Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...
FSK
Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum
26.01.2012
Regisseur
Will Gluck
Sprache
Deutsch, Englisch, Französisch (Untertitel: Arabisch; Deutsch; Englisch; Französisch; Niederländisch; Türkisch)
EAN
4030521725447
Genre
Komödie
Studio
Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel
Friends with Benefits
Spieldauer
105 Minuten
Bildformat
16:9 anamorph
Tonformat
Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Französisch)
11,99
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
In den Warenkorb

Zum Merkzettel

Beschreibung
Dylan (Justin Timberlake) hat mit Beziehungen abgeschlossen. Jamie (Mila Kunis) hat den Glauben an das Hollywood-Klischee der wahren Liebe verloren. Als die beiden Freundschaft schließen, wollen sie etwas Neues wagen und ihre gegenseitige körperliche Anziehung auskosten - ganz ohne emotionale Bindung. Sex ohne Haken und Ösen. Klingt einfach für zwei rational denkende Erwachsene? Ist es aber nicht. Sie merken bald, dass die Stereotypen der Liebeskomödie nicht von ungefähr kommen.
Features
Kapitel- / Szenenanwahl
Animiertes DVD-Menü
DVD-Menü mit Soundeffekten

Bewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Bewertet von
7 Kunden
2 Buchhändlern
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
4
4
1
0
0

Buchhändlerbewertungen

  • Sex ja. Liebe nein.
    Théo Romeh Gumpenberger aus der Thalia.at-Buchhandlung in Steyr , am 03.12.2013
    Inhalt: Dylan und Jamie haben genug von der Liebe. Als die beiden aufeinander treffen wollen sie es jedoch trotzdem versuchen. Nicht mit der Liebe. Nur Sex. Das ganze funktioniert auch super… am Anfang.

    Fazit: Ein ganz lustiger Film. Jedoch nicht unbedingt zum Brüllen komisch. Ich finde einige Stellen waren wirklich gelungen, manche dann aber auch wieder gar nicht. Mila Kunis und Justin Timberlake reißen den Film heraus und machen ihn dann doch zu einer gelungenen Komödie welche am Ende zum Liebesfilm übergeht.

    Für einen lustigen Mädchenabend sehr zu empfehlen.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Freundschaft Plus?!?
    Martina Ruff aus der Thalia.at-Buchhandlung in St. Johann , am 03.12.2013
    Die Headhunterin Jamie überredet Dylan seine berufliche Karriere zu verfolgen und einen neuen Job in New York anzunehmen. Schnell wird den Beiden bewusst, dass sie mehr als Freundschaft wollen, jedoch keine Beziehung.

    Sie werden Freunde mit gewissen Vorzügen :)

    Lustiger Film, empfehlenswert! :)
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?

Kundenbewertungen

  • Lass uns Tennis spielen!
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 11.08.2012
    Die Alternative zur süssen romantischen Hollywood-Liebe: Jung, frech, sexy, ehrlich. Und zum brüllen komisch!
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Vorhersehbar
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 14.05.2012
    Jamie und Dylan lernen sich beruflich in New York kennen. Obwohl es von Anfang an zwischen beiden knistert bleiben sie gute Freunde. Geschädigt von vorangegangenen Beziehungen, beginnen Sie eine Bettgeschichte ohne Gefühle. Vorerst.

    Der Film zeigt, leider vorhersehbar, dass man Sex und Gefühle nicht trennen kann. Und so ist der Film zwar unterhaltsam und auch irgendwie romantisch, aber mehr auch nicht.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

×