Thalia.at

>> tolino eReader + 20 EUR Geschenkkarte gratis – online und in allen Thalia Filialen

Das Erste Horn

Das Geheimnis von Askir 1

(5)
Ein verschneiter Gasthof im hohen Norden: Havald, ein Krieger aus dem Reich Letasan, kehrt in dem abgeschiedenen Wirtshaus »Zum Hammerkopf« ein. Auch die undurchsichtige Magierin Leandra verschlägt es hierher. Die beiden ahnen nicht, dass sich unter dem Gasthof uralte Kraftlinien kreuzen. Als der eisige Winter das Gebäude vollständig von der Außenwelt abschneidet, bricht Entsetzen aus: Ein blutiger Mord deutet darauf hin, dass im Verborgenen eine Bestie lauert. Doch wem können Havald und Leandra trauen? Die Spuren führen in das sagenhafte untergegangene Reich Askir … Ein sensationelles Debüt mit einer intensiven, beklemmenden Atmosphäre, die in der Fantasy ihresgleichen sucht.
Portrait
Richard Schwartz, geboren 1958 in Frankfurt, hat eine Ausbildung als Flugzeugmechaniker und ein Studium der Elektrotechnik und Informatik absolviert. Er arbeitete als Tankwart, Postfahrer und Systemprogrammierer und restauriert Autos und Motorräder. Am liebsten widmet er sich jedoch fantastischen Welten, die er in der Nacht zu Papier bringt – mit großem Erfolg: Seine Reihe um »Das Geheimnis von Askir« wurde mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis nominiert. Zuletzt erschienen seine Sagas um »Die Götterkriege« sowie »Die Lytar-Chronik«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.10.2011
Serie Das Geheimnis von Askir 1
Sprache Deutsch
EAN 9783492954525
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 2.630
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30411016
    Die Feuerinseln
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99
  • 30682598
    Die Eule von Askir
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99
  • 30411002
    Das Auge der Wüste
    von Richard Schwartz
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30410980
    Der Herr der Puppen
    von Richard Schwartz
    (1)
    eBook
    8,99
  • 26767373
    Die Rose von Illian
    von Richard Schwartz
    (3)
    eBook
    8,99
  • 32712133
    Der Falke von Aryn
    von Richard Schwartz
    (2)
    eBook
    12,99
  • 25960654
    Der Kronrat
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99
  • 40210467
    Der Wanderer
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99
  • 30612177
    Das blutige Land
    von Richard Schwartz
    (1)
    eBook
    8,99
  • 33815005
    Die Götterkriege 04. Die Festung der Titanen
    von Richard Schwartz
    (1)
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18455624
    Codex Alera 1
    von Jim Butcher
    (5)
    eBook
    8,99
  • 33815005
    Die Götterkriege 04. Die Festung der Titanen
    von Richard Schwartz
    (1)
    eBook
    8,99
  • 38254042
    Der Thron von Melengar
    von Michael J. Sullivan
    (1)
    eBook
    9,99
  • 30934152
    Schattenwanderer
    von Alexey Pehov
    (1)
    eBook
    5,99
  • 6151171
    Das Rad der Zeit 02. Das Auge der Welt
    von Robert Jordan
    (2)
    Buch
    11,30
  • 30682598
    Die Eule von Askir
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99
  • 35301633
    Die Klinge von Namara
    von Kelly McCullough
    eBook
    7,49
  • 40210467
    Der Wanderer
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99
  • 25735365
    Das Schwert der Wahrheit 1
    von Terry Goodkind
    (3)
    eBook
    8,99
  • 38237822
    Das Lied der Dämonen
    von Wolfgang Thon
    eBook
    11,99
  • 30410984
    Die Zweite Legion
    von Richard Schwartz
    (2)
    eBook
    8,99
  • 34494807
    Die zerborstene Klinge
    von Kelly McCullough
    eBook
    7,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Treffen sich 6 Helden in einer Taverne...
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 28.10.2011

...war mein erster Gedanke, nachdem ich die ersten Seiten gelesen hatte. Gerade weil mich die Zusammenführung der Protagonisten (und denen, die noch zu welchen werden) ein wenig an meine Rollenspielzeit erinnerte, hatte ich von Anfang an Spaß an diesem Buch. Selbst denen, die nicht auf eine Rollenspielvergangenheit zurückblicken wird... ...war mein erster Gedanke, nachdem ich die ersten Seiten gelesen hatte. Gerade weil mich die Zusammenführung der Protagonisten (und denen, die noch zu welchen werden) ein wenig an meine Rollenspielzeit erinnerte, hatte ich von Anfang an Spaß an diesem Buch. Selbst denen, die nicht auf eine Rollenspielvergangenheit zurückblicken wird der Anfang nichts ausmachen, da er sehr kurz gehalten ist. Es geht nämlich schnell zur Sache: Gefangen in einer Taverne im Schneesturm - auf welcher Seite stehen die anderen Gäste - wem kann man vertrauen? -was hat es mit dem Gasthof auf sich und wer ist hier "der Böse"? Schnell entwickelt sich eine Abwechslungsreiche Geschichte, welche den Beginn einer langen Reise darstellt. Die (z.T.) sehr verschiedenen Charaktere wirken auf den ersten Blick ein wenig zusammengewürfelt, aber bei einem Fantasyroman kann man das wohl kaum als Kritikpunkt anbringen. Neben der Aktion und der Spannung, die durch die eigentliche Handlung entsteht, kann man sich regelmäßig an Situationen erfreuen, in denen diese extremen Charaktere aufeinandertreffen. Bannschwerter, Geweihte, Maestros, Nekromanten....Fantasy vom feinsten, ohne abzuheben. Fantasy die süchtig macht ohne Orks und Zwerge (zumindest bis zur Mitte des 4. Bandes) Ich habe mir nach ca. der Hälfte des Buches den zweiten und dritten Teil bestellt, um nicht Gefahr zu laufen auf dem Trockenen zu sitzen...Mittlerweile steht die komplette Reihe im Schrank... lohnt sich auf jeden Fall!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Süchtig!
von Sarah_B aus Kiel am 01.03.2012

Vor 3 Wochen habe ich meinen EBook-Reader bekommen und habe dieses Buch kostenlos heruntergeladen. Da ich früher Rollenspiele gespielt habe, hat mich der Inhalt neugierig gemacht. Ich habe angefangen zu lesen und bin nun schon bei dem letzten Teil der Askir-Reihe. Ich bin restlos begeistert und süchtig! Man ist... Vor 3 Wochen habe ich meinen EBook-Reader bekommen und habe dieses Buch kostenlos heruntergeladen. Da ich früher Rollenspiele gespielt habe, hat mich der Inhalt neugierig gemacht. Ich habe angefangen zu lesen und bin nun schon bei dem letzten Teil der Askir-Reihe. Ich bin restlos begeistert und süchtig! Man ist in der Geschichte gefesselt und kann sich alles bildlich vorstellen, da es sehr gut geschrieben ist. Und es ist nicht vorhersehbar wie sich die verschiedenen Charaktere weiter entwickeln. Auf jeden Fall werde ich die Götterkriege lesen, ich hoffe nur es kommen bald noch mehr Teile raus!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fesselnde Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2014

Ein vom ersten Augenblick fesselndes Fantasyabenteuer hat mit diesem Band seinen Auftakt. Insgesamt besteht die Reihe aus 6 Bänden. Mit einer Mischung aus Krimi und Fantasy, die stark an das Rollenspiel "Das schwarze Auge" angelehnt ist, schafft Richard Schwartz (Pseudonym) vom ersten Augenblick eine Atmosphäre, die an pure Rollenspiel-Fantasy erinnert.... Ein vom ersten Augenblick fesselndes Fantasyabenteuer hat mit diesem Band seinen Auftakt. Insgesamt besteht die Reihe aus 6 Bänden. Mit einer Mischung aus Krimi und Fantasy, die stark an das Rollenspiel "Das schwarze Auge" angelehnt ist, schafft Richard Schwartz (Pseudonym) vom ersten Augenblick eine Atmosphäre, die an pure Rollenspiel-Fantasy erinnert. Magische Schwerter, edle Elfen, gefährliche Nekromanten und Werwölfe... alles taucht in diesem ersten Roman auf. Dabei fängt die Geschichte mit einem zunächst harmlosen Schneesturm an, in dem mehrere Abenteurergruppen gefangen werden. Die Situation spitzt sich mit einem plötzlichen Mord zu. Der Mörder.... ein Werwolf? Doch in der Herberge gibt es noch weit gefährlichere Geheimnisse. Wer echte Basis-Fantasy liebt, mit allem was dazu gehört, der wird seine Freude an diesem und den folgenden Titeln haben. Und wer es nicht erwarten kann: Der nächste Band heißt "Die zweite Legion"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantasy auch für Jugendliche
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2012

Dies war mein erstes Ebook, das ich gelesen habe! Ich habe mir gleich im Anschluss den zweiten Teil heruntergeladen, so fesselnd war das Buch! Es ist meiner Meinung nach für Jugendliche ab 14 Jahren gut geeignet und fesselt nicht nur Mädchen sondern durchaus auch Jungen. Man ist innerhalb der ersten Seiten absolut... Dies war mein erstes Ebook, das ich gelesen habe! Ich habe mir gleich im Anschluss den zweiten Teil heruntergeladen, so fesselnd war das Buch! Es ist meiner Meinung nach für Jugendliche ab 14 Jahren gut geeignet und fesselt nicht nur Mädchen sondern durchaus auch Jungen. Man ist innerhalb der ersten Seiten absolut gefesselt von diesem Buch, es ist sehr spannend und unterhaltsam geschrieben - auch die ein oder andere lustige Stelle ist enthalten. Die Handlung ist nicht hervorsehbar und die Protagonisten haben alle sehr menschliche Züge! Damit ich nicht dem Dauerlesen verfalle, habe ich mir vorgenommen, jeden Monat nur einen Teil dieser Bücherreihe zu lesen. Zum Glück habe ich Ende Februar den ersten Teil gelesen, so dass der zweite Teil jetzt auch schon gelesen ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Mischung machts
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 20.02.2012

Was kann alles passieren, wenn man in einem Gasthof eingeschneit ist???? Die Geschichte baut mit immer wieder neuen Wendungen von "wer ist der Gute" und "wer ist der Böse" eine tolle Spannung auf. Unvorhersehbare Ereignisse, die bis in die Zeit der Eroberung des Landes zurückreichen und ihre Kreise ziehen. Ich... Was kann alles passieren, wenn man in einem Gasthof eingeschneit ist???? Die Geschichte baut mit immer wieder neuen Wendungen von "wer ist der Gute" und "wer ist der Böse" eine tolle Spannung auf. Unvorhersehbare Ereignisse, die bis in die Zeit der Eroberung des Landes zurückreichen und ihre Kreise ziehen. Ich habe das Buch bis zum Ende verschlungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine sinnvolle und gelungene Neuausgabe
von horrorbiene am 27.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Diese Rezension bezieht sich nur auf die Neuauflage nicht auf den Inhalt. Ich habe zuvor die Erstauflage gelesen und war begeistert. Nun ist die gesamte Serie „Das Geheimnis von Askir – vollständig und in neuer Ausstattung“ - so wirbt der Verlag für die Neuauflage - erschienen. Da meine alte... Diese Rezension bezieht sich nur auf die Neuauflage nicht auf den Inhalt. Ich habe zuvor die Erstauflage gelesen und war begeistert. Nun ist die gesamte Serie „Das Geheimnis von Askir – vollständig und in neuer Ausstattung“ - so wirbt der Verlag für die Neuauflage - erschienen. Da meine alte Ausgabe schon sehr zerlesen ist, reizte mich die Neuauflage sehr. Die Ausgabe ist tatsächlich komplett vollständig. Es wurden lediglich zwei inhaltliche Fehler ausgemerzt: Zum einen wurde Leandras Größe auf „zwei handbreit kleiner als Havald“ korrigiert und zum anderen wurde eine entscheidende Information aus dem allerletzten Satz des Buches herausgenommen. Beide Korrekturen sind sinnvoll. Doch vor allem letztere war wirklich notwendig, da diese Information beim Lesen der Erstauflage mich entweder sehr verwirrte, oder sie zu viel verraten hat. Da die Saga noch nicht abgeschlossen ist, kann ich nicht sagen, welche von beiden Möglichkeiten stimmt. Die neue Ausstattung behinhaltet lediglich ein neues Cover und damit einhergehend ein neues Design für die Serie Das Geheimnis von Askir und eine andere Sorte Papier. Auch diese Aspekte werten das Buch noch mehr auf. Das Cover ist endlich nicht mehr nichtsagend, sondern könnte eine Situation in der Serie darstellen, indem die Protagonisten durch ein Portal gehen. Doch dies ist im Auftaktband noch nicht geschehen... aber ich will einmal nicht kleinlich sein, schließlich haben die anderen fünf Bände auch ein „Portal-Cover“ erhalten. Was ich wiederum sehr schade finde ist, dass das Design des Buchrückens von Das Geheimnis von Askir nun nicht mehr zum Design von Die Götterkriege passt, welche direkt an Das Geheimnis von Askir anschließen. Ebenso verhält es sich auch mit dem bisher alleinstehenden Roman Die Eule von Asir. Sieht im Regal etwas dümmlich aus – doch sie passen nun allemal besser zusammen als es mit der Erstauflage der Fall war. Fazit: Alles in allem eine gelungene Neuauflage, bei der ich froh bin, sie zu haben. Denn Das Geheimnis von Askir ist ein wirklich herausragendes Fantasy-Werk. Hat die Erstauflage bereits die volle Punktzahl erhalten, so müsste ich hier eigentlich hinter die Bewertung für die neue gelungene Ausstattung noch einen zusätzlichen Punkt vergeben. Wer die Erstauflage jedoch bereits besitzt und mit der Optik leben kann, braucht diese Auflage eigentlich nicht. Wer das Geheimnis von Askir noch gar nicht kennt: Unbedingt lesen und sich freuen, dass die Neuauflage schon auf dem Markt ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der Wahnsinn!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 30.10.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wow! Was für ein gelungener Auftakt für eine Reihe. Dieser Teil war vor allem gut, um die ganzen Charakter und ihre Fähigkeiten kennenzulernen. Die Halbelfe Leander trifft in einer Gaststätte auf den geheimnisvollen Krieger Havald. Ein Schneesturm tobt vor der Tür und so bleibt den Protagonisten nichts anderes übrig... Wow! Was für ein gelungener Auftakt für eine Reihe. Dieser Teil war vor allem gut, um die ganzen Charakter und ihre Fähigkeiten kennenzulernen. Die Halbelfe Leander trifft in einer Gaststätte auf den geheimnisvollen Krieger Havald. Ein Schneesturm tobt vor der Tür und so bleibt den Protagonisten nichts anderes übrig als dort zu verweilen. Doch plötzlich wird die Leiche eines Stallburschen gefunden... Hoch spannend! Faszinierende Fantasy! Und für alle Fantasyfans lesenswert. Die Charakter wachsen einem recht schnell ans Herz, mir hat es vor allem die Dunkelelfe Zokora angetan. Das Buch ist aus der Sicht von Havald geschrieben, doch ganz langsam werden seine Geheimnisse enthüllt. Der Autor schreibt total brillant, ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Vor Fans von "Das Lied von Feuer und Eis" sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Kann es kaum noch aus der Hand legen. Havald und Lea sind so sympathische Charaktere, dass man sie lieben muss. Top Empfehlung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Fantasyroman der die fesselnde Intensität eines großartigen Theaterstücks aufweist. Er spielt nur an einem Ort und über eine kurze Zeit hinweg und lässt einen nicht los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Exzellenter Auftakt der Askirreihe, der durch seine Atmosphäre, Charaktere und Witz besticht:-) für mich jetzt schon ein Klassiker des Fantasygenres!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Anfang einer fantasievollen und wunderbaren Geschichte die zum Träumen und schmökern einlädt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Am Anfang zieht sich die Geschichte ein wenig aber es lohnt sich auf jeden Fall am Ball zu bleiben! Der Auftakt zur Reihe um das sagenumwobene Reich Askir. Es wird so episch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der erste Teil der Askir-Saga. Die Geschichte von Havald, dem unsterblichen Wanderer. Eine detailverliebte, atemberaubende Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Man fühlt sich als Leser mitten in ein klassisches Rollenspiel versetzt - großartig. Zudem humorvoll und spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Schwartz Auftragt zu seiner Reihe setzt schon ein hohes Niveau an und es macht wirklich Spaß zu lesen, was alles in einem Gasthof passieren kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Buch ist voller Magie, Rätsel und einer nahezu unerträglichen Spannung. Einzelne Szenen sind für den Leser nicht sofort greifbar und erst viel später zu erfassen. Super Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mal was (Tolles) "Altes"
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein deutscher Fantasy-Autor,der fesselnde Unterhaltung erzeugt und gleichzeitig an die gute alte Zeit der Fantasy-Rollenspiele anknüpft,was will man mehr ! Der einsame Gasthof vom magischen Eissturm umringt mit seinen zwangsweise vereinten Bewohnern erzeugt eine Stimmung,die schnell auf den Leser überspringt.Aus der Ich-Perspektive erzählt Havald,ein alter,mysteriöser Krieger mit einem Bannschwert... Ein deutscher Fantasy-Autor,der fesselnde Unterhaltung erzeugt und gleichzeitig an die gute alte Zeit der Fantasy-Rollenspiele anknüpft,was will man mehr ! Der einsame Gasthof vom magischen Eissturm umringt mit seinen zwangsweise vereinten Bewohnern erzeugt eine Stimmung,die schnell auf den Leser überspringt.Aus der Ich-Perspektive erzählt Havald,ein alter,mysteriöser Krieger mit einem Bannschwert an seiner Seite ,wie es kommt ,daß er sich mit einer sehr bunt gemischten Truppe unterschiedlicher Leute erst eines Mörders erwehrt , das Geheimnis des alten Gasthofes mit ihnen aufdeckt und sich anschließend auf einer gemeinsamen Mission mit (Dunkel-)Elfen,Magierinnen,Spionen und Abenteurern ins sagenhafte Reich Askir wiederfindet.Flott geschrieben,durchaus auch mal mit leisem Humor verquickt ,macht dieser 1.Band Appetit auf den Rest der Reihe.Weiter so,Herr Schwartz !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Auftakt zur Reihe von Richard Schwartz. Fantasy Elemente kommen nicht zu kurz und tolle Hauptfiguren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Start
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Mit Abstand ist der erste Band auch gleich der beste der Askir-Reihe. Es wäre sogar möglich gewesen, diesen Band für sich allein stehen zu lassen. Geschrieben wie ein Fantasy-Krimi, geht es darum, daß eine bunt zusammengewürfelte Truppe in den Bergen in einem Gasthaus eingeschneit wird. Und je länger dieses... Mit Abstand ist der erste Band auch gleich der beste der Askir-Reihe. Es wäre sogar möglich gewesen, diesen Band für sich allein stehen zu lassen. Geschrieben wie ein Fantasy-Krimi, geht es darum, daß eine bunt zusammengewürfelte Truppe in den Bergen in einem Gasthaus eingeschneit wird. Und je länger dieses Eingeschneitsein andauert, desto gefährlicher wird das Miteinander untereinander. Bis die ersten mysteriösen Morde geschehen (Werwölfe?). Und weil dieser erste Band so gut ist, muß man die folgenden natürlich auch lesen!...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein großartiger Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 11.04.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

„Das erste Horn“ ist der erste Teil im großartigen Askir-Universum, in dem wir zunächst den Krieger Havald und die Magierin Leandra kennenlernen, die es beide in einen einsamen abgeschiedenen Gasthof verschlägt. Ich muss zugeben, am Anfang fiel es mir nicht ganz leicht mich in die Geschichte hinein zu finden,... „Das erste Horn“ ist der erste Teil im großartigen Askir-Universum, in dem wir zunächst den Krieger Havald und die Magierin Leandra kennenlernen, die es beide in einen einsamen abgeschiedenen Gasthof verschlägt. Ich muss zugeben, am Anfang fiel es mir nicht ganz leicht mich in die Geschichte hinein zu finden, da der erste Band ausschließlich in besagtem eingeschneiten Gasthof spielt und ich die Befürchtung hatte, eine eintönige Geschichte würde mich nun erwarten. Doch die Story schaffte es von Anfang an mich durch die spannenden Wendungen und humorvollen Dialoge in ihren Bann zu ziehen und belehrte mich eines besseren. Die Charaktere sind alle sehr liebevoll und detailliert ausgearbeitet und man merkt, dass sich der Autor viele Gedanken dazu gemacht hat. Ich konnte sie leicht in mein Herz schließen und mit ihnen mitfiebern. Auch die düstere Atmosphäre ist einfach ganz hervorragend und sorgte dafür, dass es eben keine eintönige Geschichte geworden ist sondern ich völlig darin eintauchen konnte. Der Spannungsbogen wird kontinuierlich aufrecht erhalten und ich kann kaum erwarten wie es weiter geht. Ich habe schon so viel Gutes über diese Reihe gehört und kann mich dem nur anschließen: ein großartiger Auftakt einer vielversprechenden Fantasy-Reihe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Erste Horn

Das Erste Horn

von Richard Schwartz

(5)
eBook
8,99
+
=
Die Zweite Legion

Die Zweite Legion

von Richard Schwartz

(2)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Das Geheimnis von Askir

  • Band 1

    30410990
    Das Erste Horn
    von Richard Schwartz
    (5)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    30410984
    Die Zweite Legion
    von Richard Schwartz
    (2)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    30411002
    Das Auge der Wüste
    von Richard Schwartz
    (2)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    30410980
    Der Herr der Puppen
    von Richard Schwartz
    (1)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    30411016
    Die Feuerinseln
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen