen nicht nur während des Lesens gefangen, sondern wirkt noch eine Weile nach und regt immer wieder zum Nachdenken an.
Eine sehr beeindruckende Geschichte, kann ich nur weiterempfehlen!

„Bewegend, berührend...“

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

„Außerdem treten die großen Dinge des Lebens nicht als solche auf. Sie kommen in leisen, ganz gewöhnlichen Momenten – ein Anruf, ein Brief – kommen, wenn wir nicht hinsehen, kommen ohne Hinweis, ohne Vorwarnung und deswegen strecken sie uns zu Boden. „ (Seite 232)

Nach „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ ist der englischen
„Außerdem treten die großen Dinge des Lebens nicht als solche auf. Sie kommen in leisen, ganz gewöhnlichen Momenten – ein Anruf, ein Brief – kommen, wenn wir nicht hinsehen, kommen ohne Hinweis, ohne Vorwarnung und deswegen strecken sie uns zu Boden. „ (Seite 232)

Nach „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ ist der englischen Autorin wieder ein bewegender Roman über Liebe, Freundschaft und Schuld gelungen. Erzählt wird die Geschichte des 10jährigen Byron, dessen Leben im Sommer 1972 in England aus den Fugen gerät, als seine Mutter scheinbar einen Unfall verursacht und ein Mädchen verletzt. Parallel dazu wird das Leben des von Zwängen besessenen bemitleidenswerten Jim geschildert. Ich will nicht mehr verraten und kann mich nur wiederholen. Absolute Leseempfehlung!

„2 Sekunden, die es eigentlich nicht geben dürfte“

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Im Sommer 1972 passiert es, dass man der Zeit 2 Sekunden zufügt.
Und in genau diesen 2 Sekunden, die es eigentlich gar nicht geben dürfte, passiert etwas, das das Leben des
10-jährigen Byron für immer verändert. Die Geschichte wird erzählt aus der Sicht eines sensiblen, liebenswürdigen, immer nach Antworten suchenden Jungen, der mit
Im Sommer 1972 passiert es, dass man der Zeit 2 Sekunden zufügt.
Und in genau diesen 2 Sekunden, die es eigentlich gar nicht geben dürfte, passiert etwas, das das Leben des
10-jährigen Byron für immer verändert. Die Geschichte wird erzählt aus der Sicht eines sensiblen, liebenswürdigen, immer nach Antworten suchenden Jungen, der mit seiner kindlichen Naivität dem Leser seine Welt erklärt.
Berührend und erneut überzeugend
stark von der Autorin des Beststellers "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry".

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32246825
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (149)
    eBook
    9,99
  • 39265169
    Das Geheimnis der Queenie Hennessy
    von Rachel Joyce
    (19)
    eBook
    9,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (180)
    eBook
    9,99
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (321)
    eBook
    8,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (180)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (66)
    eBook
    8,99
  • 40324144
    Der Rosie-Effekt
    von Graeme Simsion
    (38)
    eBook
    9,99
  • 35424248
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (95)
    eBook
    9,99
  • 33538950
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (58)
    eBook
    9,99
  • 39300799
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (118)
    eBook
    12,99
  • 36819203
    Die Analphabetin, die rechnen konnte
    von Jonas Jonasson
    (96)
    eBook
    8,99
  • 31511445
    Als Gott ein Kaninchen war
    von Sarah Winman
    (13)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
20
15
4
1
0

Momente, die das Leben verändern...
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2014

In zwei Sekunden kann wirklich Schlimmes passieren ! Der elfjährige Byron Hemmings ist sich da absolut sicher ! Byron sieht seine schlimmsten Befürchtungen bestätigt, als im Schaltjahr 1972 der Weltzeit zwei Sekunden hinzugefügt werden, um die Zeit der Erdbewegung anzugleichen. Die Bestätigung erlebt Byron dann, als seine Mutter ein... In zwei Sekunden kann wirklich Schlimmes passieren ! Der elfjährige Byron Hemmings ist sich da absolut sicher ! Byron sieht seine schlimmsten Befürchtungen bestätigt, als im Schaltjahr 1972 der Weltzeit zwei Sekunden hinzugefügt werden, um die Zeit der Erdbewegung anzugleichen. Die Bestätigung erlebt Byron dann, als seine Mutter ein kleines Mädchen überfährt und damit Byrons Leben damit dramatisch verändert.. Gleichzeitig wird Jims Geschichte erzählt :Jim muss sich nach vielen Jahren ,die er in der Psychiatrie verbracht hat, wieder im Alltag zurechtfinden...gut und sorgfältig gezeichnete Figuren , die die Geschichte lohnenswert machen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sommer 1972
von einer Kundin/einem Kunden am 01.01.2014

Im Jahr 1972 werden die Uhren um zwei Sekunden zurückgedreht. Für den 11-jährigen Byron ist das unvorstellbar. Byron sieht, wie sich der Sekundenzeiger seiner Uhr rückwärts bewegt und genau in diesem Moment verursacht seine Mutter einen Unfall und verletzt dabei ein kleines Mädchen. Zwei Sekunden, die das Leben der... Im Jahr 1972 werden die Uhren um zwei Sekunden zurückgedreht. Für den 11-jährigen Byron ist das unvorstellbar. Byron sieht, wie sich der Sekundenzeiger seiner Uhr rückwärts bewegt und genau in diesem Moment verursacht seine Mutter einen Unfall und verletzt dabei ein kleines Mädchen. Zwei Sekunden, die das Leben der drei Insassen für immer verändern werden. Liebevoll erzählt Rachel Joyce uns eine Geschichte, deren Ausgang man zu keinem Zeitpunkt erahnen kann. Rachel Joyce ist eine großartige Schriftstellerin, die mit Worten zaubern kann. Ein sehr berührender Roman und sprachlich wunderbar. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwei Sekunden
von I. Schneider aus Mannheim am 23.11.2013

Sommer 1972: Der dreizehnjährige Byron erfährt von seinem besten Freund James, dass das Jahr um zwei Sekunden verlängert werden soll. Voller Spannung verfolgt Byron ständig den Zeiger seiner Armbanduhr, als seine Mutter ein kleines Mädchen mit rotem Fahrrad mit ihrem neuen Jaguar anfährt. Nur Byron hat den Unfall bemerkt... Sommer 1972: Der dreizehnjährige Byron erfährt von seinem besten Freund James, dass das Jahr um zwei Sekunden verlängert werden soll. Voller Spannung verfolgt Byron ständig den Zeiger seiner Armbanduhr, als seine Mutter ein kleines Mädchen mit rotem Fahrrad mit ihrem neuen Jaguar anfährt. Nur Byron hat den Unfall bemerkt und als er seiner Mutter gesteht, was sie nicht bemerkt hat, beginnt sich seine Welt rasant zu verändern. Ob das wirklich die zusätzlichen Sekunden bewirken? Eine großartige und mitreissende Geschichte, geschrieben in einer einfühlsamen Sprache!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

von Rachel Joyce

(40)
eBook
9,99
+
=
Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

von Rachel Joyce

(149)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen