Simply Veggie

Einfach vegetarisch genießen

(6)
Es ist ganz einfach, schmackhafte Vielfalt in die vegetarische Küche zu bringen! Denn vegetarisch Kochen ist mehr als Gemüse. Julian Kutos präsentiert seine besten fleischlosen Gerichte und zeigt, wie diese bei dir zuhause ganz einfach gelingen. Leichte asiatische Sommerrollen, mediterranes French Sandwich mit Ziegenkäse-Dip, gesunde Burger mit Süßkartoffel-Patty oder erfrischende Kokos-Panna Cotta: Von der Vorspeise über Suppen, Brote, Salate, Hauptgerichte und Desserts ist Unkompliziertheit und Genuss angesagt.
SCHRITT FÜR SCHRITT SELBSTGEMACHT
Weil die einfachen Dinge manchmal doch recht knifflig sind, erklärt er die wichtigsten Grundrezepte Schritt für Schritt und mit vielen Bildern: Wie macht man Wraps selber? Wie gelingt eine Gemüsesuppe am besten? Und was braucht man für einwandfreie Crêpes? Viele der Rezepte sind schnell nachgekocht und für Gäste präsentiert Julian Kutos raffiniert zusammengestellte Menüs.
- Best of vegetarisch: die beliebtesten Klassiker und moderne Veggie-Gerichte in einem Kochbuch
- mit wenigen Zutaten schnell etwas Gesundes kochen
- Schritt-für-Schritt-Fotos und Erklärungen zu wichtigen Grundrezepten
- viele Tipps und Tricks vom Profi: damit jedes Essen ganz sicher gelingt
- ausgewählte Getränke-Empfehlungen für ein rundum gelungenes Essen
- mit Bildern zum Reinbeißen von Food-Fotograf Wolfgang Hummer
Frisch, modern und unaufgeregt vermittelt Julian Kutos in seinen Kochkursen und Büchern, wie einfach es ist, gut zu kochen. Was es dafür braucht? Spaß, beste Zutaten und die Liebe zu den kleinen Details, die jedes Rezept zu etwas Besonderem machen! Einfach köstlich, einfach zum Schwelgen!
Weitere Bücher in der Kochbuch-Reihe:
Simply Pasta, Pizza & Co. Einfach italienisch genießen
Simply Quick. Einfach schnell was Gutes kochen
Portrait
Für Julian Kutos zählen Genießen, Kochen und Essen zu den schönsten Dingen im Leben. Egal, ob daheim in der Steiermark bei seiner Großmutter, in der Küche des französischen Großmeisters Alain Ducasse im legendären Eiffelturm-Restaurant Le Jules Verne oder in Kalifornien bei seiner Ausbildung zum Gourmet RAW Food Chef. Seine überaus sympathische Küchenphilosophie: Kochen muss Spaß machen und erlaubt ist, was schmeckt!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 29.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7066-2619-4
Verlag Edition Loewenzahn
Maße (L/B/H) 251/205/22 mm
Gewicht 903
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotos
Auflage 1. mit Fotografien von Wolfgang Hummer
Fotografen Wolfgang Hummer
Verkaufsrang 11.946
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48053229
    Mein süßes Leben ohne Zucker
    von Kerstin der Linden
    Buch (Taschenbuch)
    23,60
  • 16346138
    Skinny Bitch - Das Kochbuch
    von Kim Barnouin
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 48039581
    Superfoods einfach & regional
    von Andrea Ficala
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 47790815
    Das Beste vom Bodensee - Bundle VEGETARISCH
    von Vanessa Jansen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • 47826795
    Gemüse-Spirelli
    von Tanja Dusy
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 39384170
    Desserts roh & vegan
    von Anja Stadelmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 47779526
    Strongfood – Das Kochbuch
    von Ingo Froböse
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 47779314
    Last Minute Vegetarisch – Richtig lecker kochen in nur 10 bis 20 Minuten
    von Anne-Katrin Weber
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,80
  • 42779953
    Das Veggie-Familienkochbuch
    von Lisa Björbo
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 48039600
    Mein gesundes, warmes Wohlfühlfrühstück
    von Julia Waldhart
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
0
0

Tolle vegetarische Rezepte - auch für Nichtvegetarier geeignet
von Zessi79 am 18.05.2017

Inhaltsangabe: Es ist ganz einfach, schmackhafte Vielfalt in die vegetarische Küche zu bringen! Denn vegetarisch Kochen ist mehr als Gemüse. Julian Kutos präsentiert seine besten fleischlosen Gerichte und zeigt, wie diese bei dir zuhause ganz einfach gelingen. Leichte asiatische Sommerrollen, mediterranes French Sandwich mit Ziegenkäse-Dip, gesunde Burger mit Süßkartoffel-Patty oder... Inhaltsangabe: Es ist ganz einfach, schmackhafte Vielfalt in die vegetarische Küche zu bringen! Denn vegetarisch Kochen ist mehr als Gemüse. Julian Kutos präsentiert seine besten fleischlosen Gerichte und zeigt, wie diese bei dir zuhause ganz einfach gelingen. Leichte asiatische Sommerrollen, mediterranes French Sandwich mit Ziegenkäse-Dip, gesunde Burger mit Süßkartoffel-Patty oder erfrischende Kokos-Panna Cotta: Von der Vorspeise über Suppen, Brote, Salate, Hauptgerichte und Desserts ist Unkompliziertheit und Genuss angesagt. Meinung: Das Cover des Buches ist sehr ansprechend und macht Lust auf mehr. Die Aufteilung des Buches finde ich toll, der Theorieteil des Buches ist wirklich interessant und übersichtlich gegliedert. Die Bilder sind super schön und die Texte leicht verständlich. Das ist das gleiche Prinzip, welches mich bereits bei Julian Kutos erstem Buch "Simply Pasta, Pizza & Co" überzeugt hat. Der Rezeptteil ist in folgende Kategorien unterteilt: - Grundrezepte wie z. B. Tortillas, Mayonnaise aber auch wie man z. B. Reis richtig kocht, etc. - Salate, Suppen & Vorspeisen wie z. B Französische Zwiebelsuppe (super lecker ), California Sushi, etc. - Brot & Brotaufstriche wie z. B. Pita-Brot, Italienischer Liptauer, etc. - Hauptspeisen wie z. B. Schwammerlgulasch (sehr lecker), Pasta Puttanesca (wahnsinnig tolle Pastasoße, schmeckt wie beim Italiener), etc. - Desserts wie z. B. Apfeltarte, Marillenknödel, etc. Sämtliche Rezepte, die ich bisher probiert habe, waren super lecker und schnell zubereitet. Teilweise habe ich die Rezepte nicht wie beschrieben gewürzt, sondern nach meinem Geschmack, da ich zum Beispiel kein Fan von Chilischoten bin. Ich habe dann einfach z. B. das Chili komplett weggelassen oder mit Chiliflocken gewürzt. Hat trotzdem super geschmeckt. Die Rezepte sind sehr ausführlich beschrieben, teilweise sogar mit Bildbeschreibungen. Besonders hervorheben möchte ich auch bei diesem Buch von Julian Kutos, dass bei der Mengenangabe in den Rezepten nicht nur steht z. B. 3 Karotten, sondern auch die benötigte Menge Karotten in Gramm (schließlich gibt es ja große und kleine Karotten). Diese Info ist mir bisher nur bei den Kochbüchern von Julian Kutos aufgefallen. Ich finde es großartig. Obwohl ich auch gerne mal ein Stück Fleisch esse, esse ich sehr gerne auch fleischlose Gerichte. Diese vegetarische Rezeptsammlung hat mir super gut gefallen und ist durchaus auch für Nichtvegetarier wie mich geeignet. Mich konnte auch das zweite Kochbuch von Julian Kutos restlos begeistern und ich werde mit Sicherheit einige der bereits probierten Rezepte ab sofort öfter kochen bzw. noch viele der im Buch aufgeführten Rezepte ausprobieren. Fazit: Tolles Kochbuch mit leckeren vegetarischen Rezepten… Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frisch gekocht
von manu63 aus Oberhausen am 12.05.2017

Simply Veggie ist ein Kochbuch mit vegetarischen Rezepten des Autors Julian Kutos. In seinem Buch stellt er die fleischlose Küche in frischer Form vor. Sein Buch ist unterteilt in mehrere Abschnitte und beginnt mit allgemeinen Erläuterungen zu den Rezepten. Hier findet der Leser auch Tipps was in einer Vorratskammer... Simply Veggie ist ein Kochbuch mit vegetarischen Rezepten des Autors Julian Kutos. In seinem Buch stellt er die fleischlose Küche in frischer Form vor. Sein Buch ist unterteilt in mehrere Abschnitte und beginnt mit allgemeinen Erläuterungen zu den Rezepten. Hier findet der Leser auch Tipps was in einer Vorratskammer zu finden sein sollte, welche Kochgeräte nützlich sind und Kutos erläutert auch seine Kochphilosophie. Einfache Grundlagen des Kochens werden in Wort und Bild erklärt und es gibt Hinweise zu den Rezepten. Soweit nicht anders angegeben werden alle Zutaten für 4 Personen berechnet und die Arbeitszeit sowie Zubereitungszeit wird geschätzt. Es gibt auch Hinweise wie man die Rezepte zu veganen Varianten abändern kann. Nährwertangaben gibt es bei den Rezepten nicht. Als erstes kommen Grundrezepte für z. Bsp. Richtig Reis kochen, Richtig Bohnen kochen oder wie man Nudeln am besten zubereitet. Die Rezepte sind gut in Wort und Bild erklärt und immer wieder findet man Tipps zu Varianten oder worauf man achten sollte. Das gilt für alle Rezepte in den verschiedenen Rubriken. Danach folgen Salate, Suppen und Vorspeisen, Brot und Aufstriche, Hauptspeisen und Desserts zum Schluss gibt es noch einen Anhang in dem Kochbegriffe erklärt werden und in dem man ein Glossar findet, für eine Übersetzung was der Autor mit einigen Zutaten meint, damit sich nicht nur österreichische Köche und Köchinnen zurecht finden. Die meisten Zutaten wird man in gut sortierten Supermärkten und beim Discounter finden, es sind aber auch Bezugsquellen im Buch angegeben für Zutaten die man vielleicht nicht so schnell bekommt. Gut finde ich auch die Menüvorschläge, welche man auch im Anhang findet, so kann man leicht ein mehrgängiges Menü für verschiedene Anlässe zusammen stellen. Mein Gesamteindruck zum Buch ist recht positiv, wobei die Zubereitung der Rezepte nicht immer schnell und simpel geht. Auch einige Zutaten haben mir nicht zugesagt, so wird gerade bei den Hauptgerichten in über 50 % der Rezepte Chilis verwendet die ich gar nicht mag. Aber man kann ja jedes Rezept nach belieben abändern und Zutaten ersetzen, die man nicht mag oder nicht bekommt. Die Gesamtzeit von Vorbereitung und Zubereitung der Gerichte ist recht unterschiedlich aber man sollte schon ein wenig Zeit mitbringen um ein frisches Essen zu zaubern. Wer 08/15 Gerichte erwartet wird bei diesem Buch enttäuscht, ich finde es schon ein wenig anspruchsvoller und habe einiges an Anregungen gefunden die ich auch schon umgesetzt habe. Wobei ich oft rund 1 Stunde für die Zubereitung benötigt habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enfach und exotisch, geht
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschbach am 11.05.2017

Simply veggie von Julian Kutos ... Simply veggie von Julian Kutos Immer wieder fleischlose Rezepte zu entdecken, die auch schmecken, ist für mich wahrhaft eine Freude. Zuallererst hat mich das Cover für ein Kochbuch sehr angezogen und ich war richtig neugierig was es bedeutet, simly veggie zu kochen. Wenn ich ein neues Kochbuch in die Hand bekomme, blättere ich von Anfang bis Ende die Seiten durch um erstmals einen Gesamteindruck zu bekommen. Und in diesem Moment soll mir das Wasser schon im Mund zusammenlaufen. Ich muss sagen, alles hat mich sehr angesprochen und inspiriert. Zu Beginn kommt gleich eine Inhaltsangabe mit Rezeptübersicht. Eine kurze Einführung des Autors über „Simly“ kochen, sowie einige Vorschläge zur Vorratshaltung. Grundtechniken in der Küche sind für Kochanfänger schön bebildert und nachzuvollziehen. Einfache Schritt-für-Schritt Abbildungen für gewisse Kochpraktiken sind hilfreich eingebaut. Daraufhin gliedert sich das Kochbuch wie folgt auf: Grundrezepte Salate, Suppen und Vorspeisen Brot und Aufstriche Hauptspeisen Dessert Anhang Durch die fremdländischen Namen mutet das Kochbuch an wie eine Reise durch die Kontinente und wirkt auf mich sehr exotisch. Jedoch hatte ich keinerlei Schwierigkeiten die Zutaten in meiner näheren Umgebung zu bekommen, bzw. dürfte in den gängigsten Supermärkten zu erwerben sein. Sofort habe ich mich an meine ausgewählten Gerichte gewagt, Zutaten besorgt und großen Erfolg mit dem Ergebnissen erzielt. Die von mir getesteten und für gut gefundenen Rezepte habe ich manchmal ein klein wenig nach eigenem Gusto abgewandelt bzw. variiert. Die beigefügten Schritt-für Schritt Abbildungen fand ich jetzt etwas sehr ausführlich, für Kochanfänger jedoch bestimmt sehr hilfreich. Jedenfalls werde ich noch etliche Rezepte ausprobieren und einige gewiss in den Alltag übernehmen. Als Zugabe gibt es im Anhang verschiedene zusammengestellte Menüvorschläge zur Auswahl. Und einige Bezugsquellen aus dem Internet für außergewöhnliche und schwer zu beschaffende Zutaten sind auch gleich aufgelistet. Julian Kutos hat bereits mehrere Kochbücher über Löwenzahn-Verlag veröffentlicht, führt in Wien eine eigene Kochschule, ist kochtechnisch viel unterwegs und der Besuch seiner Webseite ist wirklich lohnenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Simply Veggie

Simply Veggie

von Julian Kutos

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=
Vegan Italian Style

Vegan Italian Style

von Attila Hildmann

(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,80
+
=

für

50,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen