BuchhändlerInnen im Portrait

aus Krems

Gesamte Rezensionen
212 (ansehen)
Zu meiner Buchhandlung Zu den Top 100: BuchhändlerInnen

Meine Rezensionen

  • Mein kleiner grüner Traktor
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern inaktiv
    Mein kleiner grüner Traktor...
    Rezension vom 17.03.2014
    ...ist ein nettes Bilderbuch rund um die Arbeit am Bauernhof.Die gereimten Vierzeiler sind gerade richtig zum Vorlesen für die Kleinen und das Highlight ist natürlich der Traktor samt Anhänger und Pferd aus Holz. So kann man Vorlesen und Spielen verbinden und den Kleinen machts richtig Spaß.
    Empfehlenswert für Kleinkinder ab 18 Monaten.
  • Das Licht zwischen den Meeren
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Wunderschöne Geschichte
    Rezension vom 26.09.2013
    Ein Debutroman, der unter die Haut geht. Tolle Geschichte mit vielen Emotionen, starken Charakteren.
    Ein Roman, der bewegt, der uns nicht mehr loslässt und der die Frage aufwirft, welche Entscheidung ist die richtige?
    Wie würden wir uns in so einer Situation verhalten?
    Wem vergönnt man mehr das Glück, Mutter zu sein und ein Kind großzuziehen?
    Wie verändert sich dadurch das Leben der Beteiligten?
    Der Kummer und die starke Verzweiflung der Frauen berühren tief und die Autorin versteht es meisterhaft, den Leser Anteil nehmen zu lassen an deren Schicksal.

    Dieser Roman ist wirklich gelungen und eine absolute Leseempfehlung.




  • Das Licht zwischen den Meeren
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Bitte lesen!!
    Rezension vom 26.09.2013
    Was für ein Debutroman?
    "Das Licht zwischen den Meeren" wurde bisher in 32 Sprachen übersetzt und begeistert die Leser nun auch im deutschsprachigen Raum. Eine Geschichte, die bewegt, die uns nicht mehr loslässt und die Frage aufwirft, welche Entscheidung letztendlich die richtige ist. Wie würden wir uns in so einer Situation verhalten? Der Kummer und die starke Verzweiflung der Frauen berühren natürlich tief und es ist absolut nachvollziehbar, wie sich die beiden fühlen. Die Autorin versteht es meisterhaft, den Leser Anteil nehmen zu lassen an deren Schicksal.
    Ich hab wirklich mit mir gerungen, denn sowohl Isabel als auch die leibliche Mutter des kleinen Mädchens sind durch die Hölle gegangen, die eine durch ihren unbändigen Kinderwunsch und die andere durch den Verlust des Babys und des Ehemannes. Wem vergönnt man mehr das Glück, ein Kind großzuziehen? Wie verändert sich dadurch das Leben aller Beteiligten?
    Sehr gut hat mir auch Tom gefallen, seine tiefe Verbundenheit mit dem Leuchtturm.

    Fazit: tolle Geschichte mit vielen Emotionen. Wunderschön zu lesen.Ich war zu Tränen gerührt.
  • Traktor
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Super
    Rezension vom 06.09.2013
    Für alle Babys, die so traktorverrückt sind wie unser Kleiner genau das Richtige. Auf jeder Seite ist ein Traktor in einer anderen Farbe abgebildet, so gibt es in diesem Buch einen roten, einen grünen, einen blauen, einen orangen, einen gelben und einen bunten Traktor. Da gibt es viel zum Staunen und Schauen. Und die Farben lernen die Kleinen auch gleich dazu. Außerdem gibt es auf jeder Seite eine Klappe, hinter der verschiedene Tiere abgebildet sind. Die Seiten sind aus stabiler, abwischbarer Pappe und daher für kleine Baby,- oder Kinderhände bestens geeignet.

    Aus dieser "Auf und zu!" Reihe gibt es noch andere Themen, wie z.B. Tiere, Fahrzeuge oder Spielzeug.
    Eine wirklich tolle Reihe für die Kleinen ab 1 Jahr.
  • Kochvergnügen wie noch nie
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Ein Klassiker unter den Kochbüchern
    Rezension vom 31.08.2013
    Immer wieder gerne zur Hand nehme ich dieses Bildkochbuch von GU. Zu jedem Rezept gibt es eine Abbildung und eine genaue Beschreibung der Zubereitung.
    Ideal daher auch für Kochanfänger.
    Von Suppen, Gemüse über Fleisch oder Reisgerichte, bis zu Desserts findet man alles in diesem tollen Kochbuch.
  • Backvergnügen wie noch nie
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Empfehlenswert
    Rezension vom 31.08.2013
    Toll, dass es dieses Backbuch auch als ebook gibt.
    Ein echter Klassiker, tolle Rezepte. Nicht umsonst gibt es das "Backvergnügen wie noch nie" bereits seit den 80-igern Jahren.
    Man findet in diesem Buch Rezepte für Weihnachten, Ostern, den Kaffeeklatsch,
    für den Kindergeburtstag, und ......
    Viel Spaß beim Ausprobieren.
  • Die Einsamkeit der Primzahlen
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Grandioses Romandebut
    Rezension vom 27.08.2013
    Alice und Mattia lernen sich auf dem Gymnasium kennen und fühlen sich sofort voneinander angezogen. Beide sind gezeichnet von Erlebnissen in ihrer Kindheit, aber trotz allem finden sie Vertrauen zueinander. Und obwohl sie wissen, dass sie füreinander bestimmt sind, können sie doch nicht zueinanderfinden. Denn die Hindernisse, die sie sich gegenseitig in den Weg legen, werden immer größer.

    Ein schmerzhafter, aber sehr warmherziger Roman über das Erwachsenwerden und die Wunden der Kindheit.

    Ein außergewöhnlicher Roman von einem außergewöhnlichen jungen italienischen Autor, der für seinen Debutroman mit dem renommiertesten Literaturpreis Italiens, den "Premio Strega", ausgezeichnet wurde. Er war der jüngste Gewinner ( 26 Jahre alt ) dieses Preises seit dessen Bestehen überhaupt.
    Nach dem Genuss dieses Buches kann man nur sagen, er hat den Preis mehr als verdient.

    "Die Einsamkeit der Primzahlen" ist ein absolutes Lieblingsbuch von mir und wenn ich mich mit meinen Kunden über diesen Roman unterhalte, bekomme ich immer noch Gänsehaut.

    Für alle, die mehr von diesem Autor lesen möchten: Im Jänner 2014 erscheint das neue Buch von Paolo Giordano "Der menschliche Körper".

  • Hannes
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Leseempfehlung
    Rezension vom 22.08.2013
    Rita Falk präsentiert sich mit diesem Roman von einer ganz neuen Seite.
    Nach einem Unfall liegt Hannes im Koma und niemand kann sagen, ob er je wieder aufwacht. Doch sein bester Freund kann sich damit nicht abfinden und besucht ihn täglich im Krankenhaus. Er schreibt Briefe, in denen er seinen Freund am Leben teilhaben lässt. Er erzählt ihm von seinem Alltag, immer in der Hoffnung auf eine Reaktion oder ein Lebenszeichen von seinem Freund.

    Einfühlsam schreibt Rita Falk über das Leben und den Tod. Über eine tiefe Freundschaft, über Verlust und Trauer.

    Ein gelungenes Buch und absolut empfehlenswert.
  • Per aspera ad astra
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    per aspera ad astra
    Rezension vom 17.08.2013
    Es ist schon einige Jahre her, dass mir dieses Buch vorgestellt wurde. Ich war damals beeindruckt von den Texten, fand sie gefühlvoll und aus dem Leben gegriffen. Die Gedichte rund um Themen wie Liebe, Familie, Natur, aber auch Trauer und Schmerz, fand ich sehr schön.

    Jetzt ist mir dieses Buch wieder in die Hände gefallen und ich begann erneut darin zu lesen und zu versinken. Und ich muss sagen, es gefällt mir immer noch außerordentlich gut.

    Ein Gedicht möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:

    per aspera ad astra

    auf rauen wegen
    zu den sternen
    durch die nacht
    zum lichte gehn
    in unerreichten fernen
    erlesen kalt und schön

    wer von uns
    hier auf erden
    hat noch nie daran gedacht
    befreit und sorglos werden
    in einer sternennacht

    wer hat noch nie
    den blick erhoben
    gebunden
    erdenschwer
    und sich geträumt
    nach oben
    ins ferne sternenmeer





  • Schmidt Spiele 42314 - Sorgenfesserchen Rumpel, 23 cm
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Tolle Idee
    Rezension vom 17.08.2013
    Hast du mal Kummer oder Sorgen, dann schreib alles auf einen Zettel, Reißverschluss auf und rein in den Mund von Rumpel, dem Sorgenfresserchen.

    Die Sorgenfresser gibt es in verschiedenen Größen und Farbzusammenstellungen, und natürlich haben sie auch verschiedene Namen. Biff, Polly oder Saggo sind nur einige davon. Alle sind aus weichem Material und waschbar.
    Sie sind bei Groß und Klein sehr beliebt und eine wirklich nette Geschenksidee.