suche...
Warenkorb
0
Keine Artikel

Musik

Lioness: Hidden Treasures

von Amy Winehouse

(4)

Details

Medium
CD
FSK
0
Erscheinungsdatum
02.12.2011
9,99
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
In den Warenkorb
Zum Merkzettel

Geschenketipps

für Weihnachten

Weitere Beschreibungen

Autorenportrait
Amy Winehouse wurde am 14. September 1983 in London geboren. Schon ihr erstes Album "Frank" von 2003 verkaufte sich in Großbritannien fast 1 Million Mal und erhielt dafür dreimal Platin. Das 2006er Album "Back To Black" brachte schließlich den weltweiten Durchbruch. Die Single-Hits Rehab, You Know I'm No Good, Tears Dry on Their Own und Love Is a Losing Game bestätigten Ihren Platz in der Riege der großen Soul-Diven. Das Album wurde folglich auch fünfmal mit dem Grammy ausgezeichnet. Mit Ihrem Stilmix aus Old-School-R'n'B und Soul leitete Sie den Trend des Retro-Soul ein, dem andere Interpreten wie Duffy oder Adele folgten. Außerdem setzte Sie auch modisch Zeichen, denn Sie verhalf der sogenannten 'Beehive'-Frisur aus den 1960ern zu einem Revival. Amy Winehouse verstarb am 23. Juli 2011 in Ihrem Anwesen im Londoner Stadtteil Camden.

Kunden kauften auch

Bewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0
0
Bewertet von
4 Kunden

Kundenrezensionen

  • (01.03.2012)

    super songs

    Der Doppel-LP im Aufklappcover liegt ein doppelseitig bedrucktes Blatt bei, in dem Amys Produzenten SaLAM ReMI und Mark Ronson ihre Zusammenarbeit mit Amy beschreiben (und sehr viel Respekt für Amy äußern) und sich - ähnlich zu einem Audio-Kommentar auf Blu-ray - zu jedem der insgesamt zwölf Tracks äußern. Auch Amy Winhouses Eltern Janis und Mitch kommen zu Wort. Außerdem ist auf dem Beileger zu lesen, dass für jedes verkaufte Album je ein englisches Pfund in Amys Stiftung fließt.

    Die Innenseite des Aufklappcovers zeigt ein weiteres Foto von Amy Winehouse und die kompletten Lyrics zu Lioness.
Weitere Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

  • (09.02.2012)

    Wieder einmal hochklassige musik.

    Finde das album super. es zeigt amy von einer anderen seite. Jedes lied wird ein ohrwurm. besonders gefällt mir das lied mit NAS.
  • (02.01.2012)

    Amy forever

    was für ein Talent ist uns da verloren gegangen :-(
    wie auch schon die beiden Vorgängeralben, einfach wunderbar dieser aussergewöhlichen Stimme zu lauschen!!
  • Christina Sänger
    aus Wilnsdorf
    1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
    (12.12.2011)

    Sagenhafte Stimme

    Sicher würde sie sich gefreut haben zu hören, dass ihre aktuelle CD in der ersten Erscheinungswoche in GB auf Platz 1 der Charts steht! Zu Recht!
    Großartige Stimme - großartige Lieder!
×