Rezensent im Portrait

Gesamte Rezensionen
4 (ansehen)

Meine Rezensionen

  • Bis (Biss) zum Morgengrauen
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern inaktiv
    Schöner Schreibstil
    Rezension vom 27.08.2009
    Ich habe das Buch auf drängen meiner Freundin gelesen, obwohl ich eigentlich Vampirgeschichten und Liebesromane nicht lese. Da ich von einer Kombination dieser beiden Typen eigentlich nichts erwartet hatte, war ich überrascht wie das Buch mich gefesselt hat. Die Geschichte war dafür zwar nicht der Hauptgrund sondern vorallem der Schreibstil, der die Handlung anschaulich macht und die Gefühle von Bella sehr gut schildert.
    Das Buch ist allein wegen der Ich-Erzählung, die ich bisher erst bei der Bis(s)-Reihe und bei "Im Westen nichts neues" gesehen habe, lesenswert.
  • Illuminati
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Ein gutes Buch, das gut als Hörbuch umgesetzt wurde
    Rezension vom 14.11.2007
    Obwohl ich erst das Buch gelesen hatte und danach erst das Hörbuch hörte, störte es mich nich, dass es nur eine gekürzte Romanfassung ist, es wäre mir wahrscheinlich nicht einmal aufgefallen, wenn ich es nicht gewusst hätte.
    Die Stimme von Wolfgang Pampel und die Musikunterlegung an einigen Stellen lassen die Geschichte sehr lebendig wirken und verstärken die Stimmung der Situation.
    Ein sehr zu empfehlendes Hörbuch, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis auf jeden Fall stimmt.
  • Die Säulen der Erde. Sonderausgabe. 12 CDs
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern inaktiv
    Gutes und fesselndes Hörbuch
    Rezension vom 14.11.2007
    Ich selbst habe das Buch zwar nicht gelesen und vermisse deshalb auch nichts in den Hörbuch, jedoch habe ich von Leuten, die das Buch gelesen haben, gehört, dass doch einige Dinge fehlen.
    Die Lesekunst von Joachim Kerzel und die Geschichte sind so fesselnd, dass ich die fast 14Stunden Leseung in nur 2Tagen, also an einem Wochenende, gehört habe.
  • Tod und Teufel
    Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv Bewertungsstern aktiv
    Ein guter, fesselnder, historischer Roman
    Rezension vom 12.11.2007
    Das Buch ist gut und fesselnd geschrieben. Die Figuren werden gut beschrieben und man kann sich gut in die Hauptperson Jakob hineinversetzen. Auch die Handlungsorte werden anschaulich beschrieben.
    Außerdem ist die Handlung realistisch und nachvollziehbar.
    Ein sehr zu empfehlendes Buch.