suche...
Warenkorb
0
Keine Artikel

Veranstaltungskalender

Juni

04.06.2014 bis 04.03.2015Aktion für Kinder in Wörgl
Kinderlesenachmittag jeden 1. Mittwoch im Monat

KINDERVORLESE - NACHMITTAG Wir laden unsere "jüngsten Kunden" zu einer spannenden Lesestunde ein. Kommt mit Euren Eltern von 15 Uhr bis 16 Uhr in den ersten Stock und lasst Euch verzaubern von interessanten, phantasievollen Geschichten! Teilnehmen können alle, die gerne zuhören und noch nicht lesen können, das Thalia Team freut sich auf Euch :-)

Details

×

Dezember

21.12.2014Aktion für Kinder in Wien
Thalino Kindersonntag: Bilderbuchkino - HASE UND HOLUNDERBÄR - DIE VERLORENE WEIHNACHTSPOST

Hase und Holunderbär - DIE VERLORENE WEIHNACHTSPOST Eine abenteuerliche Weihnachtsgeschichte von Walko Verlag arsEdition Der kleine Hase und der Holunderbär vertreiben sich das Warten auf den Weihnachtsabend mit einer Schneeballschlacht. Da fällt Ihnen plötzlich ein Brief in die Hände, der eigentlich für den Weihnachtmann bestimmt ist - und schon nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Denn um dem kleinen Murmeltierjungen Manni zu helfen, müssen die beiden Freunde eine aufregende Reise durch den Winterwald unternehmen. Und am Ende erleben der kleine Hase und der Holunderbär ein ganz besonderes Weihnachtsfest ...

Details

21.12.2014Aktion für Kinder in Wien
Thalino Kindersonntag: Bilderbuchkino - DAS GEHEIMNIS DER WEIHNACHTSWICHTEL von Sven Norqvist

Sven Nordqvist DAS GEHEIMNIS DER WEIHNACHTSWICHTEL (Ellermann der Vorleseverlag) Auch Wichtel lieben Weihnachten! Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte aus der schwedischen Wichtelwelt Weihnachten ist für Menschen und Wichtel das schönste Fest. Besonders der Wichtelvater ist voller Vorfreude, denn jedes Jahr am Heiligabend stellen ihm die Menschen eine Schale mit leckerem Weihnachtsbrei hin. Damit wollen die Menschen sich bei den Wichteln bedanken für alles, was sie im Laufe des Jahres für sie getan haben. Aber diesmal werden die Menschen den Brei vergessen, das kann die Wichtelmutter voraussehen. Wie sollen die Wichtel dann Weihnachten feiern? Doch die Wichtelmutter hat schon einen Plan ... Vom "Pettersson-und-Findus"-Erfinder Sven Nordqvist! zauberhafte Weihnachtsgeschichte vom "Pettersson-und-Findus"-Erfinder detailreich und stimmungsvoll - zum Immer-wieder-Ansehen!

Details

×

Januar

07.01.2015Buchpräsentation in Wien
Peter Poeckh präsentiert "Gesund durch Yoga", Verlag Via Nova

Ein fundierter Überblick über das riesige Spektrum der Yogatherapie mit all ihren Aspekten wie Anatomie, Medizin, Meditation, Philosophie sowie vor allem der Atmung. Mit klaren Anleitungen zu den bekannten Übungen sowie farbigen Fotos vermittelt das Buch Begeisterung am Yoga.

Details

08.01.2015Buchpräsentation in Wien
Katja Sindemann präsentiert "Mazzesinsel Kochbuch", Metroverlag

Die jüdische Küche in Wien – ein Potpourri von osteuropäischen, orientalischen und mediterranen Einflüssen. Im Zentrum der jüdischen Küche steht die Mazzesinsel, die Leopoldstadt. Heute befinden sich um den Karmelitermarkt wieder viele jüdische Lokale und Geschäfte. Ein Kulturkochbuch für interessierte Weltbürger und all jene, die es gerne werden wollen.

Details

11.01.2015Aktion für Kinder in Wien
Thalino Kindersonntag: Lesung - Sabina Sagmeister - DU SCHAFFST DAS RITTER BODO

"Du schaffst das Ritter Bodo" von Sabina Sagmeister (G&G Verlag) Ein immer hungriger Hausdrache, ein cleverer Knappe und ein Ritter, der Schokoladenkekse liebt und ein schwerwiegendes Problem mit Pferden hat, werden in der Lesung von Sabina Sagmeister vorgestellt. Durch abwechselndes Vorlesen und Erzählen einzelner Kapitel werden die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer in die Geschichte eingebunden. Anschließend stellt sich die Autorin gerne den Fragen interessierter Kinder.

Details

13.01.2015Buchpräsentation in Wien
Barbara Pachl-Eberhart präsentiert "Warum gerade du?", Integral Verlag

Den großen Fragen der Trauer musste sich die Autorin anhand persönlicher Erfahrungen notgedrungen stellen und Antworten finden. Nun bietet sie Trost, Orientierung und konkrete Hilfe für Betroffene. Die praktischen Antworten bekennen sich zum Leben und zur Hoffnung aufs Glück, sie schenken Kraft und ermutigen: Das Leben trägt uns, auch dann, wenn wir selbst gerade nicht weiterwissen.

Details

14.01.2015Vortrag in Wien
Hannes Androsch "1814 1914 2014"

Warum die Welt heute so ist, wie sie ist, und warum sie auch noch viele Jahre nachhaltig von diesen Ereignissen geprägt werden wird - das verdeutlichen die ausgewählten "Knotenpunkte" der letzten 200 Jahre aus Politik,Wirtschaft,Wissenschaft, Technik und Kunst. Ein spannendes Buch - ein spannender Abend!

Details

15.01.2015Lesung & Buchpräsentation in St. Pölten
Georg Fraberger: Ein ziemlich gutes Leben

Georg Fraberger, sympathischer Bestsellerautor von Ohne Leib, mit Seele schreibt in seinem neuen Buch über seine persönlichen Erfahrungen mit der Liebe, dem Wunsch nach Anerkennung und dem Streben nach Glück. Wie kann man den Ansprüchen der Gesellschaft gerecht werden und ein gutes Leben führen, ohne auf etwas verzichten zu müssen? Wie erreicht man Freiheit, Großzügigkeit, Güte und Selbstbestimmung in einer Zeit, in der scheinbar alles kontrolliert, an Geld bemessen und an Leistung orientiert ist? Mit unwiderstehlichem Optimismus erzählt Georg Fraberger, wie das Leben trotz aller Widerstände gelingen kann.

Details

15.01.2015Buchpräsentation in Wien
Pascal Voggenhuber liest aus "Zünde dein inneres Licht an", Giger Verlag

Wie bringt man sein inneres Potential zum Leuchten? Wie nimmt man sein Schicksal wieder selbst in die Hand und wird zum Schöpfer des eigenen Lebens? Der Ratgeber hilft dabei, das Leben selbst in die Hand zu nehmen, Wünsche und Ziele zu definieren und zu verwirklichen. Indem man sein Inneres zum Leuchten bringt, lernt man, ein zufriedenes und selbstbestimmtes Dasein zu führen.

Details

18.01.2015Buchpräsentation in Wien
Raimund Fritz präsentiert "Oskar Werner ? Seine Filme"

Der geniale Schauspiel-Solitär und Charismatiker Oskar Werner, einer der wenigen österreichischen Kino-Weltstars, avancierte schon zu Lebzeiten zum Mythos. Nun konnte erstmals zur Gänze auf seinen Nachlass zurückgegriffen werden, und seine Filmkarriere wird detailliert präsentiert.

Details

19.01.2015Buchpräsentation in Wien
Armin Assinger präsentiert "Bergab und doch bergauf", ecowin Verlag

Der Abfahrtslauf wurde für Armin Assinger Metapher des Lebens und Gegenstand der Reflexion. Sein Abfahrtskollege und Freund Thomas Sykora meinte einst, das Leben sei wie ein Slalom – doch Armin Assinger ist überzeugt, dass es noch schwieriger und schneller ist. "Für mich ist das Leben kein Spiel. Es ist mir zu ernst, zu wichtig und zu wertvoll, als dass ich es als solches abtue", so das Ski-Ass.

Details

20.01.2015Buchpräsentation in Wien
Lisa Biritz präsentiert "Spirit der Delfine und Wale", Schirner Verlag

Wie wohltuend die Gegenwart eines Delfins, wie heilsam der Gesang eines Buckelwals oder wie kraftspendend die Nähe einer Wasserschildkröte sein können, erklärt die spirituelle Meeresexpertin Lisa Biritz. Die energetischen Übungen lassen tiefe Verbundenheit mit dem Meer erfahren. So überirdisch kann eine Begegnung mit diesen magischen Meereswesen sein!

Details

20.01.2015Lesung in Wien
Teresa Präauer: "Johnny und Jean"

Der zweite Roman der aspekte-Preisträgerin. Lustvoll, abenteuerlich und temporeich geht es um Kunst und Leben. Mach gute Kunst! Nichts Geringeres haben Johnny und Jean im Sinn, als sie sich nach dem Sommer in der Kunsthochschule wieder begegnen. Ein Sprung ins kalte Wasser steht am Beginn dieser Geschichte, und hundert Schritte sind noch zu tun für eine Weltkarriere in New York und Paris. Was dabei hilft: die Einflüsterungen der Alten Meister, gut gespitzte Buntstifte und eine Flasche Pastis. Und manchmal hilft das alles überhaupt nicht. Was, wenn man beim Anblick von Blumen an Geschlechtsteile denkt? Was, wenn einen beim Baden die Polizei verhaften will? Was, wenn die Pin-up-Girls den Magazinen davonlaufen? Wenn Europa in Flammen steht? Wenn einen der Wärter aus dem Museum wirft? Wenn der eigene Vater ein riesiger Zwerg ist? Wenn man Frauen mit französischen Vornamen liebt? Wenn man sich einen Goldzahn im Munde wünscht? Wenn die Kunst zu viele Katzen hat? Wenn der Teufel selbst unter Burn out leidet? Wenn man ohne Geld nach Zürich will? Wenn man Björk heiraten möchte? In zahlreichen Episoden erfindet Teresa Präauer das abenteuerliche Leben zweier junger Männer, die sich in der Kunst und im Leben üben. Lustvoll und schlagfertig!

Details

21.01.2015Lesung in Wien
Martin Amanshauer liest aus "Falsch reisen", Picus Verlag

Eines gleich vorweg: Man kann gar nicht richtig reisen. Das Flugpassagier-Sein, das Trinkgeld-Geben, das Rucksack-Tragen, das Hotelgast-Sein – all das verleitet zu äußerstem touristischen Fehlverhalten. Ein A bis Z der Reisekultur inklusive Anleitungen – das auch als Tablette gegen Fernweh wirken kann.

Details

21.01.2015Autorenlesung in Wien
Judith W. Taschler "Roman ohne U"

Ein tödlicher Verkehrsunfall stellt Katharinas Leben auf den Kopf und konfrontiert sie mit der eigenen Lebensgeschichte. Eine bewegende Familiensaga. Judith Taschler sollte in keinem Bücherregal fehlen!

Details

22.01.2015Buchpräsentation in Wien
Günther Zäuner präsentiert "Z-Connection. Die Stasi lebt!", edition mokka

"Verschwinden Sie schleunigst aus Zwickau und vergessen Sie alles." Diese Worte werden dem Erzähler Günther Zäuner zugespielt, nachdem er eine Leiche im Schlosspark findet, die empfindliche Papiere bei sich trug. Zäuner nimmt die Dokumente an sich und gerät ins Visier derer, die die Machenschaften im Kalten Krieg unter Verschluss halten wollen. Und plötzlich taucht eine weitere Leiche auf …

Details

25.01.2015Aktion für Kinder in Wien
Thalino Kindersonntag: Bilderbuchkino - DER EISDRACHE

Der Eisdrache und das mutige Mädchen. Wenn die Eisdrachen davonfliegen, nehmen sie den Winter mit sich fort, der Frühling kann kommen. Darauf wartet das Mädchen voll Sehnsucht. Doch einer der Eisdrachen ist mit verletztem Flügel auf dem Dach des Hauses liegen geblieben. Der Winter wird immer grimmiger, der Hunger immer nagender, die Herzen erstarren in Zorn und Angst. Als die Not so groß wird, dass es keinen Ausweg zu geben scheint, besinnt sich das Mädchen. Mit Großmut und einer fantastischen Idee gelingt es ihr, sich und den Eisdrachen zu retten und den Frühling ins Land zu holen. Ein magisch schönes Märchen von Mitgefühl und Liebe, von Hoffnung und Erlösung. Troon Harrisons poetische Sprachbilder und Andrea Offermanns stimmungsvolle Farbkompositionen verzaubern.

Details

27.01.2015Buchpräsentation in Wien
Gerd W. Sievers präsentiert "111 Orte in Venedig, die man gesehen haben muss", Emons Verlag

In welcher Kirche war ein Elefant eingesperrt? Wo ist ein Luxushotel in einer Irrenanstalt? Wer verlor beim Kartenspiel seinen Palazzo? Eine Spurensuche abseits der bekannten Pfade, mit der Absicht, all das zu finden, was die Lagunenstadt wirklich ausmacht. Venedig wird man nie verstehen, aber mit diesem neuen Entdeckungsführer kann man es ergründen, viel Neues finden und erleben.

Details

28.01.2015Lesung & Buchpräsentation in St. Pölten
K.P. Liessmann: Geisterstunde

Nach der "Theorie der Unbildung" jetzt die Praxis: Konrad Paul Liessmanns liefert mit seinem neuen Buch „Geisterstunde“ einen Besteller und gleichzeitig einen heiß diskutierten neuen Blickwinkel zum Thema „Bildung und Schule“. Niemand weiß mehr, was Bildung bedeutet, aber alle fordern ihre Reform. Ein Markt hat sich etabliert, auf dem Bildungsforscher und -experten, Agenturen, Testinstitute, Lobbys und nicht zuletzt Bildungspolitiker ihr Unwesen treiben. Eine rasant wachsende Bildungsindustrie macht mit der Bildung ihr Geschäft. Wirtschaft und Politik geht es nur noch um „verwertbare Bildung“ in Arbeitsprozessen. Wissen als eigenständiger Wert, Bildung als Erweiterung der Persönlichkeit – diesen Blickwinkel hat unsere Gesellschaft fast völlig verloren. Vor diesem Hintergrund unterzieht Liessmann das, was sich aktuell in Klassenzimmern und Hörsälen, in Seminarräumen und Redaktionsstuben, in der virtuellen Welt und in der realen Politik abzeichnet, einer scharfen Kritik. Hinter der Polemik steht ein ernstes Anliegen: der Bildung und dem Wissen wieder eine Chance zu geben. Konrad Paul Liessmann ist Professor am Institut für Philosophie der Universität Wien, Essayist, Literaturkritiker und Kulturpublizist. Er erhielt 2004 den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz im Denken und Handeln.

Details

28.01.2015Buchpräsentation in Wien
Helmuth Seidl und Helga Gumplmaier präsentieren "WOHN-sein", Edition Vabene

Gibt es Grundbedürfnisse im Wohnen? Warum fühlt man sich in manchen Wohnungen besser als in anderen? Eine Fundgrube an Ideen und Anregungen für Menschen, die Lebensräume für sich und andere gestalten. Anhand von Beispielen werden Lebensmuster im Spiegel der Wohnung sichtbar.

Details

28.01.2015Vortrag in Wien
Dr.med. Günther Loewit "Sterben" Zwischen Würde und Geschäft

Dr.Loewit greift ein brisantes Thema auf: "Sterben" ist ein Plädoyer für Ehrlichkeit, Respekt und menschenwürdige medizinische Begleitung der letzten Lebensphase anstelle von Geschäftemacherei mit der Angst vor dem Tod. "Günther Loewits Thesen sind verblüffend richtig". DIE PRESSE

Details

29.01.2015Vortrag in Wien
Dr. med. Peter Poeckh "Gesund durch Yoga"

Dr.med. Poeckh verschafft Ihnen einen Überblick über das riesige Spekrum der Yogatherapie. Anhand praktischer Übungen zeigt er die wohltuende Wirkung auf Geist und Körper. Weg mit verspannten Schultern und schmerzhaftem Nacken, hin zu fließender Energie und Entspannung

Details

×

Februar

03.02.2015Aktion für Kinder in Wiener Neustadt
Leseclub Fleckerlteppich

Motto: «Lust an Geschichten und die Liebe zu Büchern wecken» Lesung mit der Leiterin unserer Kinder- und Jugendbuch-Abteilung Brigitte Schuster aus klassischen Bilderbüchern, Erstlesebüchern, Neuerscheinungen etc. Kindergartenkinder (mit Begleitung): ab 15 Uhr Vorschul- und Schulkinder (mit Begleitung): ab 15.30 Uhr Schulklassen mit Voranmeldung sind jederzeit herzlich willkommen!!

Details

×