Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Hörbuch

Feuchtgebiete Gelesen von der Autorin. Ungekürzte Lesung

von Charlotte Roche

5 Bewertungen
Sprecher
Charlotte Roche
Anzahl
5
Erscheinungsdatum
21.04.2011
Sprache
Deutsch
EAN
9783866048720
Spieldauer
350 Minuten
11,99
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert

Lieferung zur Abholung in Ihre Thalia-Filiale möglich

In den Warenkorb

Zum Merkzettel

Beschreibung
Nach einer missglückten Intimrasur liegt Helen (18) im Krankenhaus. Sie wartet auf ihre geschiedenen Eltern. Unterdessen nimmt sie Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten. Mutig und radikal rebelliert Roches Roman gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper - und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin.


(5 CDs, Laufzeit: 5h 50)


Autorenportrait
Charlotte Roche wurde 1978 in England geboren und wuchs in Deutschland auf. Für ihre Arbeit als Fernsehmoderatorin, u.a. für Viva, ARTE und das ZDF, wurde sie mit dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet.
Charlotte Roche wurde 1978 in England geboren und wuchs in Deutschland auf. Für ihre Arbeit als Fernsehmoderatorin, u.a. für Viva, ARTE und das ZDF, wurde sie mit dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Bewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Bewertet von
5 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
1
1
2
0
1

Kundenbewertungen

  • Nicht für jeden was ;)
    Eine Kundin / Ein Kunde aus Hessisch Oldendorf , am 10.12.2011
    Dieses Hörbuch/Buch ist wirklich ein Schocker :P Manche Dinge will man gar nicht hören andere wiederum sind einfach nur lustig und unvorstellbar...
    Ich finde es sehr schön das Charlotte Roche selber ließt, das macht es so persönlich.
    Ich denke mal das ich ihr nächstes Hörbuch auch kaufen werde auch wenn es nicht so krass sein soll...
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Als würde ein Kind vorlesen!!!
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 15.04.2010
    Im schwäbischen gibt es dafür ein Sprichwort!
    Ich zitiere: " Gschmacksach hat der Aff gsagt und hat die Schmierseif gfressen"!

    Nicht sehr apettitlich... und die Autorin hört sich an wie ein Kleinkind... ziemlich nervig... Naja und der Inhalt ist ziemlich widerlich!
    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

×