Thalia.at

Das Erbe / Daringham Hall Bd. 1

Roman

(9)
Eine schicksalshafte Begegnung, ein lang verborgenes Geheimnis, ein verlorenes Erbe.
Die Familienverhältnisse auf Daringham Hall im malerischen East Anglia geraten durcheinander, als der IT-Unternehmer Ben Sterling auf dem Gut auftaucht. Denn Ben ist der eigentliche Erbe - und nun sinnt er auf Rache an der Familie, die seine Mutter so schlecht behandelte.
Doch dann verliert er durch einen Überfall das Gedächtnis und gewinnt einen ganz anderen Blick auf Daringham Hall und seine Bewohner. Als er sich auch noch leidenschaftlich in die Tierärztin Kate verliebt, weiß Ben nicht mehr, was er tun soll ...
Rezension
"Sie lieben Downton Abbey? Dann werden Sie bei Daringham Hall dahinschmelzen" Laura, 29.04.2015 "Langweilig wird es so schnell nicht mit der vielschichtigen Handlung, die Lust auf die nächsten zwei Bände macht, in denen es hoffentlich genauso schön, aber auch durchtrieben weitergeht." LoveLetter, April 2015
Portrait
Kathryn Taylor wurde in Neufundland, Kanada, geboren und wuchs in einer Kleinstadt auf. Nach ihrem Diplom in Englisch der Acadia University, Nova Scotia, arbeitete sie in Public Relations und TV-Produktionen. "Colours of Love" ist ihre erfolgreichste Buchreihe.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17137-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 190/129/31 mm
Gewicht 350
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40803621
    Die Rückkehr / Daringham Hall Bd. 3
    von Kathryn Taylor
    (4)
    Buch
    10,30
  • 39188554
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    (9)
    Buch
    20,60
  • 44253014
    Rose - So wild
    von Monica Murphy
    (2)
    Buch
    10,30
  • 40437481
    Sommerzauber wider Willen
    von Sarah Morgan
    (5)
    Buch
    10,30
  • 40974432
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (11)
    Buch
    10,30
  • 36734803
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (25)
    Buch
    20,60
  • 32134936
    Das Buch der verborgenen Wünsche
    von Harriet Evans
    (2)
    Buch
    10,30
  • 45008446
    Schon immer nur du / Game on Bd. 3
    von Kristen Callihan
    Buch
    10,30
  • 44092906
    Gefällt mir heißt Ich liebe dich
    von Penny Reid
    (2)
    Buch
    10,30
  • 32018118
    Das Haus der vergessenen Träume
    von Katherine Webb
    (7)
    Buch
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„TIPP!!!“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Band eins der Trilogie. Kate ist Tierärztin in einem ländlichen Dorf in England. Sie ist gut befreundet mit der ansässigen Gutsbesitzer Familien, den Camdens von Daringham Hall. Eines Tages taucht ein Fremder auf im Dorf, der durch einen Unfall an einer Amnesie leidet. Kate verliebt sich sofort in Ben. Doch als dieser sein Gedächtnis Band eins der Trilogie. Kate ist Tierärztin in einem ländlichen Dorf in England. Sie ist gut befreundet mit der ansässigen Gutsbesitzer Familien, den Camdens von Daringham Hall. Eines Tages taucht ein Fremder auf im Dorf, der durch einen Unfall an einer Amnesie leidet. Kate verliebt sich sofort in Ben. Doch als dieser sein Gedächtnis wieder hat stellt sich heraus, dass er der Erbe von Darinham Hall ist…. Von Intrigen, Romantik und der Liebe erzählt dieser toller Roman.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36734803
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (25)
    Buch
    20,60
  • 35146996
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (13)
    Buch
    10,30
  • 33790799
    Der Lavendelgarten
    von Lucinda Riley
    (26)
    Buch
    10,30
  • 39192555
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (16)
    Buch
    10,30
  • 35147091
    Nächtliches Schweigen
    von Nora Roberts
    (3)
    Buch
    10,30
  • 40953004
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (24)
    Buch
    20,60
  • 39253909
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (30)
    Buch
    10,30
  • 39180909
    Die Tuchvilla
    von Anne Jacobs
    (8)
    Buch
    10,30
  • 36028837
    Das Geheimnis von Orcas Island
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    5,99
  • 36440415
    Herzen in Gefahr
    von Nora Roberts
    (3)
    eBook
    5,99
  • 39188537
    Die geheimen Worte
    von Rebecca Martin
    (4)
    Buch
    10,30
  • 37051232
    Der Duft von Apfelblüten
    von Susan Wiggs
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
2
4
3
0
0

Auftakt einer romantischen Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2015

Die Bände der Daringham-Hall Trilogie: Band 1: Das Erbe Band 2: Die Entscheidung (ET 18.06.2015) Band 3: Die Rückkehr (ET 8.10.2015) Klappentext: Die junge Tierärztin Kate mag ihr ruhiges Leben in Salter's End, einem beschaulichen Dorf in East Anglia. Ein besonders enges Verhältnis pflegt sie zur ansässigen Gutsbesitzerfamilie, den Camdens von Daringham Hall,... Die Bände der Daringham-Hall Trilogie: Band 1: Das Erbe Band 2: Die Entscheidung (ET 18.06.2015) Band 3: Die Rückkehr (ET 8.10.2015) Klappentext: Die junge Tierärztin Kate mag ihr ruhiges Leben in Salter's End, einem beschaulichen Dorf in East Anglia. Ein besonders enges Verhältnis pflegt sie zur ansässigen Gutsbesitzerfamilie, den Camdens von Daringham Hall, die sie wie eine Tochter behandeln. Doch eines Tages taucht ein Fremder im Ort auf, der durch einen Unfall sein Gedächtnis verloren hat. Kate nimmt den hilflosen, aber ungemein attraktiven Mann bei sich auf und verliebt sich bald rettungslos in ihn. Da stellt sich heraus, dass er Ben Sterling ist, ein IT-Unternehmer aus New York, der Ansprüche auf Daringham Hall geltend machen will. Er hat Rache an der Familie geschworen, die seiner Mutter in der Vergangenheit so übel mitgespielt hat. Meine Eindrücke: Es ist eine schöne Geschichte in der romantischen Kulisse eines englischen Landsitzes, um den es hier auch geht. Die englische Landschaft und die beiden gutaussehenden Protagonisten trugen dazu bei, dass ich mich wie in einer Geschichte von Rosamunde Pilcher gefühlt habe. Und damit hält das Buch genau das, was das schöne Cover verspricht. Es geht spannend los, denn Ben Sterling wird auf seinem Weg nach Salter's End brutal zusammengeschlagen. Damit aber noch nicht genug, zieht ihm Kate ein Kaminholz über den Schädel, weil sie ihn für einen Einbrecher hält. Weil sie sich für ihn verantwortlich fühlt nimmt sie ihn bei sich auf und er wird Teil ihres Lebens und lernt sogar die verhasste Familie Camden kennen, ohne dass er sich bewusst ist, dass er eine Rechnung mit ihnen offen hat. Das ist nett zu lesen, aber auch etwas vorhersehbar, wie so viele der folgenden Entwicklungen. Doch sobald Ben sich wieder erinnert, nimmt die Geschichte wieder Fahrt auf und es wird etwas dramatischer. Kate ist ein herzensguter Mensch, die es in ihrem Leben nicht immer leicht hatte. Man muss sie einfach mögen. Ben scheint der ideale Partner für sie zu sein. Doch sobald er sich wieder erinnert, errichtet er eine Mauer um seine Gefühle und Gedanken und es war interessant diese Wandlung zu verfolgen. Die Autorin hat die Emotionen der beiden so gut beschrieben, dass sie glaubwürdig wirken und man als Leserin mitfühlen kann. Anfangs fand ich die Personen auf Daringham Hall und ihre verwandschaftliche Zugehörigkeiten etwas verwirrend, was sich zum Glück mit der Zeit gelegt hat. Ein Personenregister wäre sehr hilfreich. Das Buch ist ideal zum Abschalten und Träumen. Es bietet Liebe, Dramatik, Familiengeheimnisse und alles was eine romantische Seele sonst noch gerne liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Gibt Hoffnung auf mehr Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Winsen am 27.04.2015

Als ich das Buch in den Händen hielt war ich hocherfreut da ich mir ein Buch ala Pilcher oder Riley versprach. Das Cover war ist hübsch und versprach pure Romantik. Der Schreibstil war gut und ab und an sprang mein Kopfkino an, was ich eigentlich sehr mag. Das Einlesen fiel mir schwer... Als ich das Buch in den Händen hielt war ich hocherfreut da ich mir ein Buch ala Pilcher oder Riley versprach. Das Cover war ist hübsch und versprach pure Romantik. Der Schreibstil war gut und ab und an sprang mein Kopfkino an, was ich eigentlich sehr mag. Das Einlesen fiel mir schwer da ich die Charaktere erst schwer auseinander halten konnte. Dann hatte ich zuvor ein Buch gelesen welches am Anfang ähnlich ablief nur die männlichen und weiblichen Parts vertauscht waren. Da dieses Buch ja in Teilen geschrieben ist, war ja abzusehen das viele Fragen offen bleiben. Spannungsmäßig war mir der erste Teil echt zu wenig da besteht ja noch Hoffnung das sich in den Folgeteile mehr tut! Der Knall welcher meist am Ende Spannung erzeugt und sehnsüchtig auf den zweiten Teil warten lässt fehlte mir. Aus diesem Grund möchte ich 3 von 5 Sternen vergeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
viele Geheimnisse schweben um Daringham Hall
von Seitenzauber am 25.06.2016

Kate ist Tierärztin und lebt in einem gemütlichen Cottage in Salter´s End, ein Dorf in East Anglia. Sie hat ein sehr inniges Verhältnis mit der Gutsbesitzerfamilie Camden von Daringham Hall. Eines nachts taucht ein schwer verletzter, fremder Mann auf, der sein Gedächtnis verloren hat. Kate pflegt ihn wieder gesund... Kate ist Tierärztin und lebt in einem gemütlichen Cottage in Salter´s End, ein Dorf in East Anglia. Sie hat ein sehr inniges Verhältnis mit der Gutsbesitzerfamilie Camden von Daringham Hall. Eines nachts taucht ein schwer verletzter, fremder Mann auf, der sein Gedächtnis verloren hat. Kate pflegt ihn wieder gesund und verliebt sich in ihn. Doch dieser Fremde namens Ben Sterling stammt ursprünglich aus New York und hat mit den Camdens noch ein Hühnchen zu rupfen.... Einige von euch kennen die Autorin Kathrin Taylor vielleicht von ihrer Buchreihe "Colours of Love". Mit "Daringham Hall" hat die Autorin eine neue Trilogie geschaffen. Der erste Teil, "Das Erbe" konnte mich auf jeden Fall überzeugen, obwohl ich eigentlich solche Geschichten nicht lese. Ich bin wirklich auf den Geschmack gekommen und bin froh, dass die anderen beiden Teile schon auf dem Markt sind. Das hübsche Cover hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht. Diese Geschichte hat eigentlich alles zu bieten, was man sich wünscht: Liebe, Familiengeheimnisse, Spannung und reizende Personen. Es kommen sehr viele unterschiedliche Charaktere in der Geschichte vor. Die Protagonistin Kate ist Tierärztin, liebevoll und fast zu gut für diese Welt. Bereits als sie Ben zum ersten Mal gesehen hat, war es um sie geschehen. Er hat viele Geheimnisse und auch die Familie Camden von Daringham Hall ist teilweise nicht ehrlich zu einander. Nach und nach werden immer mehr Geheimnisse aufgedeckt und die einzelnen Puzzleteile werden zu einem Ganzen. Dadurch wird die Geschichte nicht langweilig und ich war wirklich traurig, als ich schon bei den letzten Seiten angekommen bin. Der Schreibstil ist einfach, so dass man das Buch ohne Probleme genießen kann. Ich bin schon gespannt, wie die Geschichte weitergeht! Ich kann euch diese Buch mehr als empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach wunderbar!
von Monika Schulte aus Hagen am 14.06.2015

Kate gefällt ihr Leben in East Anglia. Dort führt sie eine Tierarztpraxis. Ihre Eltern sind früh verstorben. Aufgewachsen ist sie bei ihrer Tante, von der sie sich jedoch nie geliebt gefühlt hat. Als richtige Familie betrachtet sie die Camdens, eine Gutsbesitzerfamilie, die sie wie ein Mitglied der Familie behandeln.... Kate gefällt ihr Leben in East Anglia. Dort führt sie eine Tierarztpraxis. Ihre Eltern sind früh verstorben. Aufgewachsen ist sie bei ihrer Tante, von der sie sich jedoch nie geliebt gefühlt hat. Als richtige Familie betrachtet sie die Camdens, eine Gutsbesitzerfamilie, die sie wie ein Mitglied der Familie behandeln. An einem stürmischen Abend taucht plötzlich der Amerikaner Ben wie aus dem Nichts auf. Scheinbar wurde er zusammen geschlagen, ausgeraubt. Und dann hält die Tierärztin ihn auch noch für einen vermeintlichen Einbrecher! Ben hat sein Gedächtnis verloren. Kate nimmt ihn mit zu sich nach Hause, wo er sich erholen soll. Ben ist äußerst attraktiv und obwohl Kate nicht weiß, ob er nicht doch Frau und Familie im fernen Amerika hat, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn. Als sie ihn zu einem Ball der Camdens mitnimmt, erscheint dort sein Geschäftspartner und die Erinnerungen holen ihn schlagartig ein. Jetzt weiß er wieder, dass er der eigentliche Erbe der Camdens ist, er, Ben Sterling, ein erfolgreicher IT-Unternehmer aus New York. Angeblich wurde seine Mutter vor vielen, vielen Jahren von der Familie abgewiesen. "Daringham Hall - Das Erbe" - der erste Band der Daringham-Saga, ein Buch, das süchtig macht. Eine Geschichte zum Verlieben. Kate, die wunderbare Tierärztin, die sich sofort in Ben Sterling verliebt. Er selbst, erst sehr liebevoll, doch als er sein Gedächtnis wiedererlangt, plötzlich unnahbar, abweisend, von seinen Gefühlen für Kate zerrissen. Ben ist natürlich die Hauptfigur, er, der seine Mutter rächen will, doch ist wirklich wahr, was man ihm einst von den Camdens erzählt hat? Viele interessante Persönlichkeiten tauchen in dem Buch auf. Man scheint sie zu kennen, so lebendig sind sie. Kathryn Taylors Schreibstil ist sehr angenehm, sehr bildhaft. Sie schafft es hervorragend, das Flair wiederzugeben. Ich sehe das Gutshaus vor mir, die Wälder drumherum, die Menschen, die Tiere. "Daringham Hall - Das Erbe" - wunderschön erzählt und spannend! Wie wird es weitergehen? Wird sich die Familie mit Ben Sterling arrangieren? Wird Ben nach Amerika zurückkehren? Wird der Unfall, bei dem Ben sein Gedächtnis verloren hat, sich aufklären? Und was ist mit Ben und Kate? Diese Geschichte hat mich gepackt und ich MUSS jetzt einfach auch die nächsten Teile lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Flott gelesen!
von Janine2610 am 15.02.2016

Das erste wirklich Positive, das mir zu Band eins der Daringham Hall - Trilogie einfällt, ist, dass er sich sehr flott lesen lässt. Man fliegt wegen diesem flüssigen und schlichten Schreibstil nur so durch die Seiten, dass allein das Lesen an sich schon richtig Freude bereitet. Die Geschichte hierin ist... Das erste wirklich Positive, das mir zu Band eins der Daringham Hall - Trilogie einfällt, ist, dass er sich sehr flott lesen lässt. Man fliegt wegen diesem flüssigen und schlichten Schreibstil nur so durch die Seiten, dass allein das Lesen an sich schon richtig Freude bereitet. Die Geschichte hierin ist auch sehr kurzweilig ... Es geht um die Familie Camden, die das Anwesen Daringham Hall in England/East Anglia bewohnt und die scheinbar von ein paar prekären Geheimnissen umgeben ist. Also das Wort prekär finde ich sogar fast noch etwas untertrieben. Dass, was in dieser Familie schiefläuft bzw. vor vielen Jahren schiefgelaufen ist, ist teilweise (für so ein nobles Haus) richtig skandalträchtig. Und wer kommt und bringt all das langsam und allein durch seine Anwesenheit ans Tageslicht? - Ben Stirling, ein amerikanischer IT-Unternehmer. Kein Wunder, dass so mancher Camden darauf mit enormem Hass reagiert. Aber dieser Hass ist nicht einseitig, auch Ben hat jede Menge Gründe, diese Familie zu hassen und ihnen Schaden zuzufügen ... ~ »Was kann denn nur passiert sein, dass er euch so hasst?« ~ (S. 193) Aber auch die Tierärztin Kate spielt in diesem Buch eine Rolle, schließlich wird die Geschichte fast ausschließlich aus ihrer Sicht erzählt. Kate ist eine sympathische, vor allem auch empathische, wenn auch etwas langweilige Zeitgenossin, von der ich aber dennoch gerne gelesen habe. Aus dem Klappentext weiß man ja schon, dass sie und Ben wohl etwas miteinander haben werden und tatsächlich ist es so, dass sich sogar ziemlich schnell etwas zwischen den beiden entwickelt. Sowohl vor, als auch nach Bens Erinnerungsrückkehr durch eine Amnesie können sie ihre Finger nicht dauerhaft voneinander lassen. Und weil Kate ein sehr harmoniebedürftiges Wesen ist und sie die Camdens über alles liebt, versucht sie Ben auch immer wieder dazu zu bringen, von seinen Rachegedanken an der Familie abzulassen. Wegen diesem Umstand ist mir Kate oft wie eine Heilige vorgekommen, wie das perfekte Wesen, dass vollkommen gut ist ... Im Grunde ja was Schönes, aber mir trotzdem irgendwie zuviel des Guten. ~ »Es ist nicht wichtig, woher du kommst, sondern wer du bist.« ~ (S. 311) Alles in allem war es ein Buch, dass mich wunderbar unterhalten konnte. Die Geschichte ist zwar skandalös, aber nicht sehr komplex. Sie lädt zum Rätselraten ein, aber die Lösung hat man dann doch schnell erraten gehabt. Nichtsdestotrotz liest es sich schnell und flüssig und lässt mich mit dem Drang, unbedingt wissen zu wollen, wie es mit all den Charakteren weitergeht, etwas ungeduldig zurück. Band zwei (Die Entscheidung) werde ich nämlich erst in ein paar Wochen lesen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unterhaltsamer, amüsanter Frauenroman
von Catherine Oertel am 24.04.2015

Das romantische Cover springt mir sofort ins Auge und würde mich im Buchladen jederzeit zu dem Roman greifen lassen. Der Vintage-Stil erinnert an laue Sommerabende in England, an blühende Landschaften reich geschwängert mit dem Duft alter englischer Rosen. Absolut passend zu einem Roman der auf einem herrschaftlichen Gut im... Das romantische Cover springt mir sofort ins Auge und würde mich im Buchladen jederzeit zu dem Roman greifen lassen. Der Vintage-Stil erinnert an laue Sommerabende in England, an blühende Landschaften reich geschwängert mit dem Duft alter englischer Rosen. Absolut passend zu einem Roman der auf einem herrschaftlichen Gut im malerischen East Anglia spielt. Der Roman liest sich aufgrund des lockeren Schreibstils leicht und flüssig. Auch inhaltlich weiß die spannende Lektüre um Liebe, Intrigen und das ein oder andere Familiengeheimnis zu überzeugen. Kathryn Taylor versteht es mit Humor und Charme ihren Figuren Leben einzuhauchen. Wie dem erfolgreichen Geschäftsmann, Ben Sterling, aus New York. An dem viel mehr ist als der äußere Schein vermuten lässt. Seine inneren Dämonen lassen ihn das Versprechen, welches er einst seiner Mutter am Sterbebett gab brechen. Er beauftragt eine Detektei mit der Suche nach seinem leiblichen Vater, um ihm all jenes heimzuzahlen, was seiner Mutter angetan wurde. Mit dem Entschluss persönlich nach England zu reisen und Anspruch auf das Erbe und die damit verbundenen Titel zu erheben nimmt das Schicksal seinen Lauf. Nicht nur das englische Wetter scheint sich gegen Ben verschworen zu haben, er wird auch noch ausgeraubt und niedergeschlagen. Kate die kompetente Tierärztin die ihn für einen Einbrecher hält, als sie ihm ein Kaminholz über den Schädel schlägt, kümmert sich aufopfernd um den an Gedächtnisverlust leidenden Amerikaner. Im Laufe der Geschichte kommen Ben und Kate sich näher, ihre Liebe wächst und alles wäre perfekt, wären da nicht die Schatten der Vergangenheit, die Ben unweigerlich einholen. Seine Erinnerungen kehren zurück und mit ihnen die Wut, die Verzweiflung, die Rachsucht und nicht zu vergessen die Liebe zu seiner Mutter. Er ist hin und hergerissen. All jene Gründe die ihn nach Daringham Hall geführt haben auf der einen Seite, die frisch erblühte Liebe zu Kate auf der anderen Seite. Wie wird er sich entscheiden? Kurzum ein unterhaltsamer, amüsanter Frauenroman der mir ein paar locker leichte Lesestunden beschert hat. Einziger Wehrmutstropfen: Die einzelnen Teile dieser Romanreihe sind nicht in sich abgeschlossen. Die vielen offenen Enden und Wiederholungen im letzten Drittel des ersten Bandes schmälern den positiven Gesamteindruck. Der Leser bleibt mit enttäuschend vielen offenen Fragen und Handlungssträngen zurück. Bevor Frau verzweifelt, heißt es: Her mit Band zwei und drei. Am besten alle drei Bände zusammen bestellen und hintereinander lesen, dann ist auch wieder alles rund. Fazit: „Daringham Hall – Das Erbe“ von Kathryn Taylor ist ein unterhaltsamer, amüsanter Frauenroman welcher in der Kulisse alt englischer Herrenhäuser spielt. Überdies ein gelungener Auftakt zu einer Trilogie die dem Leser Romantik, Spannung, Kurzweil und eine interessante Geschichte bietet. Eine Roman-Trilogie die ich gern weiterempfehle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
romantisch
von alison aus Hamm am 22.04.2015

„Daringham Hall – Das Erbe“ von Kathryn Taylor Zum Inhalt: Die Geschichte dreht sich um Ben Sterling, der sich seines Anspruches beraubt sieht und an der Familie Camden, den Besitzern von Daringham Hall, Rache üben will. Auf dem Weg zur offenen Konfrontation mit der Familie Camden, wird er mitten in einem... „Daringham Hall – Das Erbe“ von Kathryn Taylor Zum Inhalt: Die Geschichte dreht sich um Ben Sterling, der sich seines Anspruches beraubt sieht und an der Familie Camden, den Besitzern von Daringham Hall, Rache üben will. Auf dem Weg zur offenen Konfrontation mit der Familie Camden, wird er mitten in einem Unwetter von einer weiblichen Gruppe Jugendlicher überfallen. Als er sich um einen Unterstand bemüht, wird er von der Tierärztin Kate fälschlicherweise niedergeschlagen und verliert so sein Gedächtnis. Kate lernt den sympatischen Ben kennen und lieben, der liebevoll mit ihrem privaten Tieraysl umgeht und sich auch auf Daringham Hall bei den Camden sehr wohl fühlt. Einzig Lady Eliza hat einen Verdacht und verhält sich distanziert zu Ben. Ben kann sich jedoch nicht an seine eigentlichen Pläne erinnern... Charaktere: Die liebevolle Tierärztin Kate fühlt sich auf Daringham Hall wie zu Hause. Als Waise kam sie bei Tante und Onkel unter, aber auf Daringham Hall findet sie eine Familie. Hier wird sie liebevoll aufgenommen. Ben Sterling ist IT-Unternehmer und erfährt am Sterbebett seiner Mutter die Wahrheit über seinen Vater Ralph Camden. Hasserfüllt sucht er die Konfrontation mit den Camdens. Durch den Unfall, wonach sich Ben an nichts mehr erinnert, lernt er Kate kennen. Die beiden werden ein Liebespaar. David Camden ist der Nachfolger auf Daringham Hall. Er versteht sich sehr gut mit seiner Cousine Anna. Durch ein Missgeschick, stellt er seine ganze Existenz in Frage. Die Geschichte wird sehr flüssig erzählt. Die einzelnen Charaktere sind sehr gut getroffen. Das Buch ist Teil einer Trilogie und somit bleiben in diesem ersten Teil sehr viele Fragen offen. Fazit: ein lockere Sommerlektüre, die allerdings als Trilogie gelesen werden sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein guter Auftakt der Trilogie
von peedee am 22.04.2015

Ben Sterling, erfolgreicher IT-Unternehmer aus New York, ist aus privaten Gründen in England. Ben will sich an seinem Vater Ralph Camden rächen, da dieser seinerzeit Bens Mutter Jane weggeschickt hat. Doch auf dem Weg zu Daringham Hall in East Anglia wird Ben überfallen, zusammengeschlagen und zudem wird sein Mietwagen... Ben Sterling, erfolgreicher IT-Unternehmer aus New York, ist aus privaten Gründen in England. Ben will sich an seinem Vater Ralph Camden rächen, da dieser seinerzeit Bens Mutter Jane weggeschickt hat. Doch auf dem Weg zu Daringham Hall in East Anglia wird Ben überfallen, zusammengeschlagen und zudem wird sein Mietwagen geklaut. Er schleppt sich zum nächsten Haus, um Hilfe zu suchen und wird dort von Kate Huckley, der Tierärztin des Ortes, für einen Einbrecher gehalten und mit einem Kaminholz niedergestreckt. Dann weiss Ben nichts mehr… er hat Amnesie! Kate hat grosse Schuldgefühle und nimmt Ben vorübergehend bei sich auf – wo sollte er auch hin? Die beiden kommen sich schnell näher. Aber wird Ben sich wieder erinnern können? Und was erwartet er von seinem Vater? Dieser Band ist ein für mich gelungener Auftakt der Daringham-Hall-Trilogie. Es geht um Familiengeheimnisse, Liebe, Leidenschaft. Ich habe Einblicke in den Adelstand Englands erhalten: z.B. Lady Eliza, die gebürtig zum Hochadel gehört, ist durch ihre Heirat mit Sir Rupert, dem aktuellen Baronet, der „nur“ zum Landadel gehört, „abgestiegen“. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen und es gibt ein sehr berührendes Finale, das aber viele Fragen offen lässt, so dass ich mich freue, den nächsten Band zu lesen. Fazit: Wer am Sonntagabend gerne mal einen Rosamunde-Pilcher-Film im Fernsehen schaut, wird auch dieses Buch mögen. Mir ging es jedenfalls so!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nett geschriebene Familiengeschichte
von Tine am 10.02.2016

Leicht zu lesende Familiengeschichte, allerdings hätte ich es gerne manchmal spannender gehabt. So manches Ereignis war vorhersehbar. Habe dennoch Teil 2 und 3 gelesen. Wollte mal erfahren, was noch so passiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Daringham Hall- das Erbe
von einer Kundin/einem Kunden aus Fulda am 13.08.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Es ist ein tolles Buch das einen Fesselt. Ein mysteriöser fremder Mann und eine Tierärztin bringen eine Familie ins Ungleichgewicht mit Folgen… Ich empfehle dieses Buch allen Frauen weiter die eine romantische, fesselnde, englische Geschichte lesen wollen:D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Schöner Auftakt der Daringham Hall Trilogie.Das Buch liest sich locker und flüssig und die Geschehnisse lassen Platz für Spekulationen wie es weitergehen könnte.Sehr unterhaltsam.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sie wollen Schmetterlinge im Bauch und ein Hauch Erotik? Dann greifen sie zu!Optimale Urlaubslektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Von Intrigen, Romantik und der Liebe erzählt dieser tolle Roman. Hat mir sehr gut gefallen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Beginn einer spannenden, dramatischen und romantischen Familiensaga. Ganz im Stile von Downton Abbey. Unbedingt empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Romantisch, simpel und einfach bezaubernd. Es wird herrschaftlich,verworren, leidenschaftlich und intrigant. Ich freue mich schon sehr auf mehr! Bisher hat K. Taylor mich überzeugt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Romantisch, verworrene Familienverhältnisse, sympathische Charaktere, aber teilweise etwas vorhersehbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine stürmische Geschichte, die mehr als eine Überraschung bereithält. Der erste Teil einer Serie über ein englisches Herrenhaus und alle, die damit verbunden sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Romantische Geschichte im Adelsmilieu. Nicht hochanspruchsvoll, aber kurzweilig geschrieben. Ähnelt bekannter Soaps. Nicht meins, aber für Leser, die so etwas suchen, ist es ideal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Schnulzige Geschichte, mit reichem Mann auf der Suche nach seiner Vergangenheit. Gut geeignet für Fans von Rosamunde Pilcher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Romantische Geschichte im Adelsmilieu. Nicht hochanspruchsvoll, aber kurzweilig geschrieben. Ähnelt bekannter Soaps. Nicht meins, aber für Leser, die so etwas suchen, ist es ideal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Erbe / Daringham Hall Bd. 1

Das Erbe / Daringham Hall Bd. 1

von Kathryn Taylor

(9)
Buch
10,30
+
=
Die Entscheidung / Daringham Hall Bd. 2

Die Entscheidung / Daringham Hall Bd. 2

von Kathryn Taylor

(3)
Buch
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen