In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Buch ohne Namen

Roman (wahrscheinlich)

(59)
Zwielichtige Gestalten beherrschen die Straßen von Santa Mondega - der vermutlich einzigen Stadt der Welt, in deren Bars man nichr rauchen darf, sondern muss.
Eine Sonnenfinsternis wird dieses gottverlassene Fleckchen Erde bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird Blut fließen. Mehr Blut als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder ist in der Stadt: The Bourbon Kid ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 447, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838706023
Verlag Bastei Entertainment
Originaltitel The Book With No Name
Verkaufsrang 15.761
eBook
4,99
bisher 7,49

Sie sparen: 33 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25992141
    Das Buch ohne Gnade
    von Anonymus
    (14)
    eBook
    8,49
  • 33748273
    Das Buch des Todes
    von Anonymus
    eBook
    8,49
  • 33817918
    Creekers
    von Edward Lee
    eBook
    4,99
  • 44187460
    Drei Killer für ein Halleluja
    von Anonymus
    eBook
    11,99
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    3,99
  • 42832920
    Die Form des Wassers/Der Hund aus Terracotta
    von Andrea Camilleri
    eBook
    9,99
  • 36508466
    Die Herrin der Kathedrale
    von Nadja Beinert
    (28)
    eBook
    10,99
  • 54234925
    Flucht ins Viertel
    von Cord Buch
    (8)
    eBook
    7,99
  • 53525307
    Seelen in der Dämmerung
    von Astrid Gavini
    eBook
    3,49
  • 42850972
    Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (14)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Hochspannend“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

… ist dieses Buch alle Mal und nichts für Zartbesaitete! Ein Thriller mit einer Portion Horror und etwas Fantasy! … ist dieses Buch alle Mal und nichts für Zartbesaitete! Ein Thriller mit einer Portion Horror und etwas Fantasy!

„Alkoholeinfluss!“

Fabian Greiter, Thalia-Buchhandlung Innsbruck

Dass Leute unter Alkoholeinfluss oft seltsame Dinge tun ist bekannt.

Mal wird geschlägert, mal geht das Mobiliar zu Bruch oder ein Auto wird in den Graben gesetzt. Es sollen auch schon ungewollte Schwangerschaften dabei heraus gekommen sein.

Aber was Bourbon Kid macht geht doch zu weit: Er schießt so mir nichts dir nichts einen
Dass Leute unter Alkoholeinfluss oft seltsame Dinge tun ist bekannt.

Mal wird geschlägert, mal geht das Mobiliar zu Bruch oder ein Auto wird in den Graben gesetzt. Es sollen auch schon ungewollte Schwangerschaften dabei heraus gekommen sein.

Aber was Bourbon Kid macht geht doch zu weit: Er schießt so mir nichts dir nichts einen Haufen Leute über den Haufen wenn er getrunken hat. Nicht der netteste Zeitgenosse um einen entspannten Abend zu verbringen.

Zurück zur Story: Ein Stein wird gestohlen mit dem man die Welt verändern kann. Soweit so gut. Die Reaktion der betroffenen ist jedoch etwas fragwürdig: So werden zwei tugendhafte Mönche, die ihr Kloster noch nie verlassen ahben, ausgesandt um den Stein zurückzubringen.

Da werden aus Versehen Leute erschossen weil man nicht so genau weiß wie man mit einer Pistole umgeht, Schlägertypen werden verdroschen und knallharte Gangster ballern wie wild um sich.

Dazu mischen sich noch Vampire, Werwölfe und allerlei Kraturen der Nacht.

Fazit: Das schrägste Buch seit langem und seinen Preis auf jeden Fall wert! Empfehlung für alle jene, die die "Mainstream-Fantasy" anödet!

„Gebt dem Mann bloß keinen Bourbon!“

David Lager, Thalia-Buchhandlung Krems

Warum das "Buch ohne Namen" immer wieder mit Quentin Tarantino verglichen wird? Zum Einen liegt das sicher an der abgedrehten Story, mit jeder Menge Leichen, zum Anderen garantiert auch an dem ungewohnten Erzählstil, der jedes Kapitel zu anderen Personen und Schauplätzen springt, die anfangs scheinbar nichts miteinander zu tun haben, Warum das "Buch ohne Namen" immer wieder mit Quentin Tarantino verglichen wird? Zum Einen liegt das sicher an der abgedrehten Story, mit jeder Menge Leichen, zum Anderen garantiert auch an dem ungewohnten Erzählstil, der jedes Kapitel zu anderen Personen und Schauplätzen springt, die anfangs scheinbar nichts miteinander zu tun haben, sich dann aber immer wieder überlappen und schlussendlich ein sehr stimmiges Gesamtbild ergeben. Schauplatz der Handlung ist Santa Mondega, eine heruntergekommene Kleinstadt, vermutlich im Süden der USA, in der es von Kopfgeldjägern und sonstigem Abschaum nur so wimmelt. Außerdem sind da zwei weltfremde(sie haben noch nie ihre Insel im Pazifik verlassen), aber kampfstarke Mönche in der Stadt (ihre Dialoge gehören für mich zu den definitiven Highlights des Buches, musste manchmal tatsächlich laut auflachen beim Lesen...), ein Auftragskiller im Elvis-Outfit, eine Art schwarzer Fox Mulder, ein Mann, der immer nach einem Glas Bourbon ausrastet und jeden in Reichweite umbringt, etc.etc. Ein Ort also, an dem alle möglichen skurillen Gestalten aufeinandertreffen. Und irgendwie scheinen alle nach einem blauen Stein her zu sein, der angeblich außergewöhliche Kräfte haben soll... Das "Buch ohne Namen" selbst spielt allerdings keine so tragende Rolle wie man annehmen möchte, es kommt auch erst nach ca. einem Drittel des Buches erstmals vor, ist also eher ein Marketing-Gag, aber bitte, es sei verziehen, immerhin kommt das Buch so auf die Aufmerksamkeit, das es verdient. Nicht umsonst war es auch auf unserer Bestsellerliste vertreten.

„Fantasy? Horror? "normaler" Roman?“

Kerstin Ponleitner, Thalia-Buchhandlung Pasching

ich kann ich meinem Kollegen aus Krtems nur anschließen! Quentin Tarantino lässt grüssen! Spannende, verwinkelte Geschichte mit allem was der Fantasy- oder Horrorleser möchte! Hab das Buch an einem Tag gelesen...ausser beim Essen! :-) ich kann ich meinem Kollegen aus Krtems nur anschließen! Quentin Tarantino lässt grüssen! Spannende, verwinkelte Geschichte mit allem was der Fantasy- oder Horrorleser möchte! Hab das Buch an einem Tag gelesen...ausser beim Essen! :-)

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 47872112
    Des Teufels Gebetbuch
    von Markus Heitz
    (29)
    eBook
    14,99
  • 42885543
    Murphys Gesetz
    von David McCallum
    (4)
    eBook
    14,99
  • 22847708
    In einer kleinen Stadt (Needful Things)
    von Stephen M. King
    (18)
    eBook
    9,99
  • 42379077
    Tote Dinge
    von Stephen Blackmoore
    eBook
    7,49
  • 42379037
    Der Club der toten Monster
    von Larry Correia
    (4)
    eBook
    11,99
  • 41205872
    Psycho Killer
    von Anonymus
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
38
12
5
3
1

Band 1
von Blacky am 06.01.2015

Inhalt: Zwielichtige Gestalten beherrschen die Straßen von Santa Mondega - der vermutlich einzigen Stadt der Welt, in der man nichauchen darf, sondern muss. Eine Sonnenfinsternis wird dieses gottverlassene Fleckchen Erde bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird Blut fließen. Mehr Blut als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder... Inhalt: Zwielichtige Gestalten beherrschen die Straßen von Santa Mondega - der vermutlich einzigen Stadt der Welt, in der man nichauchen darf, sondern muss. Eine Sonnenfinsternis wird dieses gottverlassene Fleckchen Erde bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird Blut fließen. Mehr Blut als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder ist in der Stadt: The Bourban Kid. Ein interessanter Roman, der mich gut unterhalten hat. Stellenweise ist er etwas "blutrünstig", aber das kann man sich nach obiger Inhaltsangabe ja denken. Er gehört eindeutig in das Genre "Phantasie" was auch einen gewissen Reiz hat. Wenn ich auch nicht hundertprozentig überzeugt bin, so werde ich mir dennoch auch die nächsten Bände zulegen, da ich wissen möchte wie es weitergeht. Am Schluss ist zwar das Böse besiegt, es ist aber auch klar, dass dieser Zustand nicht von Dauer sein wird. Reihenfolge der "Anonymus"-Bände: 1. Anonymus - Das Buch ohne Namen 2. Anonymus - Das Buch ohne Staben 3. Anonymus - Das Buch ohne Gnade 4. Anonymus - Das Buch des Todes

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Irre!!!
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 04.08.2011

Dieses Buch ist genau das Richtige für alle, die es ein wenig (oder auch etwas mehr) schräg und abgefahren mögen. Finstere Gestalten, komische Vögel und mittendrin The Bourbon Kid. Für Fans von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez. einfach genial. Und eine Fortsetzung gibt es auch schon!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einmalig!!!
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 03.12.2010

Hunderte toter Menschen, ein blaues Juwel, zwei weltfremde Mönche, eine Frau die aus dem Koma erwacht, zwei Polizisten und zuletzt noch Bourbon Kid dominieren diese obskure Geschichte. Dieses Buch ist so skurril, abgefahren und verrückt das es einfach nur genial sein kann. Ein Mix aus so vielen unterschiedlichen Genres... Hunderte toter Menschen, ein blaues Juwel, zwei weltfremde Mönche, eine Frau die aus dem Koma erwacht, zwei Polizisten und zuletzt noch Bourbon Kid dominieren diese obskure Geschichte. Dieses Buch ist so skurril, abgefahren und verrückt das es einfach nur genial sein kann. Ein Mix aus so vielen unterschiedlichen Genres hab ich noch nie erlebt. Die Handlung dreht und wendet sich so schnell, daß man als Leser nie voraussehen kann was als nächstes passiert und dieser Anonymus versteht es Charaktere so detailliert zu beschreiben wie kaum ein anderer Autor, nur um sie dann drei Seiten später wieder sterben zu lassen. Unglaublich… Auch weiß man als Leser bis zuletzt nicht, wer oder was Bourbon Kid nun eigentlich ist. Großer Held, oder Schurke??? Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen. Es hat einen Witz und Charme wie kaum ein anderer Roman und man kann und will es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Sensationell!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Buch ohne Namen

Das Buch ohne Namen

von Anonymus

(59)
eBook
4,99
bisher 7,49
+
=
Das Buch ohne Staben

Das Buch ohne Staben

von Anonymus

(14)
eBook
7,49
+
=

für

12,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen